Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Wirtschaft
Landesrätin Birgit Gerstorfer und Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger mit Preisträgern des Jugendtreff Lichtenegg.
5 Bilder

OÖ Kinderschutzpreis
Fünf Projekte ausgezeichnet

OÖ. Im Zeichen eines respektvollen und sicheren Umgangs mit dem Internet stand der OÖ Kinderschutzpreis Liberto 2019. Sowohl Schüler, Institutionen und Einzelpersonen waren gefordert sich mit den Chancen und Risiken des Internets zu befassen. „Mit dem OÖ Kinderschutzpreis werden besonders gute Ideen und Projekte ausgezeichnet, die Gewalt an und unter Kindern verhindern und eine gesunde Entwicklung fördern. Es ist unsere Aufgabe, Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing und Hass im Netz zu...

  • 24.06.19
Lokales

Grenzland Obernberg - Schüler gewinnen Buchpreis
Grenzland Obernberg - Schüler gewinnen Buchpreis

Schüler der NMS Obernberg haben im Jahr 2018 umfassend am Buch „Grenzland Obernberg 1918-1965“ mitgearbeitet. Ein Teil des Projektes wurde zum Wettbewerb „100 Jahre jung“ angemeldet. In dem Projekt beschrieben Jugendliche das Schicksal ihrer Groß- und Urgroßeltern. Unter mehr als 100 Einreichungen haben es die Obernberger auf die aus 20 Schulen bestehende Shortlist der besten Schulen geschafft. Ein großes Paket mit aktuellen Jugendbüchern und eine Urkunde wurden jetzt zugestellt. (In Bild...

  • 22.06.19
Lokales
4 Bilder

Maturajahrgang 2018_19
BORG Ried im Innkreis

Die erfolgreichen MaturantInnen des Schuljahres 2018/19 des BORG Ried: 8AMU 1. Reihe v.l.n.r.: Raab Alexandra (AE), Gehmair Anika (AE), Klassenvorstand Maga. Doris Langhold, Vorsitzender Mag. Berthold Reiter, Direktorin Maga. Rosmarie Meingaßner, Preinfalk Karin, Hasenauer Sophie 2. Reihe v.l.n.r.: Binder Viktoria, Ebetshuber Elena (AE), Kazanc Sirin, Nussbaumer Eva, Greinecker Mirjam, Studwell Molly (GE), Esterbauer Isabell, Duftschmied Lisa 3. Reihe v.l.n.r.: Finsterer Anna, Lidauer...

  • 19.06.19
Lokales
Die Förster informierten bei ihrer Station über die Bedeutung des Waldes und über Waldschädlinge wie den Borksnkäfer.
68 Bilder

Natur erleben
Natur-Erlebnis-Spiele: Alle wurden Waldmeister

Die Natur-Erlebnis-Spiele des Bezirkes Rohrbach wurden heuer das 41. Mal in Form einer Öko-Rallye durchgeführt. HASLACH, BEZIRK (hed). " Die Natur vor Ort begreifbar machen', ist ein Leitmotto der alljährlichen Natur-Erlebnisspiele (kurz: NES). Die zweiten Klassen der Neuen Mittelschulen im Bezirk und drei Klassen des Gymnasiums nahmen daran teil. Während der Wanderung müssen die einzelnen Klassen in Teamarbeit an sieben Stationen verschiedene Aufgaben lösen: Vögel des Waldes am Aussehen und...

  • 19.06.19
Lokales
Die erfolgreichen Faustballerinnen
4 Bilder

Sportliche Höhepunkte in der NMS Reichenthal

Bevor das Schuljahr zu Ende geht, gab es auch heuer wieder eine Reihe an sportlichen Bewerben. Die NMS Reichenthal ist dabei traditionell immer gut vertreten. Die Höhepunkte im Sportjahr bescherten uns heuer die Faustballerinnen und die Leichtathleten. Am 17. Mai holte die NMS Reichenthal bei der Faustball-Landesmeisterschaft sowohl in der "Ministufe" als auch in der "Unterstufe" weiblich den Landesmeistertitel. Bei strahlendem Sonnenschein erkämpften sich unsere Nachwuchsstars in Lissfeld den...

  • 19.06.19
Lokales
3 Bilder

Volksschule Rohr ist "Hui statt pfui"
Volksschüler gewinnen bei Flurreinigungsaktion 200,-- für Klassenkassa

Die Volksschule Rohr im Kremstal hat im Rahmen der Flurreinigungsaktion 2019 am Gewinnspiel teilgenommen und 200 EUR gewonnen. "Das Geld wird im Rahmen eines geplanten Gesundheitstages an der Schule verwendet" lässt uns Frau Direktorin Martina Strohmayer wissen. "Vielen Dank für eure Teilnahme an der Hui statt pfui Aktion. Nur wenn alle zusammenhelfen, können wir die Gesellschaft für das Thema sensibilisieren und aktiv dafür sorgen, dass unsere Umgebung sauber bleibt" bedankt sich Obmann...

  • 19.06.19
Gesundheit
Frisch gekochte Gerichte aus regionalen sowie teils bio-zertifizierten Zutaten stehen an der HBLA Elmberg täglich auf dem Speiseplan.
3 Bilder

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
HBLA Elmberg sichert sich erneut das Umweltzeichen und setzt dabei auf regionale Verpflegung

Bereits seit zwölf Jahren ist die HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Bei der diesjährigen Prüfung konnte sich die Schule dabei wieder Bestnoten sichern. Neben besonderen Aktivitäten und Projekten, wie etwa Kurzturnen im Unterricht, der Klasse im Grünen oder dem Waldlehrpfad nimmt dabei die Verpflegung mit regionalen Produkten in Elmberg als Schule für Landwirtschaft und Ernährung einen wichtigen Stellenwert ein. Seit der...

  • 18.06.19
Lokales
Schüler arbeiten mit Freude in den Werkstätten um mit Maschinen und Werkzeug umgehen zu lernen.
15 Bilder

Polytechnischen Schule Rohrbach
Seit 20 Jahren eigenständige Schule

Die neue Etappe der Polytechnischen Schule erfordert räumliche und schulische Änderungen.  ROHRBACH-BERG (alho). Inzwischen besteht die Polytechnische Schule (PTS) bereits seit 20 Jahren erfolgreich als eigenständige Schule und bietet für die Schüler mit der Wahl eines Fachbereiches die besten Berufsvorbereitungsmöglichkeiten. Direktor Hans-Peter Indra bezeichnet die PTS für Schüler auch als "Übergang von der gewohnten Schulzeit in die Arbeitswelt", wodurch der Einstieg ins Berufsleben...

  • 17.06.19
Lokales

Update: Holzhütte in Flammen
Brandstiftung bei einer Schule

Am 16. Juni, kurz nach 4 Uhr in der Früh, meldete sich ein jugendlicher Welser beim Notruf der Polizei und gab an, dass er die Schule angezündet hätte. WELS (red). Bei der Einvernahme sagte er aus, dass er den Brand wegen Problemen mit den Lehrern und der Direktorin gelegt hat. Das Feuer entfachte er, indem er einen Polster aus der Holzhütte angezündet hat. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 15-Jährige auf freiem Fuß angezeigt. Beitrag vom 15. Juni 2019: Am 15,...

  • 16.06.19
Lokales
Matthias Zauner (Mitte) nimmt das Gütesiegel entgegen.
2 Bilder

Verleihung
MINT Gütesiegel für zwei Schulen

SCHÄRDING, ANDORF (ebd). Für das besondere Engagement zur Förderung eines innovativen Unterrichts in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik wurden die Neuen Mittelschulen Schärding und Andorf mit dem "Mint-Gütesiegel" ausgezeichnet. Im Rahmen eines Festaktes in Wien überreichte Bundesministerin Iris Eliisa Rauskala das Siegel. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, da das Mint-Gütesiegel das Qualitäts-Label für eine engagierte, begeisternde naturwissenschaftlich-technische...

  • 14.06.19
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier mit Schülerinnen und Schülern der VS Kreuzschwestern Linz auf dem Südbahnhofmarkt.

Schule am Markt
„Südbahnhofmarkt wird zum Klassenzimmer“

Das Projekt "Schule am Markt" gewährt Linzer Volksschulen Einblicke hinter die Kulissen des Südbahnhofmarktes. LINZ. Unter dem Motto "Schule am Markt" haben Linzer Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen Volksschule noch bis Ende Juni die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Südbahnhofmarktes zu blicken. Dieses Projekt soll zur Bewusstseinsbildung beitragen und Kinder für frische und regionale Lebensmittel sensibilisieren. 250 Anmeldungen für geführte TourenIn diesem Jahr gab es 250...

  • 13.06.19
Lokales
Videokonferenz des Ramsauergymnasiums Linz mit der chinesischen Partnerschule "Changshu International School".
4 Bilder

Sprachprojekt
"Ramsauer Connects the World"

Bei dem Sprachprojekt "Ramsauer Connects the World" lernten Schülerinnen und Schüler des Ramsauergymnasiums Linz Chinesisch und Spanisch. Durch eine Kooperation mit Partnerschulen aus China und Spanien konnten die Schüler die gelernten Sprachen gleich praktisch anwenden. Zum Projekt-Abschluss gab es am 6. Juni Videokonferenzen mit den Partnerschulen.  LINZ. Am Anfang des Sprachprojekts "Ramsauer Connects the World" stand der Wunsch der Schulgemeinschaft des Ramsauergymnasiums Linz mit 80%...

  • 13.06.19
Lokales
Die Kinder beobachten neugierig, wie die befruchteten Eier in den Brutkasten gelegt werden.
2 Bilder

Kompass Schule
Küken in der Kompass Schule

Die Entwicklungsdauer vom befruchteten Ei zum Küken ist 21 Tage lang. Wie langsam 21 Tag vergehen können, konnten die Kinder der Kompass Schule bei einem Projekt mit dem Kleintierzuchtverein Ried genauestens miterleben. Die Wartezeit lohnte sich jedoch, denn das anschließende Beobachten der zerzausten Winzlinge beim Schlüpfen, beim ersten Picken und Trinken waren für die SchülerInnen jeden Alters beeindruckende Ereignisse.  Die Herren Heftberger und Wagneder vom Kleintierzuchtverein...

  • 13.06.19
Lokales

30 Jahre Musikzweig an der NMS Neuhofen
Wieder ein Grund zum Feiern!

Nach der erfolgreichen „Night of Music and Sport“ im November 2018 haben die SchülerInnen und LehrerInnen der NMS Neuhofen nun ein Musical einstudiert, das Ende Juni im Forum Neuhofen zur Aufführung kommt. Der guten alten Tradition folgend, alle paar Jahre ein klassen- und fächerübergreifendes Musical zu schreiben und aufzuführen haben sich Alice Zunghammer und Jürgen Horschitz wieder auf die Suche nach einem geeigneten Thema gemacht und im Kinderbuch „Das doppelte Lottchen“ von Erich...

  • 09.06.19
Lokales
3 Bilder

HTL Ried und TN²MS Ried sind MINT-Schulen

Das MINT-Gütesiegel wurde ganz offiziell von der neuen Frau Bundesministerin Dr. Iris Rauskala überreicht! Es werden damit Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern und mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen umsetzen.🔎🧪💻🔮⚙️ (Fotocredit: Markus Prantl)

  • 07.06.19
Freizeit

50 Jahre Schule
NMS Pasching feiert Geburtstag

Die NMS Pasching feiert am 14. Juni im TIL in Langholzfeld 50-jähriges Bestehen. PASCHING (red). Die Schüler zeigen in ihren Darbietungen auf vielfältige Weise, was in ihnen steckt. Beginn ist um 16 Uhr im großen Saal. Nach dem Programm sorgt ein Spielebus für die Unterhaltung der Kinder, während die Erwachsenen den Abend bei Speis und Trank ausklingen lassen können.

  • 06.06.19
Lokales
Die Jugendlichen dürfen bei der Entstehung eines Berichts zusehen.

Kompass Schule
Kompass Schule besucht Redaktion

Die Schülerinnen und Schüler der Kompass Schule Ried hatten an einem Mittwoch morgen die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Redaktion der Bezirksrundschau zu blicken. Die RedaktionsmitarbeiterInnen erklärten die verschiedenen Berufe, die in einer Redaktion nötig und vorhanden sind. „Es gibt einen Grafiker, einen Buchhalter, eine Administratorin, einen Redaktionsleiter, einen Fotografen, einen IT Techniker und verschiedene Redakteure“, erinnert sich Marcel. Eine brennende Frage war, wie...

  • 05.06.19
Wirtschaft
Der Ferialjob, aber auch das Praktikum stellen meist ein Arbeitsverhältnis dar, das Volontariat hingegen ist keines.

Schüler & Studenten
Die Arbeit im Sommer

Ferialjob, Praktika und Volontariat, wo ist der Unterschied und was gilt es zu beachten. OÖ. Die Sommerferien nähern sich in großen Schritten. Zahlreiche Schüler und Studenten nutzen diese für ein Praktikum, einen Ferialjob oder ihr Volontariat. Dabei gibt es einiges, worauf man achten muss damit man am Ende nicht enttäuscht ist.  Der FerialjobGrundsätzlich gelten für Ferialarbeiter dieselben Regeln wie für Angestellte. Die Arbeiterkammer OÖ (AK) rät, einen schriftlichen Arbeitsvertrag...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Der Jugendnetzwerk-Dialog in Braunau setzte sich mit der Stärkung ausgrenzungsgefährdeter Jugendlicher auseinander (v.l.n.r.): Günter Haider (PTS Braunau), Dr. Christa Wührer (Bildungsdirektion Oberösterreich), Caroline Windsperger (Borbet Austria GmbH), Heinz Strobl (Borbet Austria GmbH), Mag. Stefan Wimmer (Arbeiterkammer Braunau)

Stärkung für ausgrenzungsgefährdete Jugendliche

Der Druck auf Jugendliche wächst in der heutigen Zeit immer mehr.  BEZIRK BRAUNAU. Ausgrenzungsgefährdete Jugendliche haben oft nur wenige oder gar schlechte Chancen auf eine Berufsausbildungs. Dies soll sich nun ändern. Aus diesem Grund treffen sich regelmäßig soziale Organisationen, Institutionen, Betriebe und Schulen im Rahmen der "Jugendnetzwerke" der Arbeiterkammer (AK). Gemeinsam wird an einer Lösung des Problems gearbeitet. Psychische Widerstandsfähigkeit "Wenn man die...

  • 29.05.19
Lokales
<f>Spielerisch, mit Robotern</f>, sollen Leondings Kinder auf die digitale Welt vorbereitet werden.

Digitalisierung
Leonding richtet Blick in die Zukunft

Leonding setzt bei Digitalisierung im Kindesalter an. Die Pädagogische Hochschule OÖ unterstützt. LEONDING (red). Um Kinder Schritt für Schritt an den Umgang mit digitalen Technologienheranzuführen, setzt die Stadt Leonding gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule OÖ wichtige Impulse in den Leondinger Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen. Im Mittelpunkt des Pilotprojekts „Digitaler Bildungscampus“. Drei Kindergärten sind bereits in den „Digitalen BildungsCampus“ eingestiegen. Im...

  • 29.05.19
Leute
Direktor Günter Berger mit der Gewinnerin Carina Forster und Daniel Kargl von der Buchhandlung Ennsthaler.
3 Bilder

Lesemarathon erfolgreich beendet

STEYR. Die Schülerinnen und Schüler der NMS Rudigier haben den ersten Readathon an ihrer Schule erfolgreich absolviert. Dabei handelt es sich um einen Lesewettbewerb, bei dem 42 Leseaufgaben zu erfüllen sind. "Die Aufgaben für die teilnehmenden Kinder waren sehr vielfältig und anspruchsvoll", erklärt René Gumpinger, verantwortlicher Lehrer der Schule. Die Buchhandlung Ennsthaler begleitete das Projekt als Kooperationspartner und stellte großzügige Preise zur Verfügung. Der Hauptpreis, ein...

  • 27.05.19
Leute
2 Bilder

Gemeinsam.Sicher
Preisverleihung in der VS Ternberg

Die Volksschule Ternberg hat sich am Wettbewerb „GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule“ beteiligt, der von der o.ö. Landespolizei ausgeschrieben war. TERNBERG. Voller Freude konnten die Kinder und die Lehrerinnen in Gegenwart von Polizeidirektor Alois Lißl den 1. Preis für ihr Engagement und ihre Kreativität in diesem Bereich entgegennehmen. Die langjährigen Leistungen der Volksschule zum Thema „Soziales Lernen“ und das neu entwickelte Gesamtkonzept wurden gewürdigt. Anschließend gab es eine...

  • 27.05.19
Lokales
Umstrukturierung eines Betriebes mit mobiler Hühnerhaltung und Aktivstall mit Paddock Trail
4 Bilder

HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
Diplomarbeiten – „Best of Elmberg“

Kreative Ideen und Erfindergeist bewiesen die Schülerinnen und Schüler der HBLA Elmberg auch in diesem Jahr bei ihren Diplomarbeiten. Unter dem Motto „Best of Elmberg“ präsentierten sie am 15. Mai die besten Arbeiten aus den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung dem interessierten Publikum und Jury, die insgesamt vier Arbeiten mit einem Geldpreis auszeichnen wird. Eine Gruppe setzte sich im Bereich „Landwirtschaft“ mit Potential des Koppelprodukts Aroniatrester in der menschlichen...

  • 27.05.19
Lokales
Schüler des Schärdinger Gymnasiums sammelten Geld für eine arme, albanische Familie.
2 Bilder

Sozialprojekt
2100 Euro Erlös beim Gigantenrennen

SCHÄRDING (ebd). Bereits zum dritten Mal wurde am 17. Mai vom BG/BRG/BORG Schärding neben dem SK-Platz auf der Pram das „GigANTENrennen“ durchgeführt. Vorher konnte um zwei Euro ein gelbes Entchen erworben werden. Die schnellsten zwölf brachten ihren Besitzern Gewinne ein. Der Hauptpreis, ein Samsung Galaxy S8, ging an Arthur Woldan von der 2M. Spende an arme Familie Veranstalter war heuer die 7B-Klasse mit Professor Markus Lessky. Der Erlös in Höhe von rund 2100 Euro wird wieder für ein...

  • 24.05.19