Schülerlotsen

Beiträge zum Thema Schülerlotsen

Lokales
Dank den Freiwilligen überqueren Schüler täglich sicher die Straße vor der Volksschule Ober-Grafendorf.

Schülerlotsen, Ober-Grafendorf
Ehrenamt: Schülerlotsen sind unersetzbar

Autos, Räder, Fußgänger: Vor der Schule ist es hektisch. Freiwillige geben auf unsere Kinder früh morgens acht. OBER-GRAFENDORF (th). Aktuell sorgen sechs Schülerlotsen in Ober-Grafendorf für die Sicherheit der Volksschüler. Täglich stehen sie ab sieben bis acht Uhr und von halb zwölf bis zwölf vor der Schule. Sie sind sich einig: Es geht um die Jüngsten. "Kinder sind unsere wichtigsten Schätze", beton Egon Müller, Schülerlotsen-Koordinator. Seit 15 Jahren macht er ehrenamtlich diesen...

  • 11.11.19
Lokales
Aus Mangel an Schülerlotsen werden Kinder vermehrt den Gefahren des Straßenverkehrs ausgestzt.
2 Bilder

Schülerlotsen, Schutzwege
In Wels fehlen Schülerlotsen

Die Schulwegsicherung ist laut Auskunft der Welser Polizei derzeit nicht mehr lückenlos durchzuführen. Es fehlen Schülerlotsen, weshalb zumindest zwei Schutzwege vor Welser Volksschulen nicht mehr abgesichert werden können. WELS. Die Schulwegsicherung ist derzeit nicht mehr lückenlos durchzuführen. Nur noch vier, statt bisher sieben Zivildiener sind zu wenig, um die Schulwegsicherung an allen Volksschulen abwickeln zu können. Das ist der Grund, weshalb zwei Schutzwege vor nicht mehr...

  • 07.11.19
Lokales
Marieluise Metlagl als Schülerlotse.

Sicherheit am Schulweg
Schülerlotsen für Enns gesucht

Der Winter naht und die Tage werden kürzer – Schülerlotsen werden immer wichtiger. Die Stadtgemeinde Enns sucht noch Freiwillige. ENNS. Schützende Maßnahmen werden in den kalten Jahreszeiten immer wichtiger: Reflektierende Abnäher auf Bekleidung und Schulranzen und die Absicherung der Schulwege durch Schülerlotsen. Bei den vielbefahrenen Kreuzungen helfen die Lotsen den Kindern, die Fahrbahn sicher zu überqueren. „Es wird aber immer schwieriger genügend Freiwillige zu finden, sodass alle...

  • 14.10.19
Leute
Freiwillige gesucht: Die Schülerlotsen verrichten ihren Dienst in Purgstall seit mittlerweile 30 Jahren.

Freiwillige gesucht
Schülerlotsen verrichten seit 30 Jahren ihren Dienst in Purgstall

Vor mittlerweile drei Jahrzehnten wurden die Schülerlotsen in Purgstall an der Erlauf ins Leben gerufen. PURGSTALL. Sehr zur Freude des Elternvereins-Obmanns Karl Pöchhacker und weiterer Mitglieder wie Barbara Pflügl oder Sonja Fohringer sorgen Schülerlotsen wie Karin Dorrer, Gertrude Wenighofer, Marianne Wurzer oder Herta Streimelweger täglich von 7 bis 7.45 Uhr seit mittlerweile drei Jahrzehnten für mehr Sicherheit am Schulweg in Purgstall. Autofahrer sollen Rücksicht nehmen "Die...

  • 08.09.19
  •  2
  •  1
Lokales
Bürgermeister Rudolf Scharinger und ChefInspektor Peter Ortner mit dem Direktor der Polytechnischen Schule Traun, Martin Veigl BEd und den Schülerlotsen.

Sicherheit am Schulweg
Trauner Bürgermeister dankt engagierten Schülerlotsen

TRAUN (red). Am Ende des Schuljahres war es Bürgermeister Rudolf Scharinger und Chefinspektor Peter Ortner von der Polizeiinspektion Traun ein Anliegen, sich bei den Schülerlotsen zu bedanken. Zwei Mädchen und zehn Burschen sorgten bei Wind und Wetter beim Schutzweg in der Unteren Dorfstraße für die Sicherheit der "Kleinen" im Straßenverkehr. Bei der Volksschule Oedt engagierten sich Pensionisten im Lotsendienst und sorgten dort dafür, dass die Schulkinder sicher über die Straße zur Schule...

  • 05.09.19
Lokales
Die Schülerlotsen Erich Mader und Josef Weikartschläger, Andreas und Bettina Granner mit Stefanie, Christina und Jonathan, Marlene und Markus Zöchmeister mit Alyssa, Amelie und Adrian, Andreas Mauritz und Margit Weikartschläger
4 Bilder

Schülerlotsen sichern Schulweg in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN (red). Pünktlich zu Schulbeginn startet wieder die „Aktion Schutzengel“, eine Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. In Heidenreichstein gibt es zusätzlich auch Schülerlotsen, die in den ersten Schulwochen die Kinder auf ihrem Weg in die Schule begleiten. Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger, Stadtrat Andreas Mauritz und Gemeinderat Andreas Granner machen auf die Wichtigkeit eines sicheren Schulweg im Gemeindegebiet Heidenreisteins aufmerksam.

  • 29.08.19
  •  1
Lokales
Schulstadträtin Mag. Andrea Reisenbauer und Bürgermeister Rupert Dworak vor dem Schulcampus Ternitz.

Schulbeginn
Ternitz setzt wieder auf Schülerlotsen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Schon seit mehreren Jahren beschäftigt die Stadtgemeinde Ternitz Schülerlotsen zum Schulbeginn, um für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen. Auch heuer werden vor den Ternitzer Schulen wieder Schülerlotsen ihren Dienst versehen, die dafür sorgen, dass die Kinder sicher die Straße überqueren können. Sie wurden für diese Tätigkeit von Beamten der Polizeiinspektion Ternitz geschult und durch die Bezirkshauptmannschaft legitimiert. Dieses Jahr gibt es in Ternitz...

  • 07.08.19
Lokales
Franz Schaberger, Johann Lacher, Bgm. Arthur Rasch, Regina Kolar, GV Günter Graßmann, Peter Schuhmeier – nicht am Foto: Erna Pfeiffer

Hofstetten-Grünau
Großer Dank an Schülerlotsen

Alljährlich werden die Schülerlotsen von Bürgermeister Arthur Rasch gemeinsam mit dem Elternverein der Volksschule zu einem Mittagessen in das Gasthaus Strohmaier eingeladen. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Als Dankeschön wurden von Bürgermeister Arthur Rasch und Günter Graßmann im Namen der Gemeinde und von Volkschuldirektorin Brunhilde Frühwirth für den freiwilligen Dienst im Sinne der Sicherheit der Schulkinder an die Schülerlotsen Gutscheine und Blumen überreicht.

  • 05.07.19
Lokales
Wenn die Schüler die Rudolfstraße betreten, zeigt die Ampel gleich wieder rot. Oft blockieren Autos im Stau den Schutzweg.

Schutzweg bei Rudolfstraße
Schulweg: Nur vier Sekunden Grün

Für 50 Kinder der Weberschule ist der Schulweg über die Rudolfstraße ein täglicher Spießrutenlauf. LINZ. „Unser Schulhaus liegt in Alt-Urfahr an der Donau, an einem sehr idyllischen, ruhigen Plätzchen. Ganz konträr dazu jedoch der Schulweg“, wandte sich Schulleiterin Helga Zeiringer an die StadtRundschau. An der Kreuzung, wo die vom Pöstlingberg kommende Hagenstraße auf die Rudolfstraße trifft, haben Fußgänger gerade einmal vier Sekunden Grün. „Autos haben für 50 Sekunden freie Fahrt“, sagt...

  • 26.06.19
Lokales
Von Fahrradprüfung bis zur Schulwegbegehung: 289 Polizisten bringen in Oberösterreich den Kindern Sicherheit auf der Straße bei.

Sicher am Schulweg
Verkehrserziehung ist (k)ein Kinderspiel

Sicherheit im Straßenverkehr soll mit Lotsendienst und Aktionen in den Schulen gewährt werden. GRIESKIRCHEN, EFERDING (jmi). Verkehrserziehung, ein alter Hut? Mitnichten, denn die Straße hält neue Herausforderungen bereit – wie etwa E-Autos und E-Bikes. "Elektrofahrzeuge sind leiser und ihre Geschwindigkeit nicht so leicht abschätzbar. Erwachsene tun sich hier schon schwer, und noch mehr die Kinder", erklärt Gerhard Groißhammer, Verkehrsreferent der Polizei Grieskirchen-Eferding. Im Bezirk...

  • 14.03.19
  •  2
Lokales
Hassan und Musa kommen täglich mit dem Rad zum Dienst.
2 Bilder

Weigelsdorf: sicher zur Schule

Speziell ausgebildete Flüchtlinge sorgen in Weigelsdorf für die Sicherheit der Kinder am Schulweg. WEIGELSDORF (mw). Musa und Hassan stehen mit Schutzweste und Kelle bei einem Fußgängerübergang an der Pottendorferstraße (B60) und halten den Verkehr an, wenn Schulkinder die Fahrbahn queren. Die beiden Flüchtlinge aus Tschetschenien sind Teil eines gelungenen Integrationsprojektes der Großgemeinde Ebreichsdorf. Bereits seit zwei Jahren versehen Flüchtlinge aus Afghanistan und Syrien in...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Die Grünen bedankten sich bei den Asylwerbern die ehrenamtlich als Schülerlotsen arbeiten: Integrationsreferentin Petra Wimmer (links), Stadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel und Grün-Sprecher Stefan Hindinger (hinten).
2 Bilder

Verkehrssicherheit
Dank an Asylwerber als Schülerlotsen

VÖCKLABRUCK. Zu Jahresende haben sich die Grünen bei den zehn Asylwerbern, die als Schülerlotsen bei der Schulwegsicherung ehrenamtlich tätig sind, mit Vöcklabrucker Einkaufsgutscheinen bedankt. Die Asylwerber sind nach einer Ausbildung seit September 2017 im Einsatz. „Trotz oft kalter Temperaturen und schlechter Witterung wird diese Dienstleistung für die Sicherheit sehr ernst genommen“, so Integrationsreferentin Petra Wimmer. „Für Asylwerber ist das eine der wenigen Möglichkeiten sich...

  • 09.01.19
Lokales
Um den täglichen Weg der Kinder zu sichern sucht der Elternverein der VS Zams eine(n) Freiwillige(n), die/der an den Schultagen jeweils am Freitag in der Zeit von 07.10 bis 07.55 Uhr beim Straßenübergang Kreuzung Hauptstraße – Oberreitweg den Schulweg sichert.

Das Freiwilligenzentrum sucht:
Schülerlotse in Zams gesucht

ZAMS. Der Elternverein der VS Zams sucht für Freitagfrüh einen ehrenamtlichen Schülerlotsen. Schülerlotse  für die VS Zams gesuchtWer hat Lust und 1 Stunde Zeit Freitagfrüh das Schülerlotsenteam in Zams zu verstärken? Um den täglichen Weg der Kinder zu sichern sucht der Elternverein der VS Zams eine(n) Freiwillige(n), die/der an den Schultagen jeweils am Freitag in der Zeit von 07.10 bis 07.55 Uhr beim Straßenübergang Kreuzung Hauptstraße – Oberreitweg den Schulweg sichert. Ausrüstung wird...

  • 09.01.19
Lokales
Michael Fischer (4.v.l.) übergibt Warnwesten an die Schülerlotsen. Auch Bürgermeister Paul Mahr (3.v.l.) probierte eine.

Ehrenamt
Neue Schutzjacken für Marchtrenker Schülerlotsen

MARCHTRENK. „Das Ehrenamt ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Daher soll dessen Bedeutung auch von politischer Seite gestärkt werden", erklärt der Marchtrenker Vizebürgermeister Michael Fischer. Jeder zweite Oberösterreicher ab 16 Jahren leiste bereits ehrenamtliche Arbeit. „Wir wollen fleißigen Engagierten etwas zurückgeben“, begründet Fischer die beiden Initiativen „Ehrenamts-Gütesiegel" und „Unterstützung ehrenamtlicher Besucherdienste für Senioren". Dadurch sollen die bei...

  • 26.11.18
Politik
Initiator der Schülerlotsen-Aktion Stadtrat Mag. Johannes Sykora (links), Bezirksinspektor Christoph Hradil (Polizeiinspektion Tulln) und Gemeinderätin und Ortsvorsteherin Paula Maringer (beide rechts) mit einigen der ehrenamtlichen Schulwegpolizisten in Neuaigen.

Bürgerengagement
Ehrenamtliche „SchulwegpolizistInnen“ für Neuaigen

TULLN (pa). Nach dem Projektauftakt mit 30 ehrenamtlichen Schulwegpolizisten rund um das BG/BRG Tulln gibt es ab sofort auch in Neuaigen mehr Sicherheit am Schulweg: 11 Väter und Mütter werden morgens bei den stark frequentierten Bushaltestellen als Schulwegpolizisten ehrenamtlich dazu beitragen, die Sicherheit der Schüler im morgendlichen Verkehr zu erhöhen. Weitere ehrenamtliche Schülerlotsen und Schulwegpolizisten für Schulen, Kindergärten und vielfrequentierte Haltestellen sind herzlich...

  • 14.11.18
Lokales
Alle Achtung: Der ERfA-Schülerlotse Günter Kurzmann hilft Schülern durch den Grazer Verkehrsdschungel.
3 Bilder

Der Schulweg in Graz kann brenzlig sein

Die Lotsen des Vereins ERfA helfen Schülern über die Straße – und gewähren Einblicke in den Grazer Verkehr. Im vergangenen Jahr kam es laut Statistik Austria in der Steiermark zu 78 Unfällen mit Schulkindern auf dem Schulweg – und auch in Graz kam es erst kürzlich zu einem Verkehrsunglück, in das ein Schülerlotse verwickelt war. "Es ist ein schöner Beruf. Ich mag Kinder und mache etwas Sinnvolles. Mir fällt aber auch auf, dass viele Autofahrer nicht vorausschauend, sondern mit...

  • 31.10.18
Lokales

Schülerlotsen gesucht

MÜHLBACHL/STATZ (kr). Für den Ortsteil Statz (Mühlbachl) werden derzeit Schülerlotsen gesucht. Neben Elternteilen & Großeltern sind alljeneengagierten Bürger aufgerufen, die in den Morgenstunden ein wenig Zeit in die Sicherheit der Kinder investieren möchten. Wenn jemand aktiv einen Beitrag für einen sicheren Schulweg unserer Volksschüler leisten will, dann kann er sich bei GR Melanie Zingerle (Tel.: 0650 6140229) oder bei GV Patrick Geir (Tel.: 0676 9756570) melden.

  • 25.10.18
Lokales
Christian Holzschuh (Stadtgemeinde Tulln, Sicherheitsbeauftragter), Direktorin Mag. Irene Schlager (beide im Foto links), Bezirksinspektor Christoph Hradil (Polizeiinspektion Tulln), Initiator der Schülerlotsen- Aktion Stadtrat Mag. Johannes Sykora und Ing. Thomas Rudolf (Stadtgemeinde Tulln, Abteilung Verkehr und Straßen) mit einigen der zukünftigen ehrenamtlichen SchulwegpolizistInnen beim BG/BRG Tulln.
2 Bilder

Schüler für Schüler
Ehrenamtliche „SchulwegpolizistInnen“ für BG/BRG Tulln

TULLN (pa). In einer Kooperation von Stadtgemeinde Tulln, BG/BRG Tulln und Polizei sind ab Mitte Oktober einige ältere SchülerInnen des BG/BRG Tulln als SchulwegpolizistInnen im Schulumfeld aktiv. Sie werden ehrenamtlich dazu beitragen, die Sicherheit vor allem der jüngeren Mitschüler im morgendlichen Verkehr zu erhöhen. Vor ihrem Dienstantritt werden sie entsprechend geschult und ausgestattet. Weitere ehrenamtliche Schülerlotsen und Schulwegpolizisten auch für andere Schulen und auch...

  • 05.10.18
Lokales
Bernhard Schafrath von der Polizei Rabenstein, Schülerlotse Johann Lacher, Günter Graßmann, die Schülerlotsen Peter Schuhmeier, Erna Pfeiffer und Franz Schaberger, Arthur Rasch, Armin Klauser, Werner Gruszka von der Polizei Rabenstein

Hofstetten-Grünau
Erfahrungsaustausch über Schulwegsicherung

Die Gemeinde Hofstetten lud Schülerlotsen und die Polizei zu einem gemeinsamen Frühstück ein. Ziel war der Erfahrungsaustausch betreffend Schulwegsicherung. HOFSTETTEN-GRÜNAU (PA). BÜrgermeister Arthur Rasch, Gemeinderat Günter Graßmann und Sicherheitsgemeinderat Magister Armin Klauser luden die Schülerlotsen und die Polizei zu einem gemeinsamen Frühstück in das Bürger- und Gemeindezentrum. Ziel dieses Frühstücks war ein Erfahrungsaustausch über die Schulwegsicherung sowohl seitens der...

  • 28.09.18
Lokales
VBgm. Margit Weikartschläger, LAbg. Margit Göll und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes bei der Einschulung durch die Polizei Heidenreichstein.

16 Schülerlotsen sichern Schulweg in Heidenreichstein

Schülerlotsen in Heidenreichstein mit Unterstützung der Volkspartei und des Seniorenbundes HEIDENREICHSTEIN (red). In den ersten Schulwochen wird es in der Stadtgemeinde Heidenreichstein Schülerlotsen für die Kinder der Volksschule geben. 16 Freiwillige haben sich insgesamt für diesen Dienst in der Stadtgemeinde gemeldet. „Von diesen 16 Freiwilligen stellt alleine der Seniorenbund der Volkspartei Heidenreichstein unter der Leitung von Obmann Franz Hofbauer 14 Personen“, ist Vizebürgermeisterin...

  • 03.09.18
Lokales
Schulstadträtin Andrea Reisenbauer und Stadtrat Peter Spicker mit den beiden ausgebildeten Schülerlotsen Roman Hofer und Gerhard Zwinz.

Sie sehen aus wie große Wespen mit roten Scheinwerfern

Mehr Sicherheit durch Schülerlotsen. BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger/ts). 121 Taferlklassler starten am Montag allein im Stadtgebiet Ternitz in ihr Schülerleben. Damit sie sicher über die Straßen kommen, werden wieder Schülerlotsen an neuralgischen Punkten für mehr Sicherheit sorgen. Die Schülerlotsen mit ihren gelben Reflektorüberwürfen sehen mit ein wenig Phantasie wie Wespen (oder Hummeln) aus und sind mit einer roten Signalkelle ausgestattet. "Sie werden für diese Tätigkeit von Beamten der...

  • 30.08.18
Lokales
Der Schülerlotsendienst ist wieder unfallfrei verlaufen. Darüber freuten sich Direktor Alfred Bruckner, Vize Franz Singer, Bürgermeister Anton Gonaus, Referent Johann Scherner, Direktorin Anna-Maria Gatterer, Pfarrer Martin Hochedlinger und Elfriede König sowie Josef Schindlegger, Herbert Gödel, Josef Ebenberger, Severin Zöchbauer, Franz Wagner, Rosemarie Kurz, Alois Schindlegger, Fritz Daxböck, Franziska Posch, Walter Steineder, Christa Mühlbacher und Gerhard Hackner.

Kirchberger Schülerlotsen erhalten Dankesfeier für einwandfreie Dienste

KIRCHBERG AN DER PIELACH/SCHWERBACH (gh). Anlässlich des zu Ende gehenden Schuljahres 2017/18 und dem unfallfrei verlaufenen Dienst am Schutzweg an der B39 im Ortszentrum von Kirchberg lud die Marktgemeinde die siebzehn Schülerlotsen zu einer Dankesfeier in das Gasthaus Kemetner in Schwerbach ein. Engagiertes Team erntet verdientes Lob Organisationsreferent und Gemeinderat Johann Scherner informierte: „Es ist wohl einzig-artig in Niederösterreich, dass unserem engagierten Team auch der...

  • 11.07.18
Lokales
Schülerlotsen der NMS Vorchdorf

Sichere Schulwege dank der Vorchdorfer Schülerlotsen

Die Schülerinnen und Schüler der NMS Vorchdorf sorgen gemeinsam mit der Vorchdorfer Polizei für mehr Sicherheit am Schulweg VORCHDORF. Um den Schulweg in Vorchdorf sicherer zu machen wurde auch heuer wieder ein Aufruf gestartet für das Ehrenamt der Schülerlotsen aufmerksam zu machen. 27 Schülerinnen und Schüler zeigten ihr starkes freiwilliges Engagement und wurden in Kooperation mit der Polizei Vorchdorf zu aufmerksamen Schülerlotsen ausgebildet. Nach einer ausführlichen Schulung durch...

  • 05.07.18
Lokales
Die Senioren sind stets mit viel Freude ehrenamtlich im Einsatz.

Purkersdorf: Danke an die Schülerlotsen

Bei Wind und Wetter sichern die Schülerlotsen den Zebrastreifen bei der Volksschule. PURKERSDORF. Bei jedem Wetter sichern die Schülerlotsen in der Früh den Zebrastreifen bei der Volksschule und sorgen so für die Sicherheit der Kinder. Nun gehen auch sie in die wohlverdienten Ferien. Danke-Frühstück VP-Obmann Andreas Kirnberger und Gemeinderätin Elisabeth Mayer danken den ÖVP-Senioren sehr herzlich für diese wertvolle Tätigkeit und luden dehalb zum Danke-Frühstück ein. "Unsere Schülerlotsen...

  • 22.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.