Beiträge zum Thema WOCHEsagtDANKE

Das Team in der Test- und Impfstaße der Deutschlandsberger Koralmhalle sagt "Danke" für das süße Gebäck der Bäckerei Karl Freydl.
1 1 2

Deutschlandsberg
Süßes Gebäck für die Helfer an der Teststation in der Koralmhalle

Eine gelungene Überraschung: Die Bäckerei Karl Freydl aus Stainz hat liebevoll zubereitete Mehlspeisen eingepackt und als kleine Stärkung für die Helfer an der Test- und Impfstraße in der Deutschlandsberger Koralmhalle überbracht. DEUTSCHLANDSBERG. Nach wie vor gilt: Testen und impfen. So sind diese Tätigkeiten im Kampf gegen die Corona-Pandemie in der Deutschlandsberger Koralmhalle fast schon zu täglicher Routine geworden. Die Abläufe müssen sitzen, damit die Abwicklung der Antigen-Teststungen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Landjugendlichen der Ortsgruppe Wies mit Pfarrer Markus Lehr (l.)
2 2 4

Fronleichnam
Landjungend hält das Brauchtum hoch

Fronleichnam in Zeiten der Pandemie: Ein ganz besonderes Brauchtum in einer ganz besonderen Zeit, das von den Landjugendgruppen im Bezirk Deutschlandsberg hoch gehalten wird. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Das Legen von Blumenteppichen zu Fronleichnam ist im Bezirk Deutschlandsberg ein fixer Bestandteil im Landjugendjahr. Viele Landjugendliche zeigten daher auch im  zweiten Coronajahr 2021 wie wichtig Brauchtum für den Zusammenhalt in unserer Kultur ist. Es verbindet nicht nur die Landjugendlichen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Kameraden der FF Gussendorf (unter Einhaltung der 3G-Regel) bei der Spendenübergabe

Freiwillige Feuerwehr
Große Freude für den kleinen Elias

Aus den Spenden bei der Friedenslichtaktion konnten die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Gussendorf einem kleinen Buben nach einem schweren Schicksalsschlag eine große Freude bereiten. GROSS ST. FLORIAN. Im Rahmen der ersten Monatsübung der Freiwilligen Feuerwehr Gussendorf im heurigen Jahr konnte einem jungen Gemeindebewohner eine große Freude bereitet werden. Elias, der durch einen Schicksalsschlag seine Mutter verloren hatte, staunte nicht schlecht, als er einen nagelneuen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stv. Anton Lang überreichten Barbara Weber, Leiterin des Hospizteams Deutschlandsberg, das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark
2

Hospizteam Deutschlandsberg
Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Barbara Weber

Barbara Weber vom Hospizteam Deutschlandsberg Stadt erhielt das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark - eine große Anerkennung für Barbara Weber und ihr Team um stille Verdienste an der Menschlichkeit. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Gestern überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang in der Aula der Alten Universität an jeweils zwei steirische Persönlichkeiten das Große Ehrenzeichen und an jeweils acht Personen das Goldene Ehrenzeichen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit vereinten Kräften wurde der Wunsch der Wettmannstättener Volksschüler erfüllt: In der Nachmittagsbetreuung kann nun nach Herzenslust in der Sandkiste gespielt werden.
1

Danke
Ein Sandkasten für Nachmittagsschüler in Wettmannstätten

Ein lang ersehnter Wunsch erfüllte sich für die Kinder der Nachmittagsbetreuung der Volksschule Wettmannstätten: Sie haben einen Sandkasten bekommen. WETTMANNSTÄTTEN. Die Firma "Hasslacher" spendete das Holz für den Sandkasten, der Sand wurde von der Gemeinde Wettmannstätten zur Verfügung gestellt und Markus Schorn, ein engagierter Vater, zimmerte den Sandkasten. Schaufeln, bauen, buddelnVoller Freude wurde der Sandkasten von den Schülern angenommen. Fleißig wird jetzt geschaufelt, gebaut und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Großer Dank gilt Maria Schröttner, hier mit Pfarrer Werner Marterer, für die neuen Altartücher in der Kirche von Mettersdorf.

Neue Altartücher für die Kirche in Mettersdorf

Maria Schröttner hat neue Altartücher für die Kirche „Maria der immerwährenden Hilfe“ in Mettersdorf angerfertigt. METTERRSDORF/STAINZ. Während des Corona- Lockdowns von März bis April hat Maria Schröttner die Zeit genutzt und neue Altartücher für die Kirche in Mettersdorf von Hand angefertigt. "Ich sticke leidenschaftlich gerne", betont Maria Schröttner. Diesmal wurden die Tücher in zartem Gelbton mit der Gerstenkorntechnik bestickt. Noch mehr Handarbeiten für die Kirche Weiters hat Maria...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Ausgangspunkt für den Gussendorfer Bankerlweg befindet sich beim Feuerwehrhaus.
2

Groß St. Florian
Feuerwehr Gussendorf spendet Sitzbänke für Bankerlweg

Knapp ein Jahr nachdem die ersten Sitzgelegenheiten in der Katastralgemeinde Gussendorf von der örtlichen Feuerwehr aufgestellt wurden, konnte in der Marktgemeinde Groß St. Florian der sogenannte "Gussendorfer Bankerlweg" erweitert werden. GROSS ST. FLORIAN. Neben den bereits bestehenden fünf Bänken wurden etwa direkt beim Feuerwehrhaus oder beim Schloss Dornegg vier neue Bänke samt Foto-Points, die von Kindern aus dem Ort gestaltet wurden, befestigt platziert. Insgesamt gibt es im gesamten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bei hagebau Wallner in Deutschlandsberg ist die Spendenübergabe an Nina Reiterer, Leiterin vom Ronald McDonald Kinderhilfehaus in Graz, erfolgt. Mit ihr freuen sich Jasmin Neuwirth, Stefan Pölzl, GF Nina Wallner sowie Markus Oswald (v.l.)
1

Wir sagen danke
Wallner spendet an das Kinderhilfe Haus

Das Team von hagebau Wallner unterstützt das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus in Graz  mit Kräutern und mehr grünen Gaben für die Gemeinschaftsterrasse. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Die Gemeinschaftsterrasse im Kinderhilfe Haus Graz ist ab sofort frühlingsfit. "Wir freuen uns sehr darüber, dass die Alois Wallner GmbH aus Deutschlandsberg Küchenkräuter und Pflanzen für unsere Terrasse gespendet hat", bedankt sich die Stainzerin Nina Reiterer, die das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus nahe der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf sind ausgerückt, um mögliche Glutnester aufzuspüren.
4

Freiwillige Feuerwehr
Waldbrand in St. Lorenzen verhindert

Gestern Vormittag sind die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf nach St. Lorenzen in der Marktgemeinde Eibiswald zu einem beginnenden Waldbrand alarmiert. 15 Einsatzkräfte konnten eine Brandausbreitung erfolgreich verhindern. EIBISWALD. Um 10.06 Uhr wurden die beiden Feuerwehren alarmiert, die sich mit fünf Fahrzeugen auf dem Weg zum Einsatzort machten. Vor Ort hatte der Besitzer des Anwesens bereits begonnen den Brand eines Komposthaufens, der unmittelbar an einen Wald angrenzte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Susanne Veronik, Redaktionsleitung WOCHE Deutschlandsberg

Kommentar
Danke: Ein kleines Wort mit großer Wirkung

Ein "Danke" öffnet Herzen und Türen und macht einen selbst reicher. Schließlich gibt es täglich gefühlte tausend Anlässe, um sich zu bedanken. Gerade jetzt, zum ersten Mai, haben es sich Parteien und Organisationen auf ihre Krägen geheftet, bei diversen Einsatzorganisationen mit Blumen, Jausen u.a. als Dank vorstellig zu werden und diese Besuche in den sozialen Foren bildkräftig kundzutun. Vielfach bleiben die hilfreichen Personen aber doch im Verborgenen. Gerade das ehrenamtliche Engagement...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das engagierte Team in "Die Wäscherei" am Deutschlandsberger Hauptplatz ist stolz auf seinen Beitrag im gesellschaftlichen Leben.
2

10 Jahre "Die Wäscherei" in Deutschlandsberg
Waschen, bügeln und gelebte Inklusion

Im März dieses Jahres hat Mario Strasser die Leitung für "Die Wäscherei" von seinem Vorgänger Ernst Summer übernommen, der jetzt in Altersteilzeit arbeitet. Dieser Bereich der Lebenshilfe zur Teilhabe an Beschäftigung bietet am Hauptplatz in Deutschlandsberg eine umfassende Dienstleistung, und das bereits seit zehn Jahren. DEUTSCHLANDSBERG. Am 5. Mai findet jährlich der europäische Protesttag zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen statt.  In diesem Sinne ist "Dei Wäscherei" in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
1 15

1. Mai
Danke-Aktion der ÖVP zum Tag der Arbeit

Am „Tag der Arbeit“ sagten Vertreter der Steirischen Volkspartei mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „danke“ an alle, die einen Beitrag leisten. Im Bezirk Deutschlandsberg wurden stellvertretend die „Blaulichtorganisationen“ besucht, um jene besonders hervorzuheben, die auch am Feiertag ihrer Arbeit nachgehen. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Volkspartei Deutschlandsberg besuchte am Morgen des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, alle Blaulichtorganisationen im Bezirk Deutschlandsberg um allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Sie bedanken sich herzlich für den Besuch beim Bücherbazar in Deutschlandsberg: Barbara Weber (Leiterin Team DL), LAbg. Bgm. Maria Skazel (St. Peter) und Ruth Mayer (Team St. Stefan)
3

Ein Bücherbazar für die beiden Hospizteams im Bezirk

Der erste Deutschlandsberger Hospiz-Bücherbazar bei der Koralmhalle war ein voller Erfolg. DEUTSCHLANDSBERG.  Bei strahlendem Sonnenschein ist der erste Deutschlandsberger Hospiz-Bücherbazar für die beiden Hospizteams Deutschlandsberg Stadt und St. Stefan ob Stainz veranstaltet worden: Hunderte Interessierte, natürlich mit Abstand und Maske, haben sich bei der Koralmhalle eingefunden, um zu schmökern und zu stöbern, oft auch in Erinnerungen zu schwelgen, wohlüberlegt auszuwählen und großzügig...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Teststation im Festsaal Eibiswald ist gut frequentiert und ist an besonders starken Tagen  mit einer Spur bis zu 140 Prozent ausgelastet.

Angespannte Situation in Eibiswald
Unsere Teststationen zu den Feiertagen

Wir haben uns schlau gemacht, wie die Teststationen in Eibiswald und Deutschlandsberg zu den Feiertagen im Mai in Betrieb sind und wie die Corona-Situation aktuell in Eibiswald mit einem der höchsten Inzidenz-Werte im ganzen Land ist BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die beiden behördlichen Teststraßen in Deutschlandsberg und Eibiswald werden gut frequentiert. Bis zu 1.200 Testungen werden täglich allein an den drei Testspuren in der Koralmhalle abgenommen, das entspricht einer Auslastung von bis zu 100...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der erste Teil der Prüfung zum Rettungssanitäter ist schon einmal geschafft:
15 angehende ehrenamtliche Helfer aus den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz sind mit Eifer bei der Sache.

Rotes Kreuz Deutschlandsberg
Am Weg zum Rettungssanitäter

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter ist eine sehr umfassende. Jetzt haben schon einmal 15 künftige ehrenamtliche Helfer den ersten Teil der Ausbildung geschafft. DEUTSCHLANDSBERG. Den ersten Teil ihrer 260 Stunden dauernden Ausbildung zum Rettungssanitäter absolvierten die 15 angehenden ehrenamtlichen Helfer aus den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz bereits mit einer Zwischenprüfung. Der zweite Teil startete vor kurzem im Schulungsraum der Rotkreuz-Bezirksstelle Deutschlandsberg und wird...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.