nachbar

Beiträge zum Thema nachbar

Lokales
Idylle und Zusammenhalt: Diese "Marterltreff" möchte das Grillfest für bis zu 50 Personen gewinnen.

Nachbarschaftsfeste Niederösterreich, Pielachtal
Ein Grätzl stellt sich vor: Haindorf

Knetzersdorfer Nachbarschaft setzt auf Freundschaft und Zusammenhalt. KNETZERSDORF (th). Petra Lechner aus Knetzersdorf hat ihr "Grätzl" beim Bezirksblätter Gewinnspiel "Nachbarschatsfeste NÖ" beworben. Wir stellen den "Marterltreff" vor. Idyllisch "Knetzersdorf ist ein idyllisches, kleines Bauerndörferl, in der Marktgemeinde Markersdorf-Haindorf mit 14 Häusern", so Lechner. Die Vielfalt der landwirtschaftlichen Betriebe und deren unterschiedlichen Schwerpunkte macht das Dorf...

  • 16.09.19
Lokales
Geselligkeit am Schlagerboden: St. Antons Bürgermeisterin Waltraud Stöckl feiert am Wald- und Wiesenfest mit ihren Nachbarn.

Nachbarschaftsfeste NÖ
Der Schlagerboden: Ein Grätzel auf 800 Metern Seehöhe

Der Kampf gegen die Anonymität führt diese Woche auf den Schlagerboden in St. Anton an der Jeßnitz. ST. ANTON. DIE BEZIRKSBLÄTTER stellen nun wöchentlich "Grätzel" aus dem Bezirk vor, die dann anschließend ein Nachbarschaftsgrillfest gewinnen können. Die Ortschefin vom Schlagerboden Die St. Antoner Bürgermeisterin Waltraud Stöckl ist gebürtige Schlagerbodnerin: "Die Nachbarschaft hier oben ist sehr gut und kameradschaftlich. Das hat man nicht mehr überall. Das ist schon ein...

  • 20.08.19
Leute

Oh je jetzt gibt es Ärger
Sofia das kannst du doch nicht machen

Unser Nachbar ist erbost und das mit Recht. Sofia benutzt seine Terasse als Toilette. Schuld hat eigentlich mein Mann, der ihr immer wieder zu verstehen gegeben hat, unser Sitzplatz unter dem Marillenbaum  ist dafür nicht geeignet. Wie soll Sofia jetzt zwischen richtig und falsch entscheiden? Um keinen Ärger in  ihrem neuen Zuhause herauf zu beschwören fällt es ihr sicher nicht leicht ihre Notdurft beim Nachbarn zu verrichten. Aber was macht man nicht alles um den Mann unter dem Marillenbaum zu...

  • 14.08.19
  •  5
  •  3
Lokales
Brand in Saalfelden: Mit einem Handfeuerlöscher gelang es dem Nachbarn der Frau, das Feuer in ihrer Küche zu löschen.

Polizeimeldung
Küchenbrand in Saalfelden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in der Küche einer Frau in Saalfelden. Ihr Nachbar konnte das Feuer löschen.  SAALFELDEN. In der Nacht auf 9. August wollte eine 82-jährige Frau am Herd Ringelblume herstellen. Um 0.40 Uhr fing das Fett plötzlich Feuer. Die Löschversuche der Frau missglückten laut Polizei. Nachbar löscht Feuer Ein Nachbar (40) bemerkte den Brand zufällig. Er eilte der Frau zu Hilfe und konnte das Feuer löschen. "Dem raschen Handeln des Nachbarn ist es...

  • 09.08.19
Leute
Ein gelungenes Nachbarschaftsfest am Spallerhof in Linz
5 Bilder

Nachbarschaftsfeste 2019
In Linz wird bei jedem Wetter gefeiert

Aufgrund des vorhergesagten Regens wurde das Nachbarschaftsfest am Spallerhof um einen Tag vorgezogen. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch. LINZ. Philipp Poiss, Gewinner eines Nachbarschaftsfests der BezirksRundschau, lud am vergangenen Freitag die Bewohner der umliegenden Häuser zu einer Grillparty im gemeinsamen Garten ein. Bei Speis und Trank saß die Nachbarschaft gemütlich bis spät in die Nacht hinein beisammen. Auch kleinere Regenschauer waren kein Grund, um die Party ins Wasser...

  • 06.08.19
Leute

Die zwei sagen
*Guten Morgen*

"Heute bist du aber übermütig" mahnt Oma Cilli. Oma haben dich nicht solche kleinen Dinge erfreut? "Oh doch, aber ich hätte sie nicht online gestellt!" Oma das ist das schöne an der digitalen Welt du kannst alle an deiner Freude teilhaben lassen. "Genügt es nicht wenn du es deinem Nachbarn sagst??" Oma nebenan wohnt niemand!!

  • 04.08.19
  •  10
  •  6
News
21 Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen standen bei einem Zimmerbrand in Hörmsdorf im Einsatz.
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Einsatzkräfte im Raum Eibiswald gefordert

Mehrere Einsätze hielten die Freiwilligen Feuerwehren in Eibiswald in Atem. EIBISWALD/SOBOTH. Nachdem erst drei Wochen zuvor bei einer Kollision zweier Motorräder auf der B69 in Soboth (Marktgemeinde Eibiswald) beide Fahrer ums Leben gekommen sind, forderte ein Unfall zwischen einem Pkw und drei Motorrädern am gestrigen Sonntag nur wenige Kilometer entfernt erneut ein Todesopfer. Drei Motorräder waren mit einem Pkw kollidiert, wobei die Unfallfahrzeuge auch diesmal in Flammen aufgingen....

  • 01.07.19
Lokales
Rasenmähen kann Nachbarn rasend machen: Neben Gesetzen und Verordnungen helfen oft Gespräche.
4 Bilder

Konflikt am Gartenzaun
Zu diesen Zeiten darf Ihr Nachbar in der Region Enns den Rasen mähen

Einige Gemeinden der Region haben Verordnungen, andere setzen auf gegenseitige Rücksichtnahme bei lärmenden Tätigkeiten wie dem Rasenmähen.  REGION ENNS (up). Sonnenschein, 20 Grad und ein gemütlicher Liegestuhl: Die Gartensaison hat begonnen. Doch mit den steigenden Temperaturen nehmen auch die Streitereien wegen Lärmbelästigung wieder zu. Schuld daran sind oft Nachbarn, die ohne Rücksicht auf andere Rasen mähen. Was ist erlaubt, was nicht? Die BezirksRundschau Enns hat die Regelungen in...

  • 21.05.19
Lokales
Bei der Gartenarbeit oder bei Grillparties sollte man immer genügend Rücksicht auf die Nachbarn nehmen.

Lärmbelästigung
Rasenmähen, Grillparties & Co – was ist im Bezirk Gmunden wann erlaubt?

In vielen Gemeinden gibt es Besonderheiten bei der Lärmschutzverordnung: Informieren lohnt sich. SALZKAMMERGUT. Die Tage werden – endlich – wieder länger und das regt die Menschen dazu an, auch abends länger im Freien zu verweilen. Entweder bei Grillparties oder zur Gartenpflege. Nachbarn zeigen sich darüber meist wenig erfreut. "Anzeigen wegen Lärmbelästigung durch Rasenmähen sind aber eher selten", erklärt Alois Lanz, Bezirkshauptmann von Gmunden. Die rechtliche Lage unterscheidet sich von...

  • 30.04.19
Lokales

"Mit äußerster Brutalität": 40-Jähriger von Nachbarn in Ennsdorf attackiert

BEZIRK AMSTETTEN. Ein 30-jähriger (einschlägig vorbestraft) attackierte nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung seinen 40-jährigen Nachbarn. Der Vorfall ereignete sich am 1. März 2019 gegen 12 Uhr auf einem Firmenparkplatz in Ennsdorf. Beide kommen aus dem Bezirk Perg. "Der 30-Jährige malträtierte das Opfer mit äußerster Brutalität", so die Landespolizeidirektion NÖ, indem er mit Schlägen und Tritte gegen den Kopf und Körper des 40-Jährigen vorging. Das Opfer wurde mit schweren...

  • 04.03.19
Lokales

Betrunkener Nachbar als vermeintlicher Einbrecher

39-Jähriger irrte sich beim Haus. Mutter konnte Alkoholisierten von seinem Irrtum überzeugen. PASCHING (red). Vergangenen Dinestag gegen 8:35 Uhr erstattete eine Frau aus Pasching Anzeige, dass soeben ein Mann in das benachbarte Haus einbreche. Der Mann schlage mit einer Holzlatte ein Kellerfenster ein. Beim Eintreffen am Tatort stellten die Polizisten tatsächlich eine blutverschmierte Holzlatte in einem eingeschlagenen Kellerfenster fest. Die Beamten gelangten durch die offene Terrassentür...

  • 15.01.19
Lokales
Karl Hofer will nur, dass alles "ordnungsgemäß gemacht wird".
2 Bilder

Wasserproblem in Matreiwald
Große Aufregung um kleinen Schacht

Seit über zehn Jahren hat Familie Hofer vom "Gschirrnhof" in Matreiwald mit einem massiven Wasserproblem zu kämpfen. Trotz Einschalten der Behörde konnte die Situation noch immer nicht entschärft werden. "Wir wollen nur in Ruhe leben. Wir wollen keine Angst und keine Schäden mehr haben müssen!" Irmgard und Karl Hofer vom "Gschirrnhof" in Matreiwald sind verzweifelt. Seit Jahren kämpfen sie gegen viel zu viel Wasser im Sickerschacht unterhalb ihres Hauses, aber: "Keiner hilft uns. Wir werden...

  • 10.01.19
Leute
Die Puppen, eine Decke und ein weiches Bett im Stroh. Hier störte uns keiner, fast keiner, höchstens die Rufe von Oma Cilli!

Nachbars Stadl

"Wo sind denn die schon wieder" ärgerte Oma Cilli sich des öfteren. Sie meinte mich und meine Freundin.  Besonders wenn  die Suppe am Tisch stand wurden ihre Rufe ziemlich laut. "Hintaus werden sie sein" rief die Nachbarin der Oma zu. Sie meinte die Scheune ganz hinten, wo es so herrliche Verstecke im aufgetürmten Stroh gab. "Bis nachher" rief ich meiner Freundin zu und rannte los, mit Oma Cilli war nicht zu spaßen!!!

  • 11.09.18
  •  2
  •  4
Lokales
Gegen 20 Uhr wurde die Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit in Favoriten gerufen.

"Spaßanrufer" löste Großeinsatz der Polizei in Favoriten aus

Am Sonntag löste ein 45-jähriger Mann einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Grund dafür: Nachbarschaftsstreitigkeiten. FAVORITEN. Am Sonntagabend kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in Favoriten, der durch zwei Anrufe eines Mannes ausgelöst wurde. Grund für die Anrufe waren ein Konflikt zwischen Nachbarn. Zunächst rief der 45-jährige Mann um kurz vor acht Uhr bei der Polizei an und gab an, im Streit mit seinem Nachbarn zu sein.  Vor Ort hätten die Einsatzkräfte dem Mann erklärt, dass...

  • 10.09.18
Lokales

5 Minuten: Der gute Nachbar

von Karl Pufler WIEN. Wohnen in Wien kann eine gute Sache sein. Eine nicht repräsentative Umfrage in meinem Umfeld hat ergeben, dass die meisten Menschen, die in der Stadt wohnen, ihre eigenen vier Wände genießen und lieben. Da gibt es nur eine Einschränkung: Den Nachbarn. Klar: Kinder toben nun mal gerne. Dass der Mensch, der unterhalb wohnt, deshalb tägliche Kopfschmerzen hat, das wissen die Kleinen ja noch nicht – und deren Eltern ist es meistens egal. Aber meistens hilft es da, ein...

  • 02.08.18
  •  2
Lokales
Die Feuerwehr machte das Haus rauchfrei.

Brand in Haus in Weiden am See

Am Donnerstag kam es in einem Haus in Weiden am See zu einem Brand. Der Grund: Aufgebissene Akkus. WEIDEN AM SEE. Aufgefallen war der Brand, weil die Hunde im Haus so viel gebellt haben. Dadurch wurde der Nachbar aufmerksam und weckte das 12-jährige Mädchen, das im Haus schlief. Die Feuerwehr rief der Vater, der über eine Kamera den Brand im Haus bemerkt hatte. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht, ihm ist aber zum Glück nichts passiert. Ausgebrochen war der Brand, weil einer der Hunde...

  • 20.07.18
Lokales
Der Regenwassersickerschacht, laut Schmidt genehmigungspflichtig
8 Bilder

Nachbarschafts-Streit über vermeintlichen "Schwarzbau"

In Rosegg können sich zwei Nachbarn nicht mehr in die Augen sehen. Grund des Streits: Der Bau eines "Holzlagers" - oder steckt hier mehr dahinter? ROSEGG (aw). "Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus, also was ich da höre und sehe, da stellen sich mir die Nackenhaare auf", sagt Harald Schmidt, als er von dem "neuesten" Projekt seines Nachbarn hört. "Ein Garten soll das werden? Das sieht doch ein Blinder, dass das nicht stimmt." Vielmehr vermutet Schmidt die Vergrößerung des familieneigenen...

  • 30.05.18
Lokales
Ein Nachbar nahm aus einer Wohnung in Salzburg-Lehen Cannabis-Geruch wahr.

Cannabisgeruch und -konsum in Wohnung

LEHEN. Am 22. Mai wurde am Abend aus einer Wohnung im Salzburger Stadtteil Lehen von einem Nachbar Cannabis-Gerucht wahrgenommen. Bei einer Nachschau in der Wohnung zeigten sich 2 Personen, 61 und 62 Jahre alt, des Suchtmittelmissbrauchs geständig. Sie wurden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • 23.05.18
Lokales
Ein Nachbar löschte den Brand in Puch (bei Hallein) mit einem Pulverlöscher.

Puch: Nachbar löscht Brand in Wohnküche

Am Mittwochabend kam es in Puch bei Hallein zu einem Zimmerbrand. PUCH. Am 2. Mai brannte es um etwa 21.30 Uhr in einer Wohnküche. Ein Nachbar hörte die Sirene der Feuerwehr und wurde dadurch auf die Rauchentwicklung in der gegenüberliegenden Wohnung. Sofort begann er, das Feuer mit einem Pulverlöscher zu löschen. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Ursache ist noch nicht bekannt, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete.

  • 03.05.18
  •  1
Lokales
Auf einem Balkon in Stuhlfelden kam es aus bisher noch ungeklärten Gründen zu einem Brand.

Stuhlfelden: Feuer auf einem Balkon

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg STUHLFELDEN. Gestern (30. April 2018) am frühen Abend bemerkte ein Nachbar, dass der Balkon eines Einfamilienhauses in Stuhlfelden aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten war. Mit Hilfe einer Leiter, eines Feuerlöschers und mit Wasserkübeln, welche ihm die 68-jährige Hausbesitzerin brachte, begann er unverzüglich, den Brand zu löschen. Die kurz darauf eintreffende Freiwillige Feuerwehr führte die restlichen Löscharbeiten durch und sicherte...

  • 01.05.18
Leute

Nachbars Fliederbusch

Dem gefiel es gar nicht mehr bei uns und eines Tages begann er seine Wurzeln auszustrecken und sich in Nachbars Garten ein sonniges Plätzchen zu suchen.  Jedoch böse scheint er auf uns nicht zu sein, es gefällt ihm dort und an seinem Duft dürfen wir uns nach wie vor erfreuen.  

  • 26.04.18
  •  8
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.