Alles zum Thema Mieter

Beiträge zum Thema Mieter

Lokales
Caroline Palfy und die Fitness-Gurus Robel Tesfai und Alessandro Palermo sind die ersten Mieter im HoHo.
9 Bilder

Wiener Holzhochhaus
Die ersten Mieter ziehen im Juni ein

Mit der Teileröffnung im Juni 2019 ziehen die ersten Mieter in das Holzhochhaus HoHo in der Seestadt. DONAUSTADT. Es riecht nach Holz in der Seestadt Aspern. Immerhin entsteht hier das größte Holzhochhaus (HoHo) der Welt. Die ersten Mieter können im Juni in das 84 Meter hohe Gebäude einziehen. Einen ersten Blick ins Gebäude bekamen sie schon vorab. Das HoHo Wien umfasst insgesamt fünf Baukörper zwischen sechs und 24 Geschosse sowie zwei Untergeschosse. Das Holz kommt zur Gänze aus...

  • 11.03.19
Lokales
Die Mieterin zeigt den leeren Türrahmen, wo früher ihre Wohnungstür montiert war.

Reportage
"Auf einmal fehlt meine Wohnungstür!"

Der Mieterin einer Garconniere in der Hollergasse wurde ihre Wohnungstür abmontiert. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Frau S. (Name der Redaktion bekannt) ist verzweifelt: "Weil das Türschloss defekt war, habe ich mich an die Hausverwaltung gewandt", erzählt sie. "Diese hat die Tür zwei Tage vor Weihnachten abgeholt. Bis heute ist sie nicht wieder eingebaut worden." Die Mieterin lebt in einer Ein-Zimmer-Wohnung im ersten Stock eines Zinshauses in der Hollergasse. Einen kleinen Vorraum teilt sie sich...

  • 05.02.19
  •  1
  •  2
Lokales
Roswita Arevalo hat Angst, dass die Situation im Gemeindebau eskaliert.
5 Bilder

Drohungen und Anzeigen
Endloser Mieterstreit im Gemeindebau Miesbachgasse

Aussage gegen Aussage: Der Mieterstreit im Gemeindebau findet kein Ende. Nun soll das Gericht entscheiden. LEOPOLDSTADT.  Anzeigen, Unterschriftensammlung und eine Kündigung von Wiener Wohnen: Bereits seit Längerem herrscht ein Mieterstreit in der Miesbachgasse. Die bz berichtete bereits vergangenes Jahr (hier nachzulesen). Roswita Arevalo, alleinerziehende Mutter zweier Söhne, fühlt sich weiterhin von ihren Nachbarn ungerecht behandelt. Diese sprechen hingegen von Lärmbelästigung....

  • 05.02.19
  •  1
Lokales
Helga Rosenmayer, Benjamin Zeilinger, Hubert Hauer, Martin Preis, Thomas Hauer und Franz Höllrigl mit den Mietern Christine Kilickaya, Romana Weber, Margit Polzer, Harald Strasser und Philipp Meierhofer.
2 Bilder

Wohnungen in der Weitraer Straße sind fertig: Jetzt ziehen die Mieter ein

GMÜND. Den Bau der neuen Gemeindewohnungen in der Weitraer Straße hat Wohnstadtrat Benjamin Zeilinger einst als "vorprogrammierten Erfolg" bezeichnet. Nun ist die Erfolgsgeschichte fertig geschrieben, denn heute am 1. Februar haben die Mietverträge aller 16 Parteien Gültigkeit erlangt. Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Stadtrat Benjamin Zeilinger, Vizebürgermeister Hubert Hauer, Infrasturkturstadtrat Martin Preis und Thomas Hauer und Franz Höllrigl vom Bauamt der Stadt haben die neuen Mieter...

  • 01.02.19
Lokales
Edyta W. vor der unsanierten Hausmauer, die für die Schimmelbildung im Schlafzimmer verantwortlich zu sein scheint.
2 Bilder

Gemeindebau
Mieter kämpfen gegen Schimmel

Seit Jahren versucht eine Familie ihre Wohnsituation zu verbessern. Nun scheint eine Lösung in Sicht.  BRIGITTENAU. Als Edyta und Christian W. vor 16 Jahren in den Gemeindebau in der Jägerstraße eingezogen sind, war die Freude groß. Denn die neue Wohnung war sauber und befand sich in einer ruhigen Lage. Allerdings hielt diese Freude nicht lange an, denn schon nach kurzer Zeit begann sich Schimmel in den Ecken des Schlafzimmers zu bilden. Langjähriges ProblemWiener Wohnen war bemüht,...

  • 15.12.18
Lokales
Suchen Lösung: Tanja Färber (l.) und Christina Cortolezis erörterten mit Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer die Situation.

Viel Lärm um das "Café Glockenspiel": Diskussion wird "laut"

Die Lärmbelästigung rund um das "Café Glockenspiel" ruft nun die Hausverwaltung auf den Plan. Von unerträglichen Zuständen und enormer Lärmbelästigung durch das "Café Glockenspiel" berichteten die zwei Anrainerinnen Tanja Färber und Christina Cortolezis in der letzten WOCHE-Ausgabe. Die Betreiber René Janger und Josef Winkler betonten, sich an alle Gesetze zu halten und durch einen Türsteher zusätzliche Maßnahmen gesetzt zu haben, um die Lärmemissionen zu reduzieren. Nun meldet sich die...

  • 05.12.18
Wirtschaft

Wohnhausübergabe
Neuer Raum für 104 Wohnungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die WETgruppe forcierte in Thomasberg den Wohnungsbau. Auf dem Grundstück in der Lehenkreuzstraße 11 wurde eine neue Wohnhausanlage mit 15 Wohnungen errichtet. Insgesamt konnten in Thomasberg 104 Wohneinheiten gebaut werden. Gemeinsam mit Landesrat Karl Wilfing wurden die neuen Wohneinheiten an die Mieter übergeben. Das WET-Zuhause verfügt über Garten, Terrasse und Balkon. Jeder Wohneinheit sind PKW-Abstellplätze im Freien zugeordnet. Die Beheizung und Warmwasserbereitung...

  • 03.12.18
Lokales
Das Haus am Donaukanal ist in desaströsem Zustand.
2 Bilder

Leben im Abrisshaus
Die Mieter der Radetzkystraße 24-26

Die Situation in der Radetzkystraße ist wie eh und je. Das Abrisshaus gleicht einer Ruine. LANDSTRASSE.  Die kalten Tage sind da, Regen und Schnee sind unser täglicher Begleiter. Gut, wenn man sich dann in die gemütliche Wohnung zurückziehen kann. Für viele Mieter im Haus Radetzkystraße 24-26 ist das nur ein schöner Traum. Denn sie leben bereits seit Juli in einem Abbruchhaus. Um die mit 1. Juli eintretende Baunovelle zu umgehen, wurden in ganz Wien mit Ende Juni noch Häuser abgerissen. So...

  • 30.11.18
Leute
9 Bilder

Baureportage Marburger Straße 45
Zeitloses Ambiente zum Wohlfühlen

Die neu errichteten Wohnungen in der Marburger Straße sind für die Mieter bezugsfertig. Herbert Temmel überreichte bereits Anfang Juni des heurigen Jahres die Schlüssel an die Mieter der 17 Wohnungen in der Marburger Straße 44. Nun freut sich der geschäftige Unternehmer über die Fertigstellung eines weiteren Bauprojekts in der Marburger Straße 45. Die beiden modernen Immobilien stehen sich direkt gegenüber. Alles nach Plan Knapp über ein Jahr erstreckte sich die Bauzeit des neuen...

  • 28.11.18
Lokales
Betroffen: Tanja Färber (Mitte) und Christina Cortolezis berichten Stadtrat Robert Krotzer von der enormen Beeinträchtigung.
2 Bilder

Anrainer-Ärger in der Innenstadt: "Ich musste in der Badewanne schlafen"

Anrainer beklagen unerträgliche Lärmbelästigung durch das Café Glockenspiel.  Dieses lädt zum Dialog. "Wir sind alles andere als empfindlich und wissen, was es bedeutet in der Innenstadt zu wohnen, aber mittlerweile ist die Situation nicht mehr auszuhalten", erzählen Tanja Färber und Christina Cortolezis. Sie wohnen gegenüber des Café Glockenspiels und leiden schon seit längerer Zeit unter der hohen Lärmbeeinträchtigung. Das Café Glockenspiel will die Vorwürfe so nicht stehen lassen und lädt...

  • 28.11.18
Wirtschaft
Stadtpfarrer Mag. Mario Böhrer, LAbg. Vizebürgermeister Mag. Christian Samwald, Landesrat Dr. Martin Eichtinger, Stadträtin KommR Martina Klengl und EBSG Geschäftsführer Peter Schlappal übergaben die Schlüssel an die neuen Mieter.

Schlüsselübergabe in St. Johann
Mieter übernahmen zwölf Wohnungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kürzlich fand im Ternitzer Stadtteil St. Johann die Schlüsselübergabe des dritten von insgesamt vier Bauteilen statt. Das Wohnprojekt der Gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft Südraum entstand in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Ternitz. Mit der Planung der Wohnhausanlage wurde das Architekturbüro Rudischer & Panzenböck beauftragt. Bei der Umsetzung der Projekte wurde großer Wert auf die neuesten technischen und ökologischen Standards gelegt. Gottes Segen von...

  • 31.10.18
Lokales
Elfriede Mössl hat genug von der täglichen Klingelpartie und will ihren Namen an der Gegensprechanlage wiederfinden.
2 Bilder

Mieter sind namenlos im Gemeindebau

Wiener Wohnen ändert auch in Floridsdorf die Beschriftungen der Gegensprechanlagen auf neutrale Topnummern. Damit sind nicht alle Mieter einverstanden. FLORIDSDORF. Elfriede Mössl lebt in einem Gemeindebau in der Mitterhofergasse und ist sauer. Grund dafür ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die auch bei Hausverwaltungen zuschlägt. Konkret geht es um die Beschriftung der Gegensprechanlagen. Aufgrund einer Beschwerde im Rahmen der DSGVO muss nun Wiener Wohnen sukzessive die...

  • 24.09.18
Lokales
Marlene Kaltenbachers Gangfenster wurde eingeschlagen.
3 Bilder

Kalvarienberggasse: Mieter verärgert über Verwahrlosung

In einem Zinshaus in der Kalvarienberggasse herrschen seit einem Eigentümerwechsel unzumutbare Zustände. HERNALS. Marlene Kaltenbacher ist verzweifelt: "Unser schönes Haus verwahrlost immer mehr - und niemand tut etwas dagegen." Beim Lokalaugenschein im Zinshaus in der Kalvarienberggasse 42 bestätigen sich die Vorwürfe: "Es beginnt gleich bei der Eingangstür, die vor kurzem beschmiert worden ist - und dauernd offen steht", erklärt Marlene Kaltenbacher. Vom Innenhof kann man durch ein offenes...

  • 17.09.18
Bauen & Wohnen
Die Juristen der Mietervereinigung prüfen die Mietverträge auf unrechtmäßigkeiten.

Manche Vermieter schummeln bei Betriebskostenabrechnung

Die Mietervereinigung Oberösterreich hat ihre Erfolgsstatistik der letzten drei Jahre vorgestellt und ging dabei auf drei wichtige Themen ein: Ihre Erfolge bei erkämpften Rückzahlungen und beim Mieterzuwachs, aktuelle Forderungen aufgrund der Prüfung der Betriebskostenabrechnungen sowie die fragwürdige Praxis des Wohnbauressorts bei der Zuerkennung der Wohnbeihilfe. So konnte in den letzten drei Jahren für die Mitglieder der Mietervereinigung ein Betrag von rund einer Millionen Euro erkämpft...

  • 17.07.18
Lokales
Der C&A am Villacher Hauptplatz schloss 2017 die Pforten.

Villacher Innenstadt: C&A Fläche vermietet

Ein Monat ist Matjaž R. Lavtižar im Team des Stadtmarketings. Nun die erste Erfolgsmeldung. VILLACH. Die C&A Geschäftsfläche am Villacher Hauptplatz bekommt einen neuen Mieter. Wer hineinkommt, wird noch nicht verraten. Was aber bis jetzt durchsickerte, es soll kein Handelsunternehmen werden. "Das ist es natürlich wichtig, das hier positive Signale gesetzt werden. Es bewegt sich etwas", sagt Matjaž Ribnikar Lavtižar, Standortmanager im Team vom Stadtmarketing. 

  • 04.07.18
Lokales
Ein Kroate soll seinen Vermieter wegen Drohungen und Handgreiflichkeiten angezeigt haben.

Sankt Johann: Anschwärzung geht nach hinten los

SANKT JOHANN. Am Abend des 28. Junis beschuldigte ein 30-jähriger Kroatische seinem 51-jährigen bosnischen Wohnungsvermieter, er habe ihn tätlich angegriffen und mehrfach bedroht. Nach dem Ersteinschreiten ergab sich für die Polizei der Verdacht, dass der 30-jährige Beschäftigungslose wegen eines länger andauernden Mietrechtsstreits die Drohung erfunden hatte. Zudem soll er seit drei Monaten absichtlich keinen Mietzins mehr bezahlt haben. Der Mann wird angezeigt, wie dies die...

  • 29.06.18
Bauen & Wohnen
Ein Erinnerungsfoto: Die neuen Mieter und Ehrengäste bei der feierlichen Schlüsselübergabe letzte Woche.
2 Bilder

Baureportage SG Rottenmann: Die Mieter können einziehen

Schlüsselübergabe von 15 geförderten Wohnungen in Langenwang. Mit der Übergabe des neuen Gebäudes mit 15 geförderten Wohnungen in der Grazerstraße, hat die SG Rottenmann in Langenwang 490 Wohnungen übergeben. Die Schlüsselübergabe fand letzte Woche statt. "Langenwang ist eine Wohnsitzgemeinde. Wir sind der Mittelpunkt Ostösterreichs", freut sich Langenwangs Bgm. Rudolf Hofbauer über ein weiteres umgesetztes Wohnbauprojekt. Die Gesamtnutzfläche der Wohnungen beträgt 1.116m², sie sind zwischen 54...

  • 03.05.18
Lokales
Die neuen Mieter können ihre Wohnungen nun offiziell beziehen und einrichten
2 Bilder

Neue Mieter ziehen in Oberdrauburg ein

Vorstädtische Kleinsiedlung errichtete 13 geförderte und barrierefreie Wohnungen. OBERDRAUBURG. Die Vorstädtische Kleinsiedlung (VKS) errichtete in der Kirchgasse in Obervellach 13 barrierefreie geförderte Wohnungen. Im Beisein von Wohnbaureferentin Gaby Schaunig, Bürgermeister Stefan Brandstätter, VKS-Obmann Günther Kostan und Pfarrer Josef Allmaier wurden den Mietern nun die Schlüssel zu ihrem neuen Zuhause übergeben. Ökologisch gebaut „Eine ökologisch schonende Bauweise, nachhaltige...

  • 26.04.18
Lokales
Das ehemalige Hotel Thalia in der Lindauergasse 2, zuletzt als Stundenhotel geführt, steht vor dem Abbruch.

Schutzzonen für Ottakring: Diskussionen über Erhalt alter Häuser

Nach dem Abriss des Ottakringer Landhauses sind Gründerzeithäuser und Schutzzonen im Bezirk Thema. OTTAKRING. In Ottakring gibt es noch viele Zinshäuser aus der Gründerzeit, also aus den Jahren rund um 1900. Dennoch wackelt immer wieder die Zukunft der alten Gebäude, da Sanierungen hier oft ein teurer Spaß sind, den sich nicht alle Hausbesitzer leisten können oder wollen. Erst vor Kurzem hat der Abriss des Ottakringer Landhauses hohe Wellen geschlagen und eine Novelle des Baurechts auf...

  • 16.04.18
  •  3
  •  2
Lokales
Ehrengäste übergeben Schlüsel für die Reihenhäuser in Königstetten.
3 Bilder

Königstetten: Schlüssel wurden übergeben

KÖNIGSTETTEN (pa). Die niederösterreichische Gemeinde Königstetten ist im Frühling 2018 ebenfalls gewachsen, denn am 9. April .2018 wurden die fabrikneuen Schlüssel der zwölf Reihenhäuser ihren Mietern übergeben. Mit musikalischer Untermalung des Ensemble Blasmusik Tulbing ging die Übergabe im Heurigenlokal Nagl, durch Moderation von Franz Kramml, von statten. Sein Debüt als Landesrat für Wohnbau, Arbeit & internationale Beziehungen feierte Martin Eichtinger. Zur Sache 12 geförderte...

  • 12.04.18
Lokales
Ein Schreiben der Mieter an Bürgermeister Schneider und die Gemysag.
2 Bilder

Gemeindebau: Mieter bangen weiter um Zukunft

Die Mieter und Mieterinnen der Gemeindewohnungen in der Koloniegasse in Enzesfeld-Lindabrunn bangen um die Zukunft der Bauten. Renovierungsarbeiten wären dringend notwendig, doch die zuständige Hausverwaltung Gemysag erklärte nur tätig werden zu können, wenn Bürgermeister Franz Schneider den Auftrag dazu gibt. Im Vorjahr besuchten die Gemeinderäte Gerhard Beck (SPÖ) und Franz Meixner (SPÖ) die Bauten um sich ein Bild zu machen und versprachen, sich dafür stark zu machen, dass zumindest eine...

  • 16.03.18
Wirtschaft

Besucher profitierten vom AK Infoabend in Schwaz

Was ist neu im Mietrechtsgesetz? Welche Rechte und Pflichten haben Mieter und Vermieter bei Kündigung, Kaution, Ausmalen etc.? Zu Fragen wie diesen informierte AK Experte Mag. Andreas Desalla beim kostenlosen Infoabend in der AK Schwaz. Entsprechend groß war das Interesse am Infoabend „Fallen für Mieter und Vermieter“ in der AK Bezirkskammer Schwaz: 70 Interessierte nutzen die Gelegenheit und holten sich Auskünfte vom Experten. Mag. Andreas Desalla von der Abteilung Miet- und Wohnrecht der AK...

  • 10.01.18