Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Mehr als 50.000 Blutkonserven brauchen die Spitäler in Oberösterreich pro Jahr, um verletzte oder kranke Menschen damit zu versorgen.
Video 4

Termine
Blutspendeaktionen in Grieskirchen & Eferding

Blut spenden und Leben retten: Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven macht keine Pause. Das Rote Kreuz lädt deshalb zu Blutspendeaktionen in den Bezirken Grieskirchen und Eferding ein. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Unfälle, Operationen, Geburten oder die Behandlung schwerer Krankheiten: Blut ist der Saft des Lebens und durch nichts ersetzbar. In Österreichs Spitälern werden täglich durchschnittlich 1.000 Blutkonserven benötigt. Das Rote Kreuz bittet daher eindringlich um Teilnahme an...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Der Trachtenverein Alt-Aschach und die Aschacher Ortsbauernschaft spendeten den Erlös der Palmbuschen

Palmbuschen-Verkauf in Alt-Aschach
1.000 Euro Spende an die Kinderkrebshilfe OÖ

Der Trachtenverein Alt-Aschach und die Aschacher Ortsbauernschaft spendeten den Erlös der Palmbuschen. ASCHACH. Der gesamte Verkaufserlös kam dem guten Zweck zugute. Der Großteil fließt an die Kinderkrebshilfe Oberösterreich. Ein kleinerer Teil kam dem Roten Kreuz zugute. Der Gesamtbetrag von 1.000 Euro wurde vor kurzem den beiden Organisationen übergeben.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Johannes Paul Andras
0:17

Feuerwehreinsatz in Leonding
Auto überschlug sich – Lenkerin gerettet

Freiwilligen Feuerwehren Hart und Leonding wurden in den Vormittagsstunden des 29. Juni zu einem Verkehrsunfall alarmiert. LEONDING. Gegen 9 Uhr fuhr eine Autolenkerin im Leondinger Gemeindegebiet auf der Holzheimer Straße. Dabei ereignete sich der Unfall, das Fahrzeug überschlug sich und kam seitlich liegend zum Stillstand. Zwei Feuerwehren, Rotes Kreuz und Polizei standen daraufhin im Einsatz. 1.000 Schutzengel im EinsatzGlücklicherweise konnte die Fahrerin aus eigener Kraft, mit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Teilnehmer beim Erste-Hilfe-Landesbewerb.
4

Jugendrotkreuz Braunau
Helfikurs, Landesbewerb und Fackelzug

Das Jugendrotkreuz Braunau hatte in der Woche vom 20. bis 26. Juni viel zu tun. Mit Helfikurs, Erste-Hilfe-Landesbewerb und "Fiaccolata" gab es jede Menge Action. BEZIRK. In der Woche vom 20. bis 26. Juni war beim Jugendrotkreuz Braunau viel los. Am Montag startete in der Volksschule Laab ein Helfikurs für die 3b Klasse, den sie bei der Leserallye des Jugendrotkreuzes in Braunau im April gewonnen hatten. 
Innerhalb von vier Einheiten lernten sie, was in bei einem Notfall zu tun ist. Sie...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
Fotos: FF Kleinraming
21

Feuerwehr im Einsatz
Pkw kommt von der Straße ab und landet im Bachbett

KLEINRAMING. Am Dienstagvormittag, 28. Juni ereignete sich gegen 08:40 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kleinraminger Landesstraße. Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, er kam von der Straße ab schlitterte einige Meter über eine Wiese und prallte schlussendlich in das Bachbett des Eggergraben auf Höhe der Kindlehensiedlung. Ein vorbeikommender Busfahrer bemerkte das Unglück und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde leicht verletzt, er konnte sich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die Feuerwehren Hinterstoder, Vorderstoder und Windischgarsten übten gemeinsam mit dem Roten Kreuz einen Einsatz auf der Höss in Hinterstoder.
8

FF Windischgarsten, Hinterstoder, Vorderstoder
Feuerwehrübung auf der Höss in Hinterstoder

Die Feuerwehren Hinterstoder, Vorderstoder und Windischgarsten führten am 23. Juni eine Feuerwehrübung auf der Höss in Hinterstoder im "Landesjugendhaus Edtbauernalm" durch. HINTERSTODER. Das Landesjugendhaus liegt direkt am Sonnenplateau auf den Hutterer Böden auf 1.365 Metern Seehöhe und ist über die zehn Kilometer lange Mautstraße erreichbar. Mit einer Sonderalarmplanlösung werden die langen Anfahrtszeiten für die Feuerwehren kompensiert. In der Alarmstufe eins sind bereits drei Feuerwehren...

  • Kirchdorf
  • Marion Aigner
Blutspendeaktionen des oö. Roten Kreuzes im Bezirk Kirchdorf.
Video 3

Rotes Kreuz
Die nächsten Blutspende-Termine im Bezirk Kirchdorf

Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt. In Oberösterreich sind das mehr als 50.000 Konserven pro Jahr. BEZIRK KIRCHDORF. Unfälle, Operationen, Geburten oder die Behandlung schwerer Krankheiten: Blut ist der Saft des Lebens und durch nichts ersetzbar. Eine Blutspende kann Leben retten. „An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr, versorgt der Blutspendedienst des OÖ. Roten Kreuzes alle oberösterreichischen Krankenhäuser mit Blut und Blutprodukten. Blut ist das...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Von links: Bezirksstellenleiter Günter Haslberger, Gerald Seyrl, Martina Auer, Leopold Wetzlmair, Franziska Falkner, Michael Schmidbauer und Bezirksgeschäftsleiterin Martina Doblhofer.

Rotkreuz-Bezirksstellenversammlung
Grieskirchner leisteten 120.000 freiwillige Stunden

Das Rote Kreuz im Bezirk Grieskirchen zieht Bilanz: Mehr als 120.000 freiwillige Stunden wurden im vergangenen Jahr geleistet. Das entspricht rund 5.000 Tagen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Zwei Jahre lang musste darauf gewartet werden, doch nun konnte endlich wieder eine Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes im Schloss Parz abgehalten werden. Bezirksstellenleiter Günter Haslberger zog eine beeindruckende "Bilanz der Menschlichkeit": Ganze 120.317 freiwillige Stunden leisteten die 803 Mitarbeiter,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Jürgen Sauer, Christina Seidel, Irena Brizar, Sandra Pölzlberger, Martin Halbig, Ortsstellenleiter Thomas Bergthaler, Ortsstellenleiterstellvertreter Michael Grininger, Sabine Fischthaller, Dienstführender Stefan Benda, Ortsstellenleiterstellvertreter Tobias Gernert
2

Rotes Kreuz Gmunden
Thomas Bergthaler als Ortsstellenleiter wiedergewählt

Bei der Ortsstellenversammlung wählte das Rote Kreuz Gmunden den neuen Ausschuss und zog Bilanz über das vergangene Einsatzjahr. GMUNDEN. Bei der Wahl zum neuen Ortsstellenausschuss in den Räumlichkeiten des Krankenhauses Gmunden wurde Thomas Bergthaler als Ortsstellenleiter wiedergewählt, ebenso wie seine beiden Stellvertreter Michael Grininger und Tobias Gernert. Das Amt des ärztlichen Referenten übernimmt Felix Burggassner. Im Zuge der Wahl präsentierte die Ortsstelle die Statistik des...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Rote Kreuz Eferding versorgt Betagte und Hilfsbedürftige täglich mit warmen Mahlzeiten.

In vier Eferdinger Gemeinden
Rotes Kreuz übernimmt Essen auf Rädern

Nachdem das Rote Kreuz Eferding bereits seit mehreren Jahren die Auslieferung von "Essen auf Rädern" in Aschach und Hartkirchen durchführt, übernimmt die Organisation nun ab August auch in vier weiteren Eferdinger Gemeinden. EFERDING. Die Auslieferung ist ein Angebot des Roten Kreuzes, das Menschen, die selbst nicht mehr in der Lage sind zu kochen, 365 Tage im Jahr mit frischem Essen versorgt. Allein im letzten Jahr haben die freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr als 11.000 warme...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Die Gemeinde Steinerkirchen verfügt nun über ein neues, modernes Gemeindeamt inklusive eines großen Marktplatzes.

Neues Amtsgebäude
Steinerkirchen lädt am 26. Juni zum Marktfest

Das neue Amtsgebäude in Steinerkirchen an der Traun ist fertig. Und das muss groß gefeiert werden. Bereits am 26. Juni geht die große Eröffnungsfeier inklusive Marktfest über die Bühne. STEINERKIRCHEN. In der Gemeinde Steinerkirchen an der Traun hat sich viel getan. Der Ortskern erstrahlt in neuem Glanz. So befinden sich die Raiffeisenbank und der Spar-Markt in einem gemeinsamen Gebäude und auch die Bäckerei Baumgartner wurde neu gestaltet. „Und jetzt ist auch noch das Gemeindeamt fertig“,...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Johannes Beer, Barbara Mattern und Gerald Schuster (v.l.) sprachen über die Erfolge und Herausforderungen des Roten Kreuzes.

BIlanz
Alle 11,7 Minuten muss Rotes Kreuz ausrücken

Im Vorjahr zählte das Rote Kreuz im Bezirk 45.049 Einsätze, über 1,5 Millionen Kilometer wurden gefahren. VÖCKLABRUCK. Alle 11,7 Minuten beweist die Organisation ihre Unersetzlichkeit für die Gesellschaft. Was das für die Mitarbeiter bedeutet, wurde kürzlich in einer Pressekonferenz mit Bezirkshauptmann und Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Johannes Beer, seiner Stellvertreterin beim Roten Kreuz Barbara Mattern und Bezirksrettungskommandant Gerald Schuster beleuchtet. Von den 1842 Mitarbeitern...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Karl (alias Charly) Steinlechner und Karl Ebner sind seit 2017 teil der Rotkreuz-Gemeinschaft.

Rotes Kreuz Kirchdorf
Freiwilliger Rufhilfemonteur im Außendienst gesucht

Sie arbeiten gerne mit älteren Menschen und verfügen über handwerkliches Geschick? Dann ist die Tätigkeit als Rufhilfemonteur genau das Richtige für Sie. Werden Sie Teil der Rotkreuz-Gemeinschaft. BEZIRK KIRCHDORF. Hilfe auf Knopfdruck: Mit der Rufhilfe tragen ältere und alleinlebende Menschen den persönlichen Notruf immer am Handgelenk. Dieses System ermöglicht es, dass diese Personen länger und sicher in der vertrauten Wohnumgebung leben können. Karl Ebner und Karl (alias Charly) Steinlechner...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ein Pkw war in Buchkirchen so schnell unterwegs, dass der Lenker die Kontrolle verlor und von der Fahrbahn abkam.

Zu schnell in Buchkirchen unterwegs
Autoüberschlag forderte Verletzten

Sichtlich zu schnell steuerte ein Lenker seinen Pkw in der Nacht auf Dienstag, 21. Juni, durch Buchkirchen. In der Ortschaft Perwend kassierte er die Rechnung für sein Rasen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug  BUCHKIRCHEN. Laut Feuerwehr kam das Fahrzeug von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste vom Roten Kreuz betreut werden. Die Feuerwehr war mit der Fahrzeugbergung und der Verkehrsregelung beschäftigt. 

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Die Wucht eines Crashs in Wels-Pernau war so gewaltig, dass sich eines des Unfallfahrzeuge überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.
14

Auto überschlug sich bei Crash
Mercedes gegen Skoda in Wels-Pernau

Bei einem schweren Keuzungscrash in Wels-Pernau am 18. Juni wirken solche Kräfte, dass sich eines der beiden Unfallfahrzeuge überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Beide Fahrzeuge wurden komplett demoliert. WELS. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener-Straße (B1). Aus bisher noch unbekannten Gründen kollidierte ein Merceds mit einem Skoda. Letzterer überschlug sich nach der Kollision und kam am Dach liegend zum Stillstand. Die Unfallbeteiligten wurden von den alarmierten...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
0:31

Unfall bei Heuarbeiten in Pichl
Rettung aus überschlagenem Traktor

Bei der Heuarbeit muss ein Traktorlenker die Schräglage der Wiese unterschätzt haben. Das Arbeitsfahrzeug verlor am 19. Juni die Bodenhaftung, stürzte ab und überschlug sich, bis es wieder auf den Rädern zu stehen kam. Der Lenker war im Traktor eingeklemmt. PICHL BEI WELS. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes wurden am Sonntagvormittag zu einer eingeklemmten Person gerufen. Der Lenker eines Traktors steckte im Führerhaus des Fahrzeuges fest, nachdem es über eine Böschung...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Karl Reindl und Manfred Lehner mit Ausbildner Charles Pickering (Mitte).
2

Feldküche
Zweitägige Ausbildung beim Roten Kreuz Freistadt

FREISTADT. Bei strahlendem Sonnenschein ging die Feldküchen-Basisausbildung unter der Leitung des ehemaligen Bezirksgeschäftsleiters des Roten Kreuzes, Charles Pickering, über die Bühne. An zwei Tagen lernten die Teilnehmer alles Wesentliche in Theorie und Praxis. Geräte, Technik, Aufbau und Materialbestand wurden genau unter die Lupe genommen. Abläufe und Hygienemaßnahmen bis ins Detail besprochen. Dann wurde es ernst: Das Gelernte wurde am zweiten Tag gleich in die Praxis umgesetzt. Gemeinsam...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
0:32

Frau vom Traunufer in Wels geborgen
Personenrettung mittels Feuerwehrboot

Eine Frau verletzte sich am Sonntagnachmittag, 19. Juni, beim Baden in der Traun so schwer, dass sie es nicht mehr schaffte, die steile Böschung hinaufzusteigen. Auch die Einsatzkräfte konnten die Verletzte nur mittels Boot von der Traun aus abtransportieren. WELS.  Feuerwehr, Rettungsdienst des Roten Kreuzes und die Polizei standen Sonntagnachmittag bei der Personenrettung vom Wasser aus im Einsatz. Die Rettung gestaltete sich so schwer, weil sich die Frau beim Baden eine Knöchelverletzung...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Wir sind da, um zu helfen, auch im Hochsommer. Wenn es so heiß ist, hilft irgendwann nur mehr der Sprung in den Pool.

Rotes Kreuz Oberösterreich
Erste Hilfe bei Hitze

Mehrtägige Hitzewellen mit Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke kommen auch in unseren Breiten regelmäßig vor. Besonders heiß wird es in den Städten, wo es auch in den Nachtstunden kaum abkühlt.  Das OÖ. Rote Kreuz gibt einige Tipps. OÖ. Hitzetage wechseln sich mit sogenannten Tropennächten ab. Um gut durch die heißen Tage zu kommen, gibt das OÖ. Rote Kreuz einige Tipps für das Wohlbefinden an heißen Tagen: Trinken nicht vergessenDer Mensch besteht zu rund 60 % aus Wasser. Das Durstgefühl...

  • Oberösterreich
  • Christina Hartmann
Community Nurse Andrea Holzer mit Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer, SHV-Obmann Werner Kreisl und Cordula Tauber (SHV Perg).
2

Ab 1. Juli
Community Nurse für vier Perger Gemeinden im Dienst

In der Pilotregion Dimbach, Pabneukirchen, St. Georgen am Walde und St. Thomas am Blasenstein fördert eine Community Nurse ab 1. Juli die Gesundheit von Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften. BEZIRK PERG. Die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und ausgebildete Sozialarbeiterin Andrea Holzer beginnt am 1. Juli ihre neue Tätigkeit als Community Nurse in der Pilotregion Dimbach, Pabneukirchen, St. Georgen am Walde und St. Thomas am Blasenstein. „Community Nurses sind diplomierte...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Familien-Fest der Kiwanis Mühlviertel in Schwertberg mit Entenrennen für sozialen Zweck.
1 83

4.000 Enten
Kiwanis Mühlviertel zeigen Herz für Kinder und sozial Benachteiligte

SCHWERTBERG. Ein großes Herz für die Kinder und sozial Schwächere zeigte einmal mehr der Kiwanis-Club Mühlviertel. Programm-Direktor Christian Tinschert, Past-Präsident Georg Tinschert, Sprecher Norbert Aschauer, Präsident elect  Helmut Gebetsberger und weitere 40 Helfer aus der Kiwanis-Familie ließen nicht nur 4.000 Enten auf der Aist um die Wette schwimmen. Die 70 schnellsten Enten erhielten wertvolle Preise. Über 80 Kinder und Erwachsene durften sich beim Familientag im schattigen...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Manfred König, Anna Leitner, Gertrud Kimbacher, Christine Leonfellner (v.li.).

Hut- und Bauerntrachtengruppe
500 Euro Warengutscheine für den Rotkreuz-Markt Kremsmünster

Das Wichtigste, was der Rotkreuz-Markt in Kremsmünster momentan braucht, sind ausreichend Waren, um den enormen Bedarf an Lebensmittel und Hygieneartikeln decken zu können. KREMSMÜNSTER. Diese Botschaft wurde von der Hut- und Bauerntrachtengruppe Kremsmünster gehört. Sie spendete kurzerhand Warengutscheine im Wert von 500 Euro. Wie jedes Jahr verkaufte die Hut- und Bauerntrachtengruppe Kremsmünster vor Ostern selbst gebundene Palmbuschen und selbstgemachte Mehlspeisen. Heuer geht dieser Erlös...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
0:23

Drei Fahrzeuge krachen auf A1 zusammen
Unfallserie fordert vier Verletzte

Ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen hat sich Donnerstagvormittag, 16. Juni,  auf der A1 Westautobahn bei Sattledt ereignet. Vier Personen sollen ersten Angaben nach bei dem Unfall verletzt worden sein. SATTLEDT. Als eine 35-Jährige aus Wien auf der A1 Westautobahn in Richtung Salzburg fuhr, bemerkte sie bei der Ausfahrt zur Innkreisautobahn, dass sie falsch gefahren war und fuhr kurzerhand über die Sperrlinie nach links. Dabei löste sie eine Unfallkette aus, als sie gegen das Wohnmobil eines...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Kevin Rauscher ist ehrenamtlicher Helfer beim Rettungsdienst.

Rotes Kreuz Bezirk Kirchdorf/Krems
Rotes Kreuz sucht Rettungssanitäter

Das Rote Kreuz  Kirchdorf/Krems ist im ganzen Bezirk auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen für den Rettungsdienst und startet von 11. bis 27. Juli 2022 mit der alljährlichen Sommerakademie.  BEZIRK KIRCHDORF. Gutes Tun und sich dabei selbst weiterentwickeln – das bietet die Rettungssanitäterausbildung des Roten Kreuzes, von 11. bis 27. Juli 2022 in der Sommerakademie. Wenn man also auf der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung ist, bereit ist Verantwortung zu übernehmen...

  • Kirchdorf
  • Marion Aigner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. Juli 2022 um 13:00
  • Grub 4
  • Grub

Rot-Kreuz-Flohmarkt in Grub - St. Georgen/bei Grieskirchen

Endlich gehts wieder los. Am 17.03. startet wieder der Rot-Kreuz-Flohmarkt in St. Georgen bei Grieskirchen (Grub 4) ST. GEORGEN. Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 13 bis 17 Uhr. Dann kann wieder gestöbert werden: von Geschirr bis Lampen, Kleidung, Spielzeug und vieles mehr. Auch Antiquitäten, Sammlerstücke und ausgefallene Dinge hält der Flohmarkt bereit. Die Flohmarktmitarbeiter kennen jedes Stück und beraten umfassend. Mit den Erlösen werden hauptsächlich Projekte im Bereich...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.