Quehenberger Logistics

Beiträge zum Thema Quehenberger Logistics

Lokales
Das Ausfahrverbot von der Fabrikstraße auf die Astner Straße wird von Fahrern der Firma Quehenberger oft missachtet.

„Ein Miteinander wäre schön“: Anrainer wegen Lkw-Verkehr verärgert

In Kristein haben Anrainer der Firma Quehenberger seit Jahren mit dem Schwerverkehr zu kämpfen. ENNS (km). „Eine Stadt braucht Firmen. Aber natürlich müssen sich die an Spielregeln halten – genauso wie Privatpersonen eben auch.“ Anrainer haben die BezirksRundschau kontaktiert, da Lkw-Lenker der Firma Quehenberger das Ausfahrverbot an der Kreuzung Fabrikstraße/Astner Straße im Ennser Ortsteil Kristein konsequent missachten würden. „Als Anrainer und Betroffene sehen wir bereits einige Jahre zu“,...

  • 26.06.18
  •  1
Wirtschaft
Dorfwirt Irrsdorf Gerold Höpflinger
4 Bilder

Plusregion - Neue Mitglieder

Dorfwirt Irrsdorf Nach der Neuübernahme im vergangenen Jahr bietet der Dorfwirt in Irrsdorf eine vorwiegend gut-bürgerliche Küche. Wirt Gerold Höpflinger führt den Gasthausbetrieb nach traditioneller Art weiter. Auf der Speisekarte finden sich auch saisonale Gerichte. Zusätzliche Spezialitätenwochen werden das Angebot ergänzen. Gebucht werden können auch Gästezimmer. Dorfwirt Irrsdorf, Gerold Höpflinger, Irrsdorfer Straße 95, 5204 Straßwalchen, Telefon 06215/80022, www.dorfwirt-irrsdorf.at....

  • 01.03.18
Wirtschaft
Thomas Kogler (Quehenberger Logistics) und Christian Schoner (Alpin Spedition GmbH) (v.l.).

Quehenberger Logistics übernimmt die Alpin Spedition

STRASSWALCHEN (buk). Komplett verkauft hat Christian Schoner sein Unternehmen "Alpin Spedition GmbH" an die Quehenberger Logistics GmbH. Ab 1. Jänner 2018 übernehmen die Straßwalchener damit seine Agenden. Schoner selbst hat sein Unternehmen während der letzten zwölf Jahre in Kirchbichl erfolgreich aufgebaut und mit 30 Mitarbeitern im Jahr 2017 rund 15 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. "Mit einem starken Partner wie Quehenberger brauche ich mir keinerlei Sorgen um meine Hinterlassenschaft...

  • 14.12.17
Wirtschaft
Anna-Theresa Korbutt und Josef Berner verstärken das Management.

Q Logistics hat zwei neue Geschäftsführer

STRASSWALCHEN (buk). Das Unternehmen Q Logistics – ein Joint Venture zwischen ÖBB und Quehenberger Logistics – hat ein Jahr nach dem Start sein Management verstärkt und strukturiert. Dabe sind mit Anna-Theresa Korbutt, die bislang bei den ÖBB tätig war, und Josef Berner, bisher einer von fünf Regionsmanagern bei Q Logistics, zwei interimistische Geschäftsführer bestellt. Das haben die beiden Eigentümersprecher Christian Fürstaller (Quehenberger Logistics) und Josef Halbmayr (ÖBB) bekannt...

  • 07.11.17
  •  1
Wirtschaft
Thomas Bauer wurde zum Quehenberger-Express-Geschäftsführer bestellt, Sabine Hennebichler leitet den Vertrieb.

Quehenberger Express will Umsatz verdoppeln

Bis 2020 will das Unternehmen den Umsatz verdoppeln. Als neuer Geschäftsführer wurde Thomas Bauer bestellt. STRASSWALCHEN (buk). Zweistellig gewachsen ist Quehenberger Express – ein Tochterunternehmen der Quehenberger Logistics – im vergangenen Jahr. Der Fokus liegt hier auf zeitkritischen Kleinsendungen und speziellen Zustellungen für Fashion und Retail. "Bis 2020 planen wir, den Umsatz zu verdoppeln", verrät CEO Christian Fürstaller die ehrgeizigen Ziele. Dabei falle der Tochterfirma mit...

  • 28.08.17
Wirtschaft
Die Lkw des neuen Joint Ventures tragen ein eigens entwickeltes Branding.
2 Bilder

Q Logistics startet im Jänner mit 25 Standorten

Das Joint Venture der ÖBB Holding mit Quehenberger Logistics soll jährlich 3,7 Millionen Sendungen transportieren STRASSWALCHEN/WIEN (buk). Mit 25 Standorten, 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von rund 260 Millionen Euro geht das neue Joint Venture der ÖBB Holding mit Quehenberger Logistics ab 1. Jänner in Betrieb. Voraussetzung dafür war eine kartellrechtliche Bewilligung, die den Zusammenschluss der European Contract Logistics Austria GmbH mit dem österreichischen Bereich Stückgut...

  • 13.12.16
Wirtschaft

Ausbau des Logistikzentrums in Enns

Quehenberger und dm bauen Kooperation am Standort Enns aus ENNS. Quehenberger Logistics errichtete für den Drogeriefilialisten dm in Enns ein neues Lager. Dadurch können alle Warehouse-Aktivitäten für Österreich weiter vor Ort abgewickelt werden, ohne dass man auf einen Alternativstandort ausweichen müsste. In neunmonatiger Bauzeit entstanden insgesamt drei Logistikhallen in einem Gebäude mit insgesamt 15.000 Quadratmetern sowie weitere 1.200 Quadratmeter Bürofläche. Das Investitionsvolumen...

  • 30.09.16
Wirtschaft
Christian Fürstaller, CEO und Miteigentümer der Augustin Quehenberger Group, hofft auf eine "vorteilhafte Ergänzung von Standorten und Branchen-Know-how".
2 Bilder

ÖBB und Quehenberger vereinbarten Fusion des Stückgutgeschäfts

STRASSWALCHEN/WIEN (buk). Grünes Licht für die Fusion der Stückgutbereiche der "European Contract Logistics – Austria GmbH (ECL)" mit der Quehenberger Logistics GmbH hat nun der Aufsichtsrat der ÖBB-Holding AG gegeben. Die ECL ist eine hundertprozentige Tochter der Holding. Konkret geht es hier um österreichweit zehn Quehenberger-Standorte, deren Mitarbeiter, das Markt-Know-How, die Ausstattung und die IT-Systeme integriert werden sollen. Im Gegenzug tritt die ÖBB-Holding AG 40 Prozent der...

  • 27.05.16
  •  1
Wirtschaft
QX Express Bote

Quehenberger Logistics versendet jetzt noch schneller

Der Salzburger Logistiker bündelt mit dem Produkt QX Express seine umfassenden Express- und Overnight Logistikdienstleistungen. STRASSWALCHEN (fer). Am 1. März startete Quehenberger Logistics mit dem internationalen Express- und Overnightprodukt QX Express. Basis für das neue Produkt ist die Übernahme und nun abgeschlossene Integration des Expressdienstleisters X1 Express. In den vergangenen zwei Jahren wurde dafür das internationale Partnernetzwerk weiter ausgebaut und die bestehenden...

  • 02.03.15
Wirtschaft
CEO und Miteigentümer Christian Fürstaller

Quehenberger Logistics kauft sich in Deutschland ein

STRASSWALCHEN (fer). Quehenberger Logistics hat mit 1. Mai die in Schwieberdingen bei Stuttgart ansässige Transalkim Internationale Spedition übernommen und damit seine Operationsbasis in Deutschland deutlich ausgebaut. Das in Insolvenz befindliche Unternehmen wird mit allen Standorten außer Hallbergmoos sowie rund 350 Mitarbeitern in die Quehenberger- Organisation integriert. Das gab das österreichische Logistikunternehmen an seinem Hauptsitz in Straßwalchen am Freitag bekannt. CEO...

  • 02.05.14
Wirtschaft

Neuer Leiter bei Quehenberger Logistics

ENNS (red). Robert Fellinger, MBA (47) hat zum 1. April 2014 die Niederlassungsleitung bei Quehenberger Logistics in Enns übernommen. In dieser Funktion berichtet er direkt an die Geschäftsleitung Quehenberger Österreich und verantwortet den Ausbau und laufenden Betrieb aller Speditions- und Logistik-Aktivitäten in Oberösterreich. Der Oberösterreicher Robert Fellinger ist seit 30 Jahren in verschiedensten Verantwortungsbereichen der Spedition und Logistik tätig. Zuletzt war er als...

  • 25.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.