Nötsch

Beiträge zum Thema Nötsch

Noch gut in Erinnerung: das Hochwasser des Vorjahres. In der Gemeinde Finkenstein stehen nicht zuletzt darum millionenschwere Hochwasser-Schutz Projekte an.

Dobratsch-Gemeinden
Jetzt wird ein Schutzwasser-Verband gegründet!

Der Schutzwasserverband Dobratsch soll sich dem gemeinsamen Schutz vor Naturgefahren widmen. Sieben Gemeinden sind dabei. Finkenstein oder Bad Bleiberg haben Satzungen bereits beschlossen, Villach steht noch aus. Konstituierende Sitzung soll im Herbst folgen.  VILLACH/LAND. Schwer war auch die Gemeinde Finkenstein im vergangenen Herbst vom Hochwasser getroffen. Der Faaker See trat über die Ufer, ein 100-jährliches Hochwasser. Auch im Jahr zuvor gab es Hochwasser, „und es werden nicht die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Freiwillige Feuerwehr Nötsch stand mit 27 Kameraden und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Gailtal
Gasflasche in Gasthaus-Küche fing Feuer

Personal, Feuerwehr und Polizei evakuierten rund dreißig Personen, die sich in den Gasträumen befanden, als eine Gasflasche in einer Gasthaus-Küche in der Gemeinde Nötsch Feuer fing. NÖTSCH. Um 12.43 Uhr brach heute eine Streife der Polizeiinspektion Arnoldstein zu einem Gasthaus in der Gemeinde Nötsch auf. Die 47-jährige Gastwirtin hatte im Notruf angegeben, dass während eines Austauschs eine Gasflasche in der Küche zu brennen begonnen hatte. Dies geschah, als die neue Flasche mittels...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Leider nein: der Josefimarkt in Nötsch wird heuer nicht wie geplant stattfinden
  2

Wegen Coronavirus
Josefimarkt in Nötsch findet nicht statt

Achtung: dieser Beitrag wurde aktualisiert! Vielerorts werden derzeit Events abgesagt oder verschoben. Stornierungen gibt es im CCV, auch das LKH Villach sagte Termine ab. Risikobewertungen betreffen auch lokale Märkte, der Josefimarkt in Nötsch wird nicht stattfinden. Auch Frühlingsmarkt in Velden wurde abgesagt. Die Regierung beschloss inzwischen weitere Einschränkungen (weiter unten). VILLACH. Waren es zu Beginn vergangener Woche noch vereinzelte Absagen, so nehmen Cronavirus-bedingte...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Nachdenklicher Neven Ilic - Trainer von Maria Gail
  96

1. Klasse B: A schware Partie....! Maria Gail verliert in Nötsch 1:0

100 Zuschauer in Nötsch. Maria Gails Schlachtenbummler eigentlich relativ positiv eingestellt, steht ihr Team doch mit 9 Punkten am super vierten Platz. Gastgeber Nötsch befindet sich mit 3 Punkten am 12. Platz, doch das sagt nach vier Spielen noch nicht viel. Nötsch ist von der Unterliga abgestiegen und hat seitdem das Fußballspielen sicher nicht verlernt. Sie haben durch die Bank aber auch einfach ein Etzerl mehr getan und die erste Halbzeit dominiert. Nach der Pause kam Maria...

  • Kärnten
  • Villach
  • Eva Unterweger
Vizebürgermeister Michael Rohr (Nötsch i. G.), Generalsekretär Botschafter Mag. Markus Reiterer (Alpenkonvention), Armin Schabus (permanenter Ländervertreter in ständigen Ausschuss der Alpenkonvention), Landesrätin Sara Schaar, Ewald Galle (Vorsitzender des ständigen Ausschusses der Alpenkonvention), 1. Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner (Stadt Villach), Robert Heuberger (Naturpark Dobatsch), Vize-Generalsekretärin Marianna Elmi (Alpenkonvention) (v. links)
  2

Naturpark Dobratsch
Erster österreichischer Infopoint der Alpenkonvention in Villach

Naturpark Dobratsch bekam den ersten Infopoint der Alpenkonvetion in diesem Land. VILLACH. Mit der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding, wurde der Naturpark Dobratsch zum siebenten Infopoint der Alpenkonvention und der erste auf österreichischen Boden. Aktiv unterstützt wird die Initiative durch das Land Kärnten, die Naturpark Gemeinden Nötsch im Gailtal, Arnoldstein, Bad Bleiberg und die Stadt Villach, wo sich das Büro des Naturpark Dobratsch befindet. Symbol für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Großer Trubel. Da ging es närrisch rund, hatten doch die Villacher Altprinzen ihr Prinzesserl nach Arnoldstein entführt
 1  1   14

Fasching 2019
Kidnapping nach Arnoldstein

Der Raub der Villacher Faschingsprinzessin war eine „Mordshetz“. ARNOLDSTEIN. Villachs  Alt-Faschingsprinzen entführten die amtierende Faschingsprinzessin Anna I nach Arnoldstein. Begrüßt wurden sie von einem Team der Faschingsgilde aus der Bergbau und Hütten Traditionsmusik. "Schwere" Aufgaben Am Nachmittag trafen dann die amtierenden Faschingsprinzen aus Villach bei der Klosterruine in Arnoldstein ein. In den ehrwürdigen Klosterräumen mussten sie diverse Utensilien suchen und daraus...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Johann Kugi
Gefahr im Verzug: Brücke bei Nötsch
  7

Hochwasser in Kärnten
Hoffen, dass der Damm hält

Brücke zwischen Nötsch und Feistritz/Gail droht Überflutung. Gailtalzubringer ist gesperrt! Der Weg nach Hermagor nicht möglich. Im Lesachtal brechen Straßen ein. BEZIRK HERMAGOR (lexe). Das Wasser der Gail droht die Autoüberführung zwischen Nötsch und Feistritz/Gail zu überfluten. Alle verfügbaren Kräfte sind im Einsatz. Über die Ufer ist der Fluß bereits getreten. Im gesamten Bezirk verhindern Straßensperren ein weiterkommen. "Jetzt heisst es Ruhe bewahren!" (Bgm. Dieter...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Freuen sich über die Erweiterung: Bgm. Erich Kessler (Arnoldstein), Villachs Vize-Bgm. Petra Oberrauner, Naturpark Rat-Vorsitzender Oskar Tscherpel, LR Sara Schaar, Bgm. Alfred Altersberger (Nötsch) und Bgm. Christian Hecher (Bad Bleiberg)
  2

Naturpark Dobratsch
1.000 Hektar mehr für Naturpark Dobratsch

Für die Erweiterung des Naturparks Dobratsch gibt es jetzt grünes Licht. DOBRATSCH. Drei Gemeinderats-Beschlüsse - jene von Nötsch, Arnoldstein und Villach - ermöglichen die Erweiterung des Naturparks Dobratsch. 1.000 Hektar sollen hinzukommen. "Die Gesamtfläche wird künftig 8.200 Hektar betragen", sagt Landesrätin Sara Schaar. Sie wird jetzt die Ausarbeitung der Verordnung durch die Abteilung Umwelt, Energie und Naturschutz beauftragen.  Keine Einschränkungen Konkret handelt es sich bei...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Museum des Nötscher Kreises: Ausstellungsorganisatorin Birgit Kassl
  45

Tag des Denkmals
Zur Ausstellung ins Museum

Am Tag des Denkmals wurden im Gailtal kulturelle Schätze "geteilt". NÖTSCH (kamp). Im Museum des Nötscher Kreises trafen sich Kunstbegeisterte um die Werke von Almut Katnik zu bewundern und durch die Ausstellung mit Bildern von Sebastian Isepp zu wandern und das künstlerische Flair zu genießen. Gesehen wurden unter anderem: ein Glaskopf von Kiki Kogelnik, Skulpturen von Almut Katnik und von Sebastian Isepp: das Relief "Zwei Köpfe" (1913), das Bild "Bach im Winter" (1909) und die Laute.

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Mike Kampitsch
  2

Askö Semering Trainingsjahr startet

Informationen über die neuen Bewegungsangebote am 21.9.2018 beim Info-Nachmittag im Gemeinschaftshaus St. Georgen im Gailtal!!!!! Fit für Kleinkinder Judo Anfänger, Forgeschrittene, Hobbygruppe Fit fürs Gehirn  (Schüler ab 6 Jahren) Fit durch Leben (Erwachsene) Wo: Volksschule , 9612 Sankt Georgen im Gailtal auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Steffi Lindermuth
Ausbaumaßnahe: Die technische Absicherung von 20 Eisenbahnkreuzungen
 1   4

Teure Bahnschranken fürs Gailtal

Gailtalbahn: Gesetz verpflichtet zur Mitfinanzierung von Übergängen. Gemeinde muss Schranken zahlen. HERMAGOR (kh/lexe). Wie gut, dass die Gesprächsbasis zwischen den ÖBB als Bauherren und den Gemeinden im Unteren Gailtal so "gut" ist. Denn die vom Ausbau der Gailtalbahn betroffenen Kommunen erhalten dank der 61 Millionen Investitionsvolumen der ÖBB zwar neue Bahnhöfe, sind aber bei Bahnüberquerungen mit Schranken gesetzlich zum "Mitzahlen" verpflichtet. "Neue" Bahnhöfe Nun sind die...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
  63

(K)ein Höhenrausch in Nötsch

Der Erfolg bei den Nötscher Flugtagen war vorprogrammiert. Bestes Wetter um in die Höhe zu "steigen" und sich "abschleppen" zu lassen. Nein, nicht was Mann so denkt. Per Segelflieger abheben, zuschauen und mitmachen hieß es während der zwei Flugtage am Flugplatz in Nötsch. Volles Programm am vollen Flugfeld u.a. mit Kunstflugpilot Andreas Nageler perfekt vorbereitet von Betriebsleiter Alfred Altersberger, Obm. Bernhard Probst, Obm.-Stv. Jörg Binter.

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Mike Kampitsch
Nötschtrainer Stevo Pipunic (2. v. l.) möchte, wie auch  Fabian Raab,  Dino Benic, Manuel Wertschnig, Jernej Schwarzmann (v. l. n. r.) gegen St. Jakob überraschen.
  3

Kärntner Fußballcup als Generalprobe 

Das Transferfenster ist geschlossen. Der KFV-Cup beginnt und Nötsch möchte überraschen. NÖTSCH : (Peter Tiefling). Vor einigen Jahren hat der Kärntner Fußballverband den Villacher Bier KFV-Cup ins Leben gerufen. „Damit wollten wir den Vereinen mit einem weiteren Spielbewerb eine weitere Möglichkeiten bieten, sich präsentieren. Aber auch höherklassige Vereine auf die Spielfelder unterklassiger Clubs bringen und den Vereisnkassen zusätzliche Einnahmenquellen eröffnen. Mit dem KFV-Cup wollen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Alfred Altersberger will das Budget einhalten
  2

"Es gibt immer neue Herausforderungen"

Faktencheck: In Nötsch und Hohenthurn ist für das heurige Jahr noch so einiges geplant. NÖTSCH/HOHENTHURN (aju). In Nötsch und Hohenturn sind einige für 2018 geplanten Projekte bereits umgesetzt, andere hingegen noch in der Warteschleife. Neue Parkplätze In Nötsch befindet sich die infrastrukturelle Aufschließung der Gewerbefläche nördlich des Sparmarktes gerade im Bau. "Beim Verlassen des Gailtales über die B111 kann man sich augenscheinlich von der Umsetzung überzeugen. Bis zum Herbst...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Astner
Die Unterschriftenlisten, aus dem Bezirk Hermagor ,für die Wahl zum "lebenswertesten Dorf 2018",  werden im Büro der WOCHE Gailtal abgegeben

Dorfwahl 2018: Unterschriftenlawine!

WOCHE Gailtal wird "überrollt"! Dorfwahl 2018 ist in vollem Gange und Listen nehmen zu. Von Bad Bleiberg bis ins Lesachtal sind Dörfer auf Stimmenfang. BEZIRK HERMAGOR. Der Titel "lebenswertestes Dorf 2018" ist den Einwohnern jeden Aufwand wert!  Arnoldstein, Bad Bleiberg, Nötsch, Förolach, Lassendorf und St. Lorenzen im Lesachtal, Dörfer aus dem Leserbezirk der WOCHE Gailtal, kämpfen um den Sieg. Die Stimmensammler halten sich jedoch bedeckt. Keiner will einen möglichen Vorteil verschenken....

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Mehr als 130 Mann versuchten das Feuer zu löschen (Symbolbild!)

Jungbauer soll Großbrand selbst gelegt haben

Vor zwei Jahren geriet sein Hof in Brand. Nun steht der 22-jährige wegen Brandstiftung vor Gericht. NÖTSCH. Ungefähr zwei Jahre ist es her, als ein Wirtschaftsgebäude in Nötsch in Flammen stand. Ein Großbrand verheerenden Ausmaßes. Mehr als 10 Feuerwehren rückten an, um das Feuer zu löschen. Jungbauer erlitt Verbrennungen Etwas, das in seiner Verzweiflung auch der Eigentümer selbst, ein damals 20jähriger Jungbauer, versuchte hatte. Dabei erlitt er schwere Verbrennungen. Im Nachhinein will...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Nötsch: Bürgermeister Alfred Altersberger
  3

Hochwasserschutz und Brandschutz im Fokus

Auch die Gemeinden Nötsch, Hohenthurn und Arnoldstein sind bestens auf das Jahr 2018 vorbereitet. NÖTSCH, HOHENTHURN, ARNOLDSTEIN (iz/nic). NÖTSCHIm Jahr 2018 erfolgt als Großprojekt in Nötsch die infrastrukturelle Aufschließung (Straße, Kanal, Wasser, Breitband) der Gewerbefläche nördlich vom Sparmarkt. Dies macht die Betriebsansiedelung bzw. -erweiterung von vier Unternehmen möglich. Isepp-Ausstellung "Außerdem wollen wir", so Bürgermeister Alfred Altersberger und Amtsleiter Philip...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
  3

Gregor Pichler auf Medaillenjagd - Judo Semering/St. Georgen im Gailtal

2009 startete Steffi Lindermuth als letzte Kämpferin des Judo Semering bei den Askö Bundesmeisterschaften im Judo und holte sich in der Klasse U16 die Bronzemedaille, doch heuer war Judo Semering wieder bei den Meisterschaften vertreten und auch erfolgreich.  Am 22.10.2017 fanden in Mürzzuschlag  die diesjährigen Askö-Bundesmeisterschaften der Klassen U13, U16 und AK mit 223  Teilnehmern aus 26 Vereinen statt. Gregor Pichler, motiviert durch seinen Sieg beim Ktn. Schülerturnier trat die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Steffi Lindermuth
142 Jahre treue Nötscher Fußballgeschichte: Silvio Treul, Mario Skina, Bernt Lex (Obmann), Michael Schwenner, Thomas Köchl
  2

142 Jahre aktive Nötscher Fußballgeschichte

Sechs Fußballer leben Vereinstreue seit Kindesalter vor. In Summe kommen sie auf 142 Vereinsjahre. NÖTSCH (Peter Tiefling). Der Atus Nötsch hat schon in allen Ligen des Kärntner Fußballverbandes mitgespielt. Über all diese erfolgreichen und weniger erfolgreichen Zeiten hat dieses 142-jährige Clubsextett dem Verein die Treue gehalten. „Wir sind einfach ein eingeschworener Haufen. Das Abenteuer 2. Klasse mussten wir zum Glück nicht mitmachen. Wir waren damals noch zu jung, nur unser Obmann Bernt...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
  8

Judokas erfolgreich - Judo Semering - St. Georgen im Gailtal

Beim mit mehr als 100 Startern aus 11 Kärntner Vereinen stark besetzten Schülerturnier am 15.10.2017 in Feldkirchen waren auch die Nachwuchskämpfer vom Judo Semering vertreten. Sie konnten die erlernten Techniken bereits sehr erfolgreich umsetzen und folgende Platzierungen erreichen: 1. Platz Gregor Pichler U14 - 73 kg... 2. Platz Philomena Pichler U10 - 28 kg 3. Platz Lorenz Pichler U12 - 50 kg Auch Melanie Brandstätter, Michaela Brandstätter und Melanie Wettl zeigten bereits tolle...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Steffi Lindermuth

Ausstellung "Aspekte"

SAAK/NÖTSCH. Die Ausstellung "Aspekte" in der Galerie Walker in Saak/Nötsch neig sich dem Ende zu. Die Werke von Irene Andessner, Kiki Kogelnig, Xenia Hausner und Gudrun Kampl sind noch bis einschließlich 3. September zu sehen, Aus diesem Grund läd die Galerie am 3. September zu einem Tag der offenen Tür von 10 bis 18 Uhr ein. Bis 2. September ist die Ausstellung im alten Pfarrhof von Donnerstag bis Samstag, 14:30 bis 17 Uhr zu sehen. Weitere Informationen unter www.galerie-walker.at ...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Martina Winkler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.