Alles zum Thema Politik

Beiträge zum Thema Politik

Lokales
23 Bilder

Frühlingsfest der SPÖ St.Nikolai i.S .
Abg.z. Nationalrat "Beppo" Muchitsch und ÖGB Landesvorsitzender Horst Schachner besuchten das Frühlinsfest.

Das Wetter war gar nicht so frühlingshaft, als am 30. April die SPÖ St.Nikolai i.S. zu ihrem Frühlingsfest lud! Aber dank der Live Musik und der kulinarische Versorgung kam unter den Anwesenden doch gute Stimmung auf. Groß war der Applaus, als der Regionalvertreter und Abgeordnete z.Nationalrat Beppo Muchitsch und mit ihm der ÖGB Landesvorsitzende Horst Schachner erschienen. Beppo Muchitsch erinnerte in seiner Rede an die Anfänge der Arbeiterschaft zum 1.Mai und mahnte, diese Zeiten nicht...

  • 01.05.19
  •  1
  •  2
Lokales

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Politik am Arbeitsplatz

Das Organ der sozialdemokratischen Partei, der „Arbeiterwille“ beklagt die Ausbeutung der Arbeiter im Zementwerk Retznei bis 1914. Eine Verbesserung der Verhältnisse sei nur zu erwarten, wenn sich die Arbeiter organisieren und klassenbewusst verhalten. Im Jahr 1913 finden in Retznei zwei Versammlungen mit sozialdemokratischen Agitatoren statt, welche die Missstimmung der Arbeitnehmer für ihre Politik nutzen wollen. Wählerversammlung in Retznei:  Arbeiter, Arbeiterinnen! Der Kampf für die...

  • 08.01.19
  •  1
Politik
Grafik: Wie viele Unterstützer hat das Nichtraucher-Volksbegehren "Don't Smoke" in den steirischen Gemeinden?

Knapp 71.000 Steirer unterstützen das "Don't smoke" Volksbegehren

Noch bis 4. April kann das Nichtraucherschutz-Volksbegehren noch unterschrieben werden. Die interaktive Grafik zeigt, wie oft in jeder Gemeinde Österreichs unterzeichnet wurde. Bis dato haben 7,5 Prozent der Wahlberechtigten Österreicher das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz unterzeichnet. Tendentiell gibt es in urbanen Zentren wie Graz mehr Unterstützer als in ländlichen Gemeinden mit größerer Entfernung zu städtischen Gebieten.  Die Steiermark im Vergleich:  Mit heutigem Stand haben...

  • 07.03.18
  •  1
  •  20
Freizeit

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • 10.04.17
  •  1
Wirtschaft
"Statue of Osiris. Temples of Karnak, Luxor, Egypt"

Lotto & das Pi 3,14 Ein Zahlencode für die Brieftasche :-)

21.03. Frühlingsbeginn und die richtige Zeit für mich Millionär zu werden: Das Pi, welches in meinem neuen Buch eine immense Bedeutung hat, ist mit dem Raum-Zeit-Kontinuum verbunden. Jedes Ereignis hat also seine eigene Sternzeit und einen Zahlfaden, der an das Göttliche - und an uns - angebunden ist. Wenn ich also das Pi 3,14159265358 von jeglicher Fremdenergie der Ahnen und der Felder rund um den Jackpot befreie, sind die Lottozahlen einfach zu errechnen. Was heißt das? Es wäre dann pure...

  • 21.03.17
Politik

"Starke Familien für unsere Zukunft"

LPO LAbg. Mario Kunasek und Familiensprecherin LAbg. Hedwig Staller vom Freiheitlichen Landtagsklub sind im Land unterwegs, um die Kampagne "Starke Familien für unsere Zukunft" zu präsentieren. "Ich würde gerne Kinder haben, aber ich kann es mir nicht leisten", beklagen laut BPO NR Josef Riemer junge Menschen. "Kinder sind unsere Zukunft und die Jugend wäre dazu bereit Kinder zu haben, wenn man ihnen die Möglichkeit bietet", so Riemer. Förderung von Familien "Die Rahmenbedingungen für...

  • 04.07.16
  •  2
Lokales
Empfang bei der Lipizzaner Gala: Bramauer, Tüchler, Niggas, Metlar, Brandner, Hoffer, Gürtler & die Bereiter der Spanischen Hofreitschule, Kainz, Gach, NAbg. Amon, Jirka, Machater.

Lipizzaner, Wein und mehr

Steirisches Bündnis aus Wirtschaft & Tourismus erobert Schweizer Markt. Erstmals agierte der Tourismussektor in Form des Regionalverbandes Süd-West-Steiermark als Triebfeder für eine neuartige Wirtschaftsoffensive des ICS: Wirtschaftstourismus nennt sich das jüngst kreierte „Schmankerl“, welches in Form ausgewählter Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Forschung & Tourismus von 9. bis 11. Juni in Zürich Gusto auf heimische Qualität machte. Dass die Steiermark ein außergewöhnlicher Nährboden...

  • 16.06.16
  •  2
Politik
Werden zukünftige Leibnitzer diese Felder nur noch als Bild im Stadtarchiv erleben können?
6 Bilder

Leibnitz, bist du schöner Felder, doch ...

... das BASTA liefert Gelder. Vielverbautes Österreich. Vielverbautes Österreich. Damit die nächste Anpassung der Bundeshymne nicht auch noch dieser Änderung unterliegt und auch zukünftige Generationen in den Genuß dieser einzigartigen Landschaft kommen, erlaubt sich der Autor dieses Artikels einen Appell an die Gemeinde- und Stadtpolitikerinnen und -politiker, sowie an den Bürgermeister der Stadt Leibnitz und zugleich einen offenen Brief an die Bevölkerung von Leibnitz zu richten. Liebe...

  • 30.05.16
Politik
261.159 - So viele Österreicherinnen und Österreicher möchten wieder mit ihrer Heimat aus der EU austreten
5 Bilder

261.159 Österreicherinnen und Österreicher für Rückkehr zum status quo ante EU

Mit überragender Beteiligung schoss das EU-Austritt Volksbegehren weit über die erforderlichen 100.000 Unterschriften. Mit diesem Bekenntnis zu Eigenständigkeit, Neutralität und Frieden tun sich nun die Herren und Damen Politiker im Nationalrat schwer, den EU-Kurs Österreichs unter der Flagge des Volkswillens unverändert weiterzuführen. Daß Österreich wegen der vielen Abhängigkeiten und Freunderlwirtschaft im Hintergrund nicht einfach so mir nichts dir nichts austreten wird, ist wohl jedem...

  • 02.07.15
Politik
Christian und Jakob zwischen Infostand und einem ihrer selbstgestalteten Plakate
5 Bilder

Volksbegehren voll im Gange

Am Mittwoch fiel in ganz Österreich der Startschuß für das zukunftsweisende EU-Austritt Volksbegehren. Auch in der Weinhauptstadt Leibnitz in der Südsteiermark machten sich der Friedensnobelpreisträger Jakob STÜCKELSCHWEIGER und sein engagierter Freund Christian GORINSEK daran, die Bürger mit einem angemeldeten Infostand direkt vor dem Rathaus zu informieren. Mit gemischten Reaktionen - wie sie berichten. Die Palette der Sprüche reicht von "EU-Austritt - seid's deppert?!" bis "Vielen Dank...

  • 25.06.15
  •  1
  •  1
Politik

Inge Rauscher stellt sich 25 Fragen zum EU-Austritt Volksbegehren

In 25 Fragen zeigt die Bevollmächtigte des Volksbegehrens auf, warum der EU-Austritt Österreich besser bekommt als eine Fortsetzung der Mitgliedschaft. Am 24. Juni 2015 liegen in ganz Österreich eine Woche lang Eintragungslisten in allen Gemeinden auf, in denen sich Unterzeichnungswillige für einen Austritt Österreichs aus der EU aussprechen können. Ob die 100.000 Stimmen-Hürde genommen werden kann läßt Inge Rauscher dahingestellt. Dabei sein ist alles. Im Jänner diesen Jahres war ich mit...

  • 01.06.15
Politik
2 Bilder

Ene, mene, mu - Raus aus der EU!

Die Vorbereitungen zur Eintragungswoche zum EU-Austritt Volksbegehren laufen auf Hochtouren. Wie sieht der Zwischenstand derzeit aus? Die Südsteiermark zieht eine erste Zwischenbilanz. Einige private EU-Kritiker haben sich vereinzelt daran gemacht, die Austrittswelle zu nutzen, die Inge Rauscher mit ihrer Initiative "Heimat und Umwelt" ausgelöst hat. Diverse Videos, Blogs und Artikel kursieren derzeit bunt gemischt im Internet. Ein bürgerliches Echo, als Pondon zur nicht vorhandenen...

  • 06.05.15
Gesundheit

BUCH TIPP: Ausführlicher Beitrag zur Kriegsanalyse

Im Mai 1915 begann der Krieg im Süden Europas, in den Alpen und am Isonzo. Mehrere Historiker aus Österreich, Deutschland und Italien beleuchten die Ereignisse auf beiden Frontseiten, das örtliche und zeitliche Rundherum in sechs Themenfeldern: Politik, Kriegsführung, Soldaten, Gesellschaft u. Mobilisierung, Kultur u. Propaganda sowie Erinnerungen. Eine sehr wissenschaftlich aufgearbeitete Analyse und Gesamtschau. Böhlau Verlag, 346 Seiten, 35 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 28.04.15
  •  1
Politik

ÖSTERREICH-Eis vom 24.06. - 01.07.2015 am Leibnitzer Hauptplatz

Während der Eintragungswoche Ende Juni, stehen zwei engagierte Steirer mit ihrem Informationsstand vor dem Leibnitzer Rathaus und weisen die vorbeigehenden Passanten auf das EU-Austritts Volksbegehren hin. Als besonderes Zuckerl, sowohl für eintragungsberechtigte, als auch für die kleinen Leibnitzer, gibt es ÖSTERREICH-Eis Gutscheine, die beim Café ROSEGGER einlösbar sind. Um in Leibnitz die größtmögliche Wirkung zu erzielen, stellen sich Ende Juni zwei Steirer während der Rathausamtszeiten...

  • 15.04.15
Politik

Volko popt Österreich in die Neutralität

Am 24. Juni 2015 beginnt die Eintragungswoche zum Volksbegehren "Österreichs Austritt aus der EU" in allen Gemeindeämtern. Um die 100.000 Stimmen-Schwelle zu überschreiten, beginnen für die Initiatorin und Bevollmächtigte Inge Rauscher bereits jetzt schon die Informations- und Aufklärungskampagnen. Dabei erhält sie unerwartet musikalische Rückendeckung vom bekannten Pop-Star "Volko". Mit seinen anspruchsvollen Cover-Liedern wie "Heiße Döner" (Orig. Falco "Junge Römer"), "PEGIDA" (Orig. Elton...

  • 01.02.15
  •  1
Politik

25 Fragen zum Thema EU-Austritt Volksbegehren an Inge RAUSCHER

Am 16. Jänner war eine steirische Delegation in WIEN-FAVORITEN, um im Café FREY mit jener Frau zusammenzukommen, die mit Österreich den Austritt aus der EU forcieren will. Es war ein freundlicher Empfang, der sich den drei Steirern nach der 3-stündigen Zugfahrt im Café FREY in WIEN-FAVORITEN bot. Der Moderator war sichtlich darum bemüht, betont objektiv seine Fragen an Fr. RAUSCHER zu richten, obschon man beim genauen Beobachten einen Hauch an Sympathie für die Dame durchleuchten sehen...

  • 26.01.15
  •  1
  •  1
Politik

Veni, vidi LEIBNITZ - 15 Meinungen zum Thema EU-Austritt

Ich kam, sah und gab meinen Senf dazu Was die Inge RAUSCHER mit ihrer Initiative "Heimat und Umwelt" von der EU hält, ist mittlerweile wohl dem letzten Politikmuffel bekannt. Immerhin hat sie erreicht, daß vom 24. Juni bis 1. Juli 2015 jede Österreicherin und jeder Österreicher die Möglichkeit hat, sich in den Listen des Volksbegehrens zum Austritt aus der EU einzutragen, die in allen Gemeinden aufliegen. Wahlberechtigt sind sogar schon 16-jährige in Begleitung ihrer Kinder und selbst noch...

  • 23.01.15
Politik

Kruzze Wuzze! Innenministerium gibt Volksbegehren statt!

Sie hat es wieder getan! Der Formalfehler, den der Verfassungsgerichtshof im Jahr 2012 reklamierte, konnte Inge Rauscher nicht davon abhalten, ein zweites Mal rund 9.500 beglaubigte Unterschriften zu sammeln. "Eine Chance, wie es sie nie wieder geben wird!" meinte die Bevollmächtigte sichtlich zufrieden und gelassen bei einem warmen Glas Apfelsaft im Café FREY in WIEN. Nun ist das Volk an der Reihe. "Das bringt sich ja nichts" und "Die Politiker machen sowieso das, was sie wollen"...

  • 21.01.15
Politik
Die Schärdinger gaben ein klares Bekenntnis für den Verbleib in der EU ab.

Eintragungswoche 24. Juni - 1. Juli 2015 zum Volksbegehren "Österreichs Austritt aus der EU"

Österreich! Tritt' aus der EU aus! Dich zipft die EU an? Jetzt hat jede Österreicherin und jeder Österreicher ab dem Alter von 16 Jahren, einmalig die Gelegenheit, den sofortigen AUSTRITT ÖSTERREICHS AUS DER EU zu verlangen! Zwischen 24. Juni und 1. Juli 2015 kann jeder Bürger mit seinem Lichtbildausweis zu seiner Heimatgemeinde gehen und sich eintragen lassen. Schon ab 100.000 Stimmen ist der Nationalrat VERPFLICHTET, sich mit dem Volkswillen auseinanderzusetzen. Mit einem...

  • 19.01.15
Politik

Nabg. Muchitsch fordert Senkung der Lohnsteuer

Die Vorschläge von Gewerkschaft und Arbeiterkammer für eine Lohnsteuer-Reform liegen auf dem Tisch. Das Volumen in der Höhe von 6 Milliarden Euro ist für Gewerkschaft Bau-Holz Bundesvorsitzenden und Abg. z. NR Josef Muchitsch realistisch: „Wie erwartet gibt es nicht nur Lob, sondern auch Kritik. Fakt ist aber, dass es nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch im Parlament bereits eine klare Mehrheit für eine Steuerreform und somit Entlastung für die arbeitende Bevölkerung gibt. Jetzt ist die...

  • 23.09.14
Lokales
2 Bilder

Schottlands Zukunft

Am 18. September 2014 findet hier ein Referendum statt wo es um die Entscheidung geht, ob sich Schottland von Großbritannien ablösen und unabhängig werden soll. Austritt aus dem Vereinigten Königreich bedeutet auch den Ausstieg aus der Europäischen Union. Weitere Konsequenzen? Nun, die Befürworter bringen die langersehnte Ablösung von England als große Schlagzeile ins Spiel. Die Geschichte ist voll von den ständigen Differenzen zwischen diesen beiden Ländern und Schottland hat sich nie...

  • 26.08.14