LehrlingsRundschau OÖ

Beiträge zum Thema LehrlingsRundschau OÖ

Wirtschaft
Stefanie De-Cillia bei der Arbeit im Büro
4 Bilder

LehrlingsRundschau
Ein Unternehmen - Zwei Niederlassungen

Stefanie De-Cillia lernt bei Hansa-Flex in Klagenfurt und sah sich in der Linzer Niederlassung um. LINZ/KLAGENFURT. Hansa-Flex ist Europas führender Systemanbieter in der Hydraulik mit insgesamt 18 Niederlassungen in Österreich. Am Standort in Linz sind rund 42 Mitarbeiter beschäftigt, in Klagenfurt sind es 20. Jede Niederlassung ist unterschiedlich aufgebaut – auch das Lager, da sich der Bestand nach den jeweiligen Kunden richtet. In Linz gibt es drei Fertigungsstraßen, wo etwa Schläuche...

  • 03.10.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Lehre bei KOWE: Arbeiten mit Hirn, Herz und Hand!

Kowe
Arbeiten mit Hirn, Herz & Hand

Alle Trümpfe in der Hand – mit einer Lehre zum Zerspanungstechniker bei der Firma KOWE. Im Berufsbild des Zerspanungstechnikers vereint sich traditionelles Handwerk mit modernster CNC-Technik. Die Aufgaben sind breit gefächert und reichen von der Konstruktion am PC über die Programmierung von computergesteuerten Werkzeugmaschinen bis hin zur Veredelung der Teile per Hand. Modernste Messtechnik kommt bei der Qualitätskontrolle zum Einsatz. Bei KOWE in Geinberg wird dieses Berufsbild im Rahmen...

  • 23.09.19
Lokales
In der frisch renovierten Berufsschule sollen sich nicht nur die Lehrer sondern auch die Schüler wohlfühlen.

Berufsschule Ried
"Wo man gern ist, lernt man gern"

Schon jetzt ist die Berufsschule Ried eine der größten in Oberösterreich. Den vielen Auszubildenden, die hierher kommen, wird einiges geboten. RIED (schi). Aufgrund der Schließung der Berufsschule Braunau fiel der Beruf Bäcker in Ried weg. Auch den Elektrotechnikzweig wird es nurmehr zwei Jahre geben. Stattdessen setzt die Berufsschule Ried auf ein anderes Gebiet: Logistik. Heuer werden neben Betriebslogistik auch die Zweige Speditionslogistiker und Speditionskaufmann angeboten. "Indem wir...

  • 23.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Bei der XPS Stranzinger Gruppe werden junge Menschen zu "full service logistics" Experten ausgebildet.

XPS Stranzinger
Here are the heroes of tomorrow!

Werde auch du ein "full service logistics Experte" in der Stranzinger Gruppe. Das Familienunternehmen Stranzinger Gruppe steht für full service logistics und bietet in ihren Geschäftszweigen (Transport, Verpackung, Lagerung und Logistik) eine umfangreiche Dienstleistungspalette in der Logistik an. Bei den rund 250 Mitarbeitern haben die Lehrlinge einen besonderen Stellenwert, denn sie haben nach Abschluss der dreijährigen Lehrzeit nicht nur den Lehrberuf „Betriebslogistikkaufmann/-frau“...

  • 23.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
ELMAG-Lehrling Fabian Knauseder: "Ich freue mich auf jeden Arbeitstag, da hier spannende und abwechslungsreiche Arbeiten auf mich warten."


ELMAG
Was ich kann, kannst du auch!

Fabian Knauseder, angehender Großhandelskaufmann bei ELMAG, berichtet über seine Ausbildung. Du hast dich für eine Lehre zum Großhandelskaufmann bei ELMAG entschieden. 
Was hat dich überzeugt und wie gefällt es dir bisher? Fabian: ELMAG legt großen Wert auf ein familiäres Arbeitsumfeld. In den Gesprächen wurde mir eine positive Zukunft mit spannenden Aufgaben versichert und meine bisherigen Eindrücke sind allesamt positiv. Ich freue mich auf jeden Arbeitstag, da spannende und...

  • 23.09.19
Wirtschaft
WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner laden zur "Jugend & Beruf" ein.

Messe "Jugend & Beruf" 2019
Jugendliche sind die Fachkräfte von morgen

Unter dem Motto "Der beste Schritt in deine Zukunft" feiert die Messe "Jugend & Beruf" in Wels heuer ihr 30-jähriges Jubiläum. OÖ/WELS. Die ständig steigenden Zahlen an Ausstellern und Besuchern waren Auslöser dafür, die diesjährige Messe neu und noch besser auszurichten und einen Relaunch zu machen. Die bisher in den Hallen 1 bis 8 im Messezentrum Ost untergebrachte Veranstaltung platzte bereits in den letzten Jahren aus allen Nähten. Aus diesem Grund wurde die „Jugend & Beruf“ in...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Christopher Kerschbaum (r.) setzt Lehrling Hakim Liedl mithilfe von iPhone und Bildstabilisator gekonnt in Szene.
7 Bilder

Lehrlingsrundschau
Autofokus auf die Lehre

Für die "LehrlingsRundschau" stellen Betriebe ihre Lehrlinge in knackigen Videoclips in Szene. Ausgebildete Fachkräfte sind in Linzer Unternehmen gefragt – um bei jungen Menschen, die auf der Suche nach einem Lehrbetrieb sind, Aufmerksamkeit zu erregen, greifen die Betriebe tief in die Trickkiste. Wenn in der letzten Septemberwoche die "LehrlingsRundschau" erscheint, dann wird es online auch knackige Imagevideos zu sehen geben, die Ausbildungsmöglichkeiten verschiedener Linzer Unternehmen in...

  • 04.09.19
Wirtschaft
Jugendliche mit Beeinträchtigungen können bei der Caritas etwa in den Berufen Lebensmitteleinzelhandel oder Feinkostfachverkauf eine Lehrausbildung absolvieren. Die Caritas arbeitet dabei mit renommierten Unternehmen wie etwa Spar zusammen.
3 Bilder

Caritas-Ausbildungsprojekt
"Chance auf ein selbstständiges Leben"

"Eine abgeschlossene Ausbildung legt die Basis für ein selbstständiges Leben", sagt Roman Braun-Hüttner, Abteilungsleitung Ausbildung bei der Caritas für Menschen mit Behinderungen. Obwohl es viele offene Lehrstellen gibt, tun sich jedoch nicht alle Jugendlichen leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden. "Lernschwächen, ein wenig förderliches soziales Umfeld oder Entwicklungsverzögerungen erschweren einen Einstieg. Manchen Jugendlichen fehlt es an grundlegenden Kompetenzen wie beispielsweise...

  • 10.10.18
Wirtschaft
<f>Simon Farkas spricht </f>mit Wolfgang Felbermair unter anderem über den Fachkräftemangel.

"Nachwuchskräfte sind die Zukunft"

Im Gespräch mit Lehrling Simon Farkas spricht Wolfgang Felbermair, kaufmännischer Leiter bei Kunex, über die Herausforderungen in der Zukunft und über die Arbeitszeitflexibilisierung. Welche Lehrausbildungen bietet das Unternehmen Kunex an? Felbermair: Wir in folgenden Lehrberufen eine Ausbildung an: Tischler, Tischlereitechniker- Schwerpunkt Produktion, Doppellehre Tischler/ Bürokaufmann Metalltechniker, Elektrotechniker, Prozesstechniker Informationstechnologe und Bürokaufmann Wie...

  • 05.10.18
Freizeit

Gutes Essen kann auch schnell gehen

Lehrlingsredakteur Sebastian Nöbauer vom Gasthof Stockinger zeigt, wie leicht es gelingen kann. ANSFELDEN (red). Als junger Mensch in Ausbildung hat man sowohl wenig Zeit als auch wenig Geld zu Verfügung. "Gerade am Anfang, wenn man seine Lehrzeit beginnt, oder wenn man in seine erste eigene Wohnung zieht, ist man auf sich allein gestellt", weiß Nöbauer. Dass darunter die gesunde Ernährung sowie der kulinarische Genuss nicht leiden müssen, beweist dieses simple aber köstliche Gericht –...

  • 04.10.18
Lokales
<f>Finanzen immer</f> im Auge behalten.

Geld: Ein Thema für Jedermann

LEONDING. Die meisten Jugendlichen bekommen ihr Geld in Form eines monatlichen Taschengeldes von ihren Eltern ausbezahlt. In diesen jungen Jahren haben sie noch keine finanziellen Verpflichtungen und können mit ihrem Geld tun und lassen, was sie wollen. Sobald man jedoch nicht mehr unter der elterlichen Obhut steht, kommen viele finanzielle Verpflichtungen dazu, die es einem nicht mehr erlauben, das Geld schon nach der Hälfte des Monats verbraucht zu haben. Richtiger Umgang wichtig Aus...

  • 04.10.18
Lokales

Lehrling und Bauer in Personalunion

Der 18-jährige Daniel Mader aus Lasberg wechselt zwischen Stall und Betonmischer hin und her. LEONDING. Durch das Schulmodell „LandWirtschaft“ in der ehemaligen Landwirtschaftsschule Freistadt war es Daniel Mader, Lehrling der Firma Wibau, möglich, nach der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter, übergreifend eine Lehre zum Transportbetontechniker anzuschließen. Die Leidenschaft zur Landwirtschaft mit einer beruflichen Tätigkeit zu vereinbaren ist nicht immer einfach. "Eine...

  • 04.10.18
Wirtschaft
<f>Sarah Gasselsberger,</f> Martina Hangler, Jasmin Riegler, Silvia Gasselsberger, Martina Spießberger, Regina Lohinger, Tamara Resch und Julia Treml (v.l.) beim Bundeslehrlingswettbewerb in Enns.

Wenn der Beruf Berufung ist

Floristin Martina Spießberger gibt Einblicke in ihrem Lehrberuf VÖCKLAMARKT. Mein Name ist Martina Spießberger, ich bin 19 Jahre jung und habe eine Floristen-Lehre in der Firma Blumen & Garten Gasselsberger in St.Georgen im Attergau absolviert. Floristin ist schon immer mein Traumberuf gewesen. Ich liebe den Umgang mit pflanzlichen Materialien und bewege mich gerne in der Natur. Ich mag es sehr, aus Selbstgesammeltem ein neues Werkstück zu kreieren. In meiner Ausbildungsstätte Blumen...

  • 03.10.18
Motor & Mobilität
Eine Lehre zum KFZ-Techniker ist mehr als nur Reifenwechseln, auch Kurztests, Servicearbeiten und mehr gehören dazu.

Mercedes Vazansky
Meine Lehre zum „Autodoktor“

Der 18-jährige Patrick Ecker ist einer der „Sterne“ in der Mercedes-Vazansy-Familie in Steyr. STEYR. Im dritten Lehrjahr und damit knapp vorm Ziel seiner Ausbildung ist Patrick Ecker aus Steyr. Eckers Lehrzeit beträgt gesamt vier Jahre. Der 18-Jährige wird bei Mercedes Vazansky zum KFZ-Techniker ausgebildet. Jedes Lehrjahr muss Ecker auch die Schulbank drücken: für jeweils zehn Wochen geht es für den jungen Steyrer ab in die Berufsschule. Dort hat er neben einem einschlägigen Fachunterricht...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Viktoria Schwarz und Martina Spießberger (v.l.) bei der Themenfindung für spannende Storys.
3 Bilder

Storys von und für Lehrlinge
Vier junge Menschen schreiben für die "LehrlingsRundschau"

VÖCKLABRUCK. Kommende Woche erscheint bereits die dritte "LehrlingsRundschau" – eine Sonderausgabe, in der sich alles rund um das Thema Lehre dreht. Damit auch die Betroffenen selbst zu Wort kommen, unterstützen derzeit vier "LehrlingsRedakteure" die Redaktion der BezirksRundschau. Viktoria Schwarz von der E. Hawle Amaturenwerke GmbH verfasst ein Interview über die Ausbildung in ihrem Lehrbetrieb. Vanessa Nußdorfer vom Hotel Winzer macht sich auf die Spuren des Lehrlingsmangels und stellt...

  • 26.09.18
Lokales
Runder Tisch: Die Lehrlinge (l.) im Gespräch mit Gudrun Vera Wimmer (AMS), Irmgard Klement (JugendService), Bezirksbürgermeistersprecher Peter Oberlehner und Laurenz Pöttinger (WKO).
19 Bilder

Lehre & Ausbildung: Der Jugend die besten Möglichkeiten aufzeigen

Fünf Lehrlinge diskutieren in Grieskirchen mit WKO, AMS, JugendService und Bezirkspolitik über die Ausbildung. BEZIRKE (jmi). „Die Lehre ist nichts Schlechtes“, sind sich die Lehrlinge Michaela, Jan, Kevin, Stefan und Oliver beim runden Tisch der BezirksRundschau einig. Eine Formulierung, die den Experten – Irmgard Klement (JugendService), Gudrun Vera Wimmer (AMS), Laurenz Pöttinger (WKO) und Bezirksbürgermeistersprecher Peter Oberlehner – missfällt. Ihre Überzeugung: Die Lehre ist nicht nur...

  • 04.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.