Notburga

Beiträge zum Thema Notburga

"Jagerberger" rund um Bürgermeister Viktor Wurzinger (M.) laden zum Wandertag und zur offiziellen Wiedereröffnung des Notburga-Rundweges ein.

Jagerberg
Auf den Spuren der heiligen Notburga

Der Notburga-Rundweg mit der offiziellen Bezeichnung "Wanderweg J1" wurde im Rahmen des Identitätsprojekts „Jagerberger“ reaktiviert. "Somit ist der Jagerberger Lebensraum um eine kulinarische Reise, um sportliche Aktivität und um visuelle Attraktivität reicher", freut sich Jagerbergs Bürgermeister Viktor Wurzinger. Traditioneller SchulwegDer Notburgaweg in Jagerberg war für Schulkinder im vergangenen Jahrhundert der traditionelle Schulweg. Der Wanderpfad führt auf den Spuren der heiligen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Zahlreiche Gläubige kamen zur Rottenburg
3

Abendmesse
Bischof Glettler predigte auf Rottenburg – mit VIDEO

Zum Festtag Maria Name und zum Gedenktag für die Heilige Notburga kam Bischof Glettler zur Rottenburg. ROTHOLZ (dkh). Traditionell besucht der Bischof der Diözese Innsbruck einmal im Jahr die Rottenburg. Die Ländereien, die Kapelle sowie die Wälder rund um die Burgruinen aus dem 14. Jahrhundert unterstehen direkt dem Bischof, deshalb wurde er begrüßt mit den Worten: "Willkommen zu Hause".  Maria Name In einer abwechslungsreichen Predigt lud Bischof Hermann die Anwesenden ein, JA zu sagen, so...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz

Die höchste Fichte Tirols in Buch

BUCH i.T. (red). Die höchste Fichte Tirols, die Notburga-Fichte, mit 53 m Höhe ist in der Nähe der Rottenburg und steht unter Naturschutz. Sie ist damit wahrscheinlich der höchste Baum Tirols.

  • Tirol
  • Florian Haun
Die hl. Notburga
1 2

Die gute Nachricht

Zur Zeit Jesu  gab es  viele äußerliche Reinheitsvorschriften, die eingehalten werden mußten, wenn man fromm sein wollte.  Da rief Jesus das Volk zu sich und sagte: Hört mir alle zu und begreift, was ich euch sage: Nichts, was von außen in den Menschen hineinkommt, kann ihn unrein machen, sondern nur, was aus dem Menschen herauskommt. Denn von innen, aus dem Herzen des Menschen kommen die bösen Gedanken: Diebstahl, Mord, Ehebruch, Habgier, Bosheit, Betrug, Neid, Verleumdung, Hochmut,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elfriede Otter
Schmankerln aus Jagerberg gab es von Bgm. Viktor Wurzinger für Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.
10

Pure Lebenskultur in Jagerberg

Zum ersten Jagerberger Lebenskulturfest wurde der neue Marktplatz eingeweiht. Das Bedürfnis nach einem Treffpunkt im Ortskern war bereits groß, als Bürgermeister Viktor Wurzinger den ersten Schritt zur Umsetzung des Projektes in Angriff nahm. Danach wurde die Vision rasch realisiert. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 300.000 Euro. Obwohl der Grund ursprünglich als Gemüsegarten diente und Eigentum des Ordinariats war, arbeiteten Kirche und Gemeinde an der Umsetzung Hand in Hand. Von der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Katrin Tasch
Bischof Wilhelm Krautwachl stand in Jagerberg zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

Premiere: Bischof Krautwaschl in der Notburgapfarre

Bischof Wilhelm Krautwaschl zelebrierte mit Gläubigen des Pfarrverbandes in der Kirche von Jagerberg einen Gottesdienst. Zum allerersten Mal stattet Bischof Wilhelm Krautwaschl der Notburgapfarre einen Besuch ab. Auf Einladung des Katholischen Bildungswerkes zelebrierte er gemeinsam mit Pfarrer Wolfgang Koschat, Pfarrer Blasius Chudoba und Diakon Christian Plangger den Gottesdienst. Dazu eingeladen waren die Gläubigen des Pfarrverbandes Jagerberg, Mettersdorf, St. Nikolai. Nach der heiligen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
3

Notburgafest am 10.09.2017

Notburga wurde 1265 als Tochter eines Hutmachers in Rattenberg geboren und wird als Patronin des arbeitenden Volkes besonders der Dienstmägde, der Arbeitsruhe und des Feierabends verehrt. Anlässlich ihres Todestages am 13.09. will die Pfarre Rattenberg/Radfeld "ihre" Stadtheilige bei einem gemeinsamen Gottesdienst mit anschließendem Fest am 10.09.2017 in Rattenberg gebührend feiern. Programm - Pfarrkirche Rattenberg: 09.00 Uhr Festmesse mit Pfarrer Roland Frühauf - gestaltet von der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Gemeinde Radfeld Maria Drexler-Kreidl
Livemusik sorgte für eine ausgelassene Stimmung.
3

Jagerberg feierte Notburga

Großer Kaufrausch beim traditionellen Notburga-Kirtag in Jagerberg. Wie schon in vergangenen Jahren strömten auch dieses Jahr wieder Tausende Menschen nach Jagerberg, um den traditionellen Notburga-Kirtag zu besuchen. Die Käuferherzen schlugen höher bei dem Anblick des großen Angebots an Taschen, Bekleidung, Spielzeug und Süßwaren. Neben den typischen Kirtag-Standeln gab es auch Brauchtumsgegenstände, Autos und landwirtschaftliche Geräte zu kaufen. Spezielle Vorführungen wie in Kampfsportarten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Vanessa Janisch

Lichtbildervortrag über Bolivien

Seit über 90 Jahren wirken Tertiarschwestern aus Tirol im bolivianischen Tiefland. Sie arbeiten dort in der Seelsorge, in Schulzentren und Krankenstationen. Außerdem betreuen sie in zwei Zentren Kinder, die unterernährt oder behindert sind. Sr. Notburga hat die Niederlassungen der Schwestern besucht und zeigt am 1. April Bilder von diesem wunderschönen Land mit seiner jungen und lebendigen Bevölkerung. Beginn ist um 14 Uhr im Pfarrsaal Virgen und um 19.45 Uhr in der NMS-Abfaltersbach. Wann:...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gedanken aus Osttirol
2 3

24. Sonntag im Jahreskreis (Notburgasonntag)

Aus dem Evangelium nach Markus....... In jener Zeit rief Jesus die Volksmenge und die Jünger zu sich und sagte: Wer mein Jünger sein will, der nehme täglich sein Kreuz auf sich und folge mir nach!..... Zum Bedenken:....... Wir fühlen uns geschmeichelt, wenn jemand, den wir sehr schätzen, uns einlädt, ihn bei einem Vorhaben zu begleiten. Dieses tut Jesus .Alle, die möchten, dürfen mit ihm in guten und traurigen Tagen auf dem Weg sein Sie sollen auf seine Führung vertrauen und darauf hoffen, am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elfriede Otter
Zum Knuddeln: Kuscheltiere und Spielzeug waren bei den Kleinen besonders beliebt.
1 104

Leben am kulturellen Höhepunkt des Jahres

Als Galionsfigur repräsentiert die heilige Notburga Jagerbergs Lebenskultur. Auch dieses Jahr stürmten Zehntausende zum traditionellen Notburgakirtag nach Jagerberg. Als Höhepunkt des Jahres, galt jener dieses Jahr als Anstoß der gelebten Gemeindephilosophie Jagerbergs. "Ob Steckerlfisch, Ringelspiel oder Lebkuchenherz - das alles ist Jagerberg und das leben wir", sind sich Bürgermeister Viktor Wurzinger und sein Vize. Werner Scheucher einig. Mit Bewusstseinsbildung soll die Region und deren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Veronika Teubl-Lafer
1 3

Neues Kirchendach für St. Ulrich

Wer das Büchlein von Gebhard Haller über die Kirche St. Ulrich in Pinswang gelesen hat, weiß, dass hier ein besonders geschichtsträchtiger Ort ist. Ritter Ulrich von Schwangau schenkte im Jahr 1414 das Grundstück zum Bau der gotischen Ulrichskirche, die sich bald zu einer beliebten Wallfahrtskirche entwickelte. Der heutige Kirchenbau hat drei Vorgängerkirchen, wie Ausgrabungen belegen. Eine Kirche außerhalb der Ortschaft am Waldrand? Meistens ist dies ein Indiz, dass hier ein vorchristlicher...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Wintergerst
Ulrichskirche Pinswang
1 4

600 Jahre Bruder-Ulrich Wallfahrt in Pinswang

Es ist genau 600 Jahre her, da schenkte im Jahr 1414 Ritter Ulrich von Schwangau ein Grundstück in Pinswang auf dem die erste Ulrichskapelle in Pinswang gebaut wurde. Mit dem Neubau der Kirche bringt die Legenden einen Ruff Ahorn aus Musau in Verbindung, der einen Traum hatte, in dem eine überirdische Stimme zu ihm sprach. Vermutlich handelte es sich bei dem Kirchlein zunächst um eine kleine Kapelle aus Holz. Die Wallfahrt entwickelte sich schnell und wir wissen aus einem Bericht des Jahres...

  • Tirol
  • Reutte
  • Elisabeth Wintergerst

Tolles Konzert in Achenkirch

ACHENKIRCH (red). Mit einem großartigen Konzert erinnerte kürzlich die Pfarre Achenkirch an die Hl. Notburga, deren Todestag sich heuer zum 700. Mal jährt. Die Mitwirkenden P. Regino Schüling auf der Orgel, Stefan Ortner - Trompete, Richard Danler - Schlagzeug, sowie das Ensemble "Achensee-Brass" konnten die zahlreich erschienen Zuhörer mit einem kontrastreichen Programm überzeugen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
1

Notburga-Konzert am 11. Okt. in Achenkirch

ACHENKIRCH (red). Am Freitag, den 11. Oktober 2013 um 19.00 Uhr findet in der Pfarrkirche Achenkirch ein Konzert zu Ehren der Hl. Notburga anlässlich des 700. Todestages der Heiligen statt.Die Mitwirkenden P. Regino Schüling OSB auf der Orgel, Richard Danler am Schlagzeug, Stefan Ortner Trompete und "Achensee-Brass" werden ein abwechslungsreiches Programm zum Besten geben. Durch den Abend führt PA André Nardin.Am Anschluss findet ein geselliges Beisammensein in der Volksschule Achenkirch statt....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Jetzt sind Heilige wieder im Trend

NACHGESCHENKT Die heilige Notburga dient in unseren Gefielden vielen als großes Vorbild. Sie setzte sich nicht nur für die Armen ein, sondern sie ist auch streng gesehen eine der ersten Gewerkschafterinnen des Landes. Sie war die Erste, die am Sonntag für den Kirchgang von ihrem Herren frei bekam. Ein Leben im Glauben, unerschütterlich und ständig im Einsatz für andere, das ist wohl die Faszination, welche die vor 700 Jahren verstorbene Heilige auf viele ausübt. Es scheint, als besinnen sich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Künstler Manfred Hörl (l.) und Schnitzer Josef Schiffmann mit der Mustertafel
4

Neue Stele für heilige Notburga

In der Schalserstraße entsteht ein neues Kunstwerk aus Gussbronze JENBACH (dk). Die Schützenkompanie Jenbach-Rottenburg initiierte ein Projekt, um ein Stück altes Jenbach wiederzubeleben. Durch die Sanierung der Schalserstraße ergab sich ein geeigneter Platz, um eine Notburga-Stele an jenem Ort zu errichten, wo bis 1971 die alte Notburga-Kapelle stand. Heinz Embacher und Klaus Pfister von der Schützenkompanie waren federführend bei der Organisation des Kunstwerkes. "Der 700. Todestag der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Anzeige
15

Trachtenwallfahrt zu Ehren der Heiligen Notburga

Ort: Villach/Maria Gail 9.30 Uhr: Treffpunkt beim GH Melcher 10 Uhr: Einzug in die Kirche, ökumenischer Wallfahrtsgottesdienst mit Volkstanz zu Ehren der Hl. Notburga anschl.: gemütliches Beisammensein am Dorfplatz und im Gastgarten des GH Moser; Darbietungen der Schuhplattler und Volkstanzgruppen sowie Volksmusik ohne Verstärker Verschiedene Handwerker rund um unsere Tracht und aus dem Volksleben präsentieren ihre Arbeiten Informationen: Rathausplatz 1, 9500 Villach Tel.: 04242/2051888 E-Mail:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012
4

Notburga zählt zu den meistverehrten Heiligen in Tirol

Der Legende nach wurde Notburga um das Jahr 1265 als Tochter eines Hutmachers in Rattenberg geboren. Sie verdingte sich als Dienstmagd bei Heinrich I. von Rottenburg auf Schloss Rottenburg. Die Herren von Rottenburg waren zu dieser Zeit die Hofmeister der Grafen von Tirol. Sie kümmerte sich bereits zu jener Zeit um die Armen, Behinderten und Kranken. So verteilte sie, mit Duldung ihres Dienstherren, die Reste der Speisen von der Burg an die Bedürftigen... Genaue Informationen und Alle Text sind...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Elisabeth Fazel
Anzeige

Trachtenwallfahrt zu Ehren der Heiligen Notburga

Ort: Villach/Maria Gail 9.30 Uhr: Treffpunkt am Busparkplatz in der Maria-Gailer-Straße (Einfahrt nach Maria Gail) 10 Uhr: Festlicher Einzug der Trachtenträger in die Kirche zu Maria Gail 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst zu Ehren der Heiligen Notburga mit Volkstanz, Volksmusik und gesanglicher Umrahmung. Danach gemütliches Beisammensein am Dorfplatz und im Gastgarten des GH Moser mit Volkstanz- und Schuhplattler- Darbietungen. Kleine Ausstellung der heimischen Handwerkskunst. Kulinarisch...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.