Wirtschaft trifft Schule

Beiträge zum Thema Wirtschaft trifft Schule

Früh übt sich: Vom Lehrling zum "Star of Styria". Jungmaurer Oliver Czerwinka mit Bauleiter Bernhard Stehr.
2

Wirtschaft trifft Schule
Wirtschaft und Schulen vor den Vorhang geholt

Buhlen um zukünftige Arbeitskräfte lohnt sich. Davon ist man auch bei Hölblinger und Zefferer überzeugt. "Unternehmer des Monats", "Lehrbetrieb des Monats" und 2020 das Projekt "Wirtschaft trifft Schule". Seit Jahren gibt es eine Kooperation zwischen Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag und der WOCHE. Ziel war es jeweils, die Vielfalt der Branchen unserer Region aufzuzeigen und Wirtschaftstreibende vor den Vorhang zu holen. Ein weiterer Schwerpunkt ist es, dem Fachkräftemangel gegenzuwirken,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Die Brüder Fisch mit dem Seniorchef - ein kreatives Team
4

Wirtschaft trifft Schule
Brüder Fisch "Unser Stolz ist das Handwerk"

1922 gründete ein Mann namens Max Eder in der Wienerstraße in Mariazell eine Bau- und Maschinenschlosserei. Max Eder war der Urgroßvater der Brüder Wolfgang und Michael Fisch, welche das traditionelle Schlosserei-Familienunternehmen in dritter Generation führen. Sie profitieren als junges, hoch kreatives und flexibles Team von der langjährigen Erfahrung des Altmeisters, der seinen Söhnen beratend zur Seite steht. Fisch trägt auch das Meisterstraßen-Emblem: Diese gemeinsame Dachmarke ist ein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Reparaturannahme und Service befinden sich im schönen alten Gebäude in der Königsbrunngasse
5

Wirtschaft trifft Schule
Firma Kneihsl - Familienbetrieb mit Tradition setzt auf Jugend

Auch der Mürzer Installationsbetrieb Kneihsl beteiligt sich an der Aktion "Wirtschaft trifft Schule". Das Unternehmen bietet Leistungen wie Biomasse und Pellets, Heizung, Klima und Lüftung genauso wie Solar und Spenglerarbeiten an. Bad und Sanitär dürfen natürlich auch nicht fehlen, wobei hier All in One angeboten wird, weil mit vielen externen Firmen wie Elektrikern und Fliesenlegern zusammengearbeitet wird. Ludwig Kneihsl führt den Betrieb in zweiter Generation. Sein Vater hat 1953 das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
10

Wirtschaft trifft Schule
Federn aus Gusswerk - In Uhren und Flugzeugen

Der Betrieb Ing. Hugo Sampl GmbH ist als Familienunternehmen seit mehr als 70 Jahren in Gusswerk tätig. Erzeugt werden Zug-, Druck-, und Schenkelfedern sowie Biegeteile aller Art, wobei dafür gängige Werkstoffe aber auch Sonderlegierungen verarbeitet werden. Der Maschinenpark umfasst mehr als 50 Hochleistungsautomaten. Es werden sowohl Großserien als auch Einzelanfertigungen realisiert. Wirtschaft trifft Schule – enorm wichtigDer Chef des Unternehmens, Hugo Sampl, ist zugleich Ortsstellenobmann...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
10

Wirtschaft trifft Schule
Fliesen Ablasser setzt auf Fachkompetenz

Der Name Ablasser ist untrennbar mit Fliesen verbunden. Seit 45 Jahren punktet man erfolgreich am Markt. Der Slogan heißt auch: Ablasser – mehr als Fliesen. Warum, erklärt Geschäftsführer Franz Grabenbauer: „Wir bieten auch Edles aus Granit an, etwa Blumentröge und Brunnen oder spezielle Platten für den Garten- und Terrassenbereich. Auch Sanitär bieten wir an, wobei wir hier stark mit Installateuren zusammenarbeiten.“ Bei Ablasser gibt es Materialien von günstig bis ganz hochwertig, jeweils mit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Stadtwerke Mürzzuschlag: Ein regionaler FAIRsorger mit einem breiten Angebot
6

Wirtschaft trifft Schule
Die Kinder hämmern, bohren und schrauben

Die Stadtwerke Mürzzuschlag waren als eine der ersten Betriebe am Projekt „Wirtschaft trifft Schule“ beteiligt. „Wir setzen seit Jahrzehnten auf eigene Fachkräfte und deshalb bedienen wir uns neben der klassischen Printwerbung mehrerer persönlicher Kanäle, um die Jugend anzusprechen. Damit fahren wir gut und sind in Summe zufrieden. Obwohl sich die Suche in den letzten Jahren erschwert hat, erhalten wir meistens die Anzahl der Lehrlinge mit den richtigen Begabungen. Dennoch wurde es für uns...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Franz Skazel vor den noch geschlossenen Türen der WKO Mürzzuschlag
6

Wirtschaft trifft Schule
Unsere Wirtschaft hat Aufholpotenzial

Seit Jahresbeginn berichten wir über das Projekt „Wirtschaft trifft Schule“. Betriebe stellen dabei Schülern der Volksschule Mürzzuschlag und der NMS Mariazell praxisnah ihre Berufe vor. Ziel des Projektes "Wirtschaft trifft Schule", das durch die Corona-Maßnahmen jäh unterbrochen wurde, ist die Information und die Imagepolitur der handwerklichen Berufe und der Lehre. Eine fundierte Ausbildung sei Voraussetzung für sichere Arbeitsplätze und eine positive Entwicklung der heimischen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Die Schüler stellten Federpenale aus Metall her
7

Wirtschaft trifft Schule
Spenglerei trifft NMS Mariazell

Noch vor den Corona-Maßnahmen traf die WOCHE Stefan Schimmer von der Spenglerei Krejcza persönlich. Zwölf Mitarbeiter, davon acht ständig auf Baustellen und einen Lehrling zählt das Unternehmen aus Gußwerk. Die Hälfte ist jetzt in Kurzarbeit. „Wir sind jederzeit telefonisch oder per Mail erreichbar. Baustellenbesuche gibt es nur ohne Personenkontakt, aber diese sind nötig. Bei einem Wassereintritt im Dach oder Ähnlichem. Es ist nicht einfach für uns, aber ich bin froh, dass die Regierung solche...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Die Schüler der 4c mit Rosina Haider (li), Klassenlehrerin Barbara Zwerschitz (3.v.li) und Werklehrerin Gabriele Grossegger (5.v.li)
12

Wirtschaft trifft Schule
Fleißige Schneiderleins in der Volksschule Mürzzuschlag

In der Liste der Lehrberufe findet man den Beruf Schneider nicht mehr unter S. Viele Berufe sind vom Bild her gleichgeblieben, aber wie die Technik hat sich auch der Name geändert. Dass der Modul-Beruf jetzt Bekleidungsgestalterin heißt, war den Schülern der Toni Schruf Volksschule egal. Für sie war die Schneiderin Rosina Haider zu Gast und hat Brillenetuis und Taschen mit ihnen gestaltet. Regional maßgeschneidert Wie schon beim Tischlern waren die Kids ganz bei der Sache: „Man soll den Kindern...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
127 Schüler werden von 17 Lehrern in der NMS Mariazell unterrichtet. Die Schule gilt als Vorreiter von "Wirtschaft trifft Schule"
10

Wirtschaft trifft Schule
Malerische Baustelle in der NMS Mariazell

WIRTSCHAFT (Oberrauter) TRIFFT SCHULE (NMS Mariazell) Im Rahmen des Schwerpunktfaches "Handwerklich-kreativ" verschönerte die Firma Oberrauter mit Schülern die Klasse der 3A/3B im Gebäude Morzingasse. Der Kreativität der Kinder wurde freier Lauf gelassen, fachgerechte Tipps erhielten sie vom Profi. Und es machte Spaß. „Wir mussten zuerst den Boden mit Vlies auslegen sowie Ränder und Steckdosen abkleben. Danach haben wir alle Motive mit Bleistift vorgezeichnet und vorhandene Flecken...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
9

Verarbeitung von Aluminium
PTS Braunau zu Besuch bei Firma LFM GmbH

Die Fachbereichsgruppe Metall der PTS Braunau besuchte die auf die Verarbeitung von Aluminium spezialisierte Firma LFM GmbH in Burgkirchen, welche auch immer wieder Lehrlinge ausbildet. Beim Firmenrundgang bestaunten die Schüler verschiedene Sonderkonstruktionen aus Aluminium. Außerdem sahen sie einem Schweißroboter bei der Arbeit zu. Zum Abschluss durften sie ihre Schweißkünste ausprobieren und einen Handyhalter aus Alu herstellen.

  • Braunau
  • PTS Braunau
Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, ecoplus Geschäftsführer Jochen Danninger, Florian Nowy (Compacfoam), WKNÖ-Vizepräsident Kurt Hackl, Wolfgang Steiner (Elektro Gindl) mit Schülern bei ihrem Lokalaugenschauen in der Mittelschule Wolkersdorf.

Ausbildung
Initiative „Schule trifft Wirtschaft“ in Wolkersdorf begeistert Jugendliche für Lehrberufe

WOLKERSDORF.  Wolkersdorf, einer der dynamischsten Wirtschaftsparks Niederösterreichs, eröffnet jungen Menschen in der Region attraktive Berufschancen. Im Mai dieses Jahres wurde die Initiative „Schule trifft Wirtschaft“ gestartet, um genau das zu vermitteln. Das Format kommt gut an und das Interesse am Austausch ist groß – sowohl auf der Seite der Unternehmen, als auch an den Schulen in der Umgebung. Das stellten Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Bildungslandesrätin Christiane...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das Treffen des Regionalforum Oberkärnten in Greifenburg bei Weissenseer Holz System Bau GmbH
4

Regionalforum Oberkärnten
Wirtschaft trifft Schule in Greifenburg

GREIFENBURG. Auf Einladung des „Regionalforum Oberkärnten der IV“ trafen sich Führungskräfte aus der Region beim Unternehmen „Weissenseer Holz System Bau GmbH“ in Greifenburg. Auf der Agenda ganz oben stand das Projekt „Wirtschaft trifft Schule“. Das Ziel: Wirtschaft zum Angreifen und Mitmachen, um Schülern so interessante Zukunftsberufe vor Augen zu führen. Region stärken Seit sechs Jahren zeigen Leitbetriebe in Oberkärnten auf, wie man Standortentwicklung strategisch angeht. Das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Schüler erhielten Einblicke in die Berufswelt

Dellach
Leitbetriebe machen Lust auf Lehrberufe

DELLACH. Schüler der Neuen Mittelschule Dellach im Drautal können seit Juni 2018 u.a. hautnah miterleben, was heimische Betriebe so draufhaben. Das Projekt, ein Teil des Programmes "Wirtschaft trifft Schule", wurde vom Regionalforum Oberkärnten ins Leben gerufen und gilt als Muster für Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen. Die Schüler sollten in Projekten erfahren, was es bedeutet, eine Produktidee von der Skizze bis hin zur Herstellung zu entwickeln, zu planen und zu erstellen. Als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lara Piery
Die vier Wirtschaftstreibenden Michaela Stieg, Franz Spruzina, Peter Brandner und Herbert Auer gaben ihr Know-how an die Schülerinnen und Schüler der HLW Leoben weiter.

An der HLW Leoben trifft Wirtschaft auf Schule

LEOBEN. Repräsentanten aus unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft gaben kürzlich ihr Know-how an Schülerinnen und Schüler der HLW Leoben weiter. Unter dem Motto „Wirtschaft trifft Schule“ erhielten Jugendliche der einjährigen Wirtschaftsfachschule sowie der Fachschule für Gesundheit und IT wertvolle Einblicke in die Welt der Wirtschaft und erfuhren unter anderem, worauf es bei der Job- bzw. Lehrstellensuche besonders ankommt. Für die Arbeit "brennen"Interessant und unterhaltsam schilderten...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Auftaktveranstaltung des Projekts "Region macht Schule" der Leaderregion Sauwald-Pramtal.
3

Schüler erleben, was Regionalität ist

Mit dem neuen Projekt "Region macht Schule" der Leaderregion Sauwald-Pramtal sollen Schüler die heimischen Betriebe hautnah kennenlernen. BEZIRK SCHÄRDING, ANDORF (ska). "Es geht darum, jungen Leuten einen Anker zu geben", sagt Leader-Geschäftsführer Johannes Karrer. "Wenn sie zum Studieren oder Arbeiten weggehen, sollen sie sich trotzdem mit der Region verbunden fühlen und wissen, dass es in der Heimat auch Arbeitsplätze und Möglichkeiten gibt."  Das ist der Hintergedanke des Projekts "Region...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Direktor Roland Berlinger, Johanna Moser, Johannes Artmayr und Egbert Schlögl.

Schule trifft Wirtschaft

ROHRBACH-BERG. Johannes Artmayr, Geschäftsführer der Strasser Steine GmbH aus St. Martin besuchte die BBS Rohrbach bei „Schule trifft Wirtschaft“. Diese hochkarätige Vortragsreihe wird einmal jährlich von den Professoren Johanna Moser und Egbert Schlögl organisiert. Nach einleitenden Worten von Hausherrn Direktor Roland Berlinger referierte Johannes Artmayr über die Erfolgsgeschichte der Firma, die aktuell auf internationalen Messen wie Milano und Köln innovative Anwendungen für Steinplatten...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Wirtschaft trifft Schule

BRAUNAU. Wie sehr die HLW Braunau bemüht ist, den Kontakt zur Wirtschaft zu pflegen und wirtschaftlichen Themen Augenmerk zu schenken, davon zeugen unterschiedlichste Aktivitäten. Einen Höhepunkt diesbezüglich stellte unlängst eine Abendveranstaltung an der HLW dar, die von der Steuerberatungskanzlei „Simson & Partner“ initiiert wurde und zwei Vorträge zu ökonomisch und gesellschaftlich relevanten Fragen vorsah. Direktorin Astrid Simson freute sich darüber, hochkarätige Referenten und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Initiative wird in den nächsten Wochen und Monaten von Unternehmern des Wirtschaftsforums fortgesetzt.

Wirtschaft trifft Schule

BEZIRK. Nachdem die ‚Initiative 10-10-10‘ Lehrer in verschiedenen Betrieben hinter die Kulissen blicken ließ, gehen nun die Unternehmer selbst in die Schule unter dem Titel ‚Wirtschaft trifft Schule‘. Der Obmann des Wirtschaftsforum Waldviertel, Christof Kastner, hat in seiner Funktion als Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens am Donnerstag 14. November in den fünften und vierten Klassen der Handelsakademie Zwettl gemeinsam mit Angelika Mitterecker den Unterricht gestaltet. Das Projekt...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Klassensprecher der 3ab4ab, Klassenvorstände, Geographielehrer, Vertreter der Firmen:  Margit Forstenlechner, Katrin Blauensteiner (Metallbau Blauensteiner), Heidemarie Derntl (Scheuwimmer Fahrzeugbau), Gottfried Froschauer (Raiffeisenbank Naarn), Bernd Wakolbinger und Ines Neumüller (FA Donauwell), Karl Brückler und  Wirtschaftsbundobmann Franz Schatz.

Wirtschaft trifft Neue Mittelschule Naarn

NAARN (ulo). Gleich am Ende der zweiten Schulwoche waren fünf Firmen aus Naarn und Umgebung zu Gast in der Neuen Mittelschule Naarn und präsentierten sich den Schülern der dritten und vierten Klassen. Diskutiert wurden Fragen wie: Worauf kommt es bei der Bewerbung an? Kann man in der Firma schnuppern? Wie wichtig ist das Zeugnis? In weiterer Folge wurden Betriebsbesuche vereinbart. Wirtschaftsbundobmann Franz Schatz hat in Zusammenarbeit mit der Schulleitung diese Veranstaltung eingefädelt....

  • Perg
  • Ulrike Plank
Vertreter aus Schule und Wirtschaft waren sich einig: "Talente müssen gefördert werden!"

Schule & Wirtschaft: Talente richtig nutzen!

Unter dem Titel “Talente richtig nutzen!” luden Bezirksstellenobmann Dieter Holzer und Gerhard Preiß als Landesvorsitzender von Schule & Wirtschaft zahlreiche Schulen, Unternehmer und Servicepartner zu einem gemeinsamen Netzwerktreffen und Erfahrungsaustausch in die Bezirksstelle Zwettl ein. “Was braucht die Wirtschaft?” sowie “Was leisten die Schulen?” waren die einleitenden Fragestellungen und führten schließlich zum Kernthema “Wo liegen die Probleme am immer starker werdenden Lehrlings- und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.