Alles zum Thema Tanktourismus

Beiträge zum Thema Tanktourismus

Politik
"Wenn Rettungskräfte durch verstopfte Abfahrten behindert werden und wertvolle Zeit bei Einsatzfahrten verlieren, dann brennt der Hut", sagt Brixleggs Bgm Rudi Puecher.

Für Lkw-Abfahrverbote
VP-Margreiter hat "überhaupt kein Verständnis für den Lkw-Tanktourismus"

Margreiter und Puecher demonstrieren „volle Unterstützung für die geplante Ausweitung des LKW-Abfahrverbots“ entlang der Inntalautobahn. BEZIRK KUFSTEIN (red). Volle Unterstützung für das von Tirols Landeshauptmann Günther Platter geplante LKW‑Abfahrverbot "zu den Billigtankstellen entlang der A12", so die VP in einer Aussendung am Mittwoch, den 21. August, komme von Breitenbachs Bgm. LA Alois Margreiter und dem Obmann des Kufsteiner Krankenhausverbandes, Brixleggs Bgm. Rudolf...

  • 21.08.19
Politik
Die Aufhebung des „Dieselprivilegs“ kostet die Tiroler Bevölkerung 46 Mio. Euro und rund 430 Jobs. Die Abschaffung wird keinen einzigen Transit-LKW verhindern, sind die Präsidenten von WK Tirol und AK Tirol überzeugt.

Dieselprivileg
Abschaffung des Dieselprivilegs mit kostspieligen Folgen für Tirol

TIROL. Aktuell wird die Aufhebung des Dieselprivilegs diskutiert - AK Tirol und WK Tirol sprechen sich dagegen aus. Kosten gingen zu Lasten der TirolerInnen. Dieselprivileg hält Transit nicht abDie Aufhebung des Dieselprivilegs sei kein Mittel den LKW-Transit zu stoppen. "Damit wir kein einziger Transit-Lkw weniger durch Tirol fahren und auch unsere heimischen Unternehmen werden, soweit möglich, die 8,5 Cent Preissteigerung pro Liter Diesel 1:1 an ihre Kunden und damit an die Endkonsumenten...

  • 05.08.19
  •  3
Politik
In Tirol werden Lkw an einzelnen Tagen "dosiert", nun wird ein Pilotprojekt erprobt, das bei Schwerpunktlagen Autobahnabfahrten für Lkw sperren soll.

SPÖ
Wohlgemuth: "Tanktourismus ist und bleibt ein Problem"

BEZIRK (red). "Das Limit für Verkehrs-, Lärm und Umweltbelastung durch den Transit ist in Tirol längst erreicht", weiß Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher der SPÖ im Tiroler Landtag. Das unlängst vorgestellte Pilotprojekt von Bund und Land – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten – geht dem Landtagsabgeordneten nicht weit genug: "Zwei von 13 Tankstellen ist ein Beginn, aber noch viel zu wenig. Das punktuelle Verbot wird Tanktourismus verlagern aber nicht verhindern." Besonders im Bezirk Kufstein...

  • 30.04.19
Politik
Der Landtagsabgeordnete Ernst Lassacher aus Sankt Michael im Lungau ist Chef der FPÖ im Lungau. (Archivfoto)

FPÖ Lungau
Lassacher stößt sich an den höheren Spritpreisen im Lungau

„Die Spritpreise sind im Lungau um zwölf Cent höher als im restlichen Bundesland“, kritisiert der Landtagsabgeordnete. LUNGAU. „Die Spritpreise sind im Lungau um zwölf Cent höher als im restlichen Bundesland“, kritisierte der Lungauer FPÖ-Landtagsabgeordnete Ernst Lassacher in einer Presseaussendung vom 11. April. „Zusätzlich entgeht dem Bundesland einiges an Kaufkraft, da viele Lungauer Tanktouristen einen Besuch im benachbarten Kärnten auch zum Shoppen nützen“, meint...

  • 18.04.19
  •  1
Politik
Die ÖVP Tirol ist in Fragen des Transits gespalten.

Transit Tirol
Wohlgemuth: In Transitfragen braucht es parteiübergreifend Einigkeit

TIROL. Während die SPÖ Tirol Maßnahmen gegen Tanktourismus unterstützt, ist die ÖVP in dieser Frage gespalten. ÖVP Tirol nicht einig in der Transitfrage Das Land Tirol plant derzeit verschiedene Maßnahmen, um dem Transit in Tirol Einhalt zu gebieten. Jedoch können diese Maßnahmen nur die letzten Mittel sein, so Nationalratsabgeordnete der ÖVP Rebecca Kirschbaumer. Man würde damit einen Ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb stören und in bestehende Genehmigungen und Widmungen eingreifen. "Die...

  • 12.04.19
  •  1
Politik
LA Alois Margreiter spricht sich für ausgeweitete Lkw-Fahrverbote bei Autobahnanschlussstellen aus.

Ausgeweitete LKW-Fahrverbote werden im Landtag diskutiert
VP-Margreiter: Lkw-Tanktourismus im Bezirk eine enorme Belastung

BREITENBACH/BEZIRK (red). Wenn es um große und vielfrequentierte Diesel-Tankstellen für Lkw geht, dann ist der Bezirk Kufstein zweifellos ein Hotspot. Ein Umstand, der dem Breitenbacher Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Alois Margreiter, wie er in einer Aussendung festhält, seit langem aus mehrerlei Gründen ein Dorn im Auge ist. "Die riesigen, Tag und Nacht stark frequentierten Anlagen sind nicht nur für die Anrainer eine enorme Belastung. Durch den großen Andrang treten darüber hinaus...

  • 03.10.18
Wirtschaft

Das Geschäft mit den Tankstellen

KLINGENBACH. Gleich mehrere Tankstellenprojekte gibt es beim Grenzübergang Klingenbach. Die Kombination aus hohen Spritkosten und rund 20.000 Autos pro Tag, die über die Grenze fahren, lässt Tankstellenbetreiber investieren. Tankstellen Hotspot Nächsten Freitag eröffnet beim Kreisverkehr Klingenbach der Mineralölhändler Doppler zwei Tankautomaten mit Investitionskosten von 350.000 Euro. Auch der Siegendorfer Mineralölhändler Barisits investiert 800.000 Euro. Er hat den Grenzübergang...

  • 04.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.