Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Wirtschaft
Waren letztes Jahr noch 317 Unternehmen gemeldet, die in Villach Lehrlinge ausbilden, so sind es heuer nur noch 292 gemeldete Lehrbetriebe
2 Bilder

Villach
"Lehrlingsgesetz muss überarbeitet werden"

Nicht jeder Betrieb, der könnte, bildet auch gerne Lehrlinge aus. Die WOCHE fragt nach den Gründen. VILLACH. Der Fachkräftemangel ist in aller Munde, auch von zu wenig Lehrstellen ist die Rede. Auf der anderen Seite bilden immer weniger Betriebe Lehrlinge aus. In Villach tun dies aktuell 292 Betriebe, im Jahr zuvor waren es 317. Leicht zunehmend war die Zahl in Villach Land (plus 4). Im VergleichLaut Angaben der Wirtschaftskammer Villach gab es mit Stichtag 31. August 432 gemeldete...

  • 26.09.19
Lokales
v.l. Manfred Heissenberger und Johann Wintersteiger von den Polytechnischen Schulen
2 Bilder

Berufswahl
Schuljahr als Orientierungshilfe

Die Polytechnischen Schulen bieten ein „freiwilliges 10. Schuljahr“ an. KLAGENFURT, VILLACH (map). Was mache ich nach der Schulpflicht? Diese Frage stellt sich weit häufiger, als man denkt. Während manche Jugendliche bereits ganz genau wissen, wohin ihr beruflicher Weg gehen soll, sind sich viele andere noch nicht schlüssig oder treffen nach der 8. Klasse einfach die falsche Wahl. Die Polytechnische Schule (PTS) bietet seit diesem Schuljahr österreichweit wieder ein „10. freiwilliges...

  • 25.09.19
Lokales
Eine Lehre abzuschließen ist für viele wieder attraktiv geworden. Nach Jahrgängen der Rückgänge geht es nun mit den Zahlen wieder bergauf.
2 Bilder

FB2 Direktor Josef Stocker
Der goldene Boden der Lehre

VILLACH. Seit acht Jahren ist Josef Stocker Direktor an der Fachberufsschule 2 in Villach. Warum er die Schule als "Exoten" im Schulwesen beschreibt und wie er über die Lehre mit Matura denkt, erzählt er im Interview mit der WOCHE. WOCHE: Ihre eigene Lehrzeit ist doch schon ein Weilchen her. Was hat sich geändert? JOSEF STOCKER: Das kann man nicht mehr vergleichen. Ich bin noch im Besitz sämtlicher Unterlagen von damals, der Inhalt hat sich vervielfacht, die Lehrzeit ist dieselbe geblieben....

  • 25.09.19
Lokales
<f>Auf dem Dach:</f> Schwindelfrei muss ein Rauchfangkehrer wie Franz Steiner ganz sicher sein
4 Bilder

Lehre
Über den Dächern von Villach

Franz Steiner und sein Team kraxeln auf Villachs Dächern. Der Rauchfangkehrer sucht Nachwuchs. VILLACH (nic). Seit über 30 Jahren ist Franz Steiner Rauchfangkehrermeister, Dutzende Lehrlinge hat er seither ausgebildet, doch die Suche nach dem Nachwuchs wird immer schwieriger. "Leider mussten wir auch schon Bewerber nach Hause schicken, weil unser verändertes Berufsbild viel technisches Verständnis und gute Schulleistungen erfordern," sagt der Handwerker. Erinnerungen an früherWenn ich...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Die Kochlehre zählt zu den beliebten Lehrberufen im Bezirk.

Schwerpunkt Lehre
"Lehre mit Matura" im Bezirk besonders beliebt

Zahl der Lehrlinge ist im Steigen. Lehre mit Matura in Villach im Bundesland-Vergleich besonders oft gewählt. VILLACH. Die Zahl der Lehrlinge ist, nach einem spürbaren Rückgang, wieder im Steigen, so auch in den Bezirken Villach und Villach Land, berichtet Benno Tosoni, Leiter Berufsausbildungsabteilung/Lehrlingsstelle der WKK. Am 31. Dezember des vergangenen Jahres wurden in beiden Bezirken gemeinsam in Summe 1.529 Lehrlinge in 499 Lehrbetrieben ausgebildet. Beliebteste BerufeDie meisten...

  • 25.09.19
Wirtschaft
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2 Bilder

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich...

  • 24.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Die einzelnen Fachberufsschulen sollen zu Kompetenzzentren weiterentwickelt werden

Lehre
Kärntner Berufsschulen sollen zu Kompetenzzentren werden

Für Kärntens Fachberufsschulen gibt es ein neues Standortkonzept. Dieses sieht vor, dass jede Ausbildungssparte künftig nur noch an einem Standort vertreten ist. KÄRNTEN. Sinkende Schülerzahlen und steigende Infrastrukturkosten machten ein neues Standortkonzept für Kärntens Fachberufsschulen notwendig. Demnach sollen ab dem Schuljahr 2020 jeder Ausbildungssparte nur noch einem Standort unterrichtet wird, anstatt wie bisher an mehreren. KostenUm das neue Konzept umzusetzen benötigt es auch...

  • 20.09.19
LokalesBezahlte Anzeige
Alexander Kollitsch, Lehrlingsausbilder mit seinem Auszubildenden Fabian Sertschnig beim Elektroauto-Upgrade

Villach
Werde Mitglied bei Motor Mayerhofer

VILLACH. Motor Mayerhofer schreibt Lehrlingsausbildung groß. Als KFZ-Techniker/in in eine sichere Zukunft. Einen Faible für Kraftfahrzeuge, Motoren und den technischen Beruf? Dann sind Sie bei Motor Mayerhofer in den besten Händen. Der Betrieb mit Sitz in Villach bildet jedes Jahr Lehrlinge zu qualifizierten KFZ-Technikerinnen/und Technikern aus. Sichere ZukunftDer Beruf als KFZ-Techniker/in bietet sichere Zukunftsperspektiven. Dabei ist es wichig, immer am Puls der Zeit zu bleiben. In der...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Christoph Pucher mit Bernhard Plasounig

Villach
Eine Ausbildung nach der HTL-Matura bei Plasounig

VILLACH. Freude und Begeisterung sind wichtige Faktoren für den Lehrberuf zum Maschinenbautechniker, so Bernhard Plasounig, Geschäftsführer der Plasounig Technik in Villach. Christoph‘s Tipp: „Jeder sollte für sich herausfinden, ob er ein Schultyp oder Lehrtyp ist! Am besten vorab in den Betrieben schnuppern!“

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Auf geht es zu deiner Lehre bei SPAR: neben einer sicheren Zukunfstsperspektive winken zahlreiche „Goodies“

Villach
SPAR sucht die besten Lehrlinge

VILLACH. Kärnten und Osttirol bietet motivierten Lehrlingen eine sichere Zukunft und viele Extras.  Kärnten und Osttirol ist auf der Suche nach den besten Lehrlingen, die sich zu den rund 240 aktuell in Kärnten und Osttirol beschäftigten Jugendlichen dazugesellen sollen. Neben Leistungen, wie Zusatzprämien von über 4.500 Euro, gratis B-Führerschein und spannenden Zusatzausbildungen bietet SPAR sichere Jobs mit Zukunft. Ab 1. September dürfen sich SPAR-Lehrlinge außerdem auf eine monatliche...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Eine Ausbildung zum Installatuer und Gebäudetechniker im Traditionsbetrieb Fritz Graf & Co beginnen

Villach
Ausbildung im Traditionsbetrieb Fritz Graf & Co

VILLACH. Seit 1920 stehen wir für Qualität und Erfahrung. Wir wollen für unsere Kunden optimale Lösungen entwickeln und umsetzen. Kundenorientierung und ein hoher Qualitätsanspruch stehen bei uns an oberster Stelle. Ausbildung Installateur und Gebäudetechniker Mit der eigenen Lehrlingsausbildung wollen wir jungen Menschen die Möglichkeit geben, einen Beruf mit besten Zukunftschancen zu erlernen, z.B. durch eine Lehre mit Matura. Gut ausgebildete Fachkräfte sind wichtig, um auch in Zukunft...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Mit der Doppellehre Elektrotechnik & Metalltechnik stehen viele Karrierewege offen

Villach
Innovative Lehre bei Infineon

VILLACH. Infineon Austria sucht Lehrlinge für die Doppellehre Elektrotechnik & Metalltechnik. Das Ziel von Infineon ist es, junge Menschen für Technik zu begeistern! Denn die Technikbranche bietet heute mehr denn je attraktive Zukunftschancen. „Technik erleben“ steht daher auf der Tagesordnung bei Infineon Austria und damit auch bei unserer Lehre. Bewerben Sie sich ab Dezember 2019 für den Lehrbeginn 2020 bei Infineon Austria in Villach für eine Doppellehre im Bereich Elektrotechnik &...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Bewerben Sie sich bei AJP Tech und werden auch Sie Teil des Teams der Roboterdoktoren

Feistritz an der Drau
Werde Roboterdoktor bei der Firma AJP Tech

FEISTRITZ. Seit 10 Jahren beschäftigt sich die Firma AJP Tech nun schon mit der Reparatur & Wartung von Industrierobotern für die Halbleiterindustrie.  Gesucht wird nun eine/n Auszubildende/n als Verstärkung für das Team der Roboterdoktoren. Als etablierter Lehrbetrieb bildet AJP Tech Mechatroniker aus und gibt ihnen zusätzlich die Möglichkeit, eine Lehre mit Matura zu absolvieren. Diese Lehre bildet das Fundament für eine Karriere in der High-Tech Branche.

  • 23.08.19
Wirtschaft
Mit den Chefs bei "Wagner für Haare" im Villacher Atrio: Gottfried Wagner, Marlies Kleinberger, Thomas Havlena, Klaus Kleinberger (v. li.)
5 Bilder

Neustart mit 46 Jahren
"Ich wollte immer schon Frisör werden"

Thomas Havlena hat in seinem Leben schon so einige Berufe gehabt. Nun will er als Frisör durchstarten. Und ist auf dem besten Weg dorthin.  VILLACH. Genau genommen ist es nicht sein zweiter Bildungsweg, erzählt Thomas Havlena, der eigentlich vom Attersee (OÖ) komme, schon überall gearbeitet hätte, aber nun die Liebe zu Kärnten gefunden habe. "Im Grunde genommen habe ich schon so einige Berufe durch", verrät er. So wäre er erst im Sport (Tennis) als Trainer tätig gewesen, dann in einem...

  • 03.07.19
Lokales
Großes Interesse in der BO-Disco
6 Bilder

Premiere
Die Berufsorientierung als Disco

Berufsorientierung in einem völlig neuen Setting erlebten 150 Schüler und Schülerinnen aus Villach am 25. Juni im Bambergsaal bei der „BO-Disco“. VILLACH.  Über verschiedene Berufsbereiche wie „Gesundheit und Pflege“, „Technik“ und „Tourismus“ lernten 13-jährige Schüler in der "BO-Disco". . Auch die Auswirkung der Digitalisierung in den Berufen wurde beleuchtet. Und all das passierte mit viel kreativem Austausch, Bewegung und Musik. Veranstalter ist die Berufs- und Bildungsorientierung...

  • 01.07.19
Lokales
Gut vorbereitet auf die Zukunft: die Schüler und Schülerinnen der Fachberufsschule Villach 2.

Bezirk Villach
Die Lehre in Zeiten der Digitalisierung

Digitalisierung betrifft uns alle und bringt auch Änderungen im Bereich der (Aus)Bildung mit sich. VILLACH. "Gehe mit der Zeit, sonst gehst du mit der Zeit!" – ein Spruch, der sich in vielen Bereichen des Lebens zu bewahrheiten scheint. In unserer schnelllebigen Zeit sind die aktuellsten Nachrichten stets nur einen Klick entfernt und permanente Erreichbarkeit sowie uneingeschränkte Flexibilität sind längst fixe Bestandteile unseres Alltags. Folglich ist der Umgang mit digitalen Medien...

  • 16.01.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Gefragt sind die Lehrlinge der GPS Lehrwerkstatt in Villach. Eine berufliche Zukunft ist den jungen menschen so gut wie sicher. Dennoch hinkt das Image der Lehre.
2 Bilder

Wirtschaft
Der Fachkräftemangel ist hausgemacht

VILLACH. Rund 1,6 Milliarden Euro lässt sich Infineon den Ausbau ihres Leiterwerkes in Villach in den nächsten Jahren kosten. Mindestens 400 Arbeitsplätze werden zusätzlich geschaffen. Fachkräfte sind gefragt – und das spüren auch lokale Arbeitgeber. Viele wechseln „Uns laufen die besten Leute davon, viele wechseln zu Infineon“, sagt der Villacher Elektromeister Kurt Maschke. Er ist einer von vielen, auch Tischlern und Mechanikern fehlen Mitarbeiter und laufend werden es weniger. Einige...

  • 28.11.18
Wirtschaft
Die Teilnehmer an "TourIK"

Integration
Erfolgreiches Projekt "TourIK"

Projekt "TourIK" setzt beim Fachkräftemangel im Tourismus an und hilft dabei, geflüchtete Menschen in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu integrieren. VILLACH, KÄRNTEN. Die Abschlussfeier steht an! Und zwar für 30 Teilnehmer des Projekts "TourIK" (Tourismus und Integration in Kärnten), allesamt junge Asylwerber oder asylrechtlich positiv Beschiedene. Diese haben vor einem Jahr am Tourismus WissensLabor Warmbad Villach (TW LAB) ihre Vorqualifizierung begonnen. Im Rahmen des Projekts...

  • 21.11.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Werbung
Als Lehrling mit ZEPPELIN wachsen

Lehrling Baumaschinentechniker/-in Werden Sie Teil von unseren Service- und Reparatur-Teams in Fischamend, Kalsdorf/Graz, Stadelbach bei Villach, Linz oder in Inzing bei Innsbruck. Ihre Aufgaben • Reparatur, Prüfung, Wartung und Instandhaltung von unseren hochmodernen Baumaschinen von Caterpillar, Thwaites und Schäffer • Manuelle und maschinelle Bearbeitung und Zusammenfügung von Werkstücken und Bauteilen • Diagnose von Fehlern und Störungen und deren Ursachen in mechanischen,...

  • 17.10.18
Lokales
Kenad Sabanovic
4 Bilder

Meinungsumfrage
Warum hast Du eine Lehre gemacht?

Kenad Ich finde eine Lehre in dieser Branche, der Gastronomie, voll kamott, weil man eigentlich überall auf der Welt damit einen Job finden und arbeiten kann. Man muss nur die jeweiligen Sprachen können. Seit anfang des Jahres bin ich in Ausbildung, und habe schon 5 Monate gearbeitet, und soweit gefällt es mir sehr gut. Melissa Ich habe nach 4 Jahren die HAK abgebrochen, weil es mir nicht gefallen hat. Dann habe ich mich darüber informiert, was stattdessen besser zu mir passen kann, und...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Auch Thema: die Lehrlingsentschädigung. So bekommt ein Frisör-Lehrling im ersten Lehrjahr "nur" mindestens 494 Euro monatlich.

Lehre in Kärnten
Zahl der Lehrlinge auch in Villach gesunken!

Derzeit herrscht großer Bedarf an Lehrlingen im Bereich Tourismus. BEZIRK VILLACH (aw). Weniger Lehrstellensuchende, mehr offene Lehrstellen. Das zeigt die Entwicklung am Kärntner Lehrstellenmarkt. Und wenn sie auch im Bezirk Villach geringfügig besser aussehe, so spiegle sich der Trend auch hier wider, sagt der WKO Bezirksstellenobmann Bernhard Plasounig.  10 Prozent mehr Stellen Die Zahl der Suchenden ist kärntenweit etwa um 10 Prozent gesunken (166 sofort verfügbare Suchende), die...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Die Work-Life Balance wird für Jugendliche wichtiger
2 Bilder

AMS Bezirksstellenleiter Josef Zeichen
"Die Generation hat andere Erwartungen ans Berufsleben"

Auf 177 Lehrstellensuchende kommen derzeit 94 Lehrstellen. Doch es ist notwendig hinter die Zahlen zu blicken, sagt AMS Bezirksstellenleiter Josef Zeichen.  BEZIRK VILLACH. Das Thema Lehre ist ein komplexes, nicht nur in Villach. In vielen Branchen wird über zu wenige Lehrlinge geklagt, andere Branchen sind besser bedient. Wichtig sei es, aber auch immer hinter die Zahlen zu blicken, die Hintergründe zu verstehen, betont AMS-Bezirksstellenleiter Josef Zeichen. "Es gibt viele Faktoren, die...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Moritz Standmann (mitte) kochte sich unter die Top 10 der Welt

Moritz Standmann ist erfolgreicher Jungkoch
Feuerberg-Lehrling kocht sich unter die Top 10 der Welt

Moritz Standmann, Mitglied des Küchenteams im Mountain Resort Feuerberg, trat für Österreich beim internationalen Finale der „Jeunes Chefs Rôtisseurs Competition 2018“ in Taiwan an und landete erfolgreich unter den Top 10. DOBRATSCH/ST. JAKOB (aju).  Der 18-jährige Jungkoch Moritz Standmann hat als Vertreter für Österreich an der Weltmeisterschaft der Jungköche „Jeunes Chefs Rôtisseurs Competition 2018“ teilgenommen. Der internationale Wettbewerb der „Chaîne des Rôtisseurs“ fand erstmals in...

  • 03.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.