Tag des Kaffees

Beiträge zum Thema Tag des Kaffees

Kaffee und Birnen - eine genussvolle Kombination
1 8

Süßer Genuss
Kaffee-Schokopudding auf karamelisierten Birnen

Tag des Kaffees. Der 1.Oktober 2020 steht ganz im Sinne der Kaffeebohne und alle Leckereien die daraus hergestellt werden können. Der österreichische Kaffee- und Teeverband feiert heuer den 19. Tag des Kaffees und ehrt an diesem Tag das beleibteste Getränk der Österreicherinnen und Österreicher. Hierzulande werden jährlich im Durchschnitt ca. 162 Liter des aromatischen Heißgetränkes pro Kopf und Nase konsumiert. Auch wir haben heute ein genussvolles Dessert-Rezept für euch mit Kaffee kreiert:...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
6 6 4

Tag des Kaffees

Heute  ist Tag des Kaffees !!!! Und im Corso in Althofen ist er besonders gut und  ist immer wieder ein Besuch wert und ich bin schon unterwegs mit dem Traktor

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Kaffee ist nach Wasser das beliebteste Getränk in Österreich.
2

Tag des Kaffees
So trinken Österreicher ihren Kaffee am liebsten

Am 1. Oktober 2020 ist es wieder soweit – dann wird österreichweit bereits zum 19. Mal der „Tag des Kaffees“ gefeiert. Es ist ein liebgewonnenes Ritual, das uns vom Frühstück über die Arbeitspause bis hin zur Auszeit genussvoll durch den Tag begleitet.  ÖSTERREICH. Seit Jahrzehnten ist er das unangefochtene Lieblingsgetränk der Österreicher - der Kaffee! Mit einem Verbrauch von 7,2 Kilo pro Kopf und Jahr oder 2,6 Tassen Kaffee pro Tag zählen die Österreicher zu den Europameistern im...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Adrian Langer
Kaffee ist Leidenschaft: Christian (links) und Helmut Thurner in ihrer Kaffeerösterei in Kötschach-Mauthen.
7

Kötschach-Mauthen
Kaffee ist ihr Lebenselixier

Am 1. Oktober ist der internationale Tag des Kaffees. Christian und Helmut Thurner rösten Kaffee und verkaufen ihn. Und sie betreiben das Café San Giusto in Kötschach, einen Shop in Villach und einen Service für die Gastronomie. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Ihr Leben dreht sich um die braunen Bohnen. Ohne das Getränk, das nach dem Rösten, Mahlen und Aufbrühen entsteht, beginnt für viele Menschen kein Tag wirklich g'scheit. Christian und Helmut Thurner rösten Kaffee und verkaufen ihn. Und sie betreiben...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte
Die beiden Lavanttaler Katrin Seyfried und Christian Knabl arbeiten im Tee-Café Lebensg'fühl in der Johann-Offner-Straße.

Lavanttal
Der Kaffee kommt nicht aus der Mode

Lavanttaler Café-Betreiber ziehen eine ziemlich zufriedenstellende Bilanz über die letzten Monate. WOLFSBERG, ST. PAUL. Vor 19 Jahren hat der Österreichische Kaffeeverband den "Tag des Kaffees" ins Leben gerufen. Dieser wird heuer am 1. Oktober unter dem Motto "Kaffee – dein treuer Begleiter" zelebriert. Die WOCHE Lavanttal nahm dies zum Anlass, um bei Cafés in der Umgebung nachzufragen, wie es ihnen in den letzten Monaten erging. Gute GeschäftsentwicklungSeit über zwei Jahren hat Edeltraud...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Anzeige
Sitzend auf den Säcken in denen die Bohnen für die neue "Tiroler Röstung" stecken: Antonia Kriechbaum vom Weltladen Innsbruck/Julian Schöpf von Brennpunkt OG/Iris Teyml von der ARGE Weltläden
2

Gipfeltreffen des fairen Kaffeegenusses: die TIROLER RÖSTUNG

Neu und exklusiv in den Tiroler WELTLÄDEN: Kaffeebohnen, von Kleinbäuerinnen und -bauern in den Bergen Nicaraguas, Mexikos und Perus biologisch angebaut und von Hand geerntet, werden vom Tiroler Röster Julian Schöpf in Innsbruck zu einer regionalen Kaffeespezialität vereint. Natürlich Fairtrade und BIO zertifiziert. „Dieser Kaffee – biologisch angebaut in Nicaragua, Mexiko und Peru, fair gehandelt von der EZA Fairer Handel und vom Innsbrucker Röster vollendet - zeigt wie weltweite Verbundenheit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Weltladen Innsbruck
Der Spatenstich für die neue Rösterei in Villach. "Ella" so der klingende Namen. Investiert werden sollen drei Millionen Euro.
9

Miki Aleksic baut Kaffeerösterei
Satter Investition trotz corona-bedingter Umsatzeinbußen

Der Villacher Unternehmer (Chickis, Hotel Seven) Milojica Aleksic investiert. Und das nicht zu knapp. Um drei Millionen Euro baut er eine Kaffeerösterei. Und das trotz – coronabedingt – "schwacher" Saison.  VILLACH. Rund drei Millionen Euro nimmt der Villacher Unternehmer Milojica Aleksic in die Hand. Nach Knusper Hendl und Hotel geht es nun in die Kaffeebranche. Auf mehr als 1.000 Quadratmetern will er eine neue österreichische Kaffeerösterei bauen. Der Name lautet "Ella", der Standort...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Familie Tosoni mit Junior Chefin Valentina Tosoni (Mitte)
3

Rathauscafé in Villach
So mancher Gast kommt schon seit 50 Jahren her

Seit 50 Jahren betreibt die Familie das Café Tosoni das Rathauscaf´e in Villach. Ein halbes Jahrhundert Geschichte, mit goldenen und auch Corona-Zeiten. VILLACH. Zum Welttag des Kaffees am 1. Oktober besucht die WOCHE ein Traditionscafé in der Villacher Innenstadt. Eines, das Geschichte erzählt. Café mit Geschichte Ein halbes Jahrhundert, oder 50 Jahre, so lange betreiben die Tosonis das Rathauscafé bereits. Eine Zeitspanne, die vielleicht darauf hoffen lässt das Stadtwappen verliehen zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die FG der Freizeit- und Sportbetriebe veranstaltet kostenlose Grätzel-Führungen.

Josefstadt
Eine Grätzel-Tour am Tag des Kaffees

Der Internationale Tag des Kaffees am Donnerstag, 1. Oktober, ist der Anlass für eine Grätzelführung im 8. Bezirk. JOSEFSTADT. Die kostenlosen Touren im Freien enden jeweils vor einem Kaffeehaus und mit der Übergabe von Gutscheinen für Kaffeehausbesuche. In der Josefstadt startet die Führung um 10 Uhr im Park bei der U-Bahn-Station Rathaus und um 14.30 Uhr beim Palais Auersperg (Auerspergstraße 1). Eine Tour dauert eineinhalb Stunden. Die Teilnehmeranzahl ist jeweils auf 20 Personen begrenzt,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Am Feiertag für den Kaffee, mit Liebe zubereitet
2

Tag des Kaffees
Der 1. Oktober ist ein Feiertag für den Kaffee

Nicht nur am Feiertag des Kaffees: Jeder schätzt eine gute Tasse Kaffee. BEZIRK WIENER NEUSTADT (mp). Ob in der Früh als Muntermacher, am Vormittag zu einem gemütlichen Pläuschchen oder als Genussmittel – eine gute Tasse Kaffee erfreut den Gaumen. Für manche ist ein Kaffee morgens notwendig wie eine Droge. Egal ob stark und schwarz oder süß und mit viel Milch, Qualität schmeckt man. Der köstliche Duft verheißt ein wunderbares Frühstück. Die Bezirksblätter sprachen mit Ina Komböck von der...

  • Wiener Neustadt
  • Mirjam Preineder
Peter Haubner, Unterbäck Berthold Forstner und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl zelebrieren die Kaffeestunde.

Tag des Kaffees
Drei Kaffeeliebhaber unter sich

Dem „Tag des Kaffees“,  am 1.Oktober ist, frönten drei Kaffeeliebhaber schon beim Café Unterbäck in Seekirchen schon vorab. SEEKIRCHEN. Den „Tag des Kaffees“ begingen drei absolute Kaffeeliebhaber mit einer Tasse guten Kaffee. Berthold Forstner, Unterbäck und Kaffeehausbetreiber in Seekirchen, Nationalrat Peter Haubner und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl waren sich einig, dass nur eins besser ist als eine Tasse guter Kaffee. Zwei Tassen guter Kaffee. Und im Café ist er noch besser, weil „im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Andrea Schlehuber und Pedro Díaz Montejo berichteten über den Bio-Kaffee.

Initiative Eine Welt
Bio-Kaffeebauer Pedro Díaz Montejo zu Besuch im Weltladen

Anlässlich des Tags des Kaffees, der weltweit am 1. Oktober stattfand, bekam der Weltladen in Braunau Besuch vom Bio-Kaffeebauern Pedro Díaz Montejo. BRAUNAU. Immer mehr Menschen legen Wert auf den Genuss fair-gehandelter und biologisch angebauter Produkte. Genossenschaften, die auf diese Punkte sowie auf einen direkten Import achten, werden für ihre Arbeit mit einer zusätzlichen Klimaschutzprämie bei der Umsetzung ihrer Maßnahmen unterstützt. Der Bio-Kaffeebauer Pedro Díaz Montejo kam am 1....

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Stadträtin Sima und CUPSOLUTIONS-Geschäftsführer Christian Chytil
2

Hauptuniversität Wien
Sima: „Am Tag des Kaffees an die Umwelt denken!“

Mehrweg als aktiver Beitrag zum Klimaschutz: Wiener Mehrwegbecher MyCoffeeCup haben bereits über 1 Tonne Müll gespart! Wien (OTS) - Anlässlich des morgigen Tag des Kaffees ziehen Umweltstadträtin Ulli Sima und der Geschäftsführer von CUP SOLUTIONS, Christian Chytil eine erfreuliche Zwischenbilanz in Sachen Mehrwegbecher für den beliebten Kaffee unterwegs. Wiens erstes Mehrwegsystem für Coffee to go-Becher wird hervorragend angenommen: Gemäß dem typisch wienerischen Motto „Mehrweg is mei Kaffee“...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
Kaffee ist nach Wasser das beliebteste Getränk in Österreich. Am Tag des Kaffee wird dazu auch in Wien vieles veranstaltet.

Tag des Kaffees
Was ist dazu heute in Wien los?

Am Dienstag, 1. Oktober, steht ganz Österreich wieder unter dem Einfluss der schwarzen Bohne. Ganz recht, der Tag des Kaffees steht wieder an. Die bz hat sich erkundigt was dazu in Wien los ist. WIEN. Kaffee ist laut Statistik Austria eines der beliebtesten Getränke in Österreich. Nur Wasser wird noch vor dem schwarzen Gold genannt. Dieser Umfrage nicht ausgenommen sind auch die bz Mitarbeiter. Denn internen Zählungen zu Folge werden während einer Woche an die 473 Tasse Kaffe getrunken. Ein...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Vor dem Stadtamt Jennersdorf wurden Bgm. Reinhard Deutsch (links) und andere Passanten auf einen Becher Kaffee eingeladen.
2

Aktionstag
Weltladen Jennersdorf: Kaffee-Weltmarktpreis ist "skandalös niedrig"

Die Mitarbeiter des Jennersdorfer Weltladens haben am "Tag des Kaffees" Passanten zu einer Tasse Kaffee eingeladen. "Wir wollen damit auf den aktuellen Weltmarktpreis für Kaffee aufmerksam machen, der aktuell skandalös niedrig ist", sagt Weltladen-Geschäftsführerin Angelika Dax. Vom derzeitigen Weltmarktpreis könne weder kostendeckend produziert noch ein Leben in Würde gelebt werden. "Nur wenn die Bauern und Bäuerinnen gute Preise erzielen, vernünftige Erträge erwirtschaften und einen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Anita Ibersich (l.) mit Bäckermeister Robert Schlief im Schlafanzug und Iris Rasner (r.).

Witzige Werbe-Aktion der Peischinger Bäckerei Schlief
Im Pyjama für Kaffee zum Bäcker

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Wir wollten zum Tag des Kaffees etwas Neues ausprobieren", schildert der Peischinger Bäckermeister Robert Schlief – der im Pyjama mit Schlafmütze und brennender Kerze am 3. Oktober zum Fototermin kam – im Bezirksblätter-Gespräch. Also appellierte Schlief an den Mut seiner Kunden. Der Bäckermeister: "Ich biete jedem, der zwischen 1. und 6. Oktober im Pyjama in unsere Filialen in Ternitz und Wimpassing kommt, das Frühstück mit Kaffee zum halben Preis an." Bisher halten sich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Kaffee
"Tag des Kaffees"

Der 1. Oktober ist der Internationaler Tag des Kaffees. Kaffee ist ein schwarzes, psychoteiles, koffeinhaltiges Heißgetränk, das aus gerösteten und gemahlen Kaffeebohnen, den Samen aus den Früchten der Kaffeepflanze und heißem Wasser hergestellt wird. Röst- und Mahlgrad variieren je nach Zubereitungsart. Kaffee enthält auch das Vitamin Niacin. Maximal 3 Tassen pro Tag kann sogar Leber- und Gebärmutterkrebs vorbeugen und schützt das Herz-Kreislaufsystem und die Verdauungsorgane Darm und Leber....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Stangl
Hannes Schlosser lädt am Tag des Kaffees zu einer besonderen Aktion.

Tag des Kaffees am 1. Oktober
50 Cent für einen Kaffee

Am Montag, dem 1. Oktober, ist der internationale Tag des Kaffees. Hannes Schlosser, Besitzer des Cafés Cappa in Köflach, hat sich für diesen Tag etwas Besonderes einfallen lassen. "Da wir alle leidenschaftliche Kaffeetrinker sind und Köflach ja Fairtrade-Gemeinde ist, werden wir am Montag für alle Bio Fairtrade-Kaffees von Tik Tak nur 50 Cent verlangen." Mehr Bewusstsein Schlosser will mit dieser Aktion mehr Bewusstsein für Bio und Fairtrade schaffen. "Wir hoffen auf einen regen Ansturm. Jeder...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Cappuccino ist eine der beliebtesten Kaffee-Zubereitungen.
5

Am 1. Oktober ist "Tag des Kaffees"

Wodurch unterscheiden sich Brauner, Melange und Verlängerter? Eine kleine Kaffeesudleserei. Ob als Muntermacher in der Früh oder als Genuss-Objekt im Kaffeehaus am Nachmittag: Der Kaffee zählt zu den beliebtesten Getränken der Österreicher. Die Zubereitungsarten sind vielfältig: Kleiner Schwarzer: Mokka in kleiner Schale, entspricht dem italienischen Espresso Großer Schwarzer: doppelter Mokka in größerer Schale Kleiner Brauner: Mokka in kleiner Schale mit Milch oder Kaffeeobers serviert Großer...

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
WOCHE-Leser freuen sich auf einen Kaffee.

Tag des Kaffees: Voller Erfolg für WOCHE-Aktion

Viele Einsendungen bei der WOCHE-Aktion für den "Tag des Kaffees". Die letztwöchige WOCHE-Aktion, gemeinsam mit dem Operncafé, dem Café Promenade und den Baristas-Filialen, für den Tag des Kaffees hat enormes Echo ausgelöst. Viele Einsendungen haben die WOCHE-Redaktion erreicht. Nette Geschichten, rührende Anekdoten und sympathische Vorschläge wurden genannt, wieso man sich freuen würde, am Tag des Kaffees am 1. Oktober einen Kaffee in einem der genannten Lokale zu genießen. Ein Kaffee mit dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im Einsatz: Baristas-Boss Stephan Pensold liebt Kaffee.
3

Zum Tag des Kaffees am 1. Oktober: "Gehen wir auf einen Kaffee" mit der WOCHE

Zum Tag des Kaffees am 1. Oktober lädt die WOCHE mit drei Grazer Cafés zu einer Auszeit bei einer Tasse Kaffee. "Gehen wir einmal auf einen Kaffee!" –"Ja, sicher! Machen wir!" Oft enden Gespräche zwischen Bekannten und Freunden so. Auch wenn man es sich fest vornimmt, kommt immer wieder etwas dazwischen. Aber am Tag des Kaffees am 1. Oktober soll es endlich klappen! Kontaktieren Sie die Person, mit der Sie schon lange ein ausgedehntes Gespräch führen wollen und gehen Sie mit ihr auf einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Tag der Kaffees

Tag des Kaffees Wann: 08.10.2017 14:00:00 Wo: Musikerheim, 2193 Wilfersdorf auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
Auch in einem traditionellen Kaffeetrinker-Land muss laut Barista’s-Chef Stephan Pensold immer Platz für Neues sein.

Tag des Kaffees: Die ungefilterte Kaffee-Wahrheit

Am 1. Oktober ist Tag des Kaffees. Grund genug, neue Trends zu beleuchten. "C-a-f-f-e-e, trink nicht so viel Kaffee" – die erste Strophe des Kinderliedes von Carl Gottlieb Hering wird in einem Land wie Österreich, das auf seine Kaffeehauskultur zu Recht stolz sein kann, eher nicht beherzigt. So werden auch am diesjährigen Tag des Kaffees (1. Oktober), der passenderweise auf einen Sonntag fällt, Tausende gleich in der Früh zu ihrem Häferl greifen. Zurück zum UrsprungGanz so traditionell wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 1. Oktober 2021 um 16:00
  • Cafe ARKADIA
  • Traiskirchen

Miss Selpram's seltsame Fälle - heiterer Kaffeehaus-Krimi

Zum Tag des Kaffees - im Cafe ARKADIA Wer hat die Rubinhalskette der Baronin gestohlen? Was ist mit dem goldenen Teekästchen geschehen? Welche Rolle spielen ein paar auffällig-unauffällige Herren dabei? Wer ist Miss Selpram überhaupt – und was hat eine englische Lady mit Kriminalfällen in Frankreich zu tun? Diese heitere szenische Lesung bringt Aufschluss – oder eher doch noch mehr Verwirrung? Dauer: ca. 1 Stunde (zzgl. ggf. kurze Pausen für Nachbestellungen) Wir danken für eine freie Spende an...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.