Stadt Villach

Beiträge zum Thema Stadt Villach

Symbolfoto

Perau Gymnasium
Schulball ist wieder zurück in der Heimatstadt

Das Peraugymnasium lädt am Samstag zum Maturaball ins Parkhotel ein. Das ist eine Bestätigung mehr, dass Villachs Schülerinnen und Schüler ihre Bälle wieder lieber daheim in Villach feiern. Grund dafür ist ein attraktives Förderpaket der Stadt. VILLACH. Die Villacher Schulbälle sind zurück in ihrer Heimatstadt: Nach einigen Tanzrunden in Velden sind sowohl HTL als auch HAK bereits seit etlichen Takten wieder zurück an der Drau. "Heuer folgen auch das CHS und das Peraugymnasium", freut sich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
2

Im Raum der Stadt Villach
Das Altstoffsammelzentrum geht auf Tournee

Wie entsorgt man Altstoffe richtig? Wie funktioniert das ReUse-Projekt? Welche neuen Entwicklungen gibt es im Entsorgungssystem und noch viele Informationen mehr bekommt man ab 8. Juni bei ASZ on Tour in den Stadtteilen. VILLACH. Bewusstseinsbildung für Abfallentsorgung, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind wesentliche und sollten schon von klein auf beginnen. "Was unser modernes Villacher Altstoffsammelzentrum in der Drauwinkelstraße kann, bringt dessen Team ab kommender Woche den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
Insektenhotel. Vizebürgermeisterin Sarah Katholnig sah sich das Insektenhotel Modell Villach in der AusbildungsFit-Werkstatt an.
1

Tierschutz
Insektenhotel "Modell Villach" kann jetzt jeder kaufen

Insektenhotels sind weitere Mosaiksteine Villacher Bemühungen um Biodiversität und Artenvielfalt. Das auf Öko-Basis und nach Artenschutz-Kriterien entwickelte Modul-Modell kann man jetzt bei der Stadt auch kaufen. VILLACH. Wildbienen und andere Nektarsammler sind wichtige Gäste in jedem Garten und wesentlich zur Erhaltung der Biodiversität und Artenvielfalt. "Leider sind Insekten in ihrem Lebensraum stark bedroht", sagt Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Sarah Katholnig. Lebensraum...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig

Villach baut und renoviert fleißig
Hier kommt es zu Straßensperren

Fernwärme, Breitband, Wasserleitungen, Reparaturen, Erneuerungen und mehr: Die Stadt Villach ist fleißig am Bauen und Entwickeln. VILLACH. Aufgrund verschiedenster Bauarbeiten und Reparaturarbeiten, sowie Veranstaltungen und Asphaltierungen kommt es im Bezirk Villach in den nächsten Wochen vermehrt zu Straßensperren und Umleitungen.  Alle aktuellen MeldungenHier findet ihr alle aktuellen Verkehrsmeldungen im Villacher Stadtgebiet für die kommenden Wochen. Laufende Aktualisierungen findet ihr...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sofia Grabuschnig
Die Igelhotels wurden heute vorgestellt.
2

Igelhotels
Stachelige Freunde bekommen Winterunterschlupfe

Der Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung (FAB) für Jugendliche in Villach hat für die Stadt Villach ein cooles Igelhotel konzipiert und umgesetzt. So will man auch Biodiversität fördern. VILLACH. Für manche ist es „nur“ eine Box, für die Nützlinge Igel jedoch ist so eine Behausung ein Garant, besser durch den Winter zu kommen. „Igel halten jetzt im Frühsommer unsere Gär­ten in Ordnung. Auf ihrem Speisenplan stehen Käfer, Spinnen und andere Insekten und sie sind damit ein wichtiges...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
Gedenkworte von Peter Stocker vor rund 200 Anwesenden beim "Denkmal der Namen"
5

Gedenkfeier
Erinnerung an das Erinnern beim „Denkmal der Namen“

Das „Denkmal der Namen“ in der Widmanngasse stand auch heuer im Mai wieder im Zentrum des Erinnerns. Der Verein „Erinnern Villach“ veranstaltete seine jährliche Gedenkfeier an die Opfer des Nationalsozialismus im Bezirk Villach. Vereinsobfrau Mag.a Alexandra Schmidt begrüßte etwa 200 Anwesende und übergab das Wort an Bürgermeister Günther Albel. Dieser würdigte das „Denkmal der Namen“ als Stolperstein, der Vorübergehende an millionenfache Entmenschlichung erinnern und anregen soll, die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Melita Reiter
Einige Angehörige der Familie Wohlfahrt: heute und damals

Dem Namen ein Gesicht gegeben

Über 250 Namen stehen in der Widmanngasse auf dem „Denkmal der Namen“. Einem davon wurde bei der Gedenkveranstaltung des Vereins „Erinnern Villach“ im Mai ein Gesicht gegeben: Gregor Wohlfahrt jun. Er war einer von etwa 60 Bibelforschern (heute: Jehovas Zeugen), die in Kärnten und Osttirol verfolgt wurden, weil sie für das NS-Regime nicht zur Waffe griffen. Wie jeder junge Mensch, sehnte er sich nach einem normalen Leben. Trotzdem hatte er die Courage gegen den damaligen Zeitgeist auf- und für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Melita Reiter
Andreas Kuchler ist seit wenigen Wochen der Museumsdirektor des Museums der Stadt Villach.

Neuer Direktor im Interview
Museum soll Ganzjahresbetrieb werden

Mit Andreas Kuchler hat das Museum der Stadt Villach einen neuen Museumsdirektor. Von mehr Angeboten für Kinder über den Umbau bis zur Ganzjahresöffnung hat man künftig viel vor. VILLACH. „Ich bin noch beim einarbeiten, aber es gefällt mir hier schon sehr gut und ich habe tolle Mitarbeiter“, begrüßt uns Andreas Kuchler beim Interviewbesuch im Museum mit viel Energie. Geschichte hatte immer schon einen hohen Stellenwert bei ihm. „Schon als Kind haben mich die Ausgrabungen in Kärnten fasziniert....

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Die Zecken lauern in der Natur

Zeckengefahr in der Natur
Stadt Villach startet Zecken-Impfaktion

Die Zecken-Gefahr lauert. Die Stadt Villach startet daher mit 7. März eine Impfaktion. VILLACH. Mit dem Frühlingsbeginn erwacht bei Jung und Alt auch wieder die Lust, sich verstärkt in der freien Natur zu bewegen. Aber Achtung: In den grünen Wiesen und Wäldern lauert die Zecken-Gefahr. Die Stadt Villach bietet daher ab Montag, dem 7. März 2022, wieder eine eigene Zecken-Impfaktion im Rathaus in Villach an. Termine online buchbarEine Terminplanung ist jederzeit über den städtischen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Dorfer
Übergabe der neuen Katastrophenschutzgeräte: Patrick Unterrieder, Günther Albel,  Daniel Fellner, Harald Geissler, Martin Regenfelder,  Harald Sobe und Alexander Tomasi.
1

Villach
Neue Gerätschaft für den Katastrophenschutz

Stadt Villach erhielt Stromgeneratoren und Teleskoplader für den Katastrophenschutz. Damit ist man bestens für jegliche Herausforderung gerüstet. VILLACH. Seit vielen Jahren bereitet sich die Stadt Villach vielfältig für Notfälle und Katastrophenszenarien vor. Zur Vorsorge zählt der ständige Ausbau der Infrastruktur insbesondere zur Vorbereitung auf ein Blackout, also den Ausfall sämtlicher Stromversorgung über Tage.  „Wir arbeiten derzeit an Leuchttürmen in mehreren Stadtteilen, die im Notfall...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Dorfer
Eine Wohnung finden soll in Villach künftig einfacher sein.

Villach
Einfachere Wohnungssuche durch Digitalisierung

Egal ob Wohnungsanträge, Kriterien zur Vergabe, allgemeine Richtlinien oder alle wichtigen Informationen für Mieter: Diese Informationen gibt es jetzt alle auf einen Blick. VILLACH. Ein umfassendes Service sowie rasche und kompetente Informationen werden im Team der Abteilung Wohn- und Geschäftsgebäude der Stadt Villach großgeschrieben. „Unsere Mitarbeiter beraten persönlich und bieten Hilfestellungen für Wohnungssuchende an. Sie kennen auch die Bewerbungs- und Vergaberichtlinien und gehen auf...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
Andreas Kuchler leitet künftig das Stadtmuseum Villach.

Villach
Neuer Museumsdirektor für Stadtmuseum

Andreas Kuchler leitet ab Anfang März das Villacher Museum und strebt einen Ganzjahresbetrieb an. Die Stadt Villach hat einen neuen Direktor für das Museum in der Widmanngasse: Andreas Kuchler wird im März die Leitung des Hauses überneh­men. In den vergange­nen sechs Jahren führte er als Büroleiter den Tourismusverband Villach. Für Bürgermeister und Personalreferent Günther Albel ist Kuchler „eine ausgezeichnete Wahl“. Er werde das Museum „in einer span­nenden Phase der Neustrukturierung“...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
Die dreiköpfige Jury: Arno Rußegger, Gerald Eschenauer und Ludwig Roman Fleischer (v. l.)

Villach
Schriftsteller-Stipendien von BUCH13 und Stadt Villach wurden vergeben

VILLACH. „Ein besonders ertragreiches Jahr, und eine Mammutaufgabe für die Jury“, betont Vorsitzender und Initiator von „Literatur:im:süden“, der Villacher Schriftsteller und BUCH13-Gründer Gerald Eschenauer. Heuer ging es erstmals um drei Schriftsteller-Stipendien mit einem Preisgeld von insgesamt 4.500 Euro inklusive Atelier-Aufenthalten im Herzen der Draustadt. Erfreut zeigt sich Eschenauer über die starke Teilnahme und die Erweiterung der Stipendien. „Wir haben heuer erstmals einen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Flurreinigungsaktion der Stadt Villach an der Drau
1

Villach
Stadt Villach sucht ab 17. Mai freiwillige Helferinnen und Helfer für Flurreinigungsaktion

VILLACH. Mit derbeginnenden Sommerstimmung zieht es auch immer mehr Menschen ins Freie, was leider oft auch ein erhöhtes Müllaufkommen in den Naherholungsgebieten mit sich bringt. Natur- und Umweltschutzreferent Stadtrat Gerald Dobernig lädt daher wieder alle freiwilligen Helferinnen und Helfer dazu ein, sich bei der Stadt Villach für die jährliche Flurreinigung anzumelden. „Jedes Jahr erklären sich zahlreiche Villacherinnen und Villacher dazu bereit, unentgeltlich öffentliche Parks und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Flohmärkte sind ab morgen wieder erlaubt.

Villach
Flohmärkte sind ab sofort wieder erlaubt

Villach ändert rechtliche Rahmenbedingungen, Flohmärkte sind ab Samstag wieder möglich VILLACH. Die Stadt Villach hat die rechtlichen Rahmenbedingungen geändert, damit sogenannte Flohmärkte ab morgen, Samstag, trotz der Pandemie wieder stattfinden können. Dies betrifft die bekannten Märkte wie zum Beispiel am Parkhotel-Parkplatz, beim Kinocenter Cineplexx, bei der Firma Transgourmet und am Oetkergelände genauso wie den beliebten Kinderflohmarkt. Normalität wiederbringen „Wir wollen mit dieser...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
Auf Grund des "WC-Mangels" hinterlassen sogenannte "Buschhucker" gleich neben dem Drauradweg solche unappetitliche Spuren in der Natur!
2 8

Masterplan für Drauradweg R1!
Eklatanter "WC-Mangel" am Drauradweg R1!

Auf dem Drauradweg R1 durch Österreichs sonnigen Süden!"Der Drauradweg R1 ist einer der schönsten in den Alpen und wurde vom deutschen ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet. Ausgehend von Sillian in Osttirol radelt man entlang der Drau vorbei an imposanten Bergkulisse und bezaubernden Seen bis an die slowenische Grenze." So, oder so ähnlich steht es berechtigt in allen Werbeprospekten. Auf weite Strecken kein öffentliches WC am Drauradweg! Nur eines fällt den zahlreichen Radtouristen negativ auf,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Enthüllung der Fahrdienstleiter-Statue: Bürgermeister Günther Albel sowie sowie Reinhard Wallner und Hermann Lipitsch (ÖBB)
1 1

Bronzestatue
Anerkennung für Villachs EisenbahnerInnen

Eine Bronzestatue ziert den Eingangsbereich am Villacher Hauptbahnhof. Die ÖBB ist erfreut. Die Statue wird ein "belieb­tes Foto- und Selfie-Motiv im Bereich des Hauptbahnhofs sein". VILLACH. Er ist mit 2,7 Metern Höhe und 220 Kilogramm Gewicht ein statt­licher Herr: Ab sofort werden Gäste am Villacher Hauptbahnhof von einem Fahr­dienstleiter aus Bronze begrüßt. Das Denkmal betont die seit 150 Jahren anhal­tende Be­deutung der Eisen­bahn für Villach. „Die Entwicklung unserer Stadt zu einem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Schützenswert: Die "Oetker-Wiese" auf welcher das Projekt realisiert werden sollte.
2

Bodenversiegelung, Billa nicht notwendig
Bauprojekt in der Tiroler Straße weiter in Kritik

Es brauche keinen Lebensmittler vor Ort, zudem würde mit mit dem Bau der Stadtvillen unnötig Boden versiegeln. Bewegung "Verantwortung Erde" mit Stadtrat Gerald Dobernig übt Kritik am Bauprojekt in der Tiroler Straße/Oetker-Areal. VILLACH. Das Bauprojekt in der Villacher Tiroler Straße/Oetker-Wiese (die WOCHE berichtet, u.a. bau-vorhaben-an-tiroler-strasse-regt-auf) sorgt wieder für Diskussionsstoff. Der Flächenwidmungsplan steht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 30. April....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Museum der Stadt Villach.

Evaluierung
Wohin soll sich das Villacher Stadtmuseum entwickeln?

Experten ermitteln, wohin sich das Villacher Stadtmuseum entwickeln soll. VILLACH. Das Museum der Stadt Villach ist eine echte Institution. Um auch künftig grenzenlos erfolgreich zu sein, ermittelt eine Agentur, wie und wohin sich das Museum entwickeln kann. Seit 1960 Das Museum der Stadt Villach zählt zu den traditionsreichsten Stadtmuseen in Österreich. „Es ist seit 1960 in einem alten Bürgerhaus im Stadtzentrum untergebracht und seit vielen Jahren auch ein beliebter und verlässlicher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Baureferent Sobe bei der Kläranlage: Villachs Baureferent Harald Sobe bei der Kläranlage. Sie wird um rund sechs Millionen Euro modernisiert und vergrößert

Villach St. Agathen
Kläranlage wird um 6 Millionen Euro ausgebaut

Villachs Kläranlage in St. Agathen wird im kommenden Jahr genau 50 Jahre alt. Nun wird sie ausgebaut. Investiert werden 6 Mio. Euro, Umlandgemeinden zahlen mit. VILLACH. Im Stadtteil St. Agathen steht sie, Villachs Kläranlage. Nun, im kommenden Jahr, wird die Anlage bereits 50 Jahre, also ein halbes Jahrhundert alt. Zeit, um zu investieren. Ausgelegt auf 200.000 Einwohner Villachs Kläranlage in St. Agathen reinigt seit Jahrzehnten nicht nur Villachs Abwässer, sondern auch jene von neun...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Villachs Bürgermeister Günther Albel verleiht das Ehrenzeichen der Stadt Villach.

Villach
Ehrenzeichen der Stadt für Nicole Cernic

Das Ehrenzeichen der Stadt Villach gibt es für Nicole Cernic. VILLACH. Das Ehrenzeichen der Stadt Villach gibt es heuer auch für Nicole Cernic. Die Villacherin stammt aus einem politischen Elternhaus: ihre Mutter, Waltraud Miszkiewicz, bekleidete in Villach das Amt der Vizebürgermeisterin. Und auch Tochter Nicole engagierte sich viele Jahre für die Gemeinschaft. So war die Lehrerin für Biologie und Chemie im Kärntner Landtag als Abgeordnete und in der Landesregierung als Landesrätin aktiv. Im...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner, hier mit den Wirtschaftshof-Mitarbeitern Karl Grilz und Georg Kohlmayr appelliert, Müll richtig in die Abfallbehälter zu entsorgen, nicht in die freie Natur.

"Haltet Umwelt sauber"
Stadt Villach mahnt – Müll in der Natur nimmt zu

Trauriger Trend: In der Corona-Pandemie steigt die Menge in der Natur weggeworfenen Mülls. Wirtschaftshof- und Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner appelliert, Abfälle korrekt zu entsorgen. VILLACH. Die Corona-Pandemie bringt vielerorts auch ein unangebrachtes Verhalten mit sich: Die Menschen halten sich mehr in freier Natur auf und hinterlassen dort – vor allem entlang der Spazier- und Radwege – viel Müll. „Leider jedoch häufig nicht in den Abfallbehältern,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Eine Million Euro investiert man in das neue Augustin in Villach.
3

Neue Lokale & neue Betreiber
Frischer Wind in Villachs Gastroszene

Investition aus der Krise: Ob Kultlokal Augustin im Atrio, das hippe neue Grünfink in der Innenstadt oder das Parkcafé Villach. Die Villacher Gastro-Szene wird aufgefrischt. Neue Gesichter & neue Konzepte inklusive.  VILLACH. Die Gastro-Szene in Villach erlebt gerade frischen Wind, mehrere Lokale sind in den Startlöchern. Und das obwohl genau genommen kein Lokal derzeit geöffnet haben darf. Hier öffnete man bereits Bereits fertig mit der Umgestaltung ist man im neuen "Grünfink" am Oberen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Zecken übertragen gefährliche Krankheiten.

Villach
Zeckenimpfung wegen Covid 19 ausgelagert

VILLACH. Aktuell haben wir es ja gerade mit einem Wintereinbruch zu tun. Davor tummelten sie sich aber bereits zuhauf in den Gebüschen: die Zwecken. Damit ist es auch wieder Zeit, an die Zeckenimpfung zu denken. Impfstart am 12. April Wegen der andauernden Covid 19-Pandemie lagert das Gesundheitsamt der Stadt Villach die FSME-Impfung auch heuer aus. Der niedergelassene Allgemeinmediziner Hoss Jabarzadeh hat den Impfservice für die Stadt übernommen. Impfstart ist am 12. April, eine Anmeldung ist...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.