online Shop

Beiträge zum Thema online Shop

Mint, Schwarz, Weiß: So präsentieren sich Stefan Hierländer (Mitte) und Co. in der kommenden Spielzeit.

Schwarz dominiert: Die neuen Sturm-Trikots sind da

Neue Saison, neue Wäsch': Der SK Sturm hat heute seine neue Arbeitsmontur für die Spielzeit 2021/22 präsentiert. Dabei gibt es auch eine Premiere: Erstmals laufen die "Blackies" in Nike auf, die Veredlung der Trikots übernimmt der direkte Kooperationspartner 11teamsports, der größte Fußball- und Teamsportspezialist in Europa. Ab 5. Juli erhältlich Model Stefan Hierländer (siehe Foto) ist im Heimtrikot zu sehen. Klassischerweise dominiert dabei die Farbe Schwarz. Das weiße Auswärtstrikot, das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Im Online-Shop des Salzburger Heimatwerk findest Du eine große Auswahl an Damen-, Herren und Kindertrachten und allem, was so dazugehört. Auch Freunde besonderer Wohntextilien kommen hier auf ihre Kosten.

Newsletter-Aktion
-20% aufs Shopping bei salzburgerheimatwerk.at

Melde dich bis zum 29. Juni 2021 für den meinbezirk Mail-Newsletter an und erhalte garantiert einen 20-Prozent-Rabattgutschein für shop.salzburgerheimatwerk.at.  SALZBURG (tres). Kennst du schon den coolen Online-Shop des Salzburger Heimatwerks? Hochwertige Dirndln, Trachten, Stoffe und Schönes rund ums Wohnen für Damen, Herren und Kinder findest du hier.  Bis zum 29. Juni 2021 anmelden!So geht's: Abonniere jetzt den meinbezirk Mail-Newsletter der Bezirksblätter (mindestens 1 Salzburger Bezirk...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Instagram-Channel der Marke: "odd obsessions sind jene Faszinationen, die normal denkende Menschen niemals haben würden"
3

Jungunternehmer aus Mönchhof
"Ein Shop ist in Zeiten des Internets nur mehr ein schönes Zuckerl"

Viele haben die Zeit im Lockdown für die Verwirklichung langgehegter Träume genutzt, so auch Julian Gollowitzer aus Mönchhof, der sich neben dem Lernen für die Matura mit dem Unternehmen "Odd Obsessions" selbstständig gemacht hat. BEZIRKSBLÄTTER: Wie kam es zur Idee der Selbstständigkeit? JULIAN GOLLOWITZER: Die Idee „Odd Obsessions“ schwirrt schon länger in meinem Kopf herum. Gefestigt hat sie sich jedoch erst zur Zeit des ersten Lockdowns, als ich viel allein war und Zeit hatte, nachzudenken....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Ampelpärchen sind in ganz Wien sehr beliebt. Sie wurden am 11. Mai 2015 erstmals aufgestellt.
1 1

Wiener Ampelpärchen
Fan-Artikel gibt es ab sofort wieder online

Online sind die Ampelpärchen bereits wieder erhältlich. 2022 soll ein eigenes Geschäftslokal folgen. Ob dieses wieder in Mariahilf beheimatet sein wird, steht noch in den Sternen. WIEN/MARIAHILF. Die Wiener Ampelpärchen haben in Markus Radakovits, Inhaber eines Concept Stores in Margareten, und Dragqueen Candy Licious ihre Retter gefunden. Gemeinsam haben sie nun die Restbestände des Mariahilfer Shops, der vor zwei Jahren wegen Insolvenz geschlossen wurde, aufgekauft und bieten diese nun in...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
2 3 5

Kaufhaus Österreich soll zusperren ?
Das 'Kaufhaus Österreich' soll nicht eingestellt, aber umfassend umgebaut werden

Das "Kaufhaus Österreich" hätte den Österreichern beim regionalen Einkaufen im Internet helfen sollen, wurde aber zur Lachnummer. Nach rund zwei Monaten hieß es - geht das Projekt wenig ruhmreich zu Ende. Die ÖVP-Politikerin Ministerin Margarete Schramböck  wies gleichzeitig Gerüchte zurück, wonach das Projekt gänzlich eingestellt wird. Das Wirtschaftsministerium und die Wirtschaftskammer hatten am 30. November 2020 die Website "www.kaufhaus-oesterreich.at" gestartet. Es waren Pannen vom Anfang...

  • Stmk
  • Graz
  • Robert Rieger
Preyhaupt entwirft Mode auf der Basis von Modulen, mit denen sich jeder seine individuelle Kleidung zusammensetzen kann.
5

Design "andrea-m"
Modische Unikate mit Baukasten-Prinzip

Auch Schneidereien sind vom Lockdown betroffen. Designerin Andrea Preyhaupt hat deshalb einen Webshop mit Baukastensystem installiert.  KLAGENFURT. Normalerweise steht Maßarbeit im Vordergrund bei Andrea Preyhaupt alias Design "andrea-m", ein Meisterbetrieb mit hauseigener Schneiderwerkstätte in Klagenfurt. Doch was ist derzeit schon normal? Den Kopf in den Sand zu stecken kam für die Designerin nicht in Frage, "auch wir sind vom ewigen Öffnen, Zusperren, Offenhalten mit MNS, Offenhalten mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Anzeige
Das Team rund um Knut Palten (2.v.l.) wird regelmäßig auf Covid-19 getestet und freut sich auf viele Online-Bestellungen.
2

Regional und digital
Online-Shop der Steirer Apotheke Weiz

Online und trotzdem regional einkaufen, im Steirer Aposhop, dem neuen Online-Shop aus Weiz für Weiz. Den Plan zur Etablierung eines Webshops hatte Mag. Knut Palten, Inhaber der Steirer Apotheke, schon lange. Aufgrund der strengen Auflagen für österreichische Apotheken, den damit verbundenen hohen Kosten und die Konkurrenzfähigkeit zu den "Big Playern“ der Branche – fast alle ausländischen, multinationalen Online-Apotheken mit teils kreativen Lösungen zur Steuervermeidung – wurde das Vorhaben...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Uhren Schmuck Winkler ist ein Familienbetrieb mit langer Tradition am Völkermarkter Hauptplatz und geht stets mit der Zeit

Völkermarkt
"Uhren Schmuck Winkler" bietet moderne Lösung für Kunden

Daniel Winkler hat sein Geschäft Uhren Schmuck Winkler um einen Online-Shop erweitert. VÖLKERMARKT. Daniel Winkler, Chef des traditionsreichen Uhren- und Schmuckgeschäfts am Völkermarkter Hauptplatz, setzt neue Schritte, „um als Betrieb modern zu bleiben und dies auch unseren Kunden zu vermitteln“, wie er betont. „Ich stelle immer wieder fest, dass neue Medien immer wichtiger werden“, sagt Winkler. Diesem Zeitgeist folgt er auch mit Uhren Schmuck Winkler – von der Nutzung der sozialen Medien...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Landtagsabgeordnete Regina Aspalter aus Maria Neustift.

Landtagsabgeordnete Regina Aspalter
„Für Weihnachtseinkäufe Händler aus Steyr und Steyr Land statt Online-Giganten unterstützen!“

Landtagsabgeordnete Regina Aspalter appelliert an Konsumenten, Einkäufe bei Betrieben vor Ort oder regionalen Online-Händlern zu tätigen. STEYR & STEYR-LAND. Internationale Online-Giganten versuchen in der Vorweihnachtszeit mit intensiven Werbekampagnen, heimische Wertschöpfung auf ihre Konten umzulenken. Daher ist es für Aspalter gerade jetzt wichtig, sich als heimischer Konsument mit den 48.000 Beschäftigten im oö. Einzelhandel solidarisch zu zeigen: „Jetzt ist es entscheidender denn je,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Alpakazüchter Daniel Schartner von Salzburgland Alpakas mit Zuchthengst Carino.
Video 4

Erlebnis Alpaka-Wanderung
Cooler als Gassigehen mit Hund

Die Bezirksblätter haben für euch eine Alpaka-Wanderung mit Salzburgland Alpakas in Adnet getestet und dabei viel Wissenswertes über diese Tiere erfahren. "Spannend war es!", fand auch Sebastian (11) aus St. Veit/Pg. ADNET (tres). "Spucken die?", ist immer eine der ersten Fragen, die Alpaka-Züchter Daniel Schartner von Salzburgland Alpakas in Adnet gestellt werden, wenn es los geht. So auch heute. Gemütlich wandern wir entlang des schönen Adneter Marmorweges und werden von anderen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer-Peuker
Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter aber...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Art Advent am Karlsplatz
Eröffnungsrabatte im Online Shop

Auch der Kunst- und Handwerksmarkt am Karlsplatz kann heuer nicht wie geplant stattfinden. Die Organisatoren haben sich deshalb etwas besonderes überlegt. WIEDEN. Aufgrund des Lockdowns kann kein definitiver Starttermin für den Art Advent am Karlsplatz angegeben werden. Um den Verkäufern trotzdem eine Chance zu geben Ihre Waren an den Mann zu bringen und natürlich um die Käufer mit Weihnachtsgeschenken zu versorgen, hatten die Veranstalter, schon im ersten Lockdown die Idee, zusammen mit der...

  • Wien
  • Wieden
  • Franziska Mayer
Weil sich regionales Wirtschaften und Online-Handel nicht ausschließen, setzt Ulrich Kücher von Kücher-Digitale Welt neben dem Vor-Ort-Verkauf auf einen Vor-Ort-Online-Shop.
3

Umfrage
Regional wirtschaften oder: "Wir sind schneller als Amazon"

Durch unbedachtes und schnelles Online-Shopping wird die heimische Wirtschaft zusätzlich geschwächt. Solidarität ist jetzt nicht nur im Miteinander, sondern auch beim Einkauf in der Region gefordert. SALZBURG. Schon seit einigen Jahren ist bekannt, dass durch Online-Shopping im Ausland die heimische Wirtschaft geschwächt wird. Aufgrund der Corona-Situation hat sich die Lage für die regionale Wirtschaft noch verschlechtert. Rote Zahlen und geschlossene Geschäfte bringen viele Menschen in eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Rainer Neuwirth (Dritter von links) und sein Team von myProduct.at freuen sich über die Platzierung.

MyProduct
Wieselburger Onlineshop ist der "drittbeliebteste"

WIESELBURG. Bei welchen Anbietern haben Sie in den letzten zwölf Monaten Lebensmittel, Getränke oder Kochboxen online bestellt? Diese Frage hat "Statista" vielen Österreichern gestellt. MyProduct.at hat den dritten Platz unter den meist genannten Anbietern ergattert. Gegründet wurde der Onlineshop von einem Studenten am Campus Wieselburg – Rainer Neuwirth. Den Shop hat er damals noch als Student gegründet, heute ist er Studiengang-Leiter im Master-Studiengang „E-Commerce“. Dort bringt er den...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Immer wieder werden TirolerInnen Opfer beim Online-Kauf Opfer von Betrugsversuchen. Häufig nützen Betrüger dabei gefälschte Online-Shops oder betrügerische Angebote auf Verkaufsplattformen.

Sicher im Internet
Beim Shoppen im Internet lauern vielfältige Gefahren

TIROL. Immer wieder werden TirolerInnen Opfer beim Online-Kauf Opfer von Betrugsversuchen. Häufig nützen Betrüger dabei gefälschte Online-Shops oder betrügerische Angebote auf Verkaufsplattformen. Gefälschte Online-Shops und betrügerische AngeboteImmer wieder werden Tirolerinnen und Tiroler beim Onlinekauf Opfer von Betrügern. Betrüger nützen dabei häufig gefälschte Online-Shops oder betrügerische Angebote auf Verkaufsplattformen um an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Neben Geld sammeln die...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Anzeige
2

Villach
Tolle Adventaktionen in Villachs Innenstadt

VILLACH. Die jetzige Zeit ist, wie schon im Frühjahr, auch für Villachs Unternehmerinnen und Unternehmer eine besonders schwierige. Unterstützen Sie daher die lokalen Händler mit einem Online-Einkauf oder dem Kauf von Gutscheinen, die Sie verschenken oder dann später selbst beim Einkaufen in einem Ihrer Lieblingsgeschäfte einlösen können. Denn auch in ruhigen Zeiten hat das Christkind noch immer das eine oder andere kleine Geschenk gebracht.  Beispielsweise finden Sie bei diesen Unternehmen in...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Anzeige
Die Buchhandlung Desch-Drexler liefert bestellte Ware auch aus.
4

Pinkafeld
Buchhandlung Desch-Drexler Auch im Lockdown für Sie da!

Die Buch- & Papierhandlung Desch-Drexler ist auch während des 2. Lockdowns wieder für Sie da und bietet eine schnelle und portofreie Zustellung innerhalb Österreich an. PINKAFELD. „Gerade vor Weihnachten sind Bücher und Gutscheine bei unseren Kundinnen und Kunden sehr beliebt. Natürlich stellt dieser Lockdown, in dieser für den Buchhandel so wichtigen Einkaufszeit, eine neuerliche Herausforderung für uns dar“, aber wir sind gut darauf vorbereitet“, berichtet Chefin Caroline Drexler. "Wir haben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit Econini bietet Nikki Grün Kunden ein unkompliziertes und umweltfreundliches Einkaufserlebnis. Ein Teil des Gewinns wird gespendet.
3

Komfort und Umweltfreundlichkeit
"Econini" wurde geboren, um etwas zu bewegen

Nikki Grün entwickelte mit Econini eine Geschäftsidee, die ihre Leidenschaft für Nachhaltigkeit, Wohltätigkeit und Gemeinschaft miteinander vereinte. KLAGENFURT. Mit "Econini" hat sich die 31-jährige Nikki Grün aus Klagenfurt einen großen Traum erfüllt und ihre größte Leidenschaft, die Erde jeden Tag ein Stückchen besser zu machen, zum Beruf gemacht: "Je mehr ich einen bewussten Lebensstil aufnahm, desto mehr merkte ich wie schwierig es ist im Alltag bewusst einzukaufen – es fehlen Angebote. "...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Bio-Lebensmittel können nun auch online bestellt werden.
5

Erdengold
Regionale Bioprodukte online kaufen

Erdengold verbindet bäuerliche Produzenten mit Menschen. Ganz neu: Bio Lebensmittel können nun auch online bestellt werden.  MARIA WÖRTH. "Erdengold" ist ein Marktplatz für Produzenten von regionalen und saisonalen Bio-Lebensmitteln. Das Unternehmen gibt es seit April 2020. Neu ist der Online-Shop. Neben Geschäftsführer und Bio-Produzenten Christian Hermann sind aktuell noch vier Mitarbeiter im Unternehmen tätig. Das Unternehmen bietet den regionalen Bauern und Veredlern die Möglichkeit, ihre...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
2

Fachschule Kleinraming
Schüler gründen Firmen

In der Fachschule Kleinraming gibt es heuer eine Junior Company, in der alle Ausbildungszweige vertreten sind. KLEINRAMING. Neu gestaltet wurden die Junior Companies in der Fachschule Kleinraming. Gab es bis jetzt für jeden Ausbildungszweig eine eigene Firma, wurden heuer alle unter einem Namen zusammengefasst. "Der Konkurrenzkampf wird verhindert und das Miteinander steht wieder im Vordergrund. Ganz nach dem Motto: Einer für alle - alle für einen", erklärt eine der beiden Betreuungslehrkräfte,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Martin Müllner: der Initiator von "Dahoam kaufen"
2

Dahoam kaufen
"Nicht das Allheilmittel, aber eine super Möglichkeit"

Martin Müllner bietet regionalen Firmen die Möglichkeit, sich online präsentieren und verkaufen zu können. SAALFELDEN. Eine Plattform, auf der regionale Betriebe ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können – das ist die Idee hinter "Dahoam kaufen". Einfach zu bedienen und preiswert sollte sie sein, und die Kundenbindung und Regionalität fördern. "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eigene Onlineshops für viele Firmen oft mit viel Aufwand verbunden und sehr teuer sind", erklärt Initiator...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Peter Comhaire erweitert "seine" E-Auto-Flotte um das Auersthaler Sharing-Car.

Online-Shop
Ögreissler liefert jetzt elektrisch bis Auersthal

GROSS-ENZERSDORF/AUERSTHAL. Das Geschäftsmodell des "Belgiers im Marchfeld", des Ö-Greisslers, wird aktuell immer mehr angenommen. Der Online-Shop ist Plattform für regionale Produzenten, die Ware wird umweltfreundlich verpackt und mit dem E-Auto oder Fahrrad geliefert. Ögreissler Peter Comhaire: "Da wir mit dem Lieferauto vom Verein E-Gans-Mobil in Gänserndorf nicht mehr auskommen, um die steigende Nachfrage in Gänserndorf zu decken, freuen wir uns über eine neue Alternative. Ab sofort sind...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
NIMO-Geschäftsführerin Ingrid Maier

A1 Innovationsaward
NIMO Moden setzt seit Corona auch auf einen Online-Shop

NIMO Moden gibt Bewerbung für den A1 Innovationsaward ab. FELDKIRCHEN (stp). Die Corona-Pandemie zeigt, dass vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Krisen-Zeiten innovativ und einfallsreich sind, um wirtschaftlich zu bestehen. Genau diese Betriebe holt nun der Kommunikationsanbieter A1 vor den Vorhang: Gemeinsam mit der WOCHE Kärnten, dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus schreibt A1 den...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
VirtRegio - das Landecker Start Up ist nominiert für den Innovationsaward 2020!
7

A1 & meinbezirk.at suchen innovative KMUs
VirtRegio - Landecks Anwärter auf den Innovationsaward 2020

LANDECK (tth). Das junge Landecker Start Up "VirtRegio" steht im Rennen um den "Innovationsaward 2020", einer Kooperation von A1 und den BEZIRKSBLÄTTERN gemeinsam mit dem Bundesministerium für Digitalisierung & Wirtschaftsstandort. Virtuell, regional und nachhaltigAus der Krise Kraft schöpfen und neue innovative Wege beschreiten, dies ist dem Start Up "VirtRegio" gelungen. Auch wenn sie noch ganz am Anfang ihres Businesstraums stehen, so haben die drei Gründer Johannes Tilg aus Landeck, Michael...

  • Tirol
  • Landeck
  • Tanja Thurner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.