Alles zum Thema Mormonen

Beiträge zum Thema Mormonen

Lokales

Immer Sonntags

Welche Werte sind mir wichtig? Dieses ist für kommenden Sonntag das Gesprächsthema in der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) in Klagenfurt in der Hirschenwirtstraße 17. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, in der Abendmahlsversammlung (Gottesdienst) dabei zu sein, wenn Sprecher über dieses Thema referieren. Bis nächste Woche Josef

  • 13.07.13
Leute
Auch ein 1,98 m Lackl hat gegen die vereinte Kraft von Kindern keine Chance

Sommerfest der Mormonen

Es ist schon zur Tradition geworden. Die Mormonen laden zum alljährlichen Sommerfest ein - Wasserspiele für Kinder - Highlandgames light - Arm drücken und wettsägen - Volleyball, Federball - Fußball für alt und jung - Wasserbombenkanone - Grillen (selbst etwas mitnehmen und auch etwas von anderen stibitzen) - Tanz mit in und für Kärnten neu arrangierten mormonischen Liedern - und natürlich zum Ausklang Sngen von alten Hodern am Lagerfeuer (country roads, Killing me softly, All my...

  • 07.07.13
Lokales
3 Bilder

Immer Sonntags

Nun ist der dritte Sonntag der Reihe Familie und Glauben vor der Türe. Diesmal geht es direkt um die Familie und den Erlösungsplan. Die Sprecher werden auf die Evangeliumsgrundsätze in der Familie, glückliche Ehe und glückliche Familie eingehen. Nach dem Abendmahlsgottesdienst gibt es ein sogenanntes PotLuck, das bedeutet, jeder bringt etwas für sich und seine Familie zum Essen mit und ein wenig mehr, dies wird dann als Buffet aufgelegt und jeder kann von jedem etwas essen, es ist...

  • 28.06.13
Lokales
3 Bilder

Immer Sonntags

Wieder ist eine Woche vorbei, am Sonntag ist wieder Besuchstag, wo uns die Hoheräte besuchen kommen, uns belehren. Es gibt in diesem Monat verschiedene Themen, so dass ich die Originaleinladungen auch als Anhang dazu gebe. Wenn es möglich ist, sollte jeder diesen Sonntag zum Gottesdienst kommen, da werden grundlegende Fragen behandelt. Liebe Grüße Josef

  • 22.06.13
Lokales
Hat die Auferstehung von Jesus Christus auch eine Bedeutung für jeden Einzelnen?

Der Erlösungsplan - Hat Gott einen Plan für mich?

Im Rahmen einer Vortragreihe Info Juni 2013 wird dieser Sonntag dem Thema: "Der Erlösungsplan" gewidmet. Bischof Benjamin Kaiser und seine beiden Ratgeber Martin Krenn und Stefan Kulterer laden dazu herzlich ein. Unter anderem werden die Fragen Woher komme ich? Warum bin ich? Wohin gehe ich nach diesem Leben? Was hat das Leben für einen Sinn? aus der Sicht des wiederhergestellten Evangeliums Jesu Christi im Rahmen eines Gottesdienstes beleuchtet und mit der Realität unseres Lebens...

  • 20.06.13
Lokales
Nun wollen wir das Wort mit einem Samenkorn vergleichen. Wenn ihr nun Raum gebt, daß ein Samenkorn in euer Herz gepflanzt werden kann, siehe, wenn es ein wahres Samenkorn oder ein gutes Samenkorn ist, wenn ihr es nicht durch euren Unglauben ausstoßt, so daß ihr dem Geist des Herrn Widerstand leistet, siehe, so wird es anfangen, in eurer Brust zu schwellen; und wenn ihr dieses Schwellen spürt, so werdet ihr anfangen, in euch zu sagen: Es muß notwendigerweise so sein, daß dies ein gutes Samenkorn ist.

War es das dann? War das schon alles? - Es muß doch noch mehr geben!?

Kraft seines Verstandes ist der Mensch in der Lage viel mehr Fragen zu stellen, als Antworten zur Verfügung stehen. Mit jeder Lösung einer Frage, tauchen neue Fragen auf. Wie sagte ein Freund zu mir neulich sinngemäß: "Ich bin jetzt über 50 Jahre alt. Ich habe viel gearbeitet, vieles erlebt und tolle Sachen gemacht. Allerdings frage ich mich jetzt: War es das dann? War das schon alles? Es muß doch noch mehr geben!? Da er mit seiner Fragestellung sicher nicht alleine ist: Vorträge zum...

  • 15.06.13
Leute
Voller Einsatz bei alt und jung. Schaut's auf den kleinen Calli zwischen den Elders.

Fußball für Väter, Söhne, jedermann und..... Missionare

Wer Mormonen nur aus Wildwestfilmen kennt, kann sich kaum vorstellen, dass die auch Fußball spielen. Jeden Freitag Nachmittag geht es rund im Garten des Gemeindehauses in der Hirschenwirtstraße. Wie man auf dem Foto sieht hauen sich die Kinder besonders rein. Die Jungs wie Calvin, Elias, Johann, die zwei Finns und Oliver mit Ihren Vätern oder auch die Elders Root, Gunn und Curtis sausen engagiert übers durch den Regen satte Grün. Dabei schlägt dann natürlich auch der Ehrgeiz durch und die...

  • 07.06.13
Lokales
Damir Veble
35 Bilder

Vernissage / Benefiz-Verkaufsausstellung: Damir Veble "Leben in Würde"

In Kooperation mit der Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung findet im Europahaus in Klagenfurt eine Benefiz-Verkaufsausstellung von Damir Veble statt. http://www.behindertenanwaltschaft.ktn.gv.at/ Dauer der Ausstellung: bis 12. Juni 2013 von 15 bis 21 Uhr Damir Veble freute sich besonders Bischof Martin Krenn von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage, die ihm seit 10 Jahren kostenlos Räumlichkeiten für sein Atelier zur Verfügung stellt, und die Elder Gunn, Root und Solt...

  • 07.06.13
Lokales
2 Bilder

Damir Veble malt für das Wohl behinderter Kinder - Benefizvernissage im Europahaus

Kaum 10 Jahre ist es her, dass Damir obdachlos und alkoholkrank von Tag zu Tag oder von der Hand in den Mund lebte. Diese bedrückende Situation und die Befreiung daraus läßt ihn wirkliche Not und Bedrängnis bestens verstehen. All des Gute, das im durch die Hilfe seines himmlischen Vaters und mitfühlende Menschen, die im Gott seiner Meinung nach gleich Engeln gesandt hat, möchte er liebend gerne in irgendeiner Form zurückgeben. Nach zahlreichen Benefizveranstaltungen in der letzten Zeit...

  • 01.06.13
Leute
Elder Richard Strong mit seiner Frau Cynthia

Elder Richard Strong - Neuer Leiter beim Institut für Religion

Über 30 Jahre lang leitete Elder Richard Strong als Direktor das Office of Legislative Research and General Counsel in Utah, USA. Seit Dezember 2012 engagiert er sich mit seiner Frau Sister Cynthia Strong, mit der er bereits über 45 Jahren verheiratet ist, ehrenamtlich beim Institut für Religion in Wien. „Wir fühlen uns in unserem Leben so gesegnet, dass wir etwas zurückgeben möchten. Es macht uns eine große Freude speziell für die jungen Erwachsenen und die Besucher da zu sein, die mitten...

  • 29.05.13
Lokales
"meine" Jungs bei einer Wanderung durch die Nockberge. Was wird aus ihnen werden?
2 Bilder

Über den Verlust des Arbeitsplatzes - Teil 2 von 3

Im ersten Teil ging ich auszugsweise darauf ein, wie ich innerlich aufgewühlt wurde, als Apostel Christoffersen seine einleitenden Gedanken zum offensichtlichen Verlust der Männer äußerte. Nun hier ein weiteres Zitat aus dieser Rede und seine Auswirkung auf Versuche meines Handelns um nich tnur „Hörer des Wortes“ zu sein. (gesamte Rede zu finden unter https://www.lds.org/general-conference/2012/10/brethren-we-have-work-to-do?lang=deu) Vertrauen in den Mann Brüder, so darf es bei uns nicht...

  • 26.05.13
Leute
Elder Wilcox noch in den USA
2 Bilder

Kärnten ist Elder Tanner Wilcox* erste Missionsstation

Wieder durfte ich einen jungen Missionar kennenlernen. Elder Tanner Wilcox. . Seit über 30 Jahren besuchen Elders unser Heim. Ich werde unwiderruflich älter, sie bleiben immer zwischen 19 und 21. Sie üben guten Einfluß auf meine Familie aus. Je nach ihrem Geschick haben sie auch bei Arbeiten an Haus und Garten mitgeholfen oder dabei etwas fürs Leben gelernt. Junge Männer, die Heim, Familie und Freunde verlassen und sich 2 Jahre lang voll dem Missionsdienst als Zeugen von Jesus Christus widmen....

  • 18.05.13
Leute
Elder Wilcox und Elder Gunn mit einem Freund in Villach
2 Bilder

Missionarsteam in Kärnten seit einer Woche weiter verstärkt

Elder Jeffrey Gunn (21) aus Las Vegas und Elder Tanner Wilcox (19) aus Salt Lake City verstärken ab sofort das Missionarsteam der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Kärnten. Mit der Familie Hall und den Elders Curtis und Root dienen nunmehr 6 Missionare vollzeitig in Kärnten. Elder Gunn: Ich bin seit etwa einem Jahr in verschiedenen Städten von Deutschland und Österreich als Vollzeitmissionar unterwegs. Meine bisherigen Stationen waren: Wien, Stuttgart und nunmehr Kärnten....

  • 12.05.13
Leute
Albine, Lotte und Agnes gesprächig und fröhlich vorgestern während der sonntäglichen Fahrt nach Klagenfurt
2 Bilder

399 Jahre Sonntag für Sonntag von Villach zum Gottesdienst nach Klagenfurt und zurück

Seit mehr als 10 Jahren fahren meine Familie und ich Sonntag für Sonntag von Villach nach Klagenfurt zum sonntäglichen Gottesdienst. Wir nehmen immer auch 3 ältere Damen mit, die mittlerweile heuer 90 Jahre alt werden oder die 90 schon überschritten haben. Zusammen bringen wir so 399 Jahre hin und zurück. Rüstig und flott Es ist fast unglaublich wozu Albine, Lotte und Agnes noch in der Lage sind. Albine meint: "Wenn etwas weh tut, muss man sich halt zu helfen wissen. Und der Herr trägt das...

  • 30.04.13
Leute
Elder Tracy und Schwester Helen Hall dienen 2 Jahre lang in Kärnten
3 Bilder

Von größerem Wert als Diamanten – Familie Hall aus Provo Canon/Utah unterrichtet Jugendliche in Kärnten

Elder Tracy Hall arbeitete sein Leben lang als Chemiker in Provo im US Bundesstaat Utah. Sein Vater Howard Tracy Hall war ein aus einer alten Mormonenfamilie stammender US-amerikanischer Chemiker. Er stellte als erster Mensch einen synthetischen Diamanten her. In Fortsetzung der Arbeiten seines Vaters arbeitete er in der Forschung und Entwicklung von Industriediamanten, die für Bohrgeräte aller Art weltweit Verwendung finden. Nun verbringt er zwei Jahre mit seiner Frau Helen in Kärnten um eine...

  • 27.04.13
Leute
Elder Samuel Orchard (Mitte) mit seinen Kollegen Elder Gibbons und Elder Root
2 Bilder

Elder Samuel Orchard zur Frage: “Hat es sich gelohnt?”

Elder Samuel Orchard aus Salt Lake City 2 Monate lang lang in Kärnten als Missionar tätig. Seine Eltern haben sich vor einigen Jahren der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage angeschlossen. Nachfolgend erzählt er die Geschichte seines Vaters wie Gott durch Menschen Segen für Generationen bewirken kann. Die Geschichte meiner Eltern Dave Orchard wuchs in Salt Lake City auf. Die meisten seiner Freunde gehörten der Kirche an. Sie hatten starken Einfluss auf ihn. Außerdem wurde er...

  • 21.04.13
Lokales
Austria Center Vienna

Pfahlkonferenz Wien

Der Pfahl Wien-Österreich, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, lädt zur halbjährlichen (Frühjahrs-)Pfahlkonferenz. Sonntag, 21. April 2013. Hauptversammlung: 10.00 - 12.00 Uhr Austria Center Vienna, Saal A - Rote Ebene (O2) Eingeladen sind alle Mitglieder der Kirche mit Familie, gläubige Christen und Freunde der Kirche. Konferenzteilnehmer erscheinen meist in bester Kleidung (Sonntagskleidung), d.h. Männer mit Hemd und Krawatte, Frauen im Kleid oder Rock. Vor allem...

  • 16.04.13
Lokales
4 Bilder

Mormonen

Oder die Heiligen der letzten Tage.Ihr Gebetshaus steht in der Gregorygasse.

  • 16.04.13
Lokales

Gottesdienste der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Das nächste Gemeindehaus der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage befindet sich in 9020 Klagenfurt, Hirschenwirthstraße 17. Am Sonntag können hier folgende Versammlungen besucht werden: 9:15 - 10:10 Uhr: Einzelklassen für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder 10:15 - 11 Uhr: Sonntagsschule (Evangeliumsklassen für Erwachsene, Jugendliche und Junge Erwachsene), studiert wird abwechselnd die Bibel (Altes und Neues Testament), das Buch Mormon und Lehre und Bündnisse 11:05 - 12:15...

  • 14.04.13
  •  1
  •  1
Leute
2 Bilder

Elder Caleb Curtis aus Boise /Idaho auf Mission in Kärnten

Seit Anfang März lebt und wirkt der junge Amerikaner Caleb Curtis (19) in Klagenfurt gemeinsam mit seinem Kollegen Preston Root als Missionar und Zeuge für Jesus Christus. Er trägt ständig ein schwarzes Namensschild, auf dem sein Name und der Name der Kirche in weiß geschrieben steht. Ich habe ihm ein paar Fragen gestellt und schreibe hier seine Antworten nieder: Du erfüllst eine Mission, was bedeutet das? Elder Curtis: Nachdem ich mich beworben habe, bin ich vom Präsidenten der Kirche...

  • 05.04.13
  •  1
Lokales
Ob gläubig oder nicht, das Thema Religion ist ein Teil unserer Gesellschaft.

Jesus, Allah & Buddha im Innviertel

Rund 20 Glaubensrichtungen gehören die 98.000 Bewohner im Bezirk Braunau an – oder eben nicht. BEZIRK (lenz). Katholisch, evangelisch, muslimisch oder buddhistisch – so verschieden die Menschen in der Region sind, so verschieden ist auch ihr Glaube. Wenngleich die Zahl der Austritte von Jahr zu Jahr steigt, gehört der Großteil der Braunauer, genauer 63.121 Personen, aber nach wie vor der Katholischen Kirche an. Den 376 Austritten im Jahr 2012 stehen aber immerhin 25 Eintritte gegenüber. Ähnlich...

  • 13.02.13
Leute
Nicht nur die Jungen hatten Spaß bei ihrer freiwilligen Arbeit.
3 Bilder

Mormonen säuberten Friedhof

Herbstzeit heißt auch, dass die Blätter fallen. Natürlich auch am Zentralfriedhof. Diese können auf Straßen und Wegen für die Fußgänger eine Gefahr darstellen – und müssen deshalb entfernt werden. Vor Kurzem halfen Jugendliche, Kinder und Erwachsene der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) dabei. Alleen und Wege säuberten die 26 Gläubigen ehrenamtlich. Die Freude an der gemeinsamen Tätigkeit in der freien Natur und auch Nachdenklichkeit über die beeindruckenden Plätze...

  • 08.11.10