Michaela Petz-Michez

Beiträge zum Thema Michaela Petz-Michez

Politik
Michaela Petz-Michez gab Bettina Buchbauer im Salzburger Verbindungsbüro in Brüssel ein Interview.
Video  3 Bilder

VIDEOS & UMFRAGE
So wird Salzburg in Brüssel bei der EU vertreten

In zwei Videointerviews erzählen Michaela Petz-Michez (Leiterin des Salzburger Verbindungsbüros in Brüssel) und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf wie das Land Salzburg bei der EU vertreten wird. Zusätzlich fragen wir am Ende nach persönlichen Meinungen. BRÜSSEL/SALZBURG. Die Pinzgauerin Michaela Petz-Michez leitet seit 15 Jahren das Landes-Europabüro Salzburg und das Verbindungsbüro des Landes Salzburg zur EU in Brüssel. Dieses ist Salzburgs Europakontaktstelle und für die regionale...

  • 02.12.19
Politik
Michaela Petz-Michez begrüßte Sebastian Schwap und Brigitta Pallauf im Verbindungsbüro Salzburg.
2 Bilder

Video & Umfrage
Salzburger Schüler begleitete Politikerin nach Brüssel

Der 16-jährige Salzburger Sebastian Schwap lernte mit Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf die Europäische Union von innen kennen, nachdem er sein Wissen beim Europaquiz gezeigt hatte. SALZBURG/BRÜSSEL. Der 16-jährige Sebastian Schwap vom Bundesrealgymnasium (BRG) Salzburg begleitete Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf drei Tage in Brüssel. Diese Reise hatte der Salzburger beim Europaquiz der Salzburger Schulen gewonnen, wo er sein Wissen über die Europäische Union (EU) unter Beweis...

  • 14.10.19
  •  1
Politik
EU-Experten unter sich: EDIC-Leiter Stephan Maurer, Michaela Petz-Michez (Verbindungsbüro Salzburg-Brüssel), EU-Gemeinderätin Evi Huber, Wolfgang Schrattenecker und Hans-Peter Steigerwald vom Europabüro des Landes Salzburg (v.l.).
3 Bilder

Infoabend
Haus der Region lieferte EU-Infos aus erster Hand

Drei EU-Experten brachten beim Gemeindevertreter-Infoabend in Bischofshofen europäische Themen für den "Regional-Verbraucher" näher. BISCHOFSHOFEN, PONGAU (aho). Zum Infoabend über EU-Themen lud der Regionalverband Pongau Gemeindevertreter und Interessierte ins Haus der Region in Bischofshofen ein. Im Mittelpunkt standen die Zukunft Europas, die EUSALP-Strategie und Infos über verschiedene Fördermöglichkeiten. Drei Experten vor Ort Die Organisatoren von EuropeDirect Salzburg...

  • 02.10.19
Politik
Die Leiterin des Salzburger Verbindungsbüros in Brüssel, Michaela Petzt-Michez (li.) im Gespräch mit BB Salzburg Chefredakteurin Julia Hettegger.

So viel EU steckt in Salzburg

19 Millionen Euro erhielt Salzburg seit 2014 für regionale Entwicklung und 26,56 Millionen für die Forschung. SALZBURG. Als erstes Bundesland Österreichs eröffnete Salzburg 1992 ein eigenes Verbindungsbüro in Brüssel. Die Leiterin Michaela Petzt-Michez ermöglicht es Salzburg immer wieder, sich frühzeitig in Diskussionen über bevorstehende EU-Gesetzesvorhaben einzubringen. "So konnten wichtige Erfolge für Salzburg erzielt werden", sagt Petzt-Michez . "Im Sinne des Landes...

  • 21.05.19
Wirtschaft
Leo Hutteger und Jürgen Sonnleitner vom PEZ mit Michaela Petz-Michez, Leiterin des Verbindungsbüros des Landes Salzburg zur EU vor dem EU-Parlament in Brüssel.

Pongauer Innovation
EU-Förderung für neue Batterie

Die Pongauer Leo Huttegger und Jürgen Sonnleitner erfinden die Batterie neu und überzeugten damit auch in Brüssel. BRÜSSEL. Zwei Pongauer Pioniere auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien, Leo Huttegger und Jürgen Sonnleitner, stellten kürzlich in Brüssel ihre neuesten technischen Errungenschaften vor und begeisterten damit die Fachexperten der Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission. Eingefädelt hatte den Besuch die Leiterin des Verbindungsbüros des Landes Salzburg zur EU...

  • 04.04.19
Politik
Der IRE Vorstand und ehemaliger Landeshauptmann Salzburgs, Franz Schausberger, Claudia Schmidt,  Abgeordnete im Europäischen Parlament, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Generalkonsulin der Republik Serbien, Svetlana Stankovic (v.l.).

Europa und wir
Franz Schausberger lud zur Weihnachtsfeier mit Europa ein

SALZBURG. Das Institut der Regionen Europas (IRE) ist ein wissenschaftliches Institut mit Sitz in Salzburg. Die überregionale und überparteiliche Einrichtung stellt sich der Aufgabe, die Bedeutung der Regionen innerhalb Europas zu stärken. Informationsdefizite sollen abgebaut werden und die wirtschaftlichen Potenziale der regionalen und überregionalen Zusammenarbeit der Regionen werden genutzt. Weihnachtsfeier Der IRE Vorstand und ehemaliger Landeshauptmann Salzburgs, Franz Schausberger,...

  • 21.12.18
  •  2
Politik
Claudia Schmidt gab den Anwesenden einen Einblick über die Aufgabe und Rolle des EU-Parlaments und ihren Arbeitsalltag als Europaparlamentarierin.

Unser Bischofshofen
Europa mitbestimmen

Die Organisation Europe Direct Salzburg Süd - Ländlicher Raum (EDIC) hielt Anfang November ein Seminar für Lehrer zur Europaparlamentswahl 2019. BISCHOFSHOFEN. Ein "Klassenraum" voll Lehrer fand sich im Haus der Regionen in Bischofshofen zum Seminar "Europa mitbestimmen – Wahljahr 2019" ein. Die Organisation Europe Direct Salzburg Süd – Ländlicher Raum lud gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik und der Pädagogischen Hochschule Salzburg Lehrer aus sämtlichen...

  • 07.11.18
Lokales
Drei Monate lang war Markus Ebner direkt in Brüssel vor Ort, um den EU-Gesetzgebungsprozess kennen zu lernen.

Flachgauer tauschte Bezirkshauptmannschaft gegen EU-Büro

SALZBURG (buk). Seinen Arbeitsplatz in der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung hat Markus Ebner für drei Monate mit dem Salzburger EU-Verbindungsbüro in Brüssel getauscht. Ziel war es, die "EU ein kräftiges Stück näher in die Alltagspraxis einer Bezirksbehörde zu bringen", ist Bezirkshauptmann Reinhold Mayer überzeugt. Dabei sei vor allem der Netzwerkaufbau mit Menschen, die an Gesetzgebungs- und Vollziehungsprozessen beteiligt sind, unbezahlbar. "Man bekommt hier ein Gesicht und einen...

  • 05.01.17
Lokales
Bei Stephan Maurer bekamen die Jugendlichen einen Überblick über Österreichs EU-Mitgliedschaft.
2 Bilder

Europa bewegt die Jugend der Region

Beim Workshop "Europa bewegt" diskutierten Jugendliche europäische Themen auf regionaler Ebene. BISCHOFSHOFEN (aho). Was die EU eigentlich alles zu bieten hat, welche Probleme sie uns abnimmt und welche Herausforderungen sie mitbringt – darüber diskutierten Jugendliche mit EU-Experten beim Workshop "Europa bewegt" im Kultursaal Bischofshofen. Akzente Salzburg lud in Zusammenarbeit mit Europe Direct Schüler und Lehrlinge aus dem Pongau und Pinzgau ein, im Stationenbetrieb mehr über die EU zu...

  • 18.10.16
Wirtschaft
Michaela Petz-Michez, Leiterin des Landes-Europabüros und des Salzburger Verbindungsbüros zur EU in Brüssel

Michaela Petz-Michez ist Europäerin des Monats

Die gebürtige Pinzgauerin Michaela Petz-Michez aus Zell am See sammelte bereits in ihrer Zeit als Au-Pair und während des Studiums in Brüssel Auslandserfahrung. SALZBURG (lg). Michaela Petz-Michez, die Leiterin des Landes-Europabüros und des Salzburger Verbindungsbüros zur EU in Brüssel, wurde von Europe Direct Österreich, dem Informationsnetzwerk der Europäischen Kommission für alle EU-Bürger zur „Europäerin des Monats Juni“ gekürt. Die gebürtige Pinzgauerin aus Zell am See sammelte bereits...

  • 02.06.16
  •  1
Lokales
Michaela Petz-Michez

Salzburger Verbindungsbüro-Leiterin in Brüssel: "Den Terror hätten wir auch ohne Flüchtlingsbewegung"

Michaela Petz-Michez im Interview über zu den Terroranschlägen in Brüssel Am 18. März, am Tag der Festnahme des Paris-Attentäters Salah Abdeslam in Brüssel hatte Michaela Petz-Michez, die Leiterin des Salzburger Verbindungsbüros in Brüssel, noch auf Facebook gepostet: "Frage an euch alle, die in Brüssel leben: Fühlen wir uns jetzt in Brüssel sicherer???" Nur vier Tage später erschütterten Anschläge am Brüsseler Flughafen und in der Innenstadt die EU-Hauptstadt. Die Bezirksblätter haben...

  • 22.03.16
  •  1
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.