Sizilien

Beiträge zum Thema Sizilien

 8  1   6

Gruss vom Kreidefelsen in Realmonte / Sizilien

...einen lieben Gruss sende ich euch vom Kreidefelsen in Realmonte / Südsizilien Das Frühjahr hat hier schon Einzug gehalten und bald wird man den Felsen nicht mehr so einsam begehen können ... unter tags beliebt bei den Badegästen und am abend heiss begehrt bei den Liebespaaren... so ist das da....angeblich.... :-)) Wo: Realmonte, Sizilien auf Karte anzeigen

  • Tulln
  • kuh muhli

Zitronen

Im Land wo die Zitronen blühen

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 2   2

Giardini Naxos

Ein schöner Blick auf die Halbinsel

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 2   2

Für Naschkatzen

Marzipan und anderes Süßes so weit das Auge reicht

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  11

Die schwarze Madonna

In Tindari kann man die weltbekannte Schwarze Madonna besichtigen.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  2

Musikant

Der Musikus mit seinem Gespann. Er unterhält auf das Köstlichste.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 2   9

Erice

Alle Strassen und Wege sind hier mit Steinen verlegt. Das charmante Städtchen auf dem Eryx Berg lädt zu wunderbaren Entdeckungen ein.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 2   9

Erice

Die mittelalterliche Stadt bietet einen Ausblick auf Trapani wo Meersalz gewonnen wird.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 4   9

Altstadt ERICE

Diese mittelalterliche Stadt im Norden Siziliens, befindet sich in 750m Höhe.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Pilger- und Bildungsreise nach Italien

LOSENSTEIN, TERNBERG. Zu einer Pilger- und Bildungsfahrt nach Italien laden Dechant Friedrich Lenhart aus Ternberg und Monsignore August Walcherberger aus Losenstein von 15. bis 26. Oktober ein. Es sind noch Plätze frei. Anmeldeschluss ist am 5. September, Tel. 07255/20049. Der Reiseverlauf: Mit dem Bus geht es nach Genua, von dort mit dem Kreuzfahrtschiff nach Sizilien und anschließend nach Rom. Abschluss der Reise ist in Assisi. Prospekte mit dem genauen Reiseprogramm liegen in den...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
 2   2

Portal

Ein schönes Portal im Süden

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  3

Naxos

Blick auf Giardini Naxos

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  4

Ausstellungseröffnung Teodóra Mihácsi

Am Freitag, den 28 Juni 2013 fand in der Alten Schule Unterwart die Vernissage einer Fotoausstellung von Teodóra Mihácsi statt. Die auf Sizilien lebende ungarische Fotografin fertigt schon seit längerer Zeit Kunstfotos von der, sie umgebenden Natur und auch verschiedenen Bereichen des alltäglichen Lebens an. Eröffnet wurde die Ausstellung durch Gesangseinlagen des ungarischen Gesangsvereines Unterwart, welche die zweisprachigen Ausführungen der Künstlerin und des Institutsleiters heiter...

  • Bgld
  • Oberwart
  • UMIZ Infozentrum
  14

Erice

Ein kleiner aber sehr netter Ort auf 750m Höhe

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  18

Letojanni

Ein malerischer Vorort von Catania, liegt an der Ostküste Siziliens und ist der eigentliche Badeort von Catania. Etwa eine Stunde Busfahrt entfernt liegt das erste Besucherplateau des Ätna. Das Pepe, ein kleines Hotel, in dem man glaubt man befindet sich in einem Museum. Sehr originell.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  7

Mit "Mein Bezirk" in Sizilien

Wir haben in der Zeit vom 27.4. 13 - 4.4.13 Sizilien besucht und eine 1 wöchige Rundfahrt gemacht. Ist nur zu empfehlen. Ankunft Catania, ab 17,30 Eruptionen des Ätna mit Ascheregen. 2. Tag Auffahrt zum Ätna. Weitere Stationen waren Naxos,Syrakusa, Eryce, Taormina,Piazza Armerina, Agrigento,Selilunte,Castelvetrano,Trapani, Segesta,Palermo,Monreale,Monte Pellegrino,Cefalu,Tindari und Messina. Weitere Berichte folgen noch. Unseren Urlaub haben wir heute beendet und sin vor eineinhalb Stunden...

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Frühling in Taormina
  10

Kulturaustausch - Naturgewalten - Freundschaft

HAK Lambach erlebt Sizilien Anfang April 2013 machte sich eine Gruppe von Schüler/innen der HAK Lambach im Rahmen des laufenden Comenius Projektes auf den Weg zum zweiten gemeinsamen Treffen in Giarre/Sizilien. Die Gastfamilien bereiteten einen herzlichen Empfang und eröffneten ihren Gästen einen Einblick in die typisch sizilianische Lebensweise. Ganz im Sinne des Projekttitels „Streetwise Europewise“ wurde bei Workshops, auf einem simulierten Markt und im Unterricht die kulturelle...

  • Wels & Wels Land
  • HAK LAMBACH
  8

Skitour Ätna 3.350m

Skitour zu Ostern 2012 in Sizilien auf den höchsten aktiven Vulkan Europas.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Anna Maria Aichholzer
  9

Evang.Bildungswerk Ried - Farbbildvortrag v. Dr.Gerhard Neuwirth: Sizilien, 4.3.13

Mythen, Legenden, Götter, Tempel, Zitronenhaine und zauberhafte Landschaften brachten bereits im 18. Jhdt. Goethe zum Schwärmen. Denn Sizilien ist bis heute die Insel der Gegensätze der Kulturen zweier Kontinente: ORIENT und OKZIDENT Hr. Dr. Gerhard Neuwirth präsentierte brillant die Schönheiten Siziliens samt den Nachbarinseln Vulcano und Lipari. Viele Bilder, imposante Kathedralen (z.B. Monreale), interessante Städte (Palermo, Catania, Enna etc.) antike Tempelanlagen (z.B. Agrient,...

  • Ried
  • LAG Leichtathletik Ried
Sizilien - eine Reise wert.

Sizilien - eine Reise durch Vergangenheit und Gegenwart

Aufgrund des großen Erfolges der Veranstaltung am 4. März wird der Farbbildvortrag am Montag, 8. April um 19.30 Uhr wiederholt. Mythen, Legenden, Götter, Tempel, Zitronenhaine und zauberhafte Landschaften brachten bereits im 18. Jh. den Dichterfürsten Goethe zum Schwärmen. Denn Sizilien ist bis zur Gegenwart eine Insel der Gegensätze an der Kontaktstelle zweier Kontinente, eine Schnittstelle der Kulturen zwischen Orient und Okzident. Dr. Gerhard NEUWIRTH präsentiert in bewährter Art und...

  • Ried
  • Barbara Vlazny

5. FESTIVAL 100% SINGER- SONGWRITERINNEN

EINLASS 20 UHR · BEGINN 21 UHR · UKB 13/10 Irene Coticchio interpretiert im Trio mit Karim Othman-Hassan und Daniel Zdrahal Serrano traditionelle sizilianische Musik. Darüber hinaus sind Songs mit eigenen Texten entstanden. Selbst mit italienischer Hochsprache in Sizilien aufgewachsen, schreibt sie ihre Texte in sizilianischem Dialekt. Bis vor kurzem noch war dieser in kulturellen Kreisen 'verpönt'. Irene Coticchio spielt mit ihrer Rauheit, ihrer Tiefe und Reichhaltigkeit, ihren Nuancen und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Marco Antonio Sanhueza
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.