Alles zum Thema Wolfgang Eder

Beiträge zum Thema Wolfgang Eder

Wirtschaft
voestalpine-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Eder (l.) übergab das "Zepter" an Herbert Eibensteiner.

voestalpine AG
"Hofübergabe" bei der voestalpine AG

Bei der Hauptversammlung der voestalpine AG erfolgte auch die Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Herbert Eibensteiner von Wolfgang Eder. LINZ. Bei der 27. ordentlichen Jahreshauptversammlung der voestalpine AG ging in der Vorwoche die Ära von Wolfgang Eder (l.) zu Ende. Nach 15 Jahren an der Spitze des Linzer Stahlkonzerns übergab Eder an Herbert Eibensteiner (r.). Seit Oktober 2014 führte Eibensteiner mit der Steel Division am Standort Linz die umsatzstärkste Division des Konzerns:...

  • 10.07.19
Wirtschaft
Wolfgang Eder übergibt im Juli den Vorstandsvorsitz der voestalpine AG.

Geschäftsjahr 2018/19
Rekordumsatz und Gewinneinbruch bei voestalpine

LINZ. Auf seiner letzten Bilanzpressekonferenz als voestalpine-Konzernchef gab  Wolfgang Eder eine knappe Halbierung des Nettogewinns für das vergangene Geschäftsjahr bekannt. Das Ergebnis nach Steuern ging um 44,4 Prozent auf 459 Millionen Euro zurück. Der Konzernumsatz stieg erneut auf einen Rekordwert von 13,6 Milliarden Euro an – ein Plus von 5,1 Prozent. Handelsstreit und AbgasemissionstestsAuf das Ergebnis drückten unter anderem der Handelsstreit zwischen den USA und China...

  • 17.06.19
Wirtschaft

Kommentar
Einen Schritt voraus in Leoben-Donawitz

Wenn Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine, vom "schönen Standort Donawitz" spricht, ist das absolut berechtigt. Gerade in Leoben-Donawitz ist der Wandel des heute weltweit führenden Technologiekonzerns von der schwer defizitären Stahlindustrie der 70er-Jahre zu sehen. Nicht nur bei den Werksanlagen wurde in modernste Technik investiert, auch von außen betrachtet hat sich der Stadtteil sehr erfreulich entwickelt. "Vor 40 Jahren hat das ganz anders ausgesehen", merkte Eder...

  • 23.05.19
Wirtschaft
Eröffnung des "Technikums Metallurgie" der Metal Engineering Division mit Franz Kainersdorfer (li.) und Wolfgang Eder.
3 Bilder

Technikum Metallurgie
"Von der Steiermark in die Welt hinaus“

Die "voestalpine" eröffnete in Leoben-Donawitz eine zukunftsweisende Forschungsanlage für High-Tech-Stähle. LEOBEN. "Es ist die bislang größte Forschungsinvestition der voestalpine in Leoben-Donawitz", sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Eder anlässlich der Eröffnung des "Technikums Metallurgie". Dazu wurde das fast 100 Jahre alte Gießereigebäude saniert und dort mit einer Investitionssumme von 18 Mio. Euro ein komplettes Stahlwerk im Kleinformat errichtet. In einer weltweit einzigartigen...

  • 22.05.19
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Wolfgang Eder.

Neuer Leiter im Ritzlhof
Wolfgang Eder folgt auf Franz Zobl

Eder wurde vergangenen Montag zum neuen Leiter der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule bestellt. ANSFELDEN (red). Er übernimmt die Leitungsfunktion mit 1. September. Eder wird damit die Nachfolge von Franz Zobl antreten, der in Pension geht. Der 50-Jährige ist bereits seit 2000 als Lehrer an der Gartenbauschule Ritzlhof beschäftigt und war seither für die Garten- und Grünflächengestaltung in Theorie und Praxis sowie für die Betreuung der Freiflächen rund um Ritzlhof und der...

  • 22.05.19
Lokales
Ein Tippi aus Weiden bauten die Teilnehmer beim Weidenbaukurs unter der Anleitung von Wolfgang Eder 82.v.r.) in der Wiese am Unterkagererhof.
6 Bilder

Unterkagererhof
Ein Zelt aus Weiden gebaut

Nach einem Kurzvortrag über die Technik des Weidenbaues bauten die Kursteilnehmer beim Weidenbaukurs am Unterkagererhof unter der Anleitung des Kursleiters Wolfgang Eder ein Weiden- Tippi und einen dazugehörigen Weidezaun. Zum Abschlluss wurden Sitzhocker zum itnehmen angefertigt. Die "Kunstwerke" können in der Streuobstwiese  rund um den Unterkagererhof besichtigt werden. Vernastaltet wurde deer Kurs von der önj Unterkagerer.

  • 03.05.19
Lokales
Das Modell für das neue Gemeindezentrum zeigte Bgm. Wolfgang Eder (3. von links) gemeinsam mit Planern der Bevölkerung bei einer Bürgerversammlung.

Multifunktionsgebäude geplant
Burgauberg bekommt Gemeindeamt mit "Toskana-Blick"

Einen "Toskana-Blick" nennt Architekt Manfred Gräber die Aussicht, die man vom geplanten neuen Gemeindeamt Burgauberg-Neudauberg über die Bergler Hügellandschaft haben wird. Das Multifunktionsgebäude wird voraussichtlich ab dem Jahr 2020 gegenüber des derzeit bestehenden Schul- und Amtsgebäudes in Burgauberg errichtet, gab Bürgermeister Wolfgang Eder bei einer Bürgerversammlung bekannt. Dort befinden sich ein leerstehendes altes Bauernhaus samt Nebengebäuden, das von der Gemeinde gekauft...

  • 02.04.19
Lokales
Die Kooperation zwischen Land und Gemeinde würdigten Bgm. Wolfgang Eder (2.v.l.) und Baudirektor Wolfgang Heckenast (4.v.l.).

Land und Gemeinde gemeinsam
Alte Landesstraße in Burgauberg so gut wie fertigsaniert

Die Sanierung der alten Landesstraße ist beinahe abgeschlossen. Davon konnte sich Landesbaudirektor Wolfgang Heckenast bei einem Lokalaugenschein mit der Gemeindevertretung überzeugen. Die Kosten für die komplette Erneuerung der Straße betrugen rund 300.000 Euro und wurden vom Land Burgenland getragen. "Gehsteige und Einbindungen zu den Anrainern wurden von der Gemeinde mit rund 40.000 Euro finanziert", berichtete Bürgermeister Wolfgang Eder. Am 1. Dezember 2018 ging der Straßenabschnitt...

  • 18.03.19
Lokales
4 Bilder

Landhaus Oswald-Genuss by Edler's
Das Landhaus Oswald - Genuss by Edlers aus Unterbergla sagt DANKE

Wir, Maria und Wolfgang Edler mit Tochter Nina und Freund Georg Reisinger sowie das gesamte Landhaus Team, möchten sich ganz herzlich bei unseren Gästen bedanken. Durch euch können wir wieder diese hervorragende Auszeichnung in der Hand halten. Mit 90 Punkten und 3 Gabeln im Steiermark Ranking vom Falstaff auf Platz 9 zu sein ehrt uns sehr. https://www.falstaff.at/ld/r/edlers-landhaus-oswald-gross-st-florian/ Foto: Henry Sams von steiermarkwein und Falstaff

  • 28.02.19
  •  3
Leute
Wolfgang Eder (li.) mit Gattin Hildegard und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
2 Bilder

Auszeichungen
Alt-Bürgermeister bekamen Großen Verdienstzeichen des Landes

Verliehen wurde es an Wolfgang Eder (Mauterndorf) und Josef Wind (Unternberg). MAUTERNDORF, UNTERNBERG. Neun Salzburger Bürgermeister, die heuer ihr Amt an ihre Nachfolger übergaben, wurden am Donnerstag in der Salzburger Residenz mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes ausgezeichnet. Unter den Ausgezeichneten ist auch Wolfgang Eder, der von 1991 bis 2018 Bürgermeister der Marktgemeinde Mauterndorf war. Der zweite Lungauer der gewürdigt wurde, ist Josef Wind; er war von 2004 bis 2018...

  • 09.11.18
Lokales
Von 11. November bis 16. November wird in St. Michael zur 7. Bildungswoche mit tollem Programm eingeladen.

Bildungswoche in St. Michael
"Gemeinsam unsere Zukunft gestalten, Hinschaun - Zommkema - Redn - Toa"

ST. MICHAEL (vsi). Unter diesem Motto steht die 7. Bildungswoche in St. Michael, die von 11. bis 16. November 2018 in St. Michael stattfindet. Bereits in der Bildungswoche vor 10 Jahren ging es unter anderem um die Entwicklung des ländlichen Raumes. Viele Zukunftsfragen sind und bleiben aber aktuell! Während der Vorbereitungen für die aktuelle Bildungswoche wurde festgestellt: St. Michael sowie der Lungau in seiner Gesamtheit haben Zukunft, sind für viele Menschen Heimat und zahlreiche...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Eine Straßenbahn in Shenyang in China.

Expansion
voestalpine erfolgreich im Reich der Mitte

Die voestalpine AG hat in Asien 80 Standorte mit circa 3.000 Mitarbeitern in China. Dabei zählen die Automobil-, Bahninfrastruktur-, Haushaltsgeräte- und Energieindustrie zu den zentralen Kundensegmenten. Mehr als eine Milliarde Euro erwirtschaftete die voestalpine AG im abgelaufenen Geschäftsjahr. Nun soll der Umsatz in China bis 2020 von aktuell mehr als 550 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro angehoben werden. Dabei will der Konzern ein weiteres Joint-Venture für die Weichenproduktion im...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Vor allem Technikberufe sind am Arbeitsmarkt stark nachgefragt.
5 Bilder

Fachkräftemangel
Vom Lehrling zum Manager

Umfrage: Warum österreichische Top-Manager eine Lehrausbildung empfehlen. ÖSTERREICH. Das Image der Lehre ist noch immer durchwachsen, obwohl sie längst keine Einbahnstraße in der beruflichen Karriereplanung mehr bedeutet. Die Regionalmedien Austria haben österreichische Top-Manager gefragt, warum eine Lehre Sinn macht. Von der Pike auf Eine Lehre ermöglicht mit dem Meisterabschluss nicht nur den Weg in die Selbstständigkeit, sondern kann auch in die Vorstandsetagen großer Konzerne...

  • 25.09.18
Lokales
Die neue Photovoltaikanlage deckt den Strombedarf des Gemeindeamts, der Volksschule und des Kindergartens, erklärt Bürgermeister Wolfgang Eder.
2 Bilder

Eigenerzeugter Ökostrom versorgt Burgauberger Amtsgebäude

Eine Photovoltaikanlage ist auf dem Dach des Schul- und Gemeindegebäudes in Burgauberg in Betrieb gegangen. "Die Anlage hat eine Leistung von zehn Kilowatt. Mit dem hier erzeugten Ökostrom decken wir den Bedarf des Gemeindeamts, der Volksschule und des Kindergartens", erläutert Bürgermeister Wolfgang Eder. Überschüsse, die trotz des hohen Tagesverbrauchs nicht benötigt werden, kommen als Einspeisung ins öffentliche Stromnetz. Abzüglich von Förderungen hat die Gemeinde...

  • 28.08.18
Wirtschaft
Gute Aussichten trotz einiger Unsicherheitsfaktoren.

voestalpine trotzt Trump und meldet Umsatzrekord

Umsatzsteigerung und starke Konjunktur stehen einer wachsenden politischen Unsicherheit gegenüber. Die voestalpine meldet für das erste Quartal 2018 einen Rekordumsatz von annähernd 3,5 Milliarden Euro. Alle vier Divisionen trugen zu dem Umsatzwachstum von 6,7 Prozent bei. Grund dafür ist die nach wie vor starke Konjunkturentwicklung in Europa, China und Nordamerika. "Mit dem ungebrochen stabilen Wirtschaftswachstum haben sich im ersten Quartal die wichtigsten Abnehmermärkte der voestalpine...

  • 09.08.18
Politik
Landeshauptmann Wilfrid Haslauer mit dem neuen Bürgermeister von Mauterndorf Herbert Eßl.

Antrittsbesuch beim Landeshauptmann: Bürgermeister Eßl steckt Ziele ab

MAUTERNDORF (aho). Nachdem er im Mai das Bürgermeisteramt in Mauterndorf übernommen hatte, legte Herbert Eßl am 19. Juli seinen Antrittsbesuch bei Wilfried Haslauer ab. Der 57-jährige Bautechniker will in seiner Amtszeit vor allem den Zuzug förden und der Abwanderung entgegenwirken. Um dies zu verwirklichen, will er im räumlichen Entwicklungskonzept mehr Flächen für den Wohnbau berücksichtigen. Bauvorhaben: Freibad, Festsaal, Recyclinghof Die Infrastruktur des Freibads modernisieren, den...

  • 19.07.18
Lokales
Regina-Hoffmann-Schietz  mit den Schülern der 1.B Klasse bei der Vorbereitung der Brotlaibe für das Brotbacken.
7 Bilder

Umwelt:Spiel:Raum am Unterkagererhof

Das Brotbacken, Lehmofen-Bauen und Kräuterkekse-Backen begeisterte die Lembacher Schüler. AUBERG, LEMBACH (hed). Begeistert mitgemacht haben die Schüler der 1b-Klasse der NMS Lembach bei den Aktivitäten im Rahmen des Programmes "Umwelt:Spiel:Raum: Schauen.Staunen.Spielen.Spüren", das heuer zum zweiten Mal vom Land OÖ, Abteilung Umweltschutz, und der önj Unterkagerer am Unterkagererhof angeboten wurde. Abwechslungsreicher Tag Nach einer Führung durch den Hof wurden die Schüler in drei...

  • 17.07.18
  •  3
Lokales
Die Fürther Gäste genossen den Aufenthalt im Lungau.

Fürther erkunden den Lungau: Partnergemeinde kam mit 15 Bürgermeistern zu Besuch

LUNGAU (aho). 15 Bürgermeister aus dem Landkreis Fürth bei Nürnberg und ihr Landrat besuchten die Cadolzburger Partnergemeinde Mauterndorf. Im Rahmen ihres Aufenthaltes, der vom Partnerschaftsbeauftragten Sepp Gruber organisiert wurde, konnten sie Einblicke in den Lungauer Alltag erfahren. Altbürgermeister Wolfgang Eder führte die Gäste durch den Ort, bevor Inge Stolz die Geschichte und die Aktivitäten der Burg Mauterndorf näher brachte. Weil auch ein informativer Erfahrungsaustausch im...

  • 17.07.18
Lokales
Der Rückhalt durch die Familie, insbesondere durch Gattin Hildegard, habe ihm seinen Einsatz für Kirche und Gesellschaft erst möglich gemacht, unterstrich Altbürgermeister Eder (re.) in seinen Dankesworten nach der Auszeichnung durch Erzbischof Lackner (Mi.).

Erzbischof Lackner zeichnete Altbürgermeister Wolfgang Eder aus

MAUTERNDORF, SALZBURG (aho). Den Verdienstorden der Heiligen Rupert und Virgil überreichte Erzbischof Franz Lackner an den Mauterndorfer Altbürgermeister Wolfgang Eder. MultiAugustinum-Direktor Klaus Johann Mittendorfer würdigte in seiner Laudatio, die erstmals als Lied vorgetragen wurde, die zahlreichen Verdienste Eders. Drei Kirchen und drei Kapellen rennoviert Die Entwicklung des MultiAugustinums in St. Margarethen – es ist die einzige katholische Privatschule im Lungau – war Eder als...

  • 11.07.18
Leute
Altbürgermeister Wolfgang Eder mit seiner Frau Hilde und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
4 Bilder

Eders Humor und seine Erfahrung werden dem Lungau fehlen

Wolfgang Eder wurde am Samstag offiziell als Langzeit-Bürgermeister von Mauterndorf verabschiedet. MAUTERNDORF. Nach 27 Jahren hatte Wolfgang Eder vor kurzem sein Amt als Mauterndorfer Langzeit-Bürgermeister zurückgelegt um sich in den wohlverdienten Ruhestand zurückzuziehen. "Er war stets ein Bürgermeister mit offenem Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger", betont Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der Eder im Rahmen eines Festaktes am vergangenen Samstag offiziell aus seinem Amt...

  • 18.06.18
Politik
Herbert Eßl ist neuer Bürgermeister von Mauterndorf.

Neuer Bürgermeister in Mauterndorf im Amt

Herbert Eßl (ÖVP) folgt Wolfgang Eder als Ortschef. MAUTERNDORF. Die Marktgemeinde Mauterndorf hat seit vergangenen Mittwochabend (23. Mai) einen neuen Bürgermeister. Als Nachfolger von Wolfgang Eder (ÖVP), der nach 27 Jahren im Amt zurückgetreten war, wurde Herbert Eßl (ebenfalls ÖVP) durch die Gemeindevertretung mit satter Mehrheit gewählt. Der Neue: Herbert Eßl Der neue Ortschef, Herbert Eßl, ist von Beruf Bautechniker. Der 57-Jährige war die letzten zehn Jahre Vizebürgermeister. Davor...

  • 24.05.18
  •  1
Politik
Wolfgang Eder.

Eder war 27 Jahre im Bürgermeister-Amt

Der Mauterndorfer Langzeitbürgermeister ist gestern in den "politischen Ruhestand" getreten. MAUTERNDORF. Wolfgang Eder war 27 Jahre lang Bürgermeister von Mauterndorf; nun ist er zurückgetreten und hat das Amt in jüngere Hände gelegt. Zudem führte Eder 22 Jahre lang als Obmann die Geschicke des Regionalverbandes Lungau. Bereits vor einigen Wochen hat diese Agenden Manfred Sampl (Bürgermeister und Landtagsabgeordneter aus Sankt Michael) übernommen. Eder wurde von seinen Lungauer...

  • 24.05.18
  •  1
Leute
Geschenk für Bgm Wolfgang Eder: Ein 50er mit der Burg Mauterndorf
23 Bilder

Festakt 50 Jahre Burg Mauterndorf im Besitz des Landes

Zu einem Festakt lud die Betriebsführung der "Salzburger Burgen und Schlösser" am 9. Mai 2018 auf die Burg Mauterndorf. MAUTERNDORF. Vor 50 Jahren, 1968, kam die Burg - damals noch als Schloss bezeichnet - Mauterndorf in den BEsitz des Landes Salzburg, Wie das zustande kam und welche Anektoten sich in den Jahren davor und seitdem zugetragen hatten, erfuhr man an diesem Abend. Marketingleiterini Birgit Meixner führte durch den Abend, Burgverwalterin Ingeborg Stolz begrüßte die Gäste. Darunter...

  • 10.05.18
Wirtschaft
Schwerstarbeit: Spatenstich in Kapfenberg mit großem Medieninteresse.
7 Bilder

Spatenstich in eine neue Dimension

In Kapfenberg wurde heute industriepolitische Geschichte festgeschrieben. "Kapfenberg vereint wie kein anderer Standort auf der Welt Innovation, Digitalisierung und Tradition. Im nächsten Jahr feiern wir hier 125 Jahre Stahlerzeugung. Mit heutigem Tag transformieren wir dieses geschichtsträchtige Unternehmen in die Zukunft und machen es fit für die nächsten 125 Jahre", sagte Franz Rotter, Vorstandsmitglied der Voestalpine AG und Leiter der High Performance Metals Division bei der...

  • 24.04.18