Rezension

Beiträge zum Thema Rezension

SR Titus Lantos
  2

Rezension des Buches Titus Lantos „Begegnungspsalm“ von Hans Bäck
Titus Lantos „Begegnungspsalm“ von Hans Bäck

Rezension des Buches Titus Lantos „Begegnungspsalm“ von Hans Bäck (Gründungsmitglied des Europa-Literaturkreises Kapfenberg). Es gibt sie noch immer, diese kleinen Überraschungen, diese im Verborgenen liegenden Köstlichkeiten. Da ergab es sich, dass ich nach doch etlichen Jahren Titus Lantos „wiedersah". Herzliche Begrüßung, immerhin kennen wir uns seit vielen Jahren, hatten anlässlich des 70. Geburtstages von Hofrat Dr. Hubert Lendl gemeinsam im Retzhof zu Ehren des Jubilars gelesen und uns...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marina Soral
Im neuen Buch von Bettina Louise Haase führen zwölf Kräuterlehrerinnen durch das Jahr.
  2

Buchtipp: Meisterinnen der Kräuter begleiten durchs Jahr

In ihrem neuen Buch "Pflanzenkraft und Kräuterwunder" stehen zwölf Kräuterlehrerinnen mit ihren Weisheiten und Lieblingspflanzen im Mittelpunkt. Gleich zwölf berühmte Kräuterfrauen stellt Autorin Bettina Louise Haase in ihrem neuen Buch "Pflanzenkraft und Kräuterwunder" vor. Diese führen dabei als Patinnen mit Weisheiten rund um ihre Lieblingspflanze durch die zwölf Monate des Jahres. Neben scheinbar verlorenem Wissen um die heilende Wirkung der Pflanzen, erzählen sie von ihrem persönlichen Weg...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
 2   2

Aufgeblättert – "Stiftertod" von Hermann Bauer

Bereits zum zehnten Mal begibt sich Leopold, Oberkellner des Café Heller, auf Spurensuche, um Kriminalfälle aufzuklären. Mit voller Hingabe widmet sich Floridsdorfer Gymnasialdirektor Marksteiner der Biografie seines Idols Adalbert Stifter. Dazu lässt er keine  Informationsquelle ungenutzt. Dafür besucht er auf der Universität Wien eine Vorlesung und freundet sich mit der Germanistikstudentin Martina Held an. Als die Studentin mit nacktem Oberkörper und durchtrennter Kehle in ihrer Wohnung...

  • Wien
  • Favoriten
  • Giulia Mozzato
Humorvoller Anti-Ratgeber. In Alina Rheindorfs neuem Buch über die Mühen des elterlichen Alltags kommt die Gesellschaftskritik über die Hintertür.

Mutter(un)glück – ein Buch gegen die rosa Wölkchen

Die Purkersdorfer Journalistin Alina Rheindorf blickt in ihrem neuen Buch mit Humor aufs Elternsein – und mit einem mahnenden Seitenblick auf den Rest der Gesellschaft. PURKERSDORF/WIEN. Die Journalistin Alina Rheindorf hat ihr drittes Buch veröffentlicht. Es ist ein Anti-Ratgeber für Jung-Eltern geworden, in dem sie mit viel Pragmatismus und Humor auf die Anstrengungen im Leben mit Kindern schaut. Schon der Titel "Die schlechteste Mama der Welt: und ihre unbeantworteten Fragen an die...

  • Purkersdorf
  • Cornelia Grobner
Chris Mosers Buch erschien 2016 im Kyrene Verlag.
 3

„viva la rebellion ein aufruf zum widerstand“

WILDSCHÖNAU (eh). Chris Moser schreibt in seinem Buch „viva la rebellion – ein aufruf zum widerstand“ über die Wichtigkeit zu rebellieren, vor allem, dass es manchmal nicht auf die Größe einer Organisation ankommt, die dahinter steht, sondern, dass ein oder zwei Leute ausreichen um Großes zu bewirken. Frechheit siegt, das stimmt, warum beschreibt Chris Moser ausführlich in seinem Buch. Aber auch, dass nicht immer alles richtig ist, was Beamte vom Vater Staat behaupten und dass es besser ist,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Erwin Hofbauer
Der Rosenknospentee auf Seite 25 ist mein Liebling - zur Lektüre selbst muss es auch mit Roibush-Vanille-Tee gehen ;-)
  2

Zauberhaftes für Wohlfühltage: Schönheitswasser

Sich selbst ein kostbares Geschenk machen - mit diesen natürlichen Pflegemitteln gelingt das ganz sicher. Was für ein bezauberndes, kleines Buch! Die Aufmachung ist liebevoll-verspielt, die Verarbeitung hochwertig (wobei sich der Buchdeckel leider etwas aufbiegt, aber das ist okay). Die vielen Fotos sind sehr stimmungsvoll und man möchte das nebenstehende Rezept am liebsten gleich auszuprobieren. Ein Augenschmaus für alle Naturkosmetikfreundinnen und -freunde. Viele der Rezepte kann man...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Athena Stebner
 1

Buchtipp: Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert - Die Biografie

Bislang habe ich das Vorurteil gepflegt, dass Biografien langweilig geschrieben sein müssen. Seit ich dieses Buch über Elon Musk gelesen habe, weiß ich es besser. Natürlich stehen auch hier Chronologie und Werdegang einer Person im Vordergrund, aber die Fülle von (durchaus auch witzigen) Details, Interviewpartnern und Querverweisen macht das Lesen zum Genuss. Viele der Beschreibungen im Buch decken sich mit dem, was ich bereits über Elon wusste bzw. zu wissen geglaubt habe. Es gibt aber...

  • Wien
  • Liesing
  • Albert Knorr

Buchrezension: Bedrohung von Simon Kernick

"Bedrohung" ist ein durchschnittlich spannender Krimi, den man sich verfilmt im Hauptabendprogramm auf VOX oder Kabel 1 vorstellen kann: viele Explosionen, wenig Zeit zum Nachdenken und eine aufgewärmte Romanze - oder zwei. Im Vordergrund der Geschichte steht eine Anschlagsserie in London, die von den Detectives Bolt und Boyd aufgeklärt werden soll. Fast die gesamte Handlung findet innerhalb von 12 Stunden statt - exakt die Zeit, die der Polizei von den unbekannten Terroristen eingeräumt...

  • Wien
  • Liesing
  • Albert Knorr

Lese lieber ungewöhnlich!

Ich brauche (Lese-)Stoff Nur woher bekommen? Vom Buchhändler um die Ecke, aus dem Internet, aus dem Supermarkt, von der großen Buchhandelskette, aus dem Kaufhaus, vom Leseclub, vom Verlag? Nachdem die Frage nach dem WO geklärt ist, frage ich mich: WAS möchte ich eigentlich lesen? Oder ist die Reihenfolge vielleicht umgekehrt? Immer nur das lesen, was alle anderen auch lesen? Die Bestseller-Falle. Das ist irgendwie so wie "Essen, was alle essen". Aber bitte, wem es schmeckt. Ich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefanie Gapp

BUCH TIPP: Faszination Golf unter der Lupe

Das ultimative Golf-Buch beschäftigt sich mit Mensch, Material, Platz und Wetter, was die Faszination dieses Spiels mit Schläger und Bälle ausmacht, wie es funktioniert und richtig gemacht wird. Wissenschaftliche Erklärungen mit Tabellen und Grafiken und praktische Tipps verhelfen Anfänger wie Fortgeschrittene, die Leistung auf dem Platz mit System zu verbessern. Delius Klasing Verlag, 192 Seiten, 30.80 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Kleines Gemälde mit großer Tiefe

Theo Decker blickt auf sein wirres Leben zurück. Als 13-Jähriger verliert er seine Mutter bei einem Attentat im New Yorker Metropolitan Museum - kurz zuvor zeigte sie ihm ihr Lieblingsbild "Der Distelfink" von Carel Fabritius (Schüler Rembrandts). Das Bild lässt Theo nicht mehr los. Spannungsgeladen, atemraubend, tiefgründig schön zeichnet Donna Tartt die Entwicklung des Mannes nach. Goldmann Verlag, 1024 Seiten, 25,70 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Buchrezension: Der steinerne Kreis von Jean-Christophe Grangé

Falls überhaupt, sollte man das Buch auf dem Klo lesen. Wahrscheinlich lässt sich aber sogar dort die Zeit besser nützen. Es ist mir unerklärlich, wie der Autor nach "Flug der Störche" und "Die purpurnen Flüsse" so abstürzen konnte. Dass es esoterisch wird, deutet der Klappentext bereits an, aber dass es sich dann so schmerzhaft und zäh liest, das ist schon eine Klasse für sich. Inhaltlich geht es um ein adoptiertes Kind, das ein geheimes Wissen in sich trägt. Diane, Tierforscherin und...

  • Wien
  • Liesing
  • Albert Knorr
  2

In der Hölle ist der Himmel los

Eine fun-tastische Phantasiegeschichte für die ganze Familie (ab ca 14 Jahren) mit dem Titel „In der Hölle ist der Himmel los“ hat Astrid Oberhammer nun vorgelegt. Die Handlungsorte wurden in diesem Roman dreifach gewählt: Zum einen verläuft die Handlung auf Erden, zum anderen verlagern sich die Schauplätze auf die Hölle mit dem dazugehörigen Funpark „Hell City“ sowie parallel dazu auf das Geschehen im Himmel, wo die besorgten Himmelseinwohner den Verbleib „ihrer“ Zwillinge namens Laurenz und...

  • Linz
  • Oliver Koch

BUCH TIPP: Eindrücke vom roten Nachbarplanet

Mit spannenden Schilderungen und 300 zum Teil nie veröffentlichten Fotos nähern wir uns einem rätselhaften Planeten. Greifbar wird der Mars dank 3D-Bilder plus Brille und interaktiver DVD mit Marsflugsimulation. Das Buch entstand in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum f. Luft- und Raumfahrt. Ein Mars-Forscher-Duo lässt uns am heutigen Wissen teilhaben - faszinierend! Fackelträger Verlag, 288 Seiten, 39,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Festausgabe für die Zeit der Geschichten

Stille Nacht - Die schönsten Weihnachtsgeschichten: Dieses kleine in Leinen verpackte Bändchen ist ein wahres Schmuckstück für jeden Buch- und Klassikerfreund. Der stilvolle bibliophile Manesse-Handschmeichler stimmt mit 14 Meistererzählungen aus der Weltliteratur (u.a. von O. Henry, de Maupassant, Gogol, A.C. Doyle, Bazán, Kielland usw.) auf das Fest ein. Manesse, 448 Seiten, € 20,60 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Ein Gästebuch des Fotografen Loriot

Vor genau 90 Jahren kam Vicco von Bülow auf die Welt, wurde zu "Loriot" und bleibt auch nach seinem Tod ein hoch geschätzter Humorist. Dieses Buch gewährt den Einblick in sein Heim und seine Leidenschaft: Loriot fotografierte seine prominenten Gäste von 1957 bis 1996 vor einer Säule daheim in Starnberg. Ein amüsantes Gästebuch, ein persönliches Dokument. Diogenes, 176 Seiten, € 27.70 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Wild jagen, kochen und genießen

Ein Gaumen-, vor allem aber auch ein Augenschmaus ist der 2. Band des Erfolgs-Kochbuches "Jäger kochen Wild", in dem noch mehr Promi-Jägerinnen und Jäger ihr erlegtes Wild mit Leidenschaft zubereiten und Rezepte verraten. Wildgerichte und die Jagd werden brillant ins Licht gesetzt, das Buch erlaubt einen privaten Einblick in die Refugien, „gewürzt“ mit Anekdoten. Stocker-Verlag, 192 S., € 39,90 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Trotzköpfe aus reichen Häusern

Helene Hegemanns Debütroman „Axolotl Roadkill“ löste eine Plagiatsdebatte aus, ihr 2. Roman „Jage zwei Tiger“ eine Debatte über ihren Erzählstil. Die im Buch beschriebenen, in einer kalten Konsum- und Kunstwelt Heranwachsenden äußern sich überzogen und grell, mega- und ultramäßig! Die 21-Jährige beherrscht jedenfalls ihr Handwerk, das ist Fakt. Der Rest: Scheißegal. Verlag Hanser, 320 Seiten, 20,50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

Buchrezension: Blow Out - von Uwe Laub

Glaubt man dem Buchcover, steckt der Autor seinen Protagonisten, Nick Schäfer, in einen packenden Umweltthriller. BLOW OUT spielt im Jahr 2052 und thematisiert Erderwärmung und steigende Meeresspiegel gleichermaßen. Nick, er ist Journalist, wird von seiner Exfreundin kontaktiert, die Beweise für eine vertuschte Umweltkatastrophe haben will. Gemeinsam gehen sie der Sache auf den Grund. Der Prolog ist durchaus spannend und widmet sich dem Überfall auf eine Bohrinsel. Die nächsten 250 Seiten...

  • Wien
  • Liesing
  • Albert Knorr

BUCH-TIPP: Bunte Geschichten über große und kleine Sehnsüchte

Wünsche sind so verschieden wie die Menschen es sind und können auch auf diverse Arten geäußert werden. Bernd Gieseking wählt in „Das große Buch der Wünsche“ mit reizendem Humor die Geschichten- und Gedichtform. Farbenfroh illustriert von Christine Brand ist für den abendlichen (Vor)Lesespass für kleine Menschen ab 7 Jahren viel Abwechslung garantiert. Lappan Verlag, 176 S., E 20,60 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sabine Schletterer

BUCH TIPP: Osttiroler ein Pionier der Moderne

Ein aufwändig gestalteter Kunstband gibt Einblick in das vielfältige Schaffen vom Lienzer Franz Walchegger (1913 - 1965), einer der wichtigsten Pioniere der modernen Malerei in Tirol. Kunsthistorikerin Bliem-Scolari stellt seine Werke vor. Philosoph Löffler, Verwalter des Nachlasses, geht in einem Essay den eigenwilligen religiösen Bezügen in manchen Werken des Osttirolers nach. Verlag Haymon, 208 Seiten, € 24,90 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Amüsantes Sachbuch & Reiseführer

"Guten Sex muss man sich erarbeiten", sagt die Frauenärztin Alexandra Meixner. Sie nimmt die Leser in ihren Beratungsgesprächen mit auf eine Reise, die Sexualität ist die Landschaft. Die Autorin vermittelt das Wissen mit so viel Witz, dass ihre Vorträge als Kabarett angekündigt werden! Das Buch will nicht Klamauk sein, sondern Interessantes amüsant aufbereiten, das ist gelungen! Galila, 208 Seiten, € 19,90 BUCHPRÄSENTATION: Das Buch präsentiert die Autorin am 29. August um 19 Uhr in...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Anwalt spinnt teuflische Intrige

Anwalt Malcolm Bannister wird in eine Geldwäscheaktion hineingezogen, muss zu Unrecht 10 Jahren hinter Gitter. Zur Halbzeit der Haft passiert ein Mord. Malcolm bietet dem FBI einen Deal an, kommt dafür frei – und rächt sich am US-Staat. Fazit: Grishams neuer Thriller, mehr ein Roman, darf nicht an seinen frühen Werke gemessen werden. Trotzdem: Spannend und überraschend! Heyne, 448 Seiten, 23,70 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher

Buchrezension: Der dunkle Pfad Gottes - von Richard Doetsch

Der ehemalige Meisterdieb, Michael St. Pierre, muss aus eigener Tasche eine lebensnotwendige Operation für seine schwerkranke Frau bezahlen. Dummerweise fehlen ihm dafür 250.000 Dollar. Wie es der Zufall will, tritt ein Unbekannter auf den Plan, der Michael das Geld gibt, wenn er dafür zwei Schlüssel aus dem Vatikan klaut. Michael wird vor die Wahl gestellt, entweder ein Versprechen zu brechen, das er seiner Frau einst gegeben hat, oder aber ihr Leben zu retten, indem er den Auftrag annimmt....

  • Wien
  • Liesing
  • Albert Knorr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.