stabil

Beiträge zum Thema stabil

Die Lehre blieb in Coronazeiten stabil.

Lehre in Tirol - Corona
Trotz Corona: Lehrstellensituation ist weitgehend stabil

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Mai gab es die Sorge, dass österreichweit heuer 10.000 Lehrstellen fehlen könnten. „Tatsächlich hat die Pandemie Spuren hinterlassen. Es ist allerdings nicht so schlimm gekommen wie befürchtet“, erklärt David Narr, Lehrstellenkoordinator der WK Tirol. Es gibt immer noch deutlich mehr offene Lehrstellen als Lehrstellensuchende. Derzeit sind laut Meldungen des AMS Tirol 1.386 Lehrstellen offen, dem gegenüber stehen 525 Lehrstellensuchende. Die Zahl der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nur noch wenige Infizierte im Land.

Corona - Bezirk Kitzbühel
Fallzahlen sinken, Land wird "hochgefahren"

Freitag, 15. Mai, 8.30 Uhr: Aktuell sind nur noch 3 Menschen im Bezirk Kitzbühel positiv auf Coronavirus getestet (exklusive der bereits 357 Genesenen und elf Verstorbenen); alle Gemeindezahlen auch am Landes-Dashboard. BEZIRK KITZBÜHEL (jos/niko). Wir sind in einer weiteren Phase der Maßnahmen-Lockerungen, das Land wird wieder "hochgefahren". Auch die Grenzen öffnen – zum Teil – wieder (Lockerungen ab 15. 5. an deutscher Grenze, kontrollfrei ab 15. Juni). Die Zahlen der Infizierten sind...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
2

Bezirk Neunkirchen
Puchberg: SPÖ stabil, ÖVP legt zu, FPÖ eliminiert

PUCHBERG. Aufatmen kann Puchbergs SPÖ-Bürgermeister Florian Diertl – und sagt "Danke". Hier hatte die ÖVP mit "Ax" Jägersberger einen ernst zu nehmenden Konkurrenten positioniert. Dennoch: Diertl hielt seine 11 Mandate, verlor aber 134 Wählerstimmen. Die ÖVP holt sich das eine Mandat der FPÖ, die damit aus dem Gemeindert fliegt. Dafür hält die ÖVP nun 10 Mandate.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Elfi Rasinger (r.) und Günter Zumpf (M.) helfen Inge Weik (l.) beim Verladen der Hilfsgüter.
2

Pitten
Ein Container randvoll mit Weihnachtsgeschenken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit den späten 90-er Jahren organisiert die Pittenerin Ingeborg Weik Hilfsprojekte für Albanien. Nun startet wieder ein Laster. Ingeborg Weik bereist seit Jahren Albanien. Ihr Ziel sind aber nicht die durchaus vorhandenen Sehenswürdigkeiten, sondern die Armen, die in Blechhütten hausen oder vom Müll leben müssen. Die Bezirksblätter begleiteten die Pittenerin wiederholt in das Armenhaus Europas. Jetzt vor Weihnachten hat Weik wie in den Jahren davor auch die Aktion...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rückgang bei Arbeitslosenzahlen in Tirol

AMS - Arbeitsmarkt in Tirol
Arbeitsmarkt in Tirol im Oktober stabil

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Bei einem Stand von 333.000 unselbständig Beschäftigten (+5.000 Personen im Vorjahresvergleich) und 20.409 vorgemerkten Arbeitslosen betrug zum Stichtag 31. Oktober die Arbeitslosenquote in Tirol 5,8 % (Oktober 2018: 6,2 %). Im Oktober 2019 kam es mit –1.137 oder –5,3 % im Vergleich zum Vorjahresmonat zu einem Rückgang an vorgemerkten arbeitslosen Personen. Österreichweit ging die Arbeitslosigkeit um 8.203 Personen oder 2,8 % auf insgesamt 288.033 zurück. Nach...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wandern in den heimischen Bergen ist "in".

Sommertourismus in Tirol
Nachfrage nach Urlaub in Tirol bleibt stabil

Meiste heimische Regionen bei Nächtigungen im Plus. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Sommersaison im Tiroler Tourismus hat sich bisher positiv entwickelt. Rund 5,5 Millionen Gäste sind heuer in den Monaten Mai bis September zum Urlaub ins Land gekommen. Damit bilanziert die diesjährige Sommersaison nach fünf von sechs Monaten mit einem leichten Plus von 0,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Nächtigungen haben um 1 Prozent auf 19,8 Millionen zugelegt, das ist...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hoch Uwe sorgt für stabiles Wetter, Regen und Schnee haben keine Chance.

Dezemberwetter bleibt beständig

Hoch Uwe sorgt weiterhin für trockenes und ruhiges Dezemberwetter. Im Laufe der Woche steigen die Temperaturen wieder leicht an. TIROL. In den kommenden Tagen bleibt es - dank Hoch Uwe - weiterhin trocken, die Temperaturen steigen wieder an. Teilweise hält sich in den Niederungen der Nebel. Auf den Bergen scheint häufig die Sonne. Die Frostgrenze steigt auf rund 3.000 Meter. Nebelig und ab Mittag Sonnenschein Die kommenden Tage beginnen meist nebelig, aber spätestens ab Mittag zeigt sich auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Wirtschaftsgespräche in Tillmitsch (v.l.n.r.): WK-Sekretär Josef Majcan, GR WB-Ortsobmann Walter Schadler, Bez.KO und Bez.WBO Johann Lampl, LR Christian Buchmann, LAbg. Peter Tschenko, GF Daniel Dornauer und VP-Bürgermeister Erich Macher.
2

Nach Stabil kommt neuer Gewerbepark

Auf dem vormaligen Stabil-Standort in Gabersdorf ist ein neuer Gewerbepark im Entstehen. Erst in Pacht, nun haben es die Unternehmerfamillien Dornauer-Grillitsch, Zirngast, Köhrer und Temmer angekauft und bilden seit 1. Juni die „hallo business park GmbH“. „Die Initiative dieser Gesellschaft ist ein sehr positives Signal und sorgt für Konjunktur in den Köpfen der Menschen in der Region“, gab sich Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann auf seiner Tour durch den Bezirk Leibnitz bei einer...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Johannes Weiß ist neuer Geschäftsführer bei STABIL und für den Bereich Verkauf und Marketing verantwortlich.

Traditioneller steirischer Fensterhersteller STABIL mit neuem Geschäftsführer

Johannes Weiß ist seit Mitte Jänner 2015 neuer Geschäftsführer bei der PaX Stabil GmbH. Weiß wird als Geschäftsführer für den Bereich Verkauf und Marketing verantwortlich sein und gemeinsam mit Andreas Kohl die PaX Stabil GmbH führen. Der studierte Betriebswirt und zweifache Familienvater war zuvor knapp sieben Jahre Geschäftsführer der ALMLAND eGen und LANDRING Weiz Lagerhausgenossenschaft, sowie über 10 Jahre Leiter für Finanzen und Controlling bei der ODÖRFER Haustechnik GmbH und fünf Jahre...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
v.l.n.r.: LAbg. Vbgm. der Stadtgemeinde Laa/Thaya Hermann Findeis, NÖGKK-Service-Center-Leiter Wolfgang Marchart, Dipl. Sportlehrer Helmut Brunner-Plosky, Bürgermeister der Stadtgemeinde Laa/Thaya Ing. Manfred Fass

Gezieltes Krafttraining hält gesund

NÖGKK und IMSB luden zu kostenlosen Schnupperkursen Stress, einseitige Belastung und zu wenig Ausgleichsbewegung führen oft zu gesundheitlichen Problemen wie Rücken- und Nackenbeschwerden oder Kopfschmerzen. Das beste Rezept dagegen: regelmäßiges Training für mehr Stabilität in Kombination mit Kraft und Beweglichkeit. Die NÖ Gebietskrankenkasse lud gemeinsam mit dem Institut für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung (IMSB Austria) am 24. Oktober 2012 im Thermenhotel & Spa Laa...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.