Alles zum Thema WE Tirol

Beiträge zum Thema WE Tirol

Lokales
Harald Stecher, Johannes Volgger (beide Autopark), Günter Hofmann (Pflegedienstleiter) und Christian Nigg (WE) vor dem neuen Dienstauto

Fahrzeugübergabe
Neues Auto für das Wohn- Pflegeheim Mieming:

MIEMING. Bei Schneegestöber übernahm Günter Hofmann, Pflegedienstleiter des Wohn-Pflegeheim Mieming das neue Fahrzeug – einen neuen Ford Transit Custom. „Wir sind ein sehr aktives Wohn- und Pflegeheim und können nun mit dem Ford Transit Custom vom Autopark viele Ausflüge planen. Speziell der behindertengerechte Umbau mit einer Laderampe für Rollstühle lädt wirklich alle Bewohner für Aktivitäten ein“, freute sich Hofmann. Mobil dank Unterstützung Unterstützt wurde der Ankauf durch ein...

  • 31.01.19
Lokales
Bgm. H. Schweigkofler, WE-GF W. Sojer, Arch. G. Dollnig.

WE stellt Reihennausanlage in Oberndorf fertig

OBERNDORF (niko). Die Wohnungseigentum (WE) Tirol stellte in Oberndorf eine Reihenhausanlage mit neun Einheiten fertig. Das Projekt ist Bestandteil einer von der Gemeinde initiierten umfassenden Konzeption im Gebiet Dorfbach. Die Gesamtbaukosten lagen bei 3 Millionen Euro. Der Baustart erfolgte im November 2017. Die Reihenhäuser weisen eine Nutzfläche von jeweils ca. 115 m2 auf (zugügl. zwei Carports, Balkon/Terrasse/Garten). "Für das sonst in und um Oberndorf vorhandene Preisniveau an...

  • 29.11.18
Lokales
Stolz auf 5-€-Wohnen: W. Sojer, K. Winkler, Diakon, G. Platter, B. Palfrader, G. Eilenberger, H. Haidegger, A. Gamper.
9 Bilder

5-€-Wohnungen
Wohnen um 5 Euro in Kitzbühel

KITZBÜHEL (niko). Am 13. November wurden 32 Mietwohnungen in Kitzbühel-Einfang übergeben – im zweiten 5-Euro-Wohnbau Tirols. Der Bau war im September 2017 gestartet worden. Die Gesamtbaukosten des Projekts der WE Tirol betrugen 4,2 Millionen €, die Wohnbauförderung 2,8 Mio. €. Zur Schlüsselübergabe konnte WE-GF Walter Sojer neben Bgm. Klaus Winkler und Wohnungsreferentin GR Hedi Haidegger auch LH Günther Platter und LR Beate Palfrader begrüßen. "Oft werden bei Wohnungsübergaben Superlative...

  • 15.11.18
Lokales
Viel gebaut wird von der WE Tirol.

Rege Bautätikeit der WE im Bezirk

BEZIRK KITZBÜHEL. Stark engagiert ist die Wohnungseigentum (WE) Tirol im Bezirk Kitzbühel. Zuletzt wurde am Schusterfeld in St. Ulrich Firstfeier beim Mietwohnbauprojekt gefeiert - wir berichteten. In Bau, in Vorbereitung Derzeit sind Wohnanlagen in Kössen/Alleestraße, Hochfilzen/Am Hörhag, Kitzbühel/Einfang (5-Euro-Wohnungen), St. Ulrich/Schusterfeld (s. o.) und Oberndorf/Dorfbachweg in Bau. In Vorbereitung sind Projekte in Hopfgarten/Zentrum sowie St. Johann/Bärnstetten.

  • 25.09.18
Lokales
Firstspruch beim WE-Projekt am "Nuaracher" Schusterfeld, dann folgte die Firstfeier.
8 Bilder

Firstfeier beim WE-Projekt St.Ulrich Schusterfeld

WE Tirol investiert 4,1 Mio. €; 24 Mietwohnungen in drei Baukörpern ST. ULRICH (niko). Die Gemeinde St. Ulrich ist inzwischen eine markante "WE-Gemeinde".  Nach den wohnbaugeförderten Projekten in Schartental sowie Neuhausfeld entsteht nun am Schusterfeld in Seenähe eine Wohnanlage mit 24 Mietwohnungen, verteilt auf drei Baukörper. mit je acht Einheiten. Das Grundstück dafür  wurde der WE im Baurecht (51 Jahre) und zu den Konditionen der Tiroler Wohnbauförderung von der Pfarrkirche...

  • 12.09.18
Lokales

Schlüssel bei Wohnanlage an Paß-Thurn-Straße

AURACH. Noch im November wurde das Mietwohnprojekt der WE Tirol an der Paß-Thurn-Straße fertig gestellt. Die Wohnungen wurden an die Mieter übergeben. Neben zwölf wohnbaugeförderten Wohnungen wurde im zweiten Trakt auch ein Personalwohnungsobjekt mit elf Einheiten errichtet. Zur feierlichen Schlüsselübergabe waren auch LR Johannes Tratter, Bgm. Andreas Koidl, Vize-Bgm. Andreas Wurzenrainer sowie einige Gemeinderäte und alle Mieter eingeladen.

  • 09.01.18
Lokales

Firstfeier für 5-€-Wohnungen

Nach nur 66 Tagen Bauzeit wurde in Einfang die Dachgleiche erreicht KITZBÜHEL (red.). Im Bereich Einfang errichtet die Wohnungseigentum (WE) nach jendem in Schwaz den zweiten sog. 5-Euro-Wohnbau Tirols. Nach nur 66 Tagen konnte bereits die Firstfeier begangen werden. Es entstehen günstige Miet- bzw. Starterwohnungen, wobei sich die Mietkosten inklusive aller Nebenkosten auf nur 5 Euro belaufen werden. Ermöglichst wird dies u. a. dadurch, dass die Stadtgemeinde das Grundstück zu einem...

  • 07.01.18
  •  1
Lokales

Firstfeier für die WE in Kössen

KÖSSEN (niko). Am 11. Oktober wird zur Firstfeier bei der neuen Wohnanlage der WE in der Alleestraße in Kössen geladen. Hier entstehen 50 Mietwohnungen (2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen) mit Kaufoption im Niedrigenergiestandard der Tiroler Wohnbauförderung; die WE liegt nun bei einer Marke von 135 Wohneinheiten in Kössen. Eckdaten: Baubeginn Sept. 2016, vorauss. Übergabe Mitte 2019, Gesamtbaukosten 9,5 Mio. €, Wohnbauförderung ca. 4,1 Mio. €; die Wohnungsvergabe läuft bereits.

  • 05.10.17
Lokales
Der Architekt Raimund Wulz präsentierte den Anrainern die Pläne zum Wohnprojekt.
9 Bilder

Neuer Wohnprojekt-Entwurf für Wörgl vorgestellt

Plan beinhaltet Wohnanlage mit 17 Wohneinheiten und Tiefgarage am Lindenweg; nach Einwänden und Anregungen der Anrainer nun eventuell Überarbeitung. WÖRGL (bfl). Zu einer Präsentation eines neuen Wohnprojektes am Egerndorfer Wohnpark luden das Stadtbauamt Wörgl und der Projektträger am 25. September. Rund vierzig geladene Anrainer kamen zur Vorstellung ins Tagungshaus Wörgl. Nachdem einige Anrainer Anregungen und Einwände äußerten, wird das Projekt nun eventuell überarbeitet und weiter geprüft....

  • 01.10.17
Bauen & Wohnen

WE baut auch in neuer Dorfbachsiedlung

OBERNDORF. In der neuen Dorfbachsiedlung, die vor der Erschließung mit neuer Zufahrt steht, baut die WE neun Reihenhäuser. In der neuen Oberndorfer Wohnsiedlung werden zudem Siedlergründe für den Hausbau erschlossen. Die Grundstücke werden von der Gemeinde vergeben. Für die Vorplanungen wurden auch Wünsche und Ideen der Bürger berücksichtigt und die Pläne gemeinsam mit Experten entwickelt (wir berichteten). Das Projekt soll zudem generationen-übergreifend sein, das Bauen kann in Stufen vor...

  • 15.06.17
Lokales
Spatenstich "Am Hörhag" mit Planer, Gemeindeführung und den WE-Verantwortlichen.
11 Bilder

WE baut erneut in Hochfilzen

Bisher größtes Wohnbauprojekt in Hochfilzen; WE investiert 5,9 Mio. € in 36 Mietkaufwohnungen. HOCHFILZEN (niko). „Fortsetzung folgt“ – dieses Schlagwort bringt die Wohnbautätigkeit der WE in Hochfilzen auf den Punkt. Nach den Umsetzungen der Anlagen Bachlfeld und Am Rossberg geht das neue Wohnprojekt Am Hörhag nun in Bau (Mietkauf). Am 31. Mai wurde der Spatenstich gesetzt. In sonniger Lage entstehen 36 hochwertige Niedrigenergie-Wohnungen mit Tiefgara- ge (2 – 4 Zimmer, Balkon/Terrasse)....

  • 01.06.17
Lokales
Projektpräsentation: K. Winkler, J. Tratter, W. Sojer.

5-Euro-Wohnbau bleibt auf Schiene

+ + KITZBÜHEL. Nach eingehender Debatte wurde im Gemeinderat der Zweitbeschluss für den 5-Euro-Wohnbau der WE Tirol in Einfang einstimmig beschlossen. Damit kann das Einheimischen-Wohnprojekt (wir berichteten) in die Umsetzung gehen. Von SPÖ und FPÖ wurde eine Lösung für das Verkehrsproblem bereits im Vorfeld des Projektes eingefordert. Die SPÖ legte einen Lösungsansatz vor, der eine Behlefsbrücke und Behelfsweg über Fremdgrund vorsieht. Doch dem betroffenen Grundeigentümer wurde dieser...

  • 29.03.17
Lokales
Toni Zangerl (li.) und Thomas Walser korrigierten die Höhen der Gebäude in der Visualisierung. WE gab Fehler zu.
21 Bilder

Zams: Wohnprojekt sorgt für Wirbel

Beim Infoabend der WE gingen Emotionen hoch. Vorwurf der "Bild-Manipulierung" stand im Raum. ZAMS (otko). Das Wohnprojekt des gemeinnützigen Bauträgers WE (Wohnungseigentum) im Zammer Ortsteil Unterengere scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Auf einem Grundstück der Diözese ist eine Wohnanlage mit vier einzelnen Baukörpern mit 35 Einheiten geplant. Bereits mehrmals musste die WE das Projekt umplanen und auch reduzieren. Bisher ist der Ortsteil Unterengere mit Ein- und...

  • 13.09.16
Wirtschaft
3D-Visualisierung des Wörgler WE-Projekts.
4 Bilder

WE verwendet als erster gemeinnütziger Tiroler Bauträger "BIM"

"Building Information Modeling" ermöglicht zeitgleiches Arbeiten am digitalen Gebäudemodell über die "Cloud". WÖRGL. "Wohnungseigentum" (WE), größter privater gemeinnütziger Bauträger in Tirol, hat sich beim Projekt „Weilerhaus“ in Wörgl für die "BIM"-Methode entschieden. Das Architekturbüro "Architekturhalle ZT-GmbH", das Gebäudetechnik-Planungsbüro "HFP GmbH" und der Generalunternehmer "Riederbau" arbeiten bereits mit dieser modellorientierten Methode. "BIM" – ein umfassendes Modell Der...

  • 09.08.16
Lokales
Spatenstich durch die Wohnungseigentum Tirol, die Fa. Bodner und die Auracher Gemeindevertreter.
6 Bilder

23 Wohnungen für Aurach

WE baut zwölf objektgeförderte Mietwohnungen und elf freifinanzierte Dienstnehmerwohnungen AURACH (niko). Am 16. März wurde an der Pass-Thurn-Bundesstraße in Aurach der Spatenstich für den Bau von zwölf wohnbaugeförderten Mietwohnungen und elf freifinanzierten Dienstnehmerwohnungen mit Tiefgarage gesetzt. Die Wohnungseigentum (WE) Tirol investiert rund 4 Millionen Euro, wobei 730.000 € Wohnbauförderung lukriert werden. "Die Bauzeit wird rund 18 Monate betragen, die Fertigstellung ist für Herbst...

  • 18.03.16
Lokales
WE-GF Walter Soier mit Bgm. Konrad Walk und Polier Hannes Niedermoser (Mbm Bau GmbH) bei der Firstfeier.
2 Bilder

WE-Reihenhausanlage Hochfilzen Bachlfeld - Firstgleiche erreicht

Neun wohnbaugeförderte Reihenhäuser um 2,2 Millionen Euro entstehen HOCHFILZEN (niko). Die WE setzt nach der Übergabe der Wohnanlage „Am Rossberg“ 2014 ihre Wohnbautätigkeit in Hochfilzen aktuell mit dem Projekt "Bachlfeld" fort. Im Mai wurde der Bau begonnen, am 30. September wurde zur Firstfeier geladen. Gebaut werden neun wohnbaugeförderte Reihenhäuser in Miete mit Kaufoption. Die Häuser sind in einer Vierer- bzw. einer Fünfergruppe angeordnet, die Ausrichtung nach Süden hin...

  • 24.09.15
Wirtschaft
Die WE-Geschäftsführer Stephan Krimbacher und Anna-Maria Zátura, Bürgermeister Martin Krumschnabel sowie Stadtpfarrer Thomas Bergner (v. l.).

WE übergab Neubau im Zentrum

KUFSTEIN. Vergangene Woche konnte die "wohnungseigentum Tiroler gemeinnützige Wohnbaugesellschaft m. b. H." (WE) im Zentrum der Festungsstadt einen Neubau mit insgesamt elf Eigentumswohnungen an die neuen Besitzer übergeben. Drei Millionen Euro investierte die WE am Passivhaus in der Kemterstraße, eine Million davon kam aus der Wohnbauförderung des Landes. Geschäftsführerin Anna-Maria Zátura-Rieser, Geschäftsführer Stephan Krimbacher, Bürgermeister Martin Krumschnabel und Stadtbaumeisterin...

  • 09.12.14
Lokales
Schlüsselübergabe an die Familie Schwaighofer (Mi.) mit Vize-Bgm. Konrad Walk, Künstler Hubert Flörl, WE-GF Anna-Maria Zátura-Rieser, Bgm. Sebastian Eder,  WE-GF Stefan Krimbacher und Arch. Helmut Hinterholzer (v. li.).

"Am Rossberg" wurden Wohnungsschlüssel übergeben

WE stellte Wohnanlage in Hochfilzen fertig HOCHFILZEN (rw). Nach knapp 18-monatiger Bauzeit konnten vergangene Woche die Mieter der WE-Wohnanlage „Am Rossberg“ in Hochfilzen ihre Schlüssel von den WE Geschäftsführern Stefan Krimbacher und Anna-Maria Zátura-Rieser entgegennehmen. Nach der Segnung durch Pfarrer Franz Hirn betonte GF Stefan Krimbacher, „Es war ein langer Weg, der heute nach einer langwierigen Planungsphase von einigen Jahren mit einer raschen Bauphase abgeschlossen wurde. Wir...

  • 14.11.14
Lokales

Am Rossberg werden 20 Wohnungen übergeben

HOCHFILZEN (niko). Die WE Tirol lädt am 13. November zur Schlüsselübergabe bei 20 Wohnungen in Miete mit Kaufoption beim Projekt "Am Rossberg". Am 6. Mai 2013 wurde der Bau gestartet, Firstfeier war im November 2013 begangen worden. Die Bauzeit für die insgesamt drei Baukörper betrug 18 Monate. Die Baukosten liegen bei 3,2 Millionen €, die Wohnbauförderung beträgt 1,3 Mio. €. Alle Wohneinheiten wurden durch die Gemeinde Hochfilzen vergeben. Die Übergabe und Segnung erfolgt...

  • 06.11.14
Lokales
10 Bilder

Firstfeier bei 4. Baustufe des WE-Wohnprojektes Einfang

10 neue Reihenhäuser entstehen derzeit in Staudach-Einfang in Kitzbühel KITZBÜHEL (niko). Am 19. Dezember war Baubeginn, am 7. August wurde zur Firstfeier geladen: Die Wohnungseigentum (WE) errichtet in Staudach-Einfang die vierte und letzte Baustufe mit zehn Reihenhäusern in Miete mit Kaufoption (Niedrigenergie-Standard). Die Übergabe wird für Frühjahr 2015 geplant; die Vergabe der Wohneinheiten liegt bei der Stadtgemeinde. Die Kosten für das Projekt betragen 2,7 Millionen Euro, die...

  • 07.08.14