naschen

Beiträge zum Thema naschen

4

Rezept
Rezept Restl-Restl-Käsekuchen und Variante

Ich nenne das Restl-Restl, weil ich in den Tiefen der Speis ein uraltes Sackerl Trockenhefe gefunden habe, es war 2016 abgelaufen... Aber ich dachte, ich gebe der Hefe noch eine Chance - und tatsächlich, wir zauberten einen köstlichen, zarten, trotzdem knusprigen Käsekuchen daraus! Ich habe auch sonst mit Restln gearbeitet, in Covid-Zeiten gehen wir nicht zu oft einkaufen. Die Impfung ist bald da, danach leben wir dann wieder normal - falls sich viele andere auch impfen lassen. Sonst müssen wir...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Der Essig macht die Kokosbusserl weich.
2

Keksrezepte
Omas Kokosbusserl

SALZBURG. Die Adventszeit hat begonnen. Der Adventskranz schmückt den Tisch, Lichterketten erleuchten die Fenster und Balkone. Jetzt fehlen nur noch leckere Kekse zum Naschen. Und am besten noch welche, die einfach und schnell gemacht sind. Zutaten4 Eiklar 25 dag Staubzucker25 dag Kokosette1 Teelöffel Essig (kein Kräuteressig)So werden die Kokosbusserl gemachtDas Eiklar zu Schnee schlagen. Den Staubzucker und das Kokosette vorsichtig unterheben, dann den Essig unterrühren, dieser sorgt dafür,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Mit etwa zehn Vanillekipferl pro Tag erreicht man die maximal empfohlene Zuckermenge.
2

Naschen
So geht bewusstes Naschen in der Weihnachtszeit

Die ersten Weihnachtskekse werden gegessen und mit ihnen auch allerhand Zucker. Der Verein "Land schafft Leben" aus Schladming hat Tipps fürs bewusste Kekse-Backen und -Naschen auf Lager. Unter anderem kann man auch beim Backen auf Regionalität achten sowie weniger Zucker nehmen, dafür mehr Gewürze und Vollkornmehl. SALZBURG/SCHLADMING. Gerade jetzt Ende November stehen die ersten Hobby-Kekserl-Bäcker schon in den Startlöchern. Für viele von ihnen ist der Zucker in den Keksen immer wieder ein...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
2

Gloggnitz
Gruselgestalten auf Süßigkeiten-Jagd

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Gib mir Süßes, sonst bekommst du Saures" – diesen Spruch bekamen Gloggnitzer von Kindern in der Halloween-Nacht häufig zu hören. (gracner). Das keltische Halloween machte auch von der Alpenstadt Gloggnitz nicht Halt. So waren die kleinen Geister am Abend des 31. Oktober in der Johannesfelsengassse unterwegs und öffneten erwartungsvoll ihre Taschen, um die süßen Geschenke in Empfang zu nehmen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Geschäftsinhaberin Katharina Santin (rechts) mit ihrer Angestellten Heidi Zerzawy (links)
8

Baden zeigte sich von seiner süßesten Seite

Am Nachmittag des 5.Juli lud Katharina Santin zum Geburtstagsfest ihrer Zuckerlecke ein. 80 Jahre gibt es schon das kleine Schlaraffenland für Naschkatzen in der Badener Innenstadt. Auch TeeliebhaberInnen kommen auf ihre Kosten. Verschiedene Zeiten und ihre Trends mischen sich im Sortiment. So findet man die bekannten Badener Kaffeebonbons genauso wie die allseits beliebten Kokosstangerl und Konfiserie von Hofbauer. René Hansy (Stadtparteiobmann FPÖ) einer der Gäste, naschte in seiner Jugend...

  • Baden
  • Daniela Mörk
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Rohen Teig zu naschen ist ungesund

Schon im Kindesalter wird uns beigebracht, dass man von rohem Teig die Finger lassen sollte. Tatsächlich angebracht ist die beliebte Warnung vor allem dann, wenn rohe Eier enthalten sind. Wer davon nascht, riskiert die Infektion mit Salmonellen. Kleine Kostprobe oft in OrdnungBeim eierlosen Teig ist eine kleine Kostprobe in aller Regel unbedenklich. Allzu groß sollte die Portion aber auch hiervon eher nicht sein. Insbesondere Rühr- und Hefeteig sorgen gerne für Bauchschmerzen, da das fürs...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Hübsch, lecker und gesund: Kirschen sind ein Superstar des Sommers.
3 4

Kirsche: Gesunde Nascherei im Doppelpack

Kirschen zeichnen sich durch viele Vitamine bei zugleich nur wenig Kalorien aus. Wenn es rein nach optischen Gesichtspunkten geht, dürften Kirschen wohl bei jedem Menschen unter den Lieblingsfrüchten landen. In knalligem Rot hängen sie meist wie verliebte Pärchen im Doppelpack am Baum – einfach herrlich. Umso besser ist es, dass sie nur so vor Vitamin C und Kalium strotzen, das zur Entgiftung des Körpers beiträgt. Mit gerade einmal 60 Kalorien pro 100 Gramm und vielen Ballaststoffen, die die...

  • Michael Leitner

Linzer Torte - ältestes Tortenrezept der Welt

L eute, es ist immer wieder ein Genuß, I n Linz zu sein und eine Linzer Torte zu naschen. N ichts kommt an diese Spezialität heran. Z ita, meine Nachbarin, ist eine tolle Bäckerin und E rfreut meine Familie und mich des öfteren mit Kuchen. Ich könnte nun etwas R etour geben und würde ihr die liebevoll zubereitete Linzer Torte bringen. T otal aus dem Häuschen würde sie vor Freude sein. Denn -sie kennt- O h, ja, meine „Backkünste“! Das würde die Linzer Torte ,auch als ältestes Torten- R ezept der...

  • Mödling
  • rebekka gruber

Leckere Rezept-Idee für Weihnachten

Dieses Rezept war der Renner bei meinen Kursteilnehmern.  Eine Nascherei ohne "unerwünschte bzw. schädliche" Zutaten für deine Gesundheit!  Einfach und schnell zubereitet und unglaublich lecker Hier geht's zum kostenlosen Rezept!

  • Kärnten
  • Spittal
  • Claudia Meier

Workshop: "Gemüsetiger-Alarm!" - Ernährung von 1-3 Jahren

Damit aus unseren Kleinsten keine Naschkätzchen, sondern richtige Gemümsetiger werden, muss man sie schon früh für unser vielfältiges Nahrungsangebot  begeistern. Dieser kostnelose Workshop behandelt Themen wie: Mahlzeitenhäufigkeit und -verteilung; Spinat und Co - was Kinder jetzt brauchen; Gaumenkitzel - so kommen Kinder auf den Geschmack; Süßes oder Saures? - Tipps für das richtige Maß; Kinderlebensmittel unter der Lupe. Beraterin: Elisabeth Harmuth Ameldung erforderlich unter Tel....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Nachspeisen ohne Zucker

Claudia Meier zeigt uns wie man gesunde Nachspeisen ohne Zucker macht! Beitrag: € 4.- / für  Mitglieder des EKIZ € 2,50 Wann: 06.09.2017 09:00:00 Wo: Eltern-Kind-Zentrum, Treffling 200, 9871 Treffling auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Maria Winkler
2 1

Fruchtleder

gesund naschen bei fruchtleder handelt es sich um getrocknetes fruchtpürree, zutaten für das fruchtleder: brombeeren (oder erdbeeren oder was auch immer du am liebsten magst) 1 el honig zubereitung: brombeeren in ein hohes gefäß geben, 1 el honig dazu, es braucht nicht mehr süße, da durch das trocknen das fruchtleder automatisch durch das verdunsten des wassers an fruchtsüße gewinnt. wer es vegan machen möchte, nimmt statt honig birkenzucker oder kokoszucker mit dem stabmixer einmal schön durch...

  • Vöcklabruck
  • christian gaisberger
Beim Kirtag in Markt Hartmannsdorf war für jeden etwas dabei.
34

Radegundis Kirtag in Markt Hartmannsdorf

Trotz der großen Hitze war der Radegundis Kirtag in Markt Hartmannsdorf sehr gut besucht. Sehr viele Kirtagsstandln präsentierten Schmuck, Produkte aus Holz, Kleidungsstücke, Spielzeug und noch vieles mehr. Für Naschkatzen gab es eine große Auswahl an Schaumrollen, Lebkuchenherzen und vielen verschiedenen Süßigkeiten. Viele der regionalen Betriebe boten den Besuchern eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten an. Wie jedes Jahr gab es die Möglichkeit bei der Station des Roten Kreuzes...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sofie Thaller
Dankeschön für zehn Wochen: Zum Abschluss überreichte Diana Postl (3. v. l.) Juliana Käfer (4. v. l.) einen leckeren Obstkorb.

Die Fit Challenge hat's gebracht

Zehn Wochen lang wurde die BezirksRundschau Steyr von Juliana Käfer „gesund gecoacht“. STEYR. Unterstützung gab es dabei in Sachen Ernährung, Bewegung und Motivation. Juliana Käfer, diplomierte Fitness- und Gesundheitstrainerin, Ernährungs- und Präventionscoach, nahm sich der Aufgabe an. Gestartet wurde mit Einzelgesprächen, um den Status Quo sowie die persönlichen Ziele jedes Einzelnen zu ermitteln. Neben Ernährungsempfehlungen, angepasst an den jeweiligen Alltag, inklusive Tipps für schnelle,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Bei Sugarfree verzichten Menschen völlig auf Zucker.
6

Sugarfree: Wie sinnvoll ist der Zuckerverzicht?

Auf Zucker vollständig zu verzichten ist ein neuer Ernährungstrend. Immer mehr Menschen tendieren zu extremen Ernährungsweisen. Im Internet etabliert sich nun der sogenannte "Sugarfree"-Trend. Dabei versuchen Menschen, vollständig ohne Zucker zu leben, der von Anhängern gerne als "süßes Gift" bezeichnet wird. Zu achten ist vor allem darauf, wie oft er in Fertiggerichten vorkommt, in denen er nicht vermutet werden würde. Aus Sicht von Ernährungsexperten ist der völlige Verzicht allerdings nicht...

  • Michael Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.