Versicherung

Beiträge zum Thema Versicherung

Beruhigt bauen mit guter Absicherung.
2

Hausbau
Den Rohbau versichern

Wer baut, muss nicht nur gut planen, sondern auch sich, seine Helfer und das Haus gut absichern. Welche Versicherungen sinnvoll sind, lesen Sie hier.  OÖ. Für Häuslbauer empfiehlt sich eine Rohbauversicherung. Diese wird oft prämienfrei als Vorleistung für eine nachfolgende Eigenheimversicherung angeboten. Damit kann der Rohbau gegen Gefahren wie Feuer, Haftpflicht für Haus- und Grundbesitz und – sobald das Gebäude rundum komplett abgeschlossen und eingedeckt ist – auch gegen Sturmschäden...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Umfassende Reiseversicherungen enthalten neben einer Stornoversicherung auch die Abdeckung von Risiken, die nur während der Reise eintreten können.

Wenn Reise nicht stattfindet
Konsumenten können Reiseversicherungs-Prämien zurückfordern

Findet eine Reise wegen Corona nicht statt, können Konsumenten bei einer Reiseversicherung zumindest jenen Teil der Prämie zurückfordern, der für die Deckung von Risiken ab Reiseantritt bezahlt wurde, informiert der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ. OÖ. Frau S. aus Leonding erhielt beispielsweise die gesamte Prämie für die abgeschlossene Reiseversicherung in Höhe von 297 Euro retour, nachdem die Griechenlandreise für die vierköpfige Familie wegen Corona...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Schon lange bevor der erste Ziegel gesetzt wird, gibt es viel Arbeit für Baufamilien.

Vom Plan zur Ausführung
Hausbau: Tipps fürs Traumhaus

Mit der Unterstützung von Experten und ausreichend Zeit gelingt der Hausbau auch Unerfahrenen. OÖ. Wer ein Haus bauen will, muss viele Dinge beachten. Vor der Planung sollte etwa der Höchstbetrag, den man für den Bau aufwenden will, festgelegt und das Planungshonorar schriftlich fixiert werden. Planungsaufträge sind in der Regel nicht kostenlos. Außer dies wurde ausdrücklich so vereinbart oder der Unternehmer erstellt den Plan von sich aus, als Grundlage für sein Angebot. Nicht nur mit...

  • Perg
  • Ulrike Plank
ÖGK-Generaldirektor Bernhard Wurzer plant eine Gesundheitsversorgung mit Zukunft.

Österreichische Gesundheitskasse
Neue Wege in der ÖGK

Während die prognostizierten Defizite der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) Wellen schlagen, gibt es bezüglich der Zukunftsplanung kein Defizit an Ideen und Hoffnungen. ÖSTERREICH. ÖGK-Generaldirektor Bernhard Wurzer beantwortet im persönlichen Gespräch mit der Redaktion Fragen zu den geplanten Veränderungen der nächsten Jahre und kommentiert auch die aktuelle Situation: „Die Prognosen für die kommenden Jahre sehen vor allem bei den Einnahmen eine Abschwächung des Wachstums voraus. Das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Zwei von drei Unternehmen waren im Jahr 2018 von Cyberkriminalität betroffen.
3

OÖ Versicherung AG
Versicherung gegen Cyberkriminalität

Im Jahr 2018 waren zwei von drei heimische Unternehmen von Cyberattacken betroffen. Doch nicht einmal ein Fünftel aller Unternehmen sind dagegen versichert. Die OÖ Versicherung hat daher ein IT-Sicherheitspaket für Selbstständige und KMU entwickelt. OÖ. Die Digitalisierung ist aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Beinahe jedes Unternehmen ist über verschiedene Schnittstellen mit dem Internet verbunden. Die fortschreitende Vernetzung bringt aber nicht nur Vorteile: Laut einer...

  • Linz
  • Carina Köck
Gesucht wurde die günstigste Autokategorie inklusive Steuern, unlimitierter Kilometer, Vollkasko- und Diebstahlversicherung sowie der Möglichkeit, ein Navigationssystem zu mieten.

Konsumentenschutz
Enorme Preis-Leistungsunterschiede bei Mietwagen

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer OÖ haben herausgefunden, dass neben der Urlaubsbuchung auch bei der Mietwagenbuchung viel Geld gespart werden kann. OÖ. Mit einem Mietauto die Urlaubsdestination erkunden ist für zahlreiche Reisende unverzichtbar. Doch nicht nur bei der Buchung der Reise, sondern auch bei der Wahl des Mietwagenanbieters lohnt es sich, die Preise zu vergleichen. Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer OÖ konnten Preisunterschiede von mehr als 200 Prozent...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Österreich verfügt im Krankheitsfall über ein gutes Sicherheitsnetz.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Mehr Investitionen in Vorsorge

Oftmals rückt die Qualität der Gesundheitsversorgung erst dann in den persönlichen Fokus, wenn man krank ist. Im Rahmen der 4. Praevenire Gesundheitstage im Stift Seitenstetten wurde das österreichische Gesundheitssystem aber ganz unabhängig von solchen Schicksalsschlägen betrachtet. Gut abgesichert „In Österreich verfügen wir über eine hohe Absicherung der Bevölkerung – aber nicht in Katastrophenfällen“, meinte Thomas Czypionka, Leiter des Bereichs Gesundheitsökonomie und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Arno Schuchter, Vertriebsvorstand der Generali Versicherung AG, und Reinhard Pohn, Regionaldirektor für Oberösterreich und Salzburg (v. l.).

Generali OÖ
Prämien in allen Sparten gestiegen

Generali Versicherung Oberösterreich präsentiert stabile und positive Bilanzzahlen für das Jahr 2018. OÖ. Die vergangenen Jahre waren für die Generali Versicherung Oberösterreich stets stabil und positiv. Auch für das Geschäftsjahr 2018 konnte diese Stabilität fortgeführt werden.  Sowohl eine Prämiensteigerung in allen Sparten, als auch die Entwicklung im Bereich der Digitalisierung machte das Jahr 2018 zu einem erfolgreichen. Reinhard Pohn, Regionaldirektor der Generali Oberösterreich,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Ist der Pool zur Hälfte im Erdreich versenkt, ist er auch versicherbar.
2

Versicherungs-Check
Pool, Zaun & Co versichern

Überall in Oberösterreich werden aktuell Gärten und Terrassen aus dem Winterschlaf geweckt, nicht selten auch neu gestaltet. Viele erfüllen sich in diesen Tagen auch den Traum vom eigenen Swimmingpool. Den Check des Versicherungsschutzes sollte man dabei aber nicht vergessen. OÖ. Schwimmbäder, Whirlpools und Gartenduschen können in der Eigenheimversicherung gegen Feuer, Sturm, Rohrbruch und austretendes Leistungswasser mitversichert werden. Entscheidend ist dabei, dass ein Schwimmbecken...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Der Hausbesitzer muss das Dach abschaufeln lassen, Warnschilder aufstellen alleine reicht nicht
1

Vorsicht Dachlawine
Bei Schneedruck am Dach das Abschaufeln lieber den Profis überlassen

Nicht nur den Verkehr hält der Winter in Oberösterreich derzeit fest im Griff. Auch viele Hausbesitzer kämpfen mit den Schneemassen, die sich auf den Dächern türmen und so eine hohe Gefahr für Dachlawinen darstellen. OÖ. Experten warnen aber davor, die Dächer selbst abzuschaufeln und sich stattdessen Profis wie die Feuerwehr oder speziell dafür ausgerüstete Firmen zu holen. "Riskieren Sie nicht Ihr Leben oder Ihre Gesundheit", sagt Johann Mitmasser, Fachgruppenobmann der...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Von einer ganz anderen Seite kann man viele Urlaubsorte mit einem Leihwagen erkunden.

Arbeiterkammer OÖ: Preisvergleich bei Leihautos

OÖ. Ein Leihauto im Urlaub bedeutet ein gewisses Maß an Freiheit. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ (AK OÖ) hat nun sechs Anbieter in 11 Urlaubsdestinationen verglichen. Gegenübergestellt wurden dabei Autos aus den jeweils günstigsten Kategorien mit Vollkasko- und Diebstahlversicherung sowie unlimitierter Kilometerzahl. Gesondert erhob man die Preisunterschiede für ein zusätzliches Navigationsgerät. Genau schauen zahlt sich aus Generell ist sei es ratsam, sich die im Vertrag...

  • Linz
  • Ingo Till
2

Generali baut Zentrale in Linz um

Die Prämienentwicklung der Generali Oberösterreich befindet sich auf stabilem Niveau, insgesamt gesehen gab es von 2014 auf 2015 jedoch keine Zuwächse. Grund dafür sei laut Unternehmensleitung, dass bei der Lebensversicherung die Variante mit dem Einmalerlag weggefallen ist. LINZ. Die Generali-Zentrale am Adalbert-Stifter-Platz in Linz wird komplett umgebaut. "Es wird in den Büroräumen ein offenes und gemeinsames Arbeiten forciert", sagt Reinhard Pohn, Regionaldirektor für Oberösterreich und...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Handyversicherungen: Konsumenten sollten genau prüfen, ob sie eine brauchen!

Was bringen Handyversicherungen?

Konsumenten beschweren sich immer wieder über Leistungsablehnungen bei der Handyversicherung - etwa bei Schäden durch Bodenstürze, Eintritt von Feuchtigkeit oder Diebstahl. Die Konsumentenschützer der AK haben nun die Bedingungen von 10 Handyversicherungen analysiert. „Die Versicherungsbedingungen enthalten eine Vielzahl von Leistungsausschlüssen und Obliegenheiten (Verpflichtungen des Versicherungsnehmers), deren Verletzung ebenfalls zum Verlust der Leistung führen kann“ stellt Dr.Georg...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Generaldirektor Josef Stockinger.

Oberösterreichische bei der Schadenabwicklung Nummer 1

Wie eine Umfrage des Finanz-Marketing Verbandes Österreich unter 8000 österreichischen Versicherungskunden zeigt, sind die Kunden mit ihrer „Hauptversicherung“ im Schadensfall grundsätzlich sehr zufrieden. Neben acht bundesweit tätigen Versicherern schaffte auch die Oberösterreichische neben der Niederösterreichischen Versicherung AG mit mehr als 100 Bewertungen den Sprung in die Wertung. Nicht nur das: Mit dem insgesamt höchsten Wert von 92,5 Prozent an „sehr guten“ und „guten“ Bewertungen...

  • Linz
  • Oliver Koch

Unfallversicherung beim "Schnuppern"

BEZIRK. Beim Arbeitsmarktservice vorgemerkte Jugendliche können während des "Schnupperns" in einem Betrieb unfallversichert werden. Dazu ist eine vorherige Absprache mit dem AMS-Berater erforderlich, eine Bestätigung über die aufrechte Unfallversicherung kann ausgestellt werden. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) bietet Volontären die Möglichkeit einer Unfallversicherung. Näheres auf www.auva.at

  • Perg
  • Ulrike Plank

Leistbare Prämien für existenzielles Problem

Mit 1. Jänner 2014 hat der Gesetzgeber eine weitere Türe geschlossen, die in der Vergangenheit eine willkommene Möglichkeit zum vorzeitigen Ausscheiden aus dem Erwerbsleben darstellte. Der Zugang zur unbefristeten Berufsunfähigkeits- bzw. Invaliditätspension wurde nunmehr massiv erschwert. Die befristete Berufsunfähigkeits- bzw. Invaliditätspension wurde für ASVG-Versicherte überhaupt zur Gänze abgeschafft. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung rückt angesichts dieser Entwicklungen...

  • Linz
  • Oliver Koch

Damit der grüne Daumen auch dranbleibt

Mit den ersten sonnigen Frühlingstagen hat auch hierzulande die Arbeit im Garten wieder begonnen. Doch das Werken im eigenen Grün läuft nicht immer friktionsfrei ab: „Rund 2300 Personen verletzen sich jährlich bei der Gartenarbeit so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen“, zitiert Josef Stockinger, Generaldirektor der Oberösterreichischen Versicherung aus einer Statistik des Kuratoriums für Verkehrssicherheit. Österreichweit sind es knapp 14.000 Menschen, deren Ambitionen...

  • Linz
  • Oliver Koch
5

"Wir versichern unsere Autos besser als uns selbst"

Oberösterreichische Versicherung-Generaldirektor Josef Stockinger sieht große Lücken in der Versicherung von persönlichen Risiken für Personen. In der Pensionsvorsorge warnt er vor großer Ernüchterung bei der anstehenden Veröffentlichung der Pensionskonten – speziell bei Frauen. 2013 war für die OÖ Versicherung trotz des Hochwassers ein gutes Jahr? 2013 war ein gutes Jahr, wir haben die fast 14 Millionen Hochwasserschäden gut verdaut – vor allem weil deutlich weniger Brände waren. Im Gegensatz...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Reinhard Pohn
2

Bonus-System bei Gesundheitsvorsorge

Mehr Stunden beim Kunden. Diese Devise gilt für die 282 Außendienstmitarbeiter der Generali Versicherung in Oberösterreich. Erreichen will das Reinhard Pohn, Regionaldirektor für Oberösterreich und Salzburg, durch verbesserte interne Prozesse und Fokussierungen. Zudem will er mittelfristig "mehr als 300 Außendienstmitarbeiter" in Oberösterreich haben. Der Verwaltungsbereich mit derzeit etwa 200 soll in etwa gleich groß bleiben, obwohl die Anforderungen mehr werden. 2013 war für Generali...

  • Linz
  • Oliver Koch
Vorstandsduo Othmar Nagl und Josef Stockinger (v. l.).

"Nein zu sagen, gehört zu einem seriösen Versicherer dazu"

"2013 war ein gutes Jahr für die Keine Sorgen", sagt Josef Stockinger, Generaldirektor der Oberösterreichischen Versicherung. Er und sein Vorstandskollege Othmar Nagl ziehen trotz mehr als 13 Millionen Euro an Schadenszahlungen nach dem Hochwasser ein erfreuliches Resümee über das Versicherungsjahr 2013. Alles in allem rechnet der heimische Marktführer mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) von 14,8 Millionen Euro für das Versicherungsjahr 2013. Das entspricht einem...

  • Linz
  • Oliver Koch

Private Zukunftsvorsorge soll in Bauspar-Dimensionen vorstoßen

1,6 Millionen Österreicher haben eine prämienbegünstigste Zukunftsvorsorge. Dies sei laut Versicherungsmathematiker Manfred Rapf von der Johannes Kepler Universität "nicht so wenig, aber bei weitem nicht genug." Er sieht durch die Neuregelung für Vertragsabschlüsse per 1. August 2013 Potenzial nach oben. "In Wahrheit gehört die private Pensionsvorsorge in Richtung Bausparverträge. Und davon haben wir bei acht Millionen Österreichern fünf Millionen Verträge. Die private Vorsorge muss noch in die...

  • Linz
  • Oliver Koch

Pflichtversicherung für Häuslbauer gegen Katastrophen

Mit der Idee eines "Elementarschadenpools" prescht nun Naturschutzlandesrat Manfred Haimbuchner (FPÖ) vor. Ähnlich dem Vorbild in der Schweiz solle so jeder Hausbesitzer eine Versicherung gegen Naturkatastrophen jeglicher Art haben – gegen Unwetter genauso wie gegen Hochwasser oder Hagel. In der Schweiz zahlt man umgerechnet dafür etwa 120 Euro im Jahr. Dies sei auch für Österreich denkbar. "Natürlich kann es hier je nach Gefahrenlage auch unterschiedlich hohe Prämien geben", sagt...

  • Linz
  • Oliver Koch

210.000 Briefe an OÖGKK-Versicherte

Ab Mittwoch, 14. August, versendet die OÖ Gebietskrankenkasse die Leistungsinformationen an ihre Versicherten (Sozialversicherungs-Projektname: „LIVE“). Die Briefe informieren die OÖGKK-Versicherten über deren im Jahr 2012 in Anspruch genommenen medizinischen Leistungen. Ab 2013 wird die Leistungsinformation erstmals nur mehr auf Wunsch des Versicherten postalisch zugesendet. Die Leistungsinformation kann auch online unter www.ooegkk.at/myooegkk eingesehen werden. Insgesamt verschickt...

  • Linz
  • Oliver Koch
Bernhard Albert, Marina Pree-Candido, Erhard Prugger und Ernst Horky (v. l.).
2

"Wir müssen flexibler werden"

Erhard Prugger, Vorsitzender des Landesstellenausschusses der AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt), stellt die Sinnhaftigkeit mancher gesetzlichen Untersuchungsbestimmungen infrage: "Ob es sinnvoll ist, jedes Jahr verpflichtend in einen Betrieb gehen zu müssen und dort die Arbeitsbedingungen zu kontrollieren, wage ich zu bezweifeln. Da müssen wir flexibler werden. Schließlich gibt es Betriebe, in denen das Unfallrisiko höher ist und manche, da ist es geringer. Auf das müssen wir...

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.