Raader Wald

Beiträge zum Thema Raader Wald

FF Rems
2 Rehe vor dem Ertrinken gerettet

Am Sonntag 08.03., kurz nach Mittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Rems zu einer Tierrettung an den Ennskanal nach Raad gerufen. Aufmerksame Spaziergänger bemerkten wie 2 Rehe versuchten sich mit aller Kraft über Wasser zu halten. Umgehend wurde die Freiwillige Feuerwehr Rems alarmiert. Durch das schnelle Einschreiten der Kameraden konnte die Feuerwehr den Einsatz erfolgreich beendenden und die in Not geratenen Wildtiere unverletzt retten. Beide Rehe suchten nach deren Rettung unverzüglich...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Maria Zamut mit Bundespräsident Van der Bellen.

„Freunde des Raader Waldes“
Hilferuf an Van der Bellen

Maria Zamut aus St. Valentin, eine aktive „Freundin des Raader Waldes“, übergab Bundespräsident Alexander Van der Bellen einen schriftlichen Hilferuf. ST. VALENTIN. Seit 2016 dokumentieren die „Freunde des Raader Waldes“ den Lebensraum sowie die außergewöhnliche Artenvielfalt des „Raader Waldes“. Dieser liegt im Enns-Donauwinkel im äußersten Westen des Mostviertels. Aktuell sind über 50 Hektar im Besitz der OMV und durch Pläne für Betriebsansiedlungen, mögliche Schotternutzungen oder durch...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Europäische Gottesanbeterin, Mantis religiosa
1

Geschützte Tierart
Europäische Gottesanbeterin, Mantis religiosa auf Besuch

Seltenes Insekt auf Besuch. Die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Art der Ordnung der Fangheuschrecken. Die Gottesanbeterin ist in Niederösterreich eine gänzlich geschützte Tierart. [1] Nur wenige Menschen bekommen dieses selten gewordene Insekt zu Gesicht.  Im Raader Wald bei St. Valentin kann die Gottesanbeterin seit einigen Jahren immer wieder in größeren Stückzahlen angetroffen werden, was auf eine stabile Population...

  • Enns
  • Martin Riedl

Gemeinde St. Valentin
Kinderfischen am Raader Teich

ST. VALENTIN. Das schöne Wetter rund um den Feiertag vergangene Woche nutzte eine Gruppe Kinder aus St. Valentin, um gemeinsam am Raader Teich zu fischen. Jeder einzelne der jungen Fischer konnte einen Fisch aus dem Teich angeln. Zum krönenden Abschluss biss ein 16 Kilo schwerer Karpfen an der Angel an. Mit vereinten Kräften konnte das Prachtexemplar an Land gezogen werden. Die Kinder freuten sich über ihre Errungenschaften beim gemeinsamen Fischen.

  • Enns
  • Anna Böhm
6

Birdrace im Raaderwald

ENNSDORF, ST. PANTALEON-ERLA, ST. VALENTIN. 20 Interessierte begleiteten vergangene Woche die Freunde des Raaderwaldes und die Naturschutzgruppe Untere Enns-Donau beim diesjährigen BirdRace im Raaderwald. Während der Exkursion wurden vom Ennser Biologen Harald Pfleger binnen zweier Stunden 29 Vogelarten optisch und akustisch vorgestellt. Insgesamt ließen rund 35 verschiedene Vogelarten ihre Stimme erklingen. Der Turmfalke, der Flussuferläufer und die Bachstelze konnten die Teilnehmer gleich...

  • Enns
  • Katharina Mader

„Birdrace“ im Raader Wald

ST. VALENTIN, ENNSDORF, ST. PANTALEON-ERLA. Die „Freunde des Raader Waldes“ und die Naturschutzbund-Regionalgruppe "Untere Enns-Donau" veranstalten am Samstag, 5. Mai wieder die beliebte Exkursion im Rahmen des österreichweiten „Birdrace“ und laden dazu alle Vogel- und Naturinteressierten ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr bei der Kanalbrücke in Raad, die Anfahrt ist durch Rems bis dorthin möglich, Radfahrer und Wanderer sind besonders erwünscht. Diese Aktion von Birdlife Österreich und bird.at...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Wanderung des Alpenvereins durch den Raader Wald

ENNS. Sowohl die Familienwanderer als auch die Wandergruppe des Alpenvereins Neugablonz-Enns wanderten bei sommerlichen Temperaturen hinaus in die Natur. Während die jungen Familien mit 19 Teilnehmern eine Expedition in den Raader Wald in St. Valentin unternahmen genossen die 20 Erwachsenen die Tour im Nibelungengau. “Hört und liest man doch so viel vom Raader Wald, der auch noch quasi vor unseren Haustüren liegt. Fachkundige Informationen lieferte uns der Naturschutzreferent Norbert...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
5

„Nur was man kennt, schützt man"

Norbert Steinwendner ist Hobby-Ökologe und Naturschützer aus Leidenschaft. REGION (bks). „Die Natur war mir schon seit meiner frühesten Jugend ein Anliegen", so Norbert Steinwendner aus St. Valentin. Obwohl der ehemalige Leiter des Wissensmanagements des Nationalparks Kalkalpen bereits in der Pension ist, ist ihm keineswegs langweilig. Seine zweite Leidenschaft neben der Natur ist die Technik. „Die Ökologie und die Informatik sind sich ähnlich. Für beide Dinge braucht man ein vernetztes...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
8

Reh aus Enns-Donau-Kanal gerettet

Am 3.12. bemerkten Wanderer, dass im Enns-Donau-Kanal ein Reh trieb. Das Reh versuchte unentwegt aus dem eiskalten Wasser zu entkommen. wer den Enns-Donau-Kanal kennt, weiss, dass es an den betonierten Ufern kein Entkommen gibt. Die wandere versändigten die Feuerwehr, worauf die Mannschaft der Feuerwehr Rems anrückte und das Reh bergen konnte. Mehr Bilder vom Einsatz gibt es HIER: Wo: Raader Wald, 4300 Sankt Valentin auf Karte...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger

Auszeichnung für Freunde des Raadar Waldes

ST. VALENTIN. Die Freunde des Raader Waldes erhielten von Landesrat Maurice Androsch den „Hans-Czettel-Förderungspreis für besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz in Niederösterreich“. Verliehen wurde ihnen dieser Preis in der Autobahnraststätte Landzeit/St. Valentin. Der Grund für diese Auszeichnung sind ihre Dokumentationen über Flora und Fauna des Eichenwaldes „Raader Wald“ nähe des St. Valentiner Ortsteils Rems. Der Raader Wald soll einem fast 50 Hektar großen Industriegebeit...

  • Enns
  • Katharina Mader
Ornithologe Harald Pfleger mit den Teilnehmern des 1. Valentiner Birdrace
5

1. Birdrace im Raader Wald

Zahlreiche Interessierte nahmen am Samstag, den 06.Mai 2017 am 1. Valentiner Birdrace im Raader Wald teil. Unter fachkundiger Führung des Biologen Harald Pfleger rückten die Teilnehmer mit Spektiv und Feldstecher aus, um die Vogelwelt des Waldgebietes zu erkunden. www.raaderwald.at www.birdrace.at Wo: Remser Dorfweg, Sankt Valentin auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
Im Vorjahr trotzten zahlreiche Teilnehmer dem Regen.
2

Bird Race in St. Valentin

ST. VALENTIN. Die „Freunde des Raader Waldes“ und die Naturschutzbund-Regionalgruppe "Untere Enns-Donau" veranstalten am Samstag, 6. Mai, eine Exkursion im Rahmen des österreichweiten „Birdrace“. Eingeladen sind dazu alle Vogel- und Naturinteressierte. Treffpunkt ist um 17 Uhr bei der Kanalbrücke in Raad, die Anfahrt ist durch Rems bis dorthin möglich. Radfahrer und Wanderer sind besonders erwünscht. Respekt vor Natur Diese Aktion von Birdlife Österreich und bird.at soll vor allem dazu...

  • Enns
  • Andreas Habringer
10

Erster „Vogerllauf“ im Raader Wald

ST. VALENTIN. Beim nächsten Waldspaziergang könnten ein paar Menschen entgegen kommen, die mehr in die Luft als auf den Weg schauen. „Gemma Vogerl schaun“ heißt nämlich das Motto am Wochenende im Raader Wald in St. Valentin. Zum ersten Mal findet in dieser Gegend das sogenannte "Bird Race" in dieser Gegend statt. Bei diesem Wettbewerb geht es darum, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Vogelarten zu sehen oder zu hören. Organisiert wird das „Vogerl schaun“ in St. Valentin von den „Freunden...

  • Enns
  • Andreas Habringer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.