Sandwirt

Beiträge zum Thema Sandwirt

Das Koatlackler Herbstfest wird wegen Petrus und seinem schlechten Wetter abgesagt.

Absage
Koatlackler Herbstfest abgesagt

INNSBRUCK. Die Vorfreude war groß, die Vorbereitungen fast abgeschlossen und dann kam Petrus, genauer gesagt: die schlechte Wetterprognose für Sonntag. Das wurde das Koatlackler Herbstfest abgesagt. EnttäuschungUm 11 Uhr hätte es am Sonntag, 19. September losgehen sollen. Der Sandwirt hat zum Koatlackler Herbstfest eingeladen. Für das leibliche Wohl wäre gesorgt gewesen, musikalische hätten Hollawax mit Martin Aschenwald und das Duo Gigolo's gesorgt. Nach einigen Tagen Sonnenschein zeigt sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Innsbrucks Gastro mit vielen "Verschönerungsarbeiten" und Ärger über unerlaubte Gartenbenutzung.
1 3

Gastroszene
Verbotene Partys und "do it yourself"-Wirte

INNSBRUCK. Die heimischen Wirte legen selbst Hand an. Ob Umbau, Malerarbeiten, Renovierungen oder Neugestaltung. Zahlreiche Gastronomiebetriebe nutzen die Zwangspause, um Arbeiten "die beim Alltagsbetrieb einfach nicht gemacht" werden können, umzusetzen. Ärger gibt es für einige Wirte durch die unerwünschte Nutzung der Gartenfläche ihrer Betriebe. Der Wirt packt anBesonders sichtbar sind die Bauarbeiten in der Innsbrucker Gastroszene beim Stiftskeller. Der beliebte Gastgarten ist vorübergehend...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Herbst ein schönes Ausflugsziel: Die Kesselfallklamm in Semriach.
1 5

Kesselfallklamm zählt zu Corona-Gewinnern

Sieh, das Gute liegt so nah – diese Erkenntnis ist eine Folge der Pandemie. Noch nie war der Wanderweg um die wildromantische Kesselfallklamm in Semriach so begehrt wie jetzt. Zu Recht, denn das landschaftliche Juwel punktet auch mit Kulinarik. Eine Einkehr im Gastgarten beim Sandwirt ist zu empfehlen. Vom Sandwirt aus, wo sich ein großer Kinderspielplatz befindet, beginnt die Wanderung, die am Bach entlang zum Klammeingang führt. Auf gesicherten Steigen, Leitern und Brücken führt der Weg zur...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
14. Juli, von 16.00 bis 19.00 Uhr, in der Innstraße 23 im Walde-Innenhof: Bürgerinformation zum Innstraßen-Projekt

Bürgerinformation
Aufklärung über Innstraßen-Projekt

INNSBRUCK. Wie im Innsbrucker Gemeinderat angekündigt, folgt eine Bürgerinformation über die Projektziele der Gehwehverbreiterung in der Innstraße. TerminIm Rahmen einer Informationsveranstaltung für Anrainer und örtliche Wirtschaftstreibende informieren Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl gemeinsam mit Vertretern des Stadtmagistrats über die geplanten Maßnahmen zur Attraktivierung der Innstraße und Verbesserung der Aufenthaltsqualität. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 14. Juli, von 16.00...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Pro und Kontra bei Gehwegverbreiterung in der Koatlackn.

St. Nikolaus
Appell zum Abrüsten der Worte

INNSBRUCK. Die Wogen sind in den vergangenen Tagen in der Koatlackn hochgegangen. Anlass sind 250 Meter am Beginn der Innstraße. Pro & KontraDie zeitlich begrenzte Gehwegverbreiterung am Beginn der Innstraße hat die Anwohner durchaus überrascht. "Eine Nacht- und Nebelaktion" sei das gewesen, meint beispielsweise der Sandwirt Franz Litterbacher. Die von Bürgermeisterstellvertreterin Uschi Schwarzl umgesetzte Maßnahmen geht zulasten von Parkplätzen in St. Nikolaus. "Durch diese Verbreiterung sind...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Kontaktlos, aber mit viel Herz wurde das Essen geliefert.
2

Leserbrief
Kontaktlos, aber mit viel Herz: "Unser Lieblingswirt denkt an uns"

Auch in Zeiten wie diesen darf hie und da ein herzhaftes Mittagessen nicht fehlen, denn es tut nicht nur dem Gaumen, sondern auch der Seele gut. Für Helmut Nagel, Vorsitzender des Pensionistenverbands Ortsgruppe Semriach, war der Tisch am Sonntag reich gedeckt. Das hat er der Wirtsfamilie Heidi und Gerald Rath vom Gasthaus Sandwirt zu verdanken. Und dafür bedankt sich Nagel mit diesem Leserbrief: "Am Sonntag hatte unser Sandwirt am Eingang des Kesselfalls an seine Stammkunden gedacht und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mehrere Personen nahmen die Einladung zum "Friday for Smoking" wahr – eine wiederkehrende Veranstaltung wird es nicht.
1 2

Gesetz ist Gesetz
Rund um den letzten "Rauchertag"

Am 31. November wurde nicht nur Halloween gefeiert, sondern auch die letzten Zigaretten, die man in mittlerweile ehemaligen Raucherlokalen genießen konnte. Der Sandwirt in St. Nikolaus etwa veranstaltete eine Nikotin-Party, um allen Rauchern die Möglichkeit zu geben, Abschied vom Indoor-Rauchen zu nehmen. Für Allerheiligen hatten sich ein paar Pradler Wirte und Gerechtes Innsbruck etwas Besonderes fürs Parklett überlegt: ein geselliges Zusammenkommen bei Musik, Getränken, Kastanien und –...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Anzeige
Das Sandwirt-Team mit Ana Malle (3. v. re.), Josef Steiner (2. v. li.), Silvia Zandler, Snjezana Sliskoxic und Kristina Cosic sowie den Stadträten Harald Bergmann (li.), Erwin Schabhüttl (2. v. re.) und Jörg Opitz (re).

Knittelfeld
Der Sandhof – die familiäre Frühstückspension

Im Rahmen der Betriebsbesuche waren die Stadträte Harald Bergmann und Erwin Schabhüttl (beide SPÖ) mit IGK-Obmann Jörg Opitz in der Frühstückspension Sandhof bei Ana Malle und Josef Steiner zu Gast. Sandhof seit 1893 Der Sandhof ist ein Haus mit langer Geschichte. Das Gebäude wurde bereits im Jahr 1893 erbaut. In der Vergangenheit als Flaschenausschank, Verkaufsgeschäft und Wirtshaus genutzt, wurde der Sandhof 2012 komplett neu renoviert und als Frühstückspension modernisiert. Derzeit stehen15...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stadtgemeinde Knittelfeld
St. Nikolaus (und Mariahilf): Innsbrucks ältester Stadtteil hat mit seinen engen Platzverhältnissen zu kämpfen.
5

Hingehört: St. Nikolaus will mehr Parkplätze

Lokalsterben, unnötig lange Baustellen, Parkplatzbewirtschaftung: St. Nikolaus hat viele Wunden. INNSBRUCK. Innsbrucks ältester Stadtteil blutet aus vielen Wunden. Bedingt durch enge Platzverhältnisse und wenig Tiefgaragen gibt es in diesem Stadtteil immer wieder Probleme mit den Parkplätzen. AnrainerInnen fahren abends genervt durch die Straßen, um leere Stellen zu finden und wünschen sich mehr Anwohnerparkplätze. Wie eine ältere Dame meint: "Die Situation regt mich wahnsinnig auf." Sie sieht...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die ORF-Tirol-Stars Franz Posch, Ingo Rotter mit Bgm. Christine Oppitz-Plörer und Sandwirt Franz Litterbach

Der Sandwirt feierte Geburtstag

Mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen wurde am vergangenen Wochenende der 10. Geburtstag vom Sandwirt in St. Nikolaus gefeiert. Am Samstag fand im Vorfeld des Anpruggen-Festes ein Lederhosentreffen statt. Am Sonntag konnte Hausherr Franz Litterbach zum Frühschoppen die ORF-Tirol-Stars Franzl Posch und Ingo Rotter sowie Bgm. Christine Oppitz-Plörer als Ehrengast begrüßen.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Die Front des Sandwirts mit dem markanten Stier-Fresko über dem Eingang.
2 3

Zwei Jahrhunderte Sandwirt

Das "Schlosserhäusl" hat schon einiges miterlebt, seit 1817 beherbergt es den Sandwirt. Es ist das einzige Haus in der Umgebung, das auch heute noch mit Holzschindeln gedeckt ist. Seit nunmehr 200 Jahren ist in diesem Haus in der Köflacher Ludwig-Stampfer-Gasse der Sandwirt zuhause. An der Hausfront prangt ein markantes Stier-Fresko, das aus der Anfangszeit des Gasthauses stammt und erst 2000 wieder freigelegt wurde. Zum Gasthaus wurde das 1780 errichtete so genannte "Schlosserhäusl" durch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Thomas Maurer
3

Zart... Die neue Show der Herrlichen Damen

Am 8. Oktober 2016 im Gasthaus Sandwirt am Inn, Reichenauerstraße 151. Beginn ist um 20 Uhr. Herrliche Damen die zweifellos professionellste Travestie Gruppe von Österreich zeigt im neuen Programm erneut ihre Vielseitigkeit und Können. Von Live Gesang, schwungvollen Choreographien, beeindruckenden Kostümen bis zur Kabaretteinlage wird dem Besucher wieder Vieles geboten. Humor und Unterhaltung stehen im Vordergrund! Der Titel ..ZART ist eine Hommage an den österreichischen Komponisten MOZART der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Herrliche Damen

"...ZART!" 8. Oktober 2016 Gasthaus Sandwirt am Inn 6020 Innsbruck, Reichenauerstraße 151 Beginn: 20.00 Uhr Einlass: 18.30 Uhr Karten: im Gasthaus Sandwirt und bei Tyrolkraft Info unter: 0699/ 120 50 580 Wann: 08.10.2016 20:00:00 Wo: Gasthaus Sandwirt am Inn, Reichenauer Str. 151, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
1

Bauer sucht Frau

Filmaufnahmen zu "Bauer sucht Frau": Lorenz, der sympathische Weststeirer, traf seine auserwählten Damen beim Sandwirt in Köflach! Wo: Sandwirt, Ludwig-Stampfer-Gasse, 8580 Ku00f6flach auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Sandwirt Sandwirt
Die "Herrlichen Damen" kommen zum ersten Mal nach Innsbruck.
2 1 5

"Nach der Show sind wir echte Männer und trinken auch gerne Bier"

"Herrliche Damen" nennt sich die sechsköpfige Travestiegruppe, die zum ersten Mal das Publikum in Innsbruck mit ihrer Show "TRAUM!" verführen will. Dabei feiert die Gruppe ein rundes Jubiläum: 30 Jahre. INNSBRUCK. "Herrliche Damen"-Manager Christian Vazansky will schon am Anfang des Gesprächs etwas klarstellen: Man arbeite hochprofessionell. "Ich kann nur die nackte Wahrheit sagen: in Österreich ist unsere Gruppe die einzige, die nicht unter der Gürtellinie, sondern auf hohem Niveau arbeitet."...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
1 3

Achtung neue Öffnungszeit Sandwirt Köflach

Sandwirt mit neuen Öffnungszeiten! Freitag bis Montag von 11.00 Uhr bis .......... oder nach Vereinbarung für Ihre Veranstaltung! Wo: Sandwirt, Ludwig-Stampfer-Gasse, 8580 Köflach auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Sandwirt Sandwirt

Traditioneller Adventmarkt in Semriach

SEMRIACH. Die erste Prise Weihnachtsstimmung verspürt man in Semriach bereits ein Wochenende vor Adventbeginn. Rund um den Sandwirt beim Kesselfall in Semriach findet am 21. und 22. November ein traditioneller Adventmarkt statt. Verkaufsstände mit heimischen Kunsthandwerk, Honig, Kerzen, Adventkränzen, Schmuck, Bäckereien, Likören, Edelbrände, Holzschnitzereien und vielen Geschenksideen rund um die Advents- und Weihnachtszeit stimmen ein. Natürlich darf auch der klassische Glühwein nicht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
7 26

BUCHPRÄSENTATION BEIM SANDWIRT IM PASSEIER!

Eine gelungene und lebhafte Präsentation der Mundartanthologie „Drunter und drüber“, erschienen im Verlag Edition Tirol organisierte der Tiroler Mundartkreis unter der Leitung von Obfrau Lilo Galley am 11.7.15 beim Sandwirt im Passeier. Anna Lanthaler Moos i.P., Anna Steinacher Verdings, Lilo Galley Innsbruck, Bernhard Brugger Bruneck und Theo Lanthaler St. Leonhard i.P. lasen nicht nur aus der Anthologie, sondern auch humorvolle Texte aus ihren Werken und begeisterten das Publikum. Musikalisch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Kaller Walter
6

"Einibeißen, z'sammhalten, eppes tian!"

Das Spontan-Benefiz-Event am Herz-Jesu-Sonntag beim Sandwirt in der "Koatlackn" (St. Nikolaus) zugunsten der Hochwasseropfer vom Sellrain und Paznaun war trotz der Regenunterbrechung eine "bärige" Sache. "Ich sollte am vorigen Montag nach See im Paznauntal zu meiner "letzten Baustelle", aber zwei Tage lang war die Straße gesperrt. Ich hab gesehen was da los war, und hab mir gedacht, ich muss was tun!", erzählte Franz Litterbach, der derzeitige Sandwirt von der Innsbrucker Koatlack'n (St....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Mag. Monika Himsl
3

Wanderer ignorieren Absperrung

Dass der Kesselfallsteg gesperrt ist, hindert Wanderer und Familien nicht über die Holzbarrikade zu klettern und über die beschädigten Treppen zu gehen. „Gut abgesicherte Klamm-Wanderung nahe Graz. Besonders gut für Familien mit Kindern geeignet!“, heißt es in einer touristischen Beschreibung. Dieses Wandervergnügen wird derzeit allerdings etwas getrübt denn der Kesselfallsteig ist gesperrt. Das liest man auch auf einem Hinweisschild am Anfang des Wanderweges. Entschließt man sich dennoch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Monika Fikerment

Die Theaterschmiede weiß, dass es „Rumpelstilzchen“ heißt

IBK (bine). "Ich habe eine Tochter, die kann Stroh zu Gold spinnen." Ein Satz, der der Müllerstochter zum Verhängnis wird und dem Rumpelstilzchen Tür und Tor zu seinen Forderungen öffnet. Denn es hilft der Müllerstochter, diese wird Königin, und Rumeplstilzchen trachtet nach dem Königs-Kinde, das geboren wird. "Drei Tage will ich dir Zeit lassen", sprach das kleine Männchen zur ehemaligen Müllerstochter, "wenn du bis dahin meinen Namen weisst, so sollst du dein Kind behalten." Ob es am Schluss...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.