St. Ulrich

Beiträge zum Thema St. Ulrich

Der Extremhirsch hat seine Bar nach siebeneinhalb Monaten Lockdown wieder eröffnet.
Aktion 5

Coronaregeln gelockert
Unsere Wirte im Lokal-Augenschein

BEZIRK GÄNSERNDORF. Das soziale Leben nimmt nach über einem Jahr Pause wieder Fahrt auf, seit Donnerstag, den 10. Juni sind weitere Lockerungen in Bezug auf Corona-Verordnungen in Kraft getreten und für die Wirten bedeutet das: Die Chancen auf Normalbetrieb steigen. Der Jubel der Gastronomen ist eher ein Stilller, denn der Gästeansturm blieb bisher aus. Angesichts der vielen Wochen, die man zur Untätigkeit genötigt war, ist die Branche dennoch zufrieden. Gerhard Fürhacker, der gemeinsam mit...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister und Eigentümer Alfred Allerstorfer übergab den familiären Hopfenerlebnishof mit dem Hopfenmuseum und der Hopfenstub´n an seinen Sohn Helmut Allerstorfer.
2

Übergabe
Neue Generation am Hopfenerlebnishof in St. Ulrich

Mit Jahresbeginn wechselte der Mühlviertler Familienbetrieb in St. Ulrich seinen Besitzer. Bürgermeister und Eigentümer Alfred Allerstorfer übergab den familiären Hopfenerlebnishof mit dem Hopfenmuseum und der Hopfenstub´n an seinen Sohn Helmut Allerstorfer. ST. ULRICH. „Ich bin sehr stolz, dass mein Sohn den Betrieb weiterführt. Dies ist heutzutage ja nicht mehr selbstverständlich. Helmut unterstütze uns von Beginn an mit voller Leidenschaft am Hof und auch in der Gastronomie“, so Alfred...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
40

Kleinraming
Gottes Segen für des neue Feuerwehrhaus und das Einsatzfahrzeug

KLEINRAMING. Treu dem Leitsatz der Freiwilligen Feuerwehren „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ konnte heute im Rahmen des Gottesdienstes zur 1. Mai Feier die Segnung des neuen Feuerwehrhauses und eines neuen Kleinlöschfahrzeuges durchgeführt werden. Eigentlich war bereits im vergangenen Jahr nach der Fertigstellung des neuen Feuerwehrhauses in Kleinraming eine große Einweihungsfeier geplant, diese Pläne mussten aber aufgrund der Corona Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen bis...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Auf Grund des "WC-Mangels" hinterlassen sogenannte "Buschhucker" gleich neben dem Drauradweg solche unappetitliche Spuren in der Natur!
2 8

Masterplan für Drauradweg R1!
Eklatanter "WC-Mangel" am Drauradweg R1!

Auf dem Drauradweg R1 durch Österreichs sonnigen Süden!"Der Drauradweg R1 ist einer der schönsten in den Alpen und wurde vom deutschen ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet. Ausgehend von Sillian in Osttirol radelt man entlang der Drau vorbei an imposanten Bergkulisse und bezaubernden Seen bis an die slowenische Grenze." So, oder so ähnlich steht es berechtigt in allen Werbeprospekten. Auf weite Strecken kein öffentliches WC am Drauradweg! Nur eines fällt den zahlreichen Radtouristen negativ auf,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
394

Feuerwehr
Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich absolviert!

KLEINRAMING. Am Samstag, 24. April. 2021 stellten sich drei gemischte Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Kleinraming und Ebersegg der Leistungsprüfung in technischer Hilfeleistung unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen. Bei sonnigem Wetter startete die Leistungsprüfung am frühen Nachmittag. Unter den strengen Augen des Bewerter-Teams aus Steyr-Land, angeführt von Ehren-Hauptamtswalter Franz Kreutzinger, unterzogen sich die Mannschaften ab 14.00 Uhr der selektiven Prüfung....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Fotos: Wolfsjäger
9

Friedhof Kleinraming
Eine Linde zum 100er

Der Kleinraminger Friedhof feiert seinen ersten 100er. Zum Geburtstag gab es von der Gemeinde St. Ulrich zwei Geschenke. KLEINRAMING. Vor nunmehr 100 Jahren wurde der Friedhof in Kleinraming errichtet. Zum Jubiläum spendete die Gemeinde St. Ulrich/Kleinraming eine Linde sowie eine Sitzbank. Bürgermeisterin Annemarie Wolfsjäger half Friedhofsverwalter Karl Bürstmayr beim Einpflanzen des Baumes . Errichtet werden konnte Friedhof seinerzeit nur, weil der damalige Besitzer des Sägewerkes den Grund...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Fotos: FF Kleinraming
11

Feuerwehreinsatz
Fahrzeug abgerutscht: Fahrzeugbergung in St. Ulrich

ST. ULRICH. Die FF St. Ulrich wurde am Donnerstag, 18. März um 17 Uhr vom Kommandanten der FF Kleinraming telefonisch verständigt, dass bei der Wildbachsiedlung ein PKW von der Straße abgekommen ist. Ein kurzer, aber heftiger Schneesturm verwandelte die Straßen in eine Rutschbahn, wodurch eine Frau mit ihren Fahrzeug ins Rutschen geriet und im Straßengraben landete. Nach der Lageerkundung stellte sich heraus, dass ein Abschleppunternehmen erforderlich ist, um eine schonende Bergung des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Feuerwehreinsatz
Feuerwehr sorgte, das die Post pünktlich ankam

ST ULRICH. Am Donnerstag (3. Dezember) wurde um 09:10 Uhr die Feuerwehr St. Ulrich von der Landeswarnzentrale verständigt, dass ein Pkw auf Grund der Straßenglätte von der Fahrbahn abgekommen ist. Obwohl die Schneedecke sehr gering war, war auf dem Güterweg die Straße extrem rutschig. Da es sich um ein Elektroauto handelte, war ein "normales" Abschleppen nicht möglich. So wurde der Pkw mit Muskelkraft wieder auf die Fahrbahn zurückgeschoben und die Lenkerin konnte am Güterweg bergab wieder...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Von links: Jürgen Ozwirk, Gerald Edler und Alexander Skledar

Bürgerinitiative St. Andrä
Ein sicherer Schulweg für die Jüngsten

Bürgerinitiative "Weg vom Gas – sicherer Schulweg für unsere Jüngsten" setzt sich für die nachkommende Generation ein. ST. ANDRÄ. Die Bürgerinitiative "Weg vom Gas – sicherer Schulweg für unsere Jüngsten" um Initiator Alexander Skledar setzt sich für die Entschärfung von Gefahrenquellen entlang der Schulwege in Eitweg und St. Ulrich ein. Geschwindigkeitsbegrenzungen entlang der Gemmersdorfer Landesstraße werden gefordert. Rechtzeitig vor dem zweiten Lockdown übergab er die gesammelten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
2

Tier zerfleischt
Junges Kalb wurde in St. Ulrich gerissen

Einen schrecklichen Fund machte Fritz Breuer vergangene Woche. Als er am Montag, 19. Oktober, in der Früh nach seinen Tieren auf der Weide schauen wollte, sah er, dass ein Kalb regelrecht zerfleischt wurde. ST. ULRICH. Fritz und Gerti Breuer züchten am „Stöcklhof“ seit 2006 Angusrinder. Die Tiere halten sich großteils auf der Weide auf. "Bisher lief alles gut, doch das änderte sich in der Nacht von Sonntag auf Montag. Als ich gesehen habe, was mit diesem Kalb passiert ist, bin ich unglaublich...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2

Feuerwehreinsatz
Brennender Baum durch Blitzschlag

ST ULRICH. In den frühen Morgenstunden des 17. September zog ein schweres Gewitter mit Blitzeinschlägen über unsere Region. Durch einen Blitzeinschlag wurde ein Baum im Gemeindegebiet von St. Ulrich in Brand gesetzt. Aufmerksame Autofahrer*innen verständigten über die Landeswarnzentrale die FF St. Ulrich bei Steyr. Diese rückte um 06:35 Uhr mit 20 Einsatzkräften zum Einsatz aus. Der Baum konnte rasch abgelöscht werden und er wurde gefällt. Gemeinsam mit dem Grundbesitzer ist noch die Straße...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
135

Feuerwehr Kleinraming
Feuerwehr feiert minimalistisches Neues Fahrzeug und Hausbau

In normalen Zeiten hätte die Gemeinde St. Ulrich für das neue Feuerwehrhaus und Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Kleinraming ein großes Fest gefeiert. KLEINRAMING. Da dies aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich ist, wurde die Ankunft des neuen Feuerwehrfahrzeuges am Dienstag. 15. September 2020 in einen kleinen formellen Akt umgewandelt, bei dem Bürgermeisterin Annemarie Wolfsjäger, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Mayer und Kommandant HBI Jürgen Schwödiauer die wenigen Gäste kurz...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
160

Kleinraming
4 Generationen feiern gemeinsam: 50 Jahre Gasthaus Nell

Eine Institution in Kleinraming das Gasthof Nell feierte am 11. September das 50-Jahr-Jubiläum. KLEINRAMING. Die Feste sollen gefeiert werden, wie sie fallen - in diesem Sinn haben die Wirtin Hermine Schönleitner mit ihrer Familie guten Grund, um das Glas zu erheben. Das Gasthof Nell in Kleinraming feierte am 11. September 2020 mit allen Gästen das 50-Jahr-Jubiläum. "Meine Eltern Christine und Josef errichteten 1967 im Bauernhaus Fremdenzimmer und ein Buschenschank. 1968 wurde daraus eine...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Lokalaugenschein in Dellach: Vizebürgermeister Wasserreferent Siegfried Huber mit Bürgermeister Martin Treffner.
10

Hochwasserschutz
Maßnahmenkatalog für Schäden nach Unwettern in Feldkirchen

Sofortmaßnahmen wurden nach Unwettern bei Bächen im Gemeindegebiet von Feldkirchen beschlossen. GEMEINDEGEBIET FELDKIRCHEN (fri). Schon im Vorjahr wurde die Sanierung des Tiffner Baches vom Gemeinderat beschlossen. Ursprünglich waren 60.000 Euro dafür vorgesehen, durch die Unwetter der vergangenen Wochen hat sich die Situation verändert und die Kosten sind um 24.000 Euro gestiegen. "Wir müssen die Böschung beim Tiffner Bach befestigen, um die Straße zu sichern", sagt Wasserreferent...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Der Motorradfahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus St. Johann geflogen.

Verkehrsunfall in St. Ulrich
Motorradfahrer (38) bei Kollision schwer verletzt

ST. ULRICH (jos). Am 12. August gegen 13 Uhr lenkte eine Deutsche (55) einen Pkw auf der Pillersee-Landesstraße von Waidring in Richtung St. Ulrich. Dort wollte sie nach links in die Steinbergstraße abbiegen. Dabei kam es aus unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit einem Motorradlenker (38, Ö), der von Fieberbrunn in Richtung St. Ulrich unterwegs war. Er kam dabei zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Motorradlenker wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Beste Stimmung bei den Konzerten von Oehl und Lou Asril.
6

Sommerfrische Open-Air
Mezzanine Club rettet den Konzert-Sommer

Einen Sommer ohne Festivals, Konzerte und Co konnte sich das Team des Mezzanine Club nicht vorstellen. Als die Bundesregierung Lockerungen für Kulturveranstaltungen verkündet hat, wurde daher rasch ein kleines, feines Kulturprogramm für die Ferien zusammengestellt. Am Leitenbergerhof in St. Ulrich finden im August noch sechs Veranstaltungen statt. ST. ULRICH. In komplizierten Zeiten wie diesen braucht man vor allem eines: Platz. Den gibt's im oberen Mühlviertel zum Glück reichlich. Darum wurde...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Musikalisches Highlight in der Pizzeria Kreuzwirt

Vergangenen Freitag gab es ein musikalisches Highlight in St. Ulrich: Die Gruppe „Blasterix“ war beim Musik-Sommer im Gasthof Pizzeria Kreuzwirt von Heidi und Walter Scheiber zu Gast. Die vielen Gäste wurden nicht nur kulinarisch bestens verwöhnt, auch musikalisch wurde ihnen ein gelungener Mix aus traditioneller Volksmusik, böhmischer, aber auch moderner Blasmusik serviert. Im Juli und August lädt die Fam. Scheiber jeden Freitag zu einem Grillabend im Hof mit musikalischer Umrahmung.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
12

Bildergalerie
Der Musik-Sommer beim Kreuzwirt ist eröffnet

ST. ULRICH (ac). Heidi und Walter Scheiber vom Gasthof Pizzeria "Kreuzwirt" haben ihren traditionellen "Kreuzwirt Musiksommer" eröffnet. Jeden Freitag im Juli und August werden die Gäste mit kulinarischen und musikalischen Schmankerln verwöhnt. Zum Auftakt standen die Jungs von der Mood Music Crew Peter Kosz, Florian Pirolt, Sebastian Scheiber und Benjamin Scheiber auf der Bühne. Mit Swing, Jazz & Pop und dazu einen köstlichen Gin vom Ginbaron Mario wurde ein gemütlicher Sommerabend im...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Die Arnreiter gewannen Gutscheine im Wert von 3.500 Euro.
2

Corona-Punkteprämien
Soziales Engagement der Fuballvereine des Bezirks belohnt

Beeindruckend – Mit diesem Wort lässt sich am besten beschreiben, wie Oberösterreichs Fußballvereine in der Corona-Krise agiert haben, um ihre wertvolle gesellschaftliche Rolle wahrzunehmen. BEZIRK ROHRBACH. Belegt wird das durch die vielfältigen sozialen und kreativen Maßnahmen von 85 Klubs, die ihre Projekte beim Wettbewerb „Corona-Punkteprämie“ eingereicht haben. Jene Vereine, die während der Spielbetriebs-Zwangspause abseits des Spielfeldes besonders punkten konnten, werden nun vom OÖ...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Gratulanten zum 80er von Josef Plank.

Jubilar
80. Geburtstag in St. Ulrich

Josef Plank aus St. Ulrich feierte im Kreise Seiner Familie den 80. Geburtstag. Bürgermeister Andreas Keller und Vizebürgermeister Roman Heinz, sowie Pfarrer Tadeusz Krupnik gratulierten dem Jubilar recht herzlich.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

Corona-Virus
Taxiunternehmen blieb von den Folgen nicht verschont

Das Corona-Virus macht den heimischen Unternehmern nach wie vor sehr zu schaffen. Anita Rechberger, Geschäftsführerin des Taxiunternehmens Rechberger aus St. Ulrich, blieb von den Folgen der Krise ebenfalls nicht verschont. ST. ULRICH (srh). Pilgerfahrten, Poltereien und Hochzeiten: Für solche und viele weitere Veranstaltungen wären die Busse von Anita Rechberger zum Einsatz gekommen. Diese fallen dieses Jahr jedoch alle ins Wasser. Da seit Mitte März auch die Diskotheken und Bars im Bezirk...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Georg Kanz hat die ersten 150 Bäume auf der Pinwald-Fläche in Gretschitz bereits gepflanzt
1 4

Brückl
Projekt Pinwald: Die ersten 150 Bäume wurden gepflanzt

Georg Kanz hat im Sommer 2019 ein nachhaltiges Klima- und Artenschutzprojekt in Gretschitz bei Brückl ins Leben gerufen. Online können Bäume "gekauft" werden, die dann auf einer Wiese gepflanzt werden. Die ersten 150 Bäume hat Kanz letzte Woche gepflanzt. GRETSCHITZ (stp). "Der Zuspruch, den ich für mein Projekt bekommen habe war gewaltig. Bis heute wurden über 200 Bäume bestellt, rund 50 Käufer wollten ihren Baum sogar selbst auf der Wiese einpflanzen", blickt Georg Kanz zurück. Der große...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
18 11 2

Am Ulrichsberg
Haus zur Goldenen Weintraube

Bei einem Spaziergang über den Ulrichsberg und den Spittelberg habe ich heute ein interessantes Haus entdeckt, das Haus Neustiftgasse 27, das Haus 'Zur Goldenen Weintraube'. Im Kern datiert das Gebäude aus der Mitte des 16. bis 17. Jahrhunderts. Die Fassade aus dem dritten Viertel des 18. Jahrhunderts zeigt reichen Platten- und Zopfdekor und in einer reich gerahmten Nische an der Ecke eine Figur des hl. Johannes Nepomuk.

  • Wien
  • Neubau
  • Heinrich Moser
84

Fotogalerie
Eitweger Schimmelzug

Tausende Besucher waren beim Schimmelzug in Eitweg zu sehen. EITWEG. Einige tausende Besucher kamen nach Eitweg, um dem alle vier Jahre stattfindenden Schimmelzug beizuwohnen. Neben dem Eitweger Schimmelzug, geleitet von Oberschimmelrat Johann Lippi und der Brauchtums-Schimmelgruppe FF Eitweg, präsentierten zahlreiche Gruppen ihre Faschingswägen, von denen sich auch Nationalratsabgeordneter Johann Weber, Bürgermeister Peter Stauber, Vizebürgermeisterin Maria Knauder und Stadträtin Ina Hobel...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Georg Bachhiesl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.