Radwege

Beiträge zum Thema Radwege

 Freut sich über die Verankerung eines Radwegausbaus im Konjunkturpaket, der Grüne Verkehrssprecher Michael Mingler.

Radwegausbau
Radroute von Kufstein bis zum Brenner

TIROL. Im vor Kurzem präsentierten zweiten Teil des Konjunkturpaketes nimmt der Radverkehr einen großen Stellenwert ein, ebenso wie schon im Konjunkturpaket Teil 1. Dies verbucht der grüne Verkehrssprecher Michael Mingler als großen Erfolg, genauso wie die Verankerung des Ausbaus einer durchgehenden Europäischen Radroute von Kufstein bis zum Brenner. Radwegausbau für TirolDie Schwerpunkte für den Radwegausbau sind für den Grünen Politiker ein großer Erfolg, immerhin würde Tirol bei diesem Thema...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im vergangenen Jahr wurde die Rad- und Gehwegbrücke von Zirl nach Unterperfuss eröffnet. Unter anderem am Innradweg sind weitere Verbesserungen geplant.

Radweginfrastruktur
70 Mio. Euro Paket zur Gemeinden-Unterstützung

TIROL. Im Rahmen der Radwegeoffensive planten Tiroler Gemeinden und Tourismusverbände in diesem Jahr 55 Kilometer an neuen Radwegen zu bauen, fertigzustellen oder zu sanieren. Durch die aktuelle Situation sind manche Teilnehmer allerdings etwas zurückhaltend geworden. Mit einem 70 Millionen Euro dotierten Gemeindepaket will das Land dafür sorgen, dass Infrastrukturvorhaben in den Gemeinden realisiert und vielleicht sogar vorgezogen werden. Ausbau der Infrastruktur weiter forcierenTrotz der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zahlreiche TeilnehmerInnen ließen sich die Eröffnungsfahrt des Eiberg Radweges zwischen Schwoich und Söll nicht entgehen.
4

Radwegeoffensive
Radwege werden in Tirol weiter ausgebaut

TIROL. Am Samstag, 13.7.2019, wurde der Radweg "Kaiserradrunde" fertig gestellt. Weitere Radwege sollen folgen. Ausbau von Radwegen in Tirol Das Land Tirol stellt für 2019 4,5 Millionen Euro für den Ausbau von Radwegen zur Verfügung. "Wir tun alles, um die Gemeinden und Tourismusverbände bei der Finanzierung der Vorhaben entsprechend zu unterstützen“, so LHStv Josef Geisler. Häufig stellen GrundbesitzerInnen die Grundstücke für Radwege zur Verfügung. Derzeit gibt es in Tirol Projekte für 155 km...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eröffnen offziell die Geh- und Rad-Verbindung zwischen Zirl, Unterperfuss und darüber hinaus (v. li.): Innsbrucker Bgm. Georg Willi, Kemater Bgm. Rudolph Häusler, Strabag Tirol-GF Manfred Lechner, Günter Guglberger, Landesbaudirektor Robert Müller, LHStv Josef Geisler, Leo Plattner, Zirler Bgm. Thomas Öfner sowie Unterperfer Bgm. Georg Hörtnagl.
1 20

Neue Geh- und Radwegbrücke über den Inn - mit VIDEO
Brücke in Zirl gefeiert: Ohne Umwege sicher zum Innradweg

ZIRL (lage). Sie hat bereits das erste große Hochwasser überstanden und "glänzt" jetzt wie ein Schmuckstück – der Stolz der hauptausführenden Firmen wie Strabag und Huter sowie des Landes Tirol: Die neue Geh- und Radwegbrücke von Zirl nach Unterperfuss wurde am Freitag, 13. Juli 2019, feierlich seiner Bestimmung übergeben. Wichtiger LückenschlussLHStv Josef Geisler freut sich über den gelungenen Bau und die Eröffnung dieser wichtigen Verbindung von Gemeinden und Menschen: „Diese Brücke war ein...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Frühjahr neu eröffnet wurde der Peter Sagan Trail in Lienz.
2

Innradweg
Radwegeoffensive geht in die nächste Runde

TIROL. Auch in diesem Jahr wird fleißig am Ausbau der Tiroler Radwege gebaut. So ist der Eibergradweg und die Radbrücke Zirl kurz vor der Fertigstellung und insgesamt sollen 25 Kilometer Radweg hinzukommen. Außerdem gibt es neue Singletrails und MTB-Routen.  Tiroler Radwegeoffensive geht weiter40 Bauvorhaben stehen dieses Jahr auf dem Plan der Radwegeoffensive in Tirol. Die Gemeinden und Tourismusverbände arbeiten Hand in Hand, um die Radinfrastruktur für Tirol stetig zu verbessern. Insgesamt...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Planungsarbeiten der grünen GemeinderätInnen für einen "Radlring" schreiten zügig voran.

Gemeindeübergreifener Radweg nimmt Gestalt an

Projekt "Radlring" der grünen GemeinderätInnen wird konkret in Angriff genommen. In der Vorwoche fand das erste Treffen der neuen Grünen GemeinderätInnen im westlichen Mittelgebirge nach der Gemeinderatswahl statt, um das angekündigte Projekt „Radlring“ konkret in Angriff zu nehmen und alle Beteiligten auf den neuesten Stand zu bringen. Gemeinsam will man überregional die Planungen beginnen und dafür die Landesförderungen abholen. Rauf auf's Rad Der befestigte Radweg soll die Runde Innsbruck,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
LHStvin Ingrid Felipe und LHStv Josef Geisler schalten beim Ausbau der Radwege in Tirol einen Gang höher. Möglich macht das das Impulspaket für Arbeit und Wirtschaft

Radwegoffensive: Tirol tritt in die Pedale

Im Juni hat die Tiroler Landesregierung ein 135 Millionen Euro schweres Impulspaket zur Belebung der Wirtschaft und zur Sicherung von Arbeitsplätzen geschnürt. Teil dieses Pakets ist auch der Ausbau des Radwegenetzes. Ungebremst geht der Radwegeausbau etwa im Unterland voran. „Wir legen beim Ausbau des Radwegenetzes einen Gang zu. Durch das Impulspaket können wir den Förderbetrag für Tirols Radwege in den Jahren 2015 und 2016 von 1,1 Millionen auf insgesamt 3,6 Millionen steigern“, freut sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Entlang des Inns führt der gut ausgeschilderte Innradweg quer durch Tirol, von Martina an der Schweizer Grenze bis zur Bayrischen Grenze bei Kiefersfelden.
2

Tipp: Innradweg – Eine (Rad-)Reise durch Tirol

Heute Lust aufs Radfahren, aber ohne schweißtreibende Höhenmeter? Da bietet sich der Innradweg an. 520 Kilometer ist er lang. 230 davon führen durch Tirol. An den Ufern des Inns gibt es viel zu entdecken: Kultur, Natur, Kulinarik und so manches lauschige Plätzchen. Von Innsbruck aus lässt sich der Inn perfekt mit dem Rad erkunden. Auf dem durchwegs asphaltierten Innradweg sind kaum Steigungen zu bewältigen. Es geht also gemütlich am Innufer entlang und das Mountainbike kann getrost zuhause...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Diese Hindernisse am neuen Rad-/Fußweg bei der Autobahnanbindung ärgern die Völser Grünen.
1

Ein Hindernislauf in Völs

Völser Grüne fordern soforte Nachbesserungen beim neuen Fuß/Radweg beim EKZ CYTA! Die Völser Grünen zeigen sich über eine bauliche Neuerung im CYTA-Bereich unzufrieden, so GR Barbara Erler-Klima: "Der im Zuge der neuen Autobahnanbindung errichtete Fuß- und Radweg ist durch eine Stopptafel gegenüber dem Wirtschaftsweg, den er quert, abgewertet. Zusätzlich wird eine reibungslose Durchfahrt der Radfahrenden durch Absperrbügel verhindert. Mit einem Fahrradanhänger ist das Durchkommen fast...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
GR Franz Köfel mit einem Radfahrer auf dem neu errichteten, kombinierten Rad-Fußgängerweg von Völs nach Kranebitten.
1 2

Rad-Fußgängerweg in Völs ist fertig!

Lange hat es gedauert, aber nun ist es soweit: Der kombinierte Rad-Fußgängerweg von Völs nach Innsbruck-Kranebitten ist nun fertiggestellt und wird bereits von Radfahrern und Fußgängern benutzt. Die Realisierung wll der Völser SP-GR Franz Köfel für sich verbuchen: "Dafür habe ich mich jahrelang vehement eingesetzt. Es war viel Überzeugungsarbeit bei der Landesregierung und der ASFINAG notwendig, aber nun ist der Erfolg da", freut sich Köfel. "Hartnäckigkeit zahlt sich immer aus und das Resultat...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.