Mini

Beiträge zum Thema Mini

2

Semmering
Eine ungewöhnliche Freundschaft von Katz und Maus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter schauen sich um, wie tierlieb die Menschen im Bezirk sind. Auch Nazar Nydza hat tierische Freunde unter seinem Dach. Der Kater Marvel und die Maus namens Mini verstehen sich prächtig. "Die Namen hat mein dreiJähriger Sohn festgelegt", erzählt Nazar Nydza, Geschäftsführer der Bergbahnen Semmering. Kater Marvel ist ist zehn Monate alt. Und sein liebstes Hobby ist es, nach 23 Uhr mit Maus Mini zu spielen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der faszinierend schimmernde Blauton Deep Laguna metallic ist typisch für das Sondermodell Mini Countryman Boardwalk.

Als Cooper, Cooper S und Cooper S ALL4
Markantes limitiertes Mini-Modell: der Boardwalk

Die auffallende Lackfarbe „Deep Laguna metallic“ und spezielle Designmerkmale sind charakteristisch für das limitierte Editionsmodell Mini Countryman Boardwalk. Exklusiv entwickelt Die blau schimmernde Karosseriefarbe Deep Laguna metallic war zuerst für das ebenfalls limitierte Mini Cabrio Sidewalk exklusiv entwickelt worden und ist nun auf Wunsch vieler Fans auch für den neuen MINI Countryman verfügbar. Neben der markanten Karosseriefarbe sind der Schriftzug bzw. das Logo „Boardwalk“ auf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität

Gloggnitz
Kunstparker gegenüber der Apotheke

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Mini benötigt zwei Parkplätze.

Bezirk Tulln
Kunstparker gesichtet

Ein aufmerksamer Bezirksblatt-Leser hat diesen Kunstparker in Tulln entdeckt. TULLN. Aufgenommen wurde dieser Schnappschuss im Parkhaus in der Albrechtsgasse. Wie man sieht braucht ein Mini viel Platz. Wenn auch Sie einen Kunstparker sehen, dann schicken Sie uns doch einfach das Foto an tulln.red@bezirksblaetter.at

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Zwei Jahre Vorarbeit hat es gebraucht, bis die Bergiselschlacht als Modell nachgebaut wurde. Zu sehen ist es im Kolpinghaus und im Schützenheim von Allerheiligen.
16

Modell nachgebaut
Die Bergiselschlacht aus Styropor

300 Zinnfiguren und mehrere hundert Stunden Arbeit investierten die Schützen in die "Mini-Bergiselschlacht". INNSBRUCK. "Meines Wissens nach gab es das noch nie", so Reinhard Waibl vom Krippenverein im Kolpinghaus. Die Bergiselschlacht in Kleinformat und mit Zinnfiguren – 300 an der Zahl – hat noch keiner vor ihm nachgebaut. Vielleicht auch deswegen, weil es mehrere Jahre Vorarbeit, sieben Personen und jede Menge Biss braucht bis die Schlacht in ihrer jetzigen Form ausgestellt werden kann....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
10

Wiener Spaziergänge
Rathausplatz

...zwischen herbstlich goldenen Bäumen, Adventmarkt, Mini-Eislaufplatz, zwischen Burgtheater und Rathaus - mit einfallsreichen Dekorationen, Gedenkstätten zum Innehalten und noch wenigen Besuchern. Ich habe gesehen, wie eie Dame einen Langosch kaufen wollte, aber als sie hörte, dass er heuer 4 Euro kostet, sagte sie entsetzt: Nein, nicht für 4 Euro! - Neu heuer die buten, handgefertigten ukrainischen Christbaumbehänge, die freilich genau so gut als Kühlschrankmagnet, Spielzeug oder...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
"Wir fühlen uns sauwohl in Kaprun!" - Andreas Lachhartinger und Gerald Unterberger.
7

Neue Geschäftsführung
Aus "BMW Kaufmann" in Kaprun wurde "BMW Kaufmann&Unterberger"

Seit Jahresbeginn obliegt die operative Geschäftsführung von (vormals)  "BMW Kaufmann" dem Tiroler Familienunternehmen Unterberger.  KAPRUN. Der ehemalige Chef Markus Kaufmann hat sich zurückgezogen, ist aber mit 50 Prozent nach wie vor Teilhaber. Der Name "Kaufmann" bleibt im neuen Doppelnamen erhalten. Das soll auch in Zukunft so bleiben, betont der nunmehr verantwortliche Gerald Unterberger von der "Unterberger Gruppe". Vater mit drei Söhnen Das Unternehmen mit Stammsitz in Kufstein wird von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Mini Ganghoferlauf
6

49. Int. Euroloppet Ganghoferlauf in Leutasch
Samstag ganz im Zeichen von Klassiker und Minis

LEUTASCH. Knapp 400 Langlauf-Begeisterte gingen beim Klassik-Bewerb des 49. Int. Euroloppet Ganghoferlaufes am Samstag, 9.März, in Leutasch an den Start. Es galt sich der 25 km bzw. 50 km Distanz zu stellen, während 300 junge Langläufer für tolle Ergebnisse beim MINI-Ganghoferlauf sorgen. Weitere 40 Athleten nahmen am Special Ganghoferlauf teil. Beste SchneeverhältnisseDie zahlreichen Schneefälle in den vergangenen Monaten sorgten für beste Bedingungen entlang der Klassik-Strecken. Das machte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
BMW-Motoren-GmbH-Geschäftsführer Christoph Schröder und BMW-Austria-Geschäftsführer Christian Morawa (v. l.).
3

BMW Group
„Jedes zweite Auto hat sein Herz aus Österreich“

Die BMW Group hat nicht bloß 6,6 Milliarden Euro im vergangenen Jahr erwirtschaftet, sondern ist zudem Arbeitgeber für mehr als 10.000 Österreicher. OÖ. Die BMW Group zählt mit einem Umsatz von 6,6 Milliarden Euro im Jahr 2018 zu den Top Unternehmen Österreichs. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 10.000 Österreicher – 4.500 davon alleine im Werk in Steyr. Circa 18.600 Neuzulassungen zählt die Marke im vergangenen Jahr. Bestseller war, wie bereits 2017, das Modell X1. Mit knapp 3.300...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
5

Sonderwirtschaftsfrühstück
Eine Vor-Präsentation zur eigentlichen Präsentation

Bei einem Sonderwirtschaftsfrühstück wurde der neue BMW X5 gezeigt. Das neue Modell des BMW X5 stand am vergangenen Freitag im Mittelpunkt eines Sonder-Wirtschaftsfrühstückes in Bruck, zu dem Niederlassungsleiter Christoph Kienzl ins Autohaus Huber in Oberaich geladen hatte. Offiziell präsentiert wurde der Flitzer ja erst am Samstag, am Freitag konnte man aber schon einen ersten neugierigen Blick darauf werfen. In bewährter Manier begrüßte Organisator Sigi Nerath die Gäste, bevor Kienzl die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
3

Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael
Stegersbacher HAK-Schüler präsentierten neuen Mini

Auf neuem Terrain bewegten sich Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie Stegersbach. Im Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael übernahmen sie die Aufgabe, das Ausstattungspaket "Premium Black" für den neuen Mini zu präsentieren. Autohaus-Chefin Monika Kohla-Strauss und Schuldirektor Chris Wagner zeigten sich von der umfangreichen Vorbereitung für die Präsentation beeindruckt. Ergänzend dazu hatten die Schüler das Autohaus im Halloween-Look dekoriert.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Geplant und gebaut wird der Handels- und Servicebetrieb an der Bundesstraße 141 in Hohenzell nach den neuesten BMW-Group-Design- und Umwelt-Vorgaben.
2

Regauer Autohaus "DriveMe" baut in Ried

Betrieb expandiert über die Bezirksgrenze und errichtet neuen Standort in Hohenzell. REGAU, HOHENZELL. Die DriveMe GmbH mit Sitz in Regau wird ab kommendem Jahr auch im Innviertel vertreten sein: In Hohenzell im Bezirk Ried entsteht ein neuer Handels- und Servicebetrieb für die Marken BMW und Mini. "Er wird alles bieten, was die Kunden der beiden Premiummarken erwarten", informieren die beiden Geschäftsführer Erich Mitter und Udo Hermanseder. Dazu gehören der Verkauf von Neufahrzeugen und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
6

MUSIKVEREIN WARTH-SCHEIBLINGKIRCHEN-BROMBERG - 95 JAHRE JUBILÄUMSFEST 17. – 19. AUGUST 2018 LFS WARTH

Das Jahr 2018 ist ein Jahr von großer Bedeutung für den Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg. Am 11. März kam es zu Neuwahlen den Vereinsvorstand betreffend, wobei insbesondere bei der Funktion des Obmanns eine Ära zu Ende ging. Patriz Hattenhofer, seit 1964 Vereinsmitglied, seit 41 Jahren im Vorstand des Musikvereins Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg und seit ganzen 22 Jahren als Vereinsobmann tätig, stellte seine Funktion zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde Michael Koller,...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Ehrenhöfer
Martin Stelzer, Klaus Hagenauer, Alexander Kasin und MINI Berater Mauricio Heigl beim Zwischenstopp in Burgau.
75

Südburgenland-Tour brachte MINI-Fans maximale Freude

Bereits zum fünften Mal lud das Autohaus Kohla-Strauss zu einer MINI-Ausfahrt ein. Maximalen Fahrspaß bescherte das St. Michaeler Autohaus Kohla-Strauss jenen MINI-Fahrern, die es zu einer Ausfahrt durch die Bezirke Güssing und Jennersdorf einlud. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Autohaus gab Geschäftsführerin Dr. Monika Kohla-Strauss den Startschuss zu der bereits 5.MINI Ausfahrt, die wieder perfekt zusammengestellt war. Der erste Halt galt den glücklichen Sonnenschweinen in Burgau, die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Daniela Hummel
Drei Minis fahren über die Panamericana, die über 25.750 Kilometer den US-Bundesstaat Alaska mit dem argentinischen Feuerland verbindet.

Spezial-Mini unterwegs

Der neue Mini Countryman Panamericana ist das erste Plug-In Hybrid-Modell der britischen Marke – und das ideale Fahrzeug für die Traumstraße Panamericana von Nordamerika nach Feuerland. Sonder-Ausstattung Speziell für diese Strecke wurde der Mini mit Zusatzscheinwerfern, Bereifung mit Notlaufeigenschaften und einem Dachträger für den Transport eines Ersatzrads ausgestattet. Das Fahrzeug basiert auf dem Mini Cooper S E Countryman All4. Drei Modelle vom Panamericana Plug-In Hybrid werden auf...

  • Motor & Mobilität
Anzeige
Am 23. März 2018 öffnet unsere kleine Welt am Wörthersee wieder ihre Pforten für die Sommersaison.
12

Buntes Programm in den Osterferien – Ostern in Minimundus

Minimundus bietet in den Osterferien ein buntes Programm, so bunt wie die Ostereier. Mit der Osterbastelwerkstatt, dem Kasperltheater und einem Spaziergang mit Nici durch den Park, bis hin zum Kinderschminken mit Pripirita oder lustige und akrobatische Vorstellungen mit Clown Giggo, Magic Klaus & Martina oder Zauberer Passepartout, sind Abwechslung und Unterhaltung für Jung und Junggebliebene garantiert. Programm: Samstag, 24.03.2018​ 11.00 & 13.00 Uhr: Führung durch den Park mit Nici​14 –...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Anzeige

BMW-Vorteilstage bei Kohla-Strauss in St. Michael und Oberpullendorf

Vom 17. März bis 14. April 2018 erwarten Sie im Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael und Oberpullendorf ganz besondere Aktionen. ST. MICHAEL/OBERPULLENDORF. Anlässlich der Vorteilstage bei Kohla-Strauss werden BMW-Premium-Selection-Fahrzeuge, gebrauchte Automobile und MINI's zu besonderen Konditionen angeboten. Fahrfreude, wo immer es hingeht Entdecken Sie mehr Sicherheit durch x-Drive, dem intelligenten Allradsystem von BMW. Denn xDrive sorgt selbst bei hohen Geschwindigkeiten und schwierigen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer

Mini-Homepage-Kurs in Haag

Mini-Homepage-Kurs in Haag Anmeldung: 07434/42423-19 Wann: 12.02.2018 18:00:00 Wo: HLW, Haag auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Vorweihnachtlich gestimmt zeigten sich (von links) Elisabeth Garger, Eva Peinsipp und Monika Kohla-Strauss.

Vorgezogene Weihnachtsfreude im Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael

Im St. Michaeler Autohaus Kohla-Strauss herrschte zwei Tage lang Vorweihnachtsstimmung. Dafür sorgten Produkte aus dem Weltladen Jennersdorf, heimische Schmankerl, Spendengelegenheiten via Kaffeegenuss für die Caritas und Geschenideen aus der Lifestyle-Kollektion von BMW und Mini. Autofreunde konnten sich an Ort und Stelle selbst beschenken: Sämtliche BMW und Mini-Modelle standen für Probefahrten bereit.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 2 4

Zypern: Mini- und Ur- .................

November auf Zypern. Bei Pafos im Südwesten Wiesen voll mit Mini-mini-Narcissen und Mini-mini-Hyazinthen. Beides wahrscheinlich wilde Urformen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
18

Modellbaumesse 2017 in Wien

Nach einem wunderbaren nachmittag auf der Modellbaumesse in Wien, möchte ich einige meiner Bilder mit euch Teilen. In wirklich unzähligen Stunden bauen hier Männer und Frauen, Kinder und Erwachsene, Orte,  Landschaften, ja ganze Welten in Miniaturformat nach. In akribischer Feinstarbeit, werden Szenarien nachgestellt, wie schwere Autounfälle mit eingeklemmt Personen, mit herausgeschleuderten Menschen, im Tunnel oder unter Brücken. Man sieht Wohnhausbrände welche gerade von mehreren Feuerwehren...

  • Triestingtal
  • dominik pongracic

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.