Sonderthema

Leitbetriebe OÖ

Beiträge zum Thema Leitbetriebe OÖ

Lokales
Die Spenderfiguren und Bonbons aus Traun haben weltweit bereits Kultstatus erreicht.

Diese bunte Welt erobert den Globus

TRAUN. Die Pfefferminz-Bonbons wurden im Jahre 1927 ursprünglich als Erwachsenenprodukt konzipiert. 1949 wurde die Grundfunktion des PEZ-Spenders vom Wiener Ingenieur Oskar Uxa entwickelt: Ein PEZ-Spender in Form eines goldenen Feuerzeugs sollte als optimale Verpackung das edle Pfefferminz-Bonbon in der noblen Gesellschaft für frischen Atem als Alternative zum Rauchen anzubieten. Unter dem Slogan "Rauchen verboten, PEZen erlaubt!" fand der innovative Bonbon-Spender rasche Verbreitung und wurde...

  • 16.02.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Einer für Alles. Alles von Einem. Wohlschlager Redl bildet in verschiedenen abwechslungsreichen Lehrberufen aus.
Video
2 Bilder

Lehre mit Zukunft
Lehre beim Profi: Wohlschlager Redl

Bau auf deine Zukunft mit einer spannenden Lehre beim Familienbetrieb Wohlschlager Redl in Linz, Urfahr. LINZ. Der traditionsreiche Familienbetrieb Wohlschlager Redl hat sich mittlerweile zu einem modernen Unternehmen mit knapp 400 Mitarbeitern, davon rund 45 Lehrlinge in fünf Lehrberufen, entwickelt. Das alteingesessene, kundenorientierte Heizungs- und Sanitärunternehmen steht für Kompetenz aus einer Hand. Die Lehrlingsausbildung ist Wohlschlager Redl ein besonderes Anliegen....

  • 06.02.20
Wirtschaft
Betriebliche Kinderbetreuung ist stark gefragt.

Leitbetriebe in Linz
Schachermayer baut Kinderbetreuung aus

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist dem Großhandelsunternehmen Schachermayer wichtig. Das Angebot geht von der Ferienbetreuung bis zum Familienvortrag. LINZ. Für viele Arbeitnehmer steht die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Suche nach der Arbeitsstelle auf der Prioritätenliste ganz weit oben. Beim Linzer Großhändler Schachermayer wird das Thema seit vielen Jahren großgeschrieben. Zusammen mit den Mitarbeitern arbeitete die Unternehmensführung entsprechende Angebote aus....

  • 05.02.20
Wirtschaft
Der Delacon Hub in Engerwitzdorf bietet Platz für 100 Mitarbeiter.
4 Bilder

Neue Arbeitsplätze
Die Wirtschaft in Urfahr-Umgebung boomt

Delacon, die Honeder Naturbackstube und Biohort schaffen neue Arbeitsplätze im Bezirk Urfahr-Umgebung. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Der Bezirk legt derzeit wirtschaftlich an Dynamik zu. Erweiterungen und Arbeitsplatzschaffung stehen auf der Tagesordnung. Für den Bau des Delacon Hubs in Engerwitzdorf wurden Investitionen von mehr als 20 Millionen Euro getätigt. Der Hersteller von pflanzlichen Futtermittelzusatzstoffen schaffte ein internationales und projektbezogenes Arbeitsumfeld. Die...

  • 05.02.20
  •  1
Wirtschaft
Leitbetriebe decken in unserem Land 32 Prozent der Ausgaben für F&E.

Wirtschaftsmotor Industrie
Leitbetriebe sichern Jobs

Die oberösterreichischen Leitbetriebe sind Multiplikatoren für Wertschöpfung und Arbeitsplätze. OÖ. Internationale Leitbetriebe mit Sitz in Oberösterreich sind von essenzieller wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung für das Bundesland und in weiterer Folge für die gesamte heimische Volkswirtschaft. Durch ihre Wirtschaftskraft generieren und initiieren sie tagtäglich einen gewichtigen Teil der oberösterreichischen und folglich auch der österreichischen Wertschöpfung und sichern...

  • 05.02.20
Wirtschaft
Christoph Harrer, TPA Partner und Standortleiter in Linz.

Leitbetriebe in Linz
TPA als Leitbetrieb zertifiziert

Das Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA erhielt das Gütesiegel "Leitbetriebe Austria". LINZ. Das Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA zählt seit diesem Jahr zu den zertifizierten Leitbetriebe Austria Unternehmen. Leitbetriebe Austria versteht sich als Exzellenzplattform der österreichischen Wirtschaft. Zu den Kriterien, die Unternehmen dafür erfüllen müssen, gehören etwa nachhaltiger Unternehmenserfolg, soziale und ökologische Verantwortung und Stärke...

  • 03.02.20
Wirtschaft
WKO-Obmann Christian Naderer, Rockster-Geschäftsführer Wolfgang Kormann und WKO-Leiter Dietmar Wolfsegger.

Rockster Austria International
"Haben uns bewusst für Bezirk Freistadt entschieden"

NEUMARKT. Insbesondere seit der Eröffnung der Mühlviertler Schnellstraße legte der Bezirk Freistadt wirtschaftlich deutlich an Dynamik zu. Die S 10 war auch für Wolfgang Kormann, Geschäftsführer der Rockster Austria International GmbH, ein Kriterium, sich mit seinem neuen Produktionsbetrieb in Matzelsdorf (Gemeinde Neumarkt) anzusiedeln.  20 neue Arbeitsplätze in der RegionDer Spezialist für Kompaktbrech- und -siebanlagen startete 2004 mit der Gründung der Kormann Rockster Recycler GmbH in...

  • 29.01.20
Wirtschaft
WKO-Obmann Christian Naderer.

4.000 Betriebe im Bezirk
Wirtschaftsstandort Freistadt ist auf Dynamikkurs

BEZIRK FREISTADT. Der Bezirk Freistadt ist ein florierender Wirtschaftsstandort, an dem sich zahlreiche kleinere aber auch große Leitbetriebe ansiedeln. 4.000 gewerbliche Unternehmen haben mittlerweile ihren Standort im Bezirk Freistadt, das sind nahezu doppelt so viele als vor zwei Jahrzehnten. Sie sichern heute 10.735 Mitarbeitern ihren Broterwerb. Konkret haben seit der Jahrtausendwende 3.400 Personen einen Betrieb im Bezirk Freistadt neu gegründet.  Wirtschaftswachstum für Neo-WKO-Obmann...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Bundesinnungsmeister Walter Stackler, Geschäftsführer der Glasmalerei Stift Schlierbach Robert Geyer-Kubista, Siegfried Seidl, Abt des Stiftes Schlierbach Nikolaus Thiel und Prokurist der Glasmalerei Markus Grall (von links).

Kunst & Design
Austrian Glastechnik Award für die Glasmalerei Stift Schlierbach

Am 24. Jänner 2020 wurde von der WKO, Innung der Glaser, erstmals der Austrian Glastechnik Award im Wiener Schloss Wilhelminenberg in drei Kategorien vergeben. SCHLIERBACH. Der 1. Platz in der Kategorie „Kunst und Design“ ging an die Glasmalerei Stift Schlierbach. Von einer Fachjury wurde die Neugestaltung des Friedhofs in Eberstalzell mit einer künstlerischen Glasgestaltung nach Entwürfen der Künstlerin Lydia Wassner-Hauser als herausragend bewertet. Der Austrian Glastechnik Award...

  • 28.01.20
WirtschaftBezahlte Anzeige
Schon während der Ausbildung arbeitet Lehrling Christopher Track bei ENGEL mit modernsten Maschinen.

Lehre
Mit ENGEL in die Zukunft starten

Tag der offenen Lehrwerkstätte am Freitag, 25. Oktober, von 14 bis 17.30 Uhr bei ENGEL in Schwertberg. SCHWERTBERG. ENGEL ist eines der global führenden Unternehmen in der Herstellung von Spritzgießmaschinen zur Kunststoffverarbeitung und der dazugehörigen Automatisierung. Die Kunststoffteile, die auf Maschinen von ENGEL gefertigt werden, begegnen uns im täglichen Leben: Das Spektrum reicht von Automobilkomponenten über Smartphone-Gehäuse bis zu Medizinprodukten. Jobs mit ZukunftAcht...

  • 02.10.19
Wirtschaft
Sebastian Lachinger tritt heuer bei der WM an.

Cocktail-Staatsmeister
Erfolgreiche Lehre in Urfahraner Leitbetrieb

Der "Cocktail-Staatsmeister" absolvierte seine Ausbildung im Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden. BAD LEONFELDEN. Der Traum, beruflich erfolgreich zu sein, einen eigenen Gastronomiebetrieb zu führen oder überall auf der Welt zu arbeiten – mit einer Lehre im Tourismus ist vieles möglich. Dies zeigt beispielsweise die Karriere von Sebastian Lachinger, der seine Lehre als Gastronomiefachmann im Bad Leonfeldener Leitbetrieb Spa Hotel Bründl absolvierte. Weltmeisterschaft in AngriffSeine...

  • 02.10.19
Wirtschaft
Raimund Schwarzmayr ist in der BH Braunau zuständig für Betriebsanlagenverfahren.

Betriebsanlagengenehmigung
In sechs Wochen zum Bescheid

BRAUNAU (höll). Lärm, Staub oder Rauch: Wenn der Betrieb eines Unternehmens unter anderem zu Beeinträchtigungen für die Nachbarn führen kann, ist eine Betriebsanlagengenehmigung (BAG) notwendig. Eine BAG ist also für viele Unternehmen die Grundlage für den Produktionsprozess. Damit verbunden gibt es unzählige Gesetze beziehungsweise Verordnungen zu beachten. Die BH ist für derartige Genehmigungen zuständig. 221 BAG-Verfahren haben Raimund Schwarzmayr, Johanna Hofinger und ihr Team in der BH...

  • 29.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.