Overs

Beiträge zum Thema Overs

Projektpräsentation ´Ortsentwicklung Masterplan Aichelberghof. Am Bild (v.l.): LR Daniel Fellner, LH Peter Kaiser, Christian Hofer (Hotelier und Bauherr), Veronika Zorn-Jäger (Tourismusverband) und LR Sebastian Schuschnig. Bei der Pressekonferenz dabei waren unter anderen auch Bezirkshauptmann (Villach-Land) Bernd Riepan und Treffens Altbürgermeister Karl Wuggenig.
 1   3

Kaiserhof soll 2023 eröffnen
Megaprojekt am Ossiacher See nimmt Fahrt auf

Masterplan Annenheim legt Grundstein für Ortskernentwicklung und für Neubau des Hotels "Kaiserhof". Die Eröffnung ist für 2023 geplant. TREFFEN, KLAGENFURT. Es ist ein Megaprojekt, das Gesamt-Investitionsvolumen umfasst rund 30 Millionen Euro. Nun fällt der Startschuss für das "Leuchtturmprojekt Annenheim" in der Gemeinde Treffen am Ossiacher See. Viele lobende Worte Bei der gestrigen Präsentation des Masterplans war alles dabei wars Rang und Namen hat. Und auch der Lobesworte sparte...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
  5

Hotelstart am 29. Mai
Stadthotels hadern mit Villach-Image

Die Hotels stehen vor der Wiedereröffnung. Ohne Kongresse und Veranstaltungen, wie auch dem Villacher Kirchtag, haben es Stadthotels besonders schwer. Klassische Ferienhotels hingegen berichten von guter Buchungslage in der Hauptferienzeit. Doch die Verluste aus dem Frühsommer sind groß. Mitarbeiter werden an allen Standorten gekürzt. Oft kommt nur die halbe Belegschaft zum Einsatz. VILLACH, VILLACH LAND. Am 29. Mai ist es soweit, auch Hotels dürfen wieder öffnen. Über die detaillierten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Aufhebung des Baubescheids soll es nicht geben.
  2

Villach-Faaker See-Ossiacher See
Es soll auch im Sommer gebaut werden

Schulterschluss von Stadt-, Wirtschaft- und Tourismus in der Region Villach-Faaker See-Ossiacher See: Bei Baubescheiden im Sommer soll es keine Einschränkungen geben. VILLACH. „Wir setzen uns dafür ein, dass, wo es möglich ist, auch im Sommer gebaut werden kann und dennoch Gäste, die Ruhe und Erholung suchen, sie bei uns finden“, so Bernhard Plasounig, Bezirksstellenobmann in Villach. Die Tourismusregion Villach-Faaker See-Ossiacher See versucht, die Bauwirtschaft und den Tourismus so zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bei Bus-Reisen bleiben die Sitze auf Italien Fahrten zurzeit leer
  2

Das bedeutet der Virus für die Betriebe
Vorratskäufe, Storni und ausbleibende Gäste

Kaum eine Branche lässt die Situation aufgrund des Corona-Virus unberührt, wobei es einige besonders hart trifft. Von erheblichen Einbußen berichten vor allem kleinere Betriebe, unter anderem aus der Reisebranche oder Gastronomie.  VILLACH. Natürlich sei der chinesische Markt ein Faktor, sagt Jürgen Mandl, Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten, weit einschneidender aber wirke sich die aktuelle Coronavirus-Situation in Italien aus. Rund 2.500 Kärntner Betriebe würden unter anderen nach...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Es wurde feierlich eröffnet und getauft in Bad Bleiberg
  5

Bad Bleiberg
Der Käse im Mittelpunkt

In Bad Bleiberg wurde feierlich der Kästestollen eröffnet.  BAD BLEIBERG. Rund 900 Festgäste begrüßte man bei der kürzlichen Käsestolleneröffnung mit Käsetaufe. Darunter LR Sebastian Schuschnig, Georg Overs, GF Tourismusregion Villach, Christian Hecher, Bgm. Bad Bleiberg, Ex-Skirennläufer Fritz Strobl mit Ehefrau Bettina und die Aufsichtsräte sowie die Vorstandsmitglieder der Kärntnermilch.  Fest & GottesdienstUm 9:00 Uhr startete der Ökunemischer Festakt & Käsetaufe mit Frau...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
  5

Villach
Der Villacher Kirchtag in Zahlen

Zig Millionen Euro Umsatz und hunderttausende Liter Bier, der Villacher Kirchtag gilt als größte Brauchtumsveranstaltung des Landes. Und er ist ein enormer Wirtschaftsfaktor. VILLACH. Zig Millionen Euro Umsatz und hunderttausende Liter Bier, der Villacher Kirchtag gilt als größte Brauchtumsveranstaltung des Landes. Und er ist ein nicht zu verachtender Wirtschaftsfaktor. Pro-Kopf-AusgabenEs sind mehr als 20 Millionen Euro, die in der Woche umgesetzt werden, am größten Brauchtumsfest des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Villach-Digital Georg Overs, Wolfgang Kleemann, Eva Hoffmann

Villach
Tourismus setzt auf Virtual Reality-Brillen

ÖHT-Chef Kleemann testet Virtual Reality-Brillen in Tourismusregion Villach. VILLACH. Tourismus-Informationen via Virtual Reality-Brillen, ein Pilotprojekt, das diesen Mai in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See läuft. Nun überzeugte sich auch Wolfgang Kleemann, Generaldirektor der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) – ihrerseits Förderungsgeber des Projekts – selbst von der Technik. Und, er zeigte sich begeistert.  "Das freut uns und bestärkt uns, diesen innovativen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
In Velden stand teilweise alles still
 1  1   4

GTI-Vortreffen 2019
"Phasenweise war es grenzwertig"

Das oder besser die GTI-Vortreffen sind passé. Das Treffen steht an. Zeit, um Bilanz zu ziehen.  BEZIRK VILLACH. Das über mehrere Wochenenden anhaltende GTI-Vortreffen übertraf phasenweise die Erwartungen. In Velden sperrte man gleich mehrmals den Ort, am Faaker See spricht man von grenzwertigen Situationen. Besonders schlimm Besonders schlimm wäre das Wochenende vor zwei Wochen gewesen, erzählt Finkensteins Bürgermeister Christian Poglitsch (ÖVP). "Die Situation war streckenweise...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Aus Gästesicht eine Einheit: Der Erlebnisraum Faaker See.

Villach und Finkenstein
Tourismusverbände wollen sich fusionieren!

Schlankere Strukturen in der Verwaltung, größeres Budget, schnellere Umsetzung von notwendigen Projekten. Tourismusverbände Villach und Finkenstein wollen sich zusammenschließen.  VILLACH. Das Budget wäre größer, die Projekte so zügiger vorangetrieben werden bei gleichzeitiger Einsparung im Verwaltungsbereich, so die Argumentation einer Fusionierung der Tourismusverbände Finkenstein und Villach.  „Aus Sicht unserer Gäste wird der Faaker See als ein ganzheitlicher Erlebnisraum wahrgenommen....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Georg Overs
  2

"Paradise lost" – Über die Grenzen des Tourismus

Im Rahmen der europäische Toleranzgespräche geht es auch um den Tourismus. Und seine Grenzen. VILLACH (aw). Ein spannendes Thema wird das Leitmotiv des Tourismusforums am 16. Mai im Holiday Inn/Villach. "Paradise lost? Wenn der Tourismus an seine Grenzen stößt". Was damit gemeint ist, erklärt der GF Region Villach Tourismus Georg Overs. "Der Overtourism ist eine der am meisten diskutierten Fragen unserer Zeit, nehmen wir als Beispiel Venedig oder Barcelona zur Hand. Wenn auf Graffities zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.