Kirschen

Beiträge zum Thema Kirschen

Lokales
Verkauft wird u.a. am Brunnenmarkt in Mattersburg.
4 Bilder

So Bio ist das Burgenland
Die süßesten Erdbeeren aus der Region

Thomas Bogner ist zurecht stolz auf die Qualität und den süßen Geschmack seiner Bio-Erdbeeren. FORCHTENSTEIN. Seit 1993 produziert der Biohof Thomas E. Bogner herausragende Ananas-Erdbeeren. Aus innerer Überzeugung verzichtet der Hof auf Dünge- und Spritzmittel und steigert mit diesem Vorgehen die Qualität der Früchte. Die Familie hält zusammen. Jeder packt mit an und hat eine Aufgabe im Unternehmen. Bis zu zehn Angestellte werden in der Saison beschäftigt, die – je nach Witterung –...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Frage richtig beantworten und mit etwas Glück eines von neun Genusspaketen gewinnen.

Gütesiegel "Qualität Tirol" – Aktion beendet
Mit den Tiroler Kirschen eines von neun Genusspaketen gewinnen!

Kirschen mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ sind eine süße Köstlichkeit. Im alpinen Klima wachsen Kirschen langsam heran und entfalten ihr besonderes Aroma. Die saftigen Früchte sind eine saisonale Spezialität und erfreuen jeden Feinschmecker mit ihrer fruchtigen Frische. Veredelt zu Kompott, Strudel oder Mehlspeisen sind die roten Verlockungen eine herrliche Abwechslung in der süßen Sommerküche. Qualität Tirol Die Kirschen mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ kommen von Tiroler...

  • 17.07.19
  •  8
Menü
Kirschen haben Hochsaison.
3 Bilder

Genuss in Tirol
Kirschen sind nicht verboten

Die kleine rote Frucht feiert Hochsaison und lädt zum vielfältigen Geniessen. Dabei lohnt sich auch ein Blick auf die Geschichten rund um die Kirsche. Die Blüten der Kirsche sind mit der der Rose verwandt und wegen ihres Zuckerreichtums bei Bienen sehr beliebt. Überhaupt steht die Kirsche für Reichtum und Lebenslust. Sie hilft beim Schlafen, heilt Husten und Schmerzen. Ihr Harz wurde als Klebstoff verwendet. Manche Menschen glaubten, bei Mondlicht würden Elfen um blühende Kirschbäume tanzen. Die...

  • 11.07.19
Lokales
 Kirschen und Co. gibts jetzt am Wienerwaldsee bei Zeljko Dakic.

Neuer Obststand am Wienerwaldsee lockt mit frischen Früchten
Neueröffnung: Kirsche und Co. am Wienerwaldsee

TULLNERBACH. Mhhhh, köstlich! Zeljko Dakic eröffnete beim Wienerwaldsee in Tullnerbach seinen neuen Obststand. Seinen Kunden bietet er über den Sommer ganzen frisches Obst an - aktuell Marillen und Kirschen. Alles Gute wünschten Außenstellenobmann Andreas Kirnberger und Außenstellenleisterin Isabella Samstag-Kobler und ließen sich gleich ein paar herrlich süße Kirschen schmecken.

  • 27.06.19
Freizeit
Kirschen
5 Bilder

Rezept
Rezept Sowas-Kuchen

Sowas! Ich musste so alt werden, um zu erfahren, dass mein deppeneinfacher Standardkuchen, der trotzdem immer etwas anders und nie langweilig ist, schon von anderen vor mir erfunden wurde... In Frankreich heißt es Klafuti [clafoutis)... - Es geht also um einen eher dicken Palatschinkenteig, den ich in der Tortenform auf diverse Früchte gieße, backe und dann zum Servieren stürze, so dass die Früchte oben sind... Der Teig kann mit Milch, Topfen, Rahm, 1-2-3 Eiern angerührt werden, mit oder ohne...

  • 23.06.19
Lokales
Kirschen :-)
10 Bilder

Alles rund um die Kirsche
Der Kirschenhof Maier aus der oststeirischen Region verrät alles rund um die Kirsche.

Der Kirschenhof Maier aus der oststeirischen Region verrät alles rund um die Kirsche. Von Maßnahmen gegen zunehmende unberechenbare Wetterverhältnisse über Tipps für den Hobbygärtner bis hin zum Rezeptvorschlag und Gesundheitsfakten der Herzkirsche ist alles mit dabei. Johann und Ingrid Maier betreiben nun schon seit 19 Jahren den Kirschenhof Maier mit aktuell 6ha Kirschenfläche unterschiedlicher Sorten an Süßkirschen. „Von Anbeginn der Kirschproduktion vor 19 Jahren bis dato sind immer mehr...

  • 11.06.19
  •  3
Leute
Organisator Filip Warasch, Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser, Landtagspräsident Reinhard Rohr, die Kirschkönigen 2019 und Bürgermeister Bernhard Sadovnik
61 Bilder

Kirschfest
Süße Früchte in Villach

VILLACH (bk). Auffällig rot, ein prall gefüllter Fruchtkörper und ungemein köstlich, das sind die Kirschen aus der Region Goriska Brda in Slowenien. Unsere Nachbarn verwöhnten die Villacher wieder mit Köstlichkeiten, denn neben den erwähnten Kirschen gab es am Hans-Gasser-Platz auch noch andere Gaumenfreuden, wie Pršut – ein luftgetrockneter Rohschinken - und Wein. Die Jauntaler Genussregion war ebenfalls mit der vielfach prämierten Jauntaler Salami vertreten. Großer Ansturm Dass damit genau...

  • 26.05.19
  •  1
Wirtschaft
Der Stadtwirt Oberwart erhielt das "AMA-Gastrosiegel" überreicht.
5 Bilder

Kulinarik
"AMA-Gastrosiegel" für Oberwarter Stadtwirt

OBERWART. Die Auftaktveranstaltung zur Kulinarik-Reihe „Sommerfrische vom Feld“ im Burgenland erfolgte am Freitag, 17. Mai 2019, beim Stadtwirt Oberwart. Von 17. Mai bis 16. Juni 2019 bieten Burgenlands AMA-Gastrosiegelwirte und Schmankerlwirte saisonale Gerichte vom Feld an. Spargel, Erdbeere, Kirschen und Co haben in den nächsten Wochen Saison. "Unsere Wirte stellen sich darauf ein und bieten herrliche, frische Gerichte mit diesen Produkten an", so LR Astrid Eisenkopf. AMA-Gastrosiegel...

  • 18.05.19
Leute

Wie wäre es heute damit?

Wer fragt das jetzt? Ach Oma Cilli ist auch schon munter und trotz dem Nebel sieht sie in meine Küche. Was soll ich? Meinen TK-Schrank durchsuchen. Ja das kann nicht schaden und ich bin schon fündig geworden, Kirschen!!! Da mache ich doch glatt eine fruchtige Nachspeise hmmmm

  • 10.02.19
Lokales
So eine schöne Tradition: die sollten Sie hochhalten.

Blühende Tradition
Barbarazweige schneiden

BEZIRK TULLN (pa). Am 4. Dezember werden nach alter Tradition Kirschzweige geschnitten, deren Erblühen zu Weihnachten Glück und Segen für das kommende Jahr verheißen sollen. Bei Süßkirschen werden zwei- oder mehrjährige Triebe gewählt, an deren kurzen Seitenverzweigungen die prallen, runden Blütenknospen sitzen. Hat es noch nicht gefroren, so legen Sie die Zweige einen Tag in die Tiefkühltruhe, denn ohne Kältereiz erblühen die Knospen nicht. Danach werden die Zweige schräg angeschnitten und...

  • 28.11.18
  •  1
  •  1
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Wenn aus Maulwürfen Fledermäuse werden

Unlängst habe ich - und zwar im Zusammenhang mit den "Brexit"-Verhandlungen - gelesen, dass man sich in der englischen Sprache nicht wie bei uns die Rosinen herauspickt, sondern die Kirschen. Grund genug für mich, mal nachzuschauen, wie das mit anderen Redewendungen so ist. Bei uns ist man blind wie ein Maulwurf, in England aber blind wie eine Fledermaus ("as blind as a bat"). Während man sich bei uns manchmal wie ein Elefant in einem Porzellanladen benimmt, ist man als Brite ein Stier in...

  • 23.09.18
Wirtschaft
Marillen und Kirschen auf dem Prüfstand: Wolfgang Fuchs (Preisbehörde), LR Verena Dunst, LR Norbert Darabos, Bernd Bodiselitsch (Imprint Analytics)

Kommen die Marillen wirklich aus dem Burgenland?

Preis- und Herkunftskennzeichnung auf dem Prüfstand NEUTAL. Stammt das Obst, das an den Straßenständen angeboten wird, auch wirklich aus dem Burgenland? Diese Frage stellen sich immer wieder die Konsumenten. Und das zu Recht. „Wir vermuten, dass ausländische Produkte und Produkte aus anderen Bundesländern vermehrt im Burgenland angeboten werden“, so Konsumentenschutzlandesrätin Verena Dunst. Marillen und Kirschen geprüftDeshalb fanden auch heuer wieder im gesamten Burgenland Kontrollen bei...

  • 21.06.18
Lokales
Kirschen können vielseitig verarbeitet werden
7 Bilder

Das alles lässt sich aus Kirschen zaubern

Kirsche süß und sauer: Ob Marmelade oder Chutney, aus Kirschen lässt sich so allerhand machen. Trotz des unbeständigen Wetters biegen sich die Äste vieler Kirschbäume im Moment unter den zahlreichen Früchten. Höchste Zeit also um die roten Früchte zu ernten und zu verarbeiten. Hier einige Tipps was man aus Kirschen so alles machen kann: Kirschmarmelade mit SchokoladeZutaten: Ein Kilogramm entkernte Kirschen, 250 Gramm Zucker, eine Packung Quittin 1:2, 100 Gramm Schokolade Zubereitung:...

  • 18.06.18
Lokales
Ein junger Moosburger fiel heute vom Kirschbaum - Foto: https://pixabay.com/de/kirschen-obst-baum-bl%C3%BCte-ernte-839864/

Moosburg: Beim Kirschpflücken vom Baum gefallen

Junge (neun Jahre) brach sich Ober- und Unterarm, vielleicht auch die Schulter. MOOSBURG. Heute wollten zwei Jungs (neun und elf Jahre alt) Kirschen pflücken. Dazu kletterten sie auf einen Kirschbaum. Als der Jüngere in ca. sechs Meter Höhe war, brach ein Ast und er fiel auf herunter auf die Wiese. Er erlitt einen Bruch des Ober- und Unterarmes sowie Verdacht auf einen Schulterbruch. Der Notarzt übernahm die Erstversorgung, dann brachte ihn das Team des Rettungshubschraubers C11 ins Klinikum...

  • 16.06.18
Freizeit

Soviele Kirschen wie lange nicht

Heuer ist gut Kirschen essen. Wer durchs Mühlviertel wandert, dem leuchtet die rote Pracht entgegen. GALLNEUKIRCHEN. Petra Mayr, Ernährungstrainerin aus Gallneukirchen, empfiehlt die Kirschen am besten gleich direkt frisch vom Baum zu essen: "So bekommt man das Optimum an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Kirsche ist reich an Vitamin C und liefert wertvolle Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium." Marmelade machen Da geerntete Kirschen nicht besonders lange haltbar sind, komme man...

  • 15.06.18
  •  2
Gesundheit
Hübsch, lecker und gesund: Kirschen sind ein Superstar des Sommers.

Kirsche: Gesunde Nascherei im Doppelpack

Kirschen zeichnen sich durch viele Vitamine bei zugleich nur wenig Kalorien aus. Wenn es rein nach optischen Gesichtspunkten geht, dürften Kirschen wohl bei jedem Menschen unter den Lieblingsfrüchten landen. In knalligem Rot hängen sie meist wie verliebte Pärchen im Doppelpack am Baum – einfach herrlich. Umso besser ist es, dass sie nur so vor Vitamin C und Kalium strotzen, das zur Entgiftung des Körpers beiträgt. Mit gerade einmal 60 Kalorien pro 100 Gramm und vielen Ballaststoffen, die die...

  • 14.06.18
  •  3
  •  4
Lokales

Schwerer Unfall beim Kirschenpflücken: Vier Menschen stürzen von Hebebühne

Großeinsatz für Rettungskräfte und Rettungshubschrauber in Weißenkirchen im Attergau. Besonders fatal: Die Arbeitsbühne fiel um und traf die auf der Wiese liegenden Personen. WEISSENKIRCHEN IM ATTERGAU. Wie die Polizei mitteilt, ernteten zwei Frauen und ein Mann, alle drei aus Weißenkirchen im Attergau, am 9. Juni 2018 bei sich zu Hause Kirschen. Dazu standen sie auf einer hydraulisch ausgefahrenen Arbeitsbühne einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, welche vom Besitzer bedient wurde. Auch er...

  • 09.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.