Schulschachlandesmeisterschaft

Beiträge zum Thema Schulschachlandesmeisterschaft

Lokales
Oö. Schulschachreferent Hubert Kammerhuber mit Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer, sowie einem siegreichen Team.

OÖ Schulschach
Landesmeisterschaft im Neuen Rathaus

Zur Schulschach-Landesmeisterschaft, dem größten Schachturnier des Jahres traten 86 Mannschaften im Neuen Rathaus gegeneinander an. LINZ. Mit rund 500 Schachspielern und Betreuern waren die Räumlichkeiten im Neuen Rathaus gut gefüllt. In vier Gruppen traten die Schüler im Turnier gegeneinander an. Sieger der vier GruppenbewerbeIm Volksschulbewerb konnten sich die VS Bad Leonfelden klar durchsetzen. Den Mädchenbewerb gewann das Team des BG/BRG Gmunden. Den Unterstufenbewerb konnte die NMS...

  • 09.04.19
Sport
2 Bilder

Schulschach
Rieder Volksschüler qualifizieren sich für die Staatsmeisterschaften im Schulschach

Mit dem zweiten Rang bei den Landesmeisterschaften im Schulschach qualifizierten sich vier Volksschüler aus Ried in der Riedmark für das Bundesfinale. RIED/RIEDMARK. Die Mannschaft der Volksschule Ried/Riedmark erspielte bei der Schulschach-Landesmeisterschaft den zweiten Rang. Leonhard Diwold, Michael Sitz, Simon Reichl und Daniel Grubauer vertreten OÖ bei den Staatsmeisterschaften im Mai. Die vier jungen Schachspieler besuchen bereits das vierte Jahr einen Schulschachkurs unter der Leitung...

  • 04.04.19
Sport
Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer (3. v. l.) und Pflichtschulinspektorin Notburga Astleitner (3. v. r.) mit vier Spielern des Akademischen Gymnasiums Linz (Moritz Laut, Friedolin Buchegger, Elias Poschner und Nikolaus Hundertpfund).

Rekordteilnehmerzahl bei Landesmeisterschaft im Schulschach

Mit rekordverdächtigen 91 Mannschaften in vier Gruppen fand heuer im Neuen Rathaus in Linz die Schulschachlandesmeisterschaft statt. Es handelt sich dabei um die größte Schachveranstaltung im ganzen Jahr. Rund 500 Spieler und Betreuer sind im Einsatz. Die Eröffnung nahmen Kulturstadtrötin Doris Lang-Mayerhofer und Pflichtschulinspektorin Notburga Astleitner vor. Beide waren begeistert von der riesigen Teilnehmerschar. Mit dem Schiedsrichterteam Günter Mitterhuemer, Wilfried Kuran und...

  • 24.04.18
Sport
2 Bilder

Landesschulschachmeisterschaften

In den vier Bewerben Volksschule, Sekundarstufe1, Sekundarstufe2 und Mädchen wurden die oberösterreichischen Landesmeisterschaften im Schulschach am 11. April im Neuen Linzer Rathaus durchgeführt. An die 400 Schülerinnen und Schüler waren mit Eifer an der Sache. Im Bewerb Sekundarstufe1 traten die 36 besten Mannschaften aus ganz Oberösterreich an. Das erste Team der NMS Neukirchen/E. wurde hinter der NMS Bad Leonfelden und dem Akademischen Gymnasium Linz Dritter. Damit konnten die...

  • 22.04.18
Lokales
Zug um Zug wurd ein der Kufsteiner Arena gerittert
7 Bilder

Hunderte spannende Schachpartien in zwei Tagen

KUFSTEIN. Am vergangenen Wochenende war einmal mehr die Arena in Kufstein Austragungsort der zwei größten Schach-Turniere Tirols. Die Organisatorin der Veranstaltung Ina Anker, Obfrau des Vereins "Schach ohne Grenzen", Schulschachreferentin Karin Schnegg und das Schiedsrichterteam konnten bei der 42. Tiroler Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft 2017 nicht weniger als 33 Teams aus 24 Schulen aus Nord- und Osttirol willkommen heißen. In der riesigen Halle hatten die weit über 150 Schüler und...

  • 10.04.17
Sport
Bei den Tiroler Schulschachmeisterschaften nahmen 20 SchülerInnen des Gymnasiums Landeck teil.

Gymnasium Landeck: Ausgezeichnete Platzierungen bei den Tiroler Schulschachmannschaftsmeisterschaften

LANDECK. 20 SchülerInnen des BRG-Landeck nahmen am 08. April 2016 als fünf Teams bei den Tiroler Schulschachmannschaftsmeisterschaften teil. Betreut wurden die jungen StrategInnen in bewährter Weise von Prof. Martin Gantner. 40 Mannschaften aus 27 Schulen waren gekommen und kämpften den ganzen Tag hart aber fair um die Titel an ihre Schule zu holen. Veranstaltet wurde dieser Event von der Tiroler Schulschachreferentin Karin Schnegg in Zusammenarbeit mit dem Kufsteiner Verein „Schach ohne...

  • 22.04.16
Sport
VIZE-LANDESMEISTERINNEN Amélie Grimbeek, Kerstin Sickinger, Bianca Fenth und Lena Berndorfer
44 Bilder

Schöne Schach-Erfolge für Hofkirchen

Schach mache Kinder ruhiger und wirke sich positiv auf Leistung und Schulklima aus, sagen Lehrer. In manchen Ländern ist Schach fixer Unterrichtsgegenstand. In Österreich ist man noch nicht so weit. Wohl aber hat Schach in Hofkirchen einen hohen Stellenwert (jeder 4. Schüler spielt in der Schule regelmäßig Schach). Wie wären sonst die Erfolge der jungen Denksportler erklärbar? Mädels holen Vize-Landesmeistertitel Bei der OÖ Schulschachlandesmeisterschaft am 29. April in Linz, eine...

  • 01.05.15
Sport
VS Braunau Stadt
6 Bilder

Landesmeister!

Die Schulschachlandesmeisterschaft in Linz bescherte der Stadt Braunau im Bewerb der Volksschulen einen neuen Titel: Simois Weber, Maxi Stadler, Zsofia und Kata Vicze starteten unter der umsichtigen Leitung ihres Betreuers Andreas Girlinger im Team der VS Braunau Stadt. In den spannenden sieben Runden gelangen ihnen fünf Mannschaftssiege(dreimal 4:0, jeweils einmal 3,5:0,5 und 3:1) und zwei Unentschieden (2:2). Damit konnten sich die Jungtalente im Endergebnis mit 1,5 Punkten Vorsprung klar...

  • 04.05.14
Sport
Die frischgebackenen Vize-Landesmeisterinnen Laura Dirnberger, Bianca Fenth, Lena Berndorfer, Amelie Grimbeek und Johanna Groissböck
23 Bilder

Hofkirchner Schachmädels zum Bundesfinale

35. Schulschachlandesmeisterschaft in Linz Die Schachmädels der NMS Hofkirchen holten sich nach 2008 und 2012 nun zum dritten Mal das Ticket für das Bundesfinale im Schulschach. Da OÖ die Veranstaltung von 15.-18. Juni in Perg ausrichtet, dürfen Landesmeister BG Gmunden und der Vize-Landesmeister Hofkirchen unser Bundesland dabei vertreten. 79 Teams ( = etwa 350 Denksportlerinnen und Denksportler) stellten sich am 29. April im Rahmen der 35. Schulschachlandesmeisterschaft im Linzer Rathaus...

  • 30.04.14
Lokales

Gym Ried: Erfolge in vielen Bereichen

RIED. Herausragende Erfolge in verschiedenen Wettbewerben erzielten die Schüler des Rieder Gymnasiums. Beim Bewerb „Biber der Informatik“ gab es unter 1811 Teilnehmern mit Platz 2 bei den 10- und 11-Jährigen durch Michael Koberger (2P Klasse) ein Topergebnis. Ex aequo auf Platz 9 landeten Florian Schiestl (1P) und Clemens Dirschlmayer (2P). Bei der Mathematik-Olympiade erreichte Ernst Bachinger (4P) den zweiten Rang, Katharina Zeilinger (4P) wurde als Sechste beste Schülerin unter 135...

  • 04.06.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.