Stadt Villach

Beiträge zum Thema Stadt Villach

Flurreinigungsaktion der Stadt Villach an der Drau
1

Villach
Stadt Villach sucht ab 17. Mai freiwillige Helferinnen und Helfer für Flurreinigungsaktion

VILLACH. Mit derbeginnenden Sommerstimmung zieht es auch immer mehr Menschen ins Freie, was leider oft auch ein erhöhtes Müllaufkommen in den Naherholungsgebieten mit sich bringt. Natur- und Umweltschutzreferent Stadtrat Gerald Dobernig lädt daher wieder alle freiwilligen Helferinnen und Helfer dazu ein, sich bei der Stadt Villach für die jährliche Flurreinigung anzumelden. „Jedes Jahr erklären sich zahlreiche Villacherinnen und Villacher dazu bereit, unentgeltlich öffentliche Parks und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Flohmärkte sind ab morgen wieder erlaubt.

Villach
Flohmärkte sind ab sofort wieder erlaubt

Villach ändert rechtliche Rahmenbedingungen, Flohmärkte sind ab Samstag wieder möglich VILLACH. Die Stadt Villach hat die rechtlichen Rahmenbedingungen geändert, damit sogenannte Flohmärkte ab morgen, Samstag, trotz der Pandemie wieder stattfinden können. Dies betrifft die bekannten Märkte wie zum Beispiel am Parkhotel-Parkplatz, beim Kinocenter Cineplexx, bei der Firma Transgourmet und am Oetkergelände genauso wie den beliebten Kinderflohmarkt. Normalität wiederbringen „Wir wollen mit dieser...

  • Kärnten
  • Villach
  • David Hofer
Auf Grund des "WC-Mangels" hinterlassen sogenannte "Buschhucker" gleich neben dem Drauradweg solche unappetitliche Spuren in der Natur!
2 8

Masterplan für Drauradweg R1!
Eklatanter "WC-Mangel" am Drauradweg R1!

Auf dem Drauradweg R1 durch Österreichs sonnigen Süden!"Der Drauradweg R1 ist einer der schönsten in den Alpen und wurde vom deutschen ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet. Ausgehend von Sillian in Osttirol radelt man entlang der Drau vorbei an imposanten Bergkulisse und bezaubernden Seen bis an die slowenische Grenze." So, oder so ähnlich steht es berechtigt in allen Werbeprospekten. Auf weite Strecken kein öffentliches WC am Drauradweg! Nur eines fällt den zahlreichen Radtouristen negativ auf,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Enthüllung der Fahrdienstleiter-Statue: Bürgermeister Günther Albel sowie sowie Reinhard Wallner und Hermann Lipitsch (ÖBB)
1 1

Bronzestatue
Anerkennung für Villachs EisenbahnerInnen

Eine Bronzestatue ziert den Eingangsbereich am Villacher Hauptbahnhof. Die ÖBB ist erfreut. Die Statue wird ein "belieb­tes Foto- und Selfie-Motiv im Bereich des Hauptbahnhofs sein". VILLACH. Er ist mit 2,7 Metern Höhe und 220 Kilogramm Gewicht ein statt­licher Herr: Ab sofort werden Gäste am Villacher Hauptbahnhof von einem Fahr­dienstleiter aus Bronze begrüßt. Das Denkmal betont die seit 150 Jahren anhal­tende Be­deutung der Eisen­bahn für Villach. „Die Entwicklung unserer Stadt zu einem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Schützenswert: Die "Oetker-Wiese" auf welcher das Projekt realisiert werden sollte.
2

Bodenversiegelung, Billa nicht notwendig
Bauprojekt in der Tiroler Straße weiter in Kritik

Es brauche keinen Lebensmittler vor Ort, zudem würde mit mit dem Bau der Stadtvillen unnötig Boden versiegeln. Bewegung "Verantwortung Erde" mit Stadtrat Gerald Dobernig übt Kritik am Bauprojekt in der Tiroler Straße/Oetker-Areal. VILLACH. Das Bauprojekt in der Villacher Tiroler Straße/Oetker-Wiese (die WOCHE berichtet, u.a. bau-vorhaben-an-tiroler-strasse-regt-auf) sorgt wieder für Diskussionsstoff. Der Flächenwidmungsplan steht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 30. April....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Museum der Stadt Villach.

Evaluierung
Wohin soll sich das Villacher Stadtmuseum entwickeln?

Experten ermitteln, wohin sich das Villacher Stadtmuseum entwickeln soll. VILLACH. Das Museum der Stadt Villach ist eine echte Institution. Um auch künftig grenzenlos erfolgreich zu sein, ermittelt eine Agentur, wie und wohin sich das Museum entwickeln kann. Seit 1960 Das Museum der Stadt Villach zählt zu den traditionsreichsten Stadtmuseen in Österreich. „Es ist seit 1960 in einem alten Bürgerhaus im Stadtzentrum untergebracht und seit vielen Jahren auch ein beliebter und verlässlicher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Baureferent Sobe bei der Kläranlage: Villachs Baureferent Harald Sobe bei der Kläranlage. Sie wird um rund sechs Millionen Euro modernisiert und vergrößert

Villach St. Agathen
Kläranlage wird um 6 Millionen Euro ausgebaut

Villachs Kläranlage in St. Agathen wird im kommenden Jahr genau 50 Jahre alt. Nun wird sie ausgebaut. Investiert werden 6 Mio. Euro, Umlandgemeinden zahlen mit. VILLACH. Im Stadtteil St. Agathen steht sie, Villachs Kläranlage. Nun, im kommenden Jahr, wird die Anlage bereits 50 Jahre, also ein halbes Jahrhundert alt. Zeit, um zu investieren. Ausgelegt auf 200.000 Einwohner Villachs Kläranlage in St. Agathen reinigt seit Jahrzehnten nicht nur Villachs Abwässer, sondern auch jene von neun...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Villachs Bürgermeister Günther Albel verleiht das Ehrenzeichen der Stadt Villach.

Villach
Ehrenzeichen der Stadt für Nicole Cernic

Das Ehrenzeichen der Stadt Villach gibt es für Nicole Cernic. VILLACH. Das Ehrenzeichen der Stadt Villach gibt es heuer auch für Nicole Cernic. Die Villacherin stammt aus einem politischen Elternhaus: ihre Mutter, Waltraud Miszkiewicz, bekleidete in Villach das Amt der Vizebürgermeisterin. Und auch Tochter Nicole engagierte sich viele Jahre für die Gemeinschaft. So war die Lehrerin für Biologie und Chemie im Kärntner Landtag als Abgeordnete und in der Landesregierung als Landesrätin aktiv. Im...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner, hier mit den Wirtschaftshof-Mitarbeitern Karl Grilz und Georg Kohlmayr appelliert, Müll richtig in die Abfallbehälter zu entsorgen, nicht in die freie Natur.

"Haltet Umwelt sauber"
Stadt Villach mahnt – Müll in der Natur nimmt zu

Trauriger Trend: In der Corona-Pandemie steigt die Menge in der Natur weggeworfenen Mülls. Wirtschaftshof- und Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner appelliert, Abfälle korrekt zu entsorgen. VILLACH. Die Corona-Pandemie bringt vielerorts auch ein unangebrachtes Verhalten mit sich: Die Menschen halten sich mehr in freier Natur auf und hinterlassen dort – vor allem entlang der Spazier- und Radwege – viel Müll. „Leider jedoch häufig nicht in den Abfallbehältern,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Eine Million Euro investiert man in das neue Augustin in Villach.
3

Neue Lokale & neue Betreiber
Frischer Wind in Villachs Gastroszene

Investition aus der Krise: Ob Kultlokal Augustin im Atrio, das hippe neue Grünfink in der Innenstadt oder das Parkcafé Villach. Die Villacher Gastro-Szene wird aufgefrischt. Neue Gesichter & neue Konzepte inklusive.  VILLACH. Die Gastro-Szene in Villach erlebt gerade frischen Wind, mehrere Lokale sind in den Startlöchern. Und das obwohl genau genommen kein Lokal derzeit geöffnet haben darf. Hier öffnete man bereits Bereits fertig mit der Umgestaltung ist man im neuen "Grünfink" am Oberen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Zecken übertragen gefährliche Krankheiten.

Villach
Zeckenimpfung wegen Covid 19 ausgelagert

VILLACH. Aktuell haben wir es ja gerade mit einem Wintereinbruch zu tun. Davor tummelten sie sich aber bereits zuhauf in den Gebüschen: die Zwecken. Damit ist es auch wieder Zeit, an die Zeckenimpfung zu denken. Impfstart am 12. April Wegen der andauernden Covid 19-Pandemie lagert das Gesundheitsamt der Stadt Villach die FSME-Impfung auch heuer aus. Der niedergelassene Allgemeinmediziner Hoss Jabarzadeh hat den Impfservice für die Stadt übernommen. Impfstart ist am 12. April, eine Anmeldung ist...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
nun sollen jüngere Personen und Hochrisikogruppen geimpft werden. Doch der Anmeldemodus stellt eine Hürde dar.

Corona-Impftermine
Patienten kennen sich mit Anmeldung nicht aus

Die Corona-Impfung sorgt für Probleme, viele kennen sich mit der elektronischen Anmeldung nicht aus. Nun bezieht die Stadt Villach Stellung zu der sich häufenden Kritik. VILLACH. Das Land Kärnten hat im Rahmen der Aktion „Kärnten impft“ am Montag damit begonnen, Personen zwischen 65 und 80 Jahren sowie Hochrisikopatientinnen und -patienten zur Corona-Schutzimpfung über SMS oder Mail einzuladen. Doch justament hier kommt es zu vielen Unklarheiten. Etliche Personen in der Altersgruppe zwischen 65...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Alle Hütten, Gebäuden und Sehenswürdigkeiten schalten von 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht aus ...
2

Klimaschutz
Naturparke Dobratsch und Weißensee schalten das Licht aus

Die Kärntner Naturparke Dobratsch und Weißensee setzen ein Zeichen für den Klimaschutz und schalten kommenden Samstag für eine Stunde das Licht aus. KÄRNTEN. Im Rahmen der „WWF Earth Hour 2021“ schalten die Naturparke Dobratsch und Weißensee, die Stadt Villach, die Marktgemeinden Arnoldstein, Nötsch im Gailtal, Bad Bleiberg und die Gemeinden Weißensee und Stockenboi am Samstag, 27. März, gemeinsam das Licht aus. Licht ausAlle Hütten, Gebäuden und Sehenswürdigkeiten verschwinden in der Zeit...

  • Kärnten
  • Katharina Pollan
Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner mit Mitarbeitern des Wirtschaftshofes beim Aufstellen der neuen Bambus-Verkehrsschilder. Diese werden in den kommenden Wochen getestet.

Der Umwelt zuliebe
Villach testet Verkehrsschilder aus Bambus

Im Bereich des Hans-Gasser-Platzes wurden heute drei Verkehrsschilder aus Bambus montiert. Bei der Herstellung dieser Schilder entsteht weniger CO2 als bei Aluminium-Schildern. VILLACH. Obwohl Aluminium, das zur Herstellung von Verkehrsschildern zumeist verwendet wird, wiederverwendbar ist, fallen bei der Produktion der Verkehrstafeln hohe Mengen an CO2 an. „In einer Stadt wie Villach werden 9.000 Verkehrsschilder benötigt“, sagt Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Den Original Villacher Taler, gibt es exklusive bei Bernold
3

Neu bei Bernold
Der "Original Villacher Taler"

Ein gänzlich neues Produkt ziert die Palette der Café Konditorei Bernold. Und zwar der "Original Villacher Taler". Exklusiv erhältlich bei Bernold in Villach. VILLACH. Eine neue Spezialität, der "Original Villacher Taler",  ziert die Bernold-Produktpalette. Die Idee dazu wäre bereits vor einigen Monaten entstanden, schildern die Unternehmer Lucia & Daniel Bernold (Café Konditorei Bernold, Villach). Sie erzählen: "Nicht nur weil viele Touristen auf der Suche nach „der regionalen Süßigkeit“ als...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Bürgermeister Günther Albel (r.) überreichte Thomas Santler das Ehrenzeichen.

Villacher Brauerei
Ehrenzeichen für regionales Engagement

Thomas Santler, Vorstand der Villacher Brauerei, wurde das Ehrenzeichen der Stadt Villach verliehen. VILLACH. Unter dem Motto „Ehre, wem Ehre gebührt“ würdigt die Stadt Villach besondere Leistungen und das Engagement von Persönlichkeiten, die zum Wohl der Gesellschaft in der Stadt beitragen. Unter den Ehrenzeichenträgern 2021 ist auch Thomas Santler, Vorstand der Villacher Brauerei. „Wir können stolz auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Villach sein. Das ist eine der wenigen positiven...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Visualisierung: So wird die neue Volksschule in Finkenstein nach der Sanierung aussehen.

Finkenstein & Treffen investieren
Schule um 5,1 Mio., Radwege um 500.000, Friedhöfe

An Einnahmen wird es heuer enger in vielen Gemeinden, durch die Krise gibt es weniger Kommunaleinnahmen. Dringende Investitionen müssen trotzdem getätigt werden. Fix umgesetzt wird eine Volksschul-Sanierung in Finkenstein, Hochwasserschutz, Radwege sowie Friedhofssanierungen in Treffen. FINKENSTEIN, TREFFEN. Nach der Wahl ist vor der Wahl. In vielen Gemeinden in Villach Land stehen große Investitions-Projekte an, die trotz Corona-Krise und daraus resultierenden Einnahmen-Rückgängen umgesetzt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Freude bei der Ehrung.
8

Geschäftsführerin VHS Kärnten
Beate Gfrerer erhält Ehrenzeichen der Stadt Villach

Die Stadt Villach verleiht regelmäßig das Ehrenzeichen an Menschen, die sich durch besondere Leistungen und Engagement für die Bürger der Stadt auszeichnen. In diesem Jahr wurde auch Beate Gfrerer, Geschäftsführerin der VHS Kärnten, diese Würdigung zuteil. VILLACH. Seit 1995 ist Beate Gfrerer in den Kärntner Volkshochschulen (VHS) tätig, unter anderem als Leiterin der VHS Villach. 2015 übernahm sie die Geschäftsführung für ganz Kärnten. Des Weiteren engagiert sich Beate Gfrerer seit Jahren als...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Erwin Baumann bei der Stimmabgabe.
2

Bürgermeisterkandidat Erwin Baumann
Den ganzen Wahlsonntag als Wahlleiter im Sprengel eingesetzt

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen. VILLACH. Bereits am Vorwahltag seine Stimme abgegeben hat FPÖ-Bürgermeisterkandidat Erwin Baumann. "Die neuen Möglichkeiten, sich an den Wahlen zu beteiligen, sind sinnvoll und haben sich bewährt", so Baumann. Am heutigen Wahlsonntag selbst ist der Villacher FPÖ-Chef den ganzen Tag über...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Wahlkampf a la Grün
6

Sabina Schautzer, Grüne
"Rechne mit einem Zugewinn an Stimmen"

Die Draustädter WOCHE hat die Villacher Spitzenkandidat für die Bürgermeisterwahl danach gefragt, wie sie ihren Wahlsonntag verbringen, wie ihre Stimmung ist und mit welchen Erwartungen sie in die Wahl gehen. VILLACH. Grüne-Kandidatin Sabina Schautzer ist heute Sonntag Vormittag zur Wahl gegangen. Den Wahlsonntag verbringt sie mit einem kleinen Spaziergang, zu Mittag wird gekocht und dann ab 16.00 Uhr ist sie im Wahllokal anzutreffen, um bei der Stimmauszählung dabei zu sein. Schautzer: "Danach...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
465.256 Kärntner sind heute berechtigt, bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl an der Urne ihre Stimme abzugeben.
14

Live-Ticker
Alle Ergebnisse der Wahlen im Bezirk Villach/Land

Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021: Wer ist als Bürgermeister gewählt? Welche Kandidaten müssen in die Stichwahl? Wie schneiden die einzelnen Parteien und Wahllisten in den Gemeinden ab? Die Draustädter WOCHE hat im Live-Ticker stets den Überblick. VILLACH. Heute sind die Wähler am Zug: Die Bürger aller 132 Gemeinden in Kärnten bestimmen, wer ihre Gemeinde in den nächsten sechs Jahren als Bürgermeister regiert und welche Wahllisten mit vielen Mandaten im Gemeinderat vertreten sind. In...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Villach wird wieder durchgeputzt

Villach
Jährliche Frühjahrsputz startet wieder

In den kommenden Wochen befreien Mitarbeiter des städtischen Wirtschaftshofes das Stadtgebiet von Schmutz und Splitt. Parallel dazu werden Schäden durch die ergiebigen Schneefälle des Winters ausgebessert. VILLACH. Ab Donnerstag kümmern sich die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes um den jährlichen Frühjahrsputz im Stadtgebiet. „In den kommenden Wochen reinigen unsere Teams rund 420 Kilometer Straßen, 220 Kilometer Gehwege und 150 Kilometer Radwege“, sagt Vizebürgermeisterin Irene...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Benutzten viele: die Outdoor-Wahlkabine in der Innenstadt.

Gemeinderatswahl 2021
Villach rüstet sich für Vorwahltag

Gewählt werden kann bereits am Freitag. Elf Wahllokale stehen am Vorwahltag für die Wählerinnen offen.  VILLACH. Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl stehen diesmal im Zeichen der Corona-Pandemie. Um Menschenansammlungen am Hauptwahltag, den 28. Februar, zu entgehen, fordern so viele Menschen wie noch nie Wahlkarten an. Bis Dienstagmittag waren es bereits mehr als 8.000 Karten, die Stadt Villach hat sogar 4.000 Stück nachdrucken lassen. Bei der Vergleichswahl 2015 kamen 1.200 Wahlkarten in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Arnoldsteiner Manuel Spitzer lässt mit seiner neuen Single „Kalter Engel“ aufhorchen.
Video 4

Manuel Spitzer
Wenn die Schmetterlinge im Bauch zu Eisblumen werden

Der Arnoldsteiner Musiker Manuel Spitzer brachte Ende Jänner eine neue Single heraus. „Kalter Engel“ heißt das Stück.  ARNOLDSTEIN, VILLACH. Im Brotberuf ist der Arnoldsteiner Manuel Spitzer in der IT-Technik tätig, seine private Leidenschaft liegt jedoch ganz woanders. Und zwar in der Musik. Eines Tages, erzählt der junge Musiker, ist es sein Traum, von der Musik leben zu können. Bis es soweit ist, investiert er jede freie Minute in seine Kreativität, allem voran in seine Musik. Video...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.