.

Smiley

Beiträge zum Thema Smiley

Bürgermeister Hans Wallowitsch und Vizebürgermeister Markus Keprt zeigen das solarbetriebene Messgerät bei der westlichen Ortseinfahrt von Bad Deutsch-Altenburg.

Bad Deutsch-Altenburg
Sonne betreibt neue Geschwindigkeitsmessgeräte

BAD DEUTSCH-ALTENBURG. Es gibt neue Geschwindigkeitsmessgeräte in Bad Deutsch-Altenburg. Gemäß dem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss wurden zwei mobile, solarbetriebene Messgeräte angekauft. Nun wird bei der Westeinfahrt von Petronell kommend sowie in der Hainburger Straße vom Kirchberg kommend, die Geschwindigkeit der Autofahrer gemessen. Auf der Anzeigetafel werden die Geschwindigkeit - und bei passendem Tempo auch ein grüner Smiley angezeigt. "Zumindest vorläufig scheint es, dass im...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
1 1

Bezirk Neunkirchen
Da Pepi...

... und die Tempo-Tafeln In Ternitz sui a bös schauenda Smiley Raser mahnen. I denk, a Stinkefinger-Aunzeige tat den Asphalt-Cowboys a gaunz guat.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stadträtin Andrea Reisenbauer und Stadtrat Gerhard Windbichler beim Geschwindigkeitsmessgerät im Bereich des Dr. Heinz Fischer-Schulcampus in der Straße des 12. Februar.
1

Ternitz
Tempo-Anzeige soll Raser einbremsen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie jedes Jahr zu Schulbeginn hat die Stadtgemeinde Ternitz Geschwindigkeitsmessgeräte vor den Schulen aufgestellt. Diese Initiative geht auf Schulstadträtin Andrea Reisenbauer (SPÖ) zurück. "Die Standorte werden wir im wöchentlichen Rhythmus wechseln um die Verkehrssicherheit vor allen Schulen zu erhöhen", erklärt Stadtrat Gerhard Windbichler (SPÖ).

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zeugenaufruf wegen Sachbeschädigungen
Sachbeschädigung durch Graffitis in Pfaffenhofen, Oberhofen und Telfs

PFAFFENHOFEN, OBERHOFEN, TELFS. In der Nacht auf den 09.02.2020, im Zeitraum von 00:00 Uhr bis 06:00 Uhr, beging eine bislang unbekannte Täterschaft mehrere Sachbeschädigungen durch Graffitis in den Gemeinden Pfaffenhofen, Oberhofen und Telfs. ZeugenaufrufDie Täterschaft besprühte mit einem schwarzen Lackspray mehrere Haus- und Garagenwände, Fahrzeuge und Verkehrszeichen mit dem Motiv eines „Smileys“. Etwaige Zeugen der Sachbeschädigungen werden ersucht, sich mit der PI Telfs unter der TelNr....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Videos: Tag der offenen Tür

1

Wimpassing
Bedenklich: Ha-Ha-Smiley bei Messer-Angriff

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mensch (18) wurde in Wimpassing niedergestochen. Mehr dazu hier Auf Facebook posten dazu geschmacklose Leute lachende Smileys. Geschmackloser geht es nicht: ein Mensch, ein junger Syrer (18) wird Montagabend von einem Unbekannten attackiert und lebensgefährlich verletzt. Und fragwürdige Socialmedia-Charaktäre wissen nichts Besseres, als die Berichterstattung darüber mit lachenden Smilyes zu quittieren. Auch "Kein Mitleid" war als Kommentar bereits dazu zu lesen :-(

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kinder des Kleinregionalen KinderRates Sulmtal Koralm waren in Schwanberg auch bei regnerischem Wetter mit ihren Smileys unterwegs.
1 5

Ein Smiley für ein "Grüß Gott"

Demokratie braucht die Stimmen der Jüngsten. Das wird im Kinderrat Sulmtal-Koralm gelebt. ST. PETER IM SULMTAL/SCHWANBERG/ST. MARTIN IM SULMTAL. Die Gemeinderäte von St. Peter, St. Martin und Schwanberg haben beschlossen, gemeindeübergreifend einen „Kleinregionalen KinderRat Sulmtal-Koralm“ ins Leben zu rufen. Bürgermeisterin Maria Skazel aus St. Peter i.S. und den beiden Bürgermeistern Karlheinz Schuster aus Schwanberg und Franz Silly aus St. Martin i.S. ist es dabei wichtig, dass Kinder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Redaktionsleiterin Susanne Veronik siniert über unsere Kultur beim Grüßen.
4

Kommentar
Ein Smiley für ein "Grüß Gott"

Der Kleinregionale Kinderrat Sulmtal-Koralm startet am 22. Juni eine Aktion rund um Grüßen und Zurückgrüßen. "Musst schön ,Grüß Gott' sagen", hört man so manche Eltern auf ihre Kinder einwirken. Traurig genug, dass viele Erwachsene nicht fähig sind, auch nur in Ansätzen zurückzugrüßen - da bleiben die Kleinen mit staunenden Kulleraugen und großem Mund zurück und verstehen die Erwachsenenwelt nicht mehr. In diesem Sinne startet der Kleinregionale KinderRat Sulmtal-Koralm eine gemeinsame Aktion...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Smiley wird vermisst, eines seiner besonderen Merkmale ist die schwarz umrandete Nase.
2

Kater Smiley wird vermisst

Der Kater Smiley ist weggelaufen und wird nun von seinen Besitzern dringend gesucht. GROSSARL, ST. JOHANN. Der kleine Kerl hört auf den Namen Smiley und ist am 9. Juli in Großarl entlaufen. Möglicherweise ist er nach St. Johann gelaufen, wo er ursprünglich zu Hause ist. Besondere Merkmale sind, dass die rechte Ohrspitze fehlt und die Nase schwarz umrandet ist. Für zielführende Informationen werden 100 Euro geboten. Bitte unter Tel: 0699-17190758

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Begegnungszone wird vorbereitet

Zur Vorbereitung auf eine 20-km/h-Begegnungszone sind in Mattsee bereits im Dezember zwei Geschwindigkeitstafeln mit Smiley-Anzeige aufgestellt worden. Bei der nächsten Gemeindevertretungssitzung wird dann über die 20-km/h-Begegnungszone abgestimmt. Laut Bürgermeister Rene Kuel sind derzeit alle Fraktionen dafür. (jrh)

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
4

"Smiley" blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

VITIS. Das Jugendorchester Smiley des Gemeindeverbandes der Musikschule Vitis nahm im Jahr 2017 erfolgreich an zwei Wettbewerben teil und musizierte bei zahlreichen Auftritten. Als erstes Waldviertler Jugendorchester qualifizierten sich die Mädels und Burschen unter der Leitung von Manfred Kreutzer für den Österreichischen Jugendorchester-Wettbewerb im Brucknerhaus in Linz. Ein renommiertes Jury-Team, bestehend aus Wolfgang Jud, Philip Sparke aus England, Isabelle Ruf-Weber aus der Schweiz und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Künstler Dr. Gerald Huber aus Götzens schenkt der Welt mit seinen fröhlichen Schattenformen ein Lächeln!
13

Es ist "Smile-Day" – heute schon gelächelt?

Dr. Gerald Huber aus Götzens leistet mit seiner Kunst einen Beitrag zu diesem "Tag des Lächelns"! Der World Smile Day wird immer am ersten Freitag im Oktober jedes Jahres gefeiert. Die Idee dazu wurde von Harvey Ball, einem kommerziellen Künstler aus Worcester, Massachusetts, geprägt und initiiert. Harvey Ball hat im Jahr 1963 auch das  Smiley-Gesicht kreiert. Der erste Welt-Smile-Tag fand im Jahr 1999 statt und findet seitdem jährlich statt (Quelle: Wikipedia). Lachende enerGHiiii-Fischchen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Lexikon des unnützen Wissens: Die größten Pechvögel der Welt (Teil 1)

"Dumm gelaufen" wäre völlig untertrieben - bei den folgenden Personen ist es schon sehr, sehr, ja sogar mega-dumm gelaufen. Sie haben versäumt die richtigen Entscheidungen zu treffen - und dadurch auf sehr viel Geld verzichtet. Ron Wayne ist so ein - man muss es sagen - Loser. Er war Mitbegründer von „Apple“, ließ sich aber bereits nach 12 Tagen auszahlen. 800 Dollar bekam Wayne von den Mitbegründern Steve Jobs und Steve Wozniak. Wayne erlag der irrigen Annahme, dass das mit "Apple" doch nicht...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.