Pflegesituation

Beiträge zum Thema Pflegesituation

Thomas Rammerstorfer setzt sich für die Heimhelfer ein: "Für die gibt es weder Arbeitszeitverkürzung noch mehr Geld, obwohl sie in der Praxis genau so hart arbeiten wie alle anderen."
2

Pflegeberufe
Grüne fordern: "Personalsituation muss angepasst werden"

Im Juli 2020 wurde von Land, Gemeinden und Gewerkschaften ein Beschluss zur Verbesserung der Lage der Gesundheitsbediensteten gefasst, der nun - ab 1. Februar - auch in Wels in die Praxis umgesetzt werden soll. WELS. Dieser bringt einige positive Neuerungen: Die Arbeitszeit des diplomierten Personals wird auf 39 Stunden gesenkt, das Diplompersonal finanziell besser gestellt. Die Grünen-Gemeinderätin Stefanie Rumersdorfer ist einerseits erfreut, weist aber auf Mängel hin: "Eine Verkürzung der...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Pflegekräfte-Blick in die Zukunft von Nöten
Keiner kann den „Pflege-Langstreckenflug“ so zutreffend erklären wie Michael Landau

Der Bedarf an Fachkräften steigt, aber es fehlen sowohl Ausbildungsstellen als auch Bewerber. Die Dienstleistung am Menschen verdient mehr Anerkennung. Je länger man darüber nachdenkt, desto treffender ist der Vergleich, den Caritas-Präsident Michael Landau kürzlich gezogen hat, um die Pflegesituation in Österreich zu beschreiben. Als Metapher für das Leben bemüht er dabei einen Langstreckenflug. Der Start ist die Geburt. Alle sind aufgeregt, die Crew hoch konzentriert, nichts wird dem Zufall...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Pflegemangel in der Pflege in Tirol: Für die Liste Fritz sind viele leerstehende Betten in Altenwohn- und Pflegeheimen ein Indiz für fehlendes Personal

Pflege in Tirol
Personalmangel in der Pflege

In Tirol wird der Pflegemangel in Altenwohn- und Pflegemangel immer deutlicher. Dies zeigt sich vor allem in vielen leerstehenden Betten. TIROL. Die Liste Firtz stellte eine Landtagsanfrage zur Personalsituation in Altenwohn- und Pflegeheimen in Innsbruck und Tirol. Leerstehende Betten in Altenwohn- und Pflegeheimen In ganz Tirol sind derzeit 37 von 6.196 Langzeitpflegeplätzen unbelegt. Mit April sind bei den Kurzzeitpflegeplätzen und in der Schwerpunkt- und Übergangspflege sind von 313 Plätzen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Pflegetour der ÖVP macht Halt im Bezirk

MAUERKIRCHEN. Pflege braucht Wärme und Menschlichkeit. Aber vor allem die beste Unterstützung. Im Rahmen der ÖVP-Pflegetour informieren Experten, Angehörige und Betroffene, kostenlos am Montag, dem 23. März, ab 13.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Mauerkirchen, in der Bahnhofstraße 29a. Anmeldung unter Tel. 07722/63371 bzw. gradinger@ooevp.at. Auf dem Programm stehen Themen wie Pflege zuhause und Hilfsmittel, Landesunterstützungen und Unterstützungen seitens des Seniorenbundes, Kurzzeitpflege und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Großteil der zu Pflegenden wird von den Angehörigen versorgt.
2

Multiprofessionelle Pflege und ein neues Seniorenheim

BEZIRK (ebba). Der Mangel an Pflegepersonal ist auch im Bezirk Braunau nach wie vor ein Thema. „Derzeit können wir den Personalbedarf in unseren Altenheimen decken“, sagt Johann Gruber, stellvertretender Obmann des Sozialhilfeverbandes Braunau. Eine Erhebung zeige jedoch, dass in den nächsten Jahren, insbesondere durch den geplanten Bau eines neuen Seniorenheimes, ein Mehrbedarf ansteht: 17 Heimhelfer, 156 Fachsozialbetreuer und 67 diplomierte Pflegekräfte würden gebraucht. Eine...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.