Wutscher

Beiträge zum Thema Wutscher

Die Blickweite ist im Homeoffice eingeschränkt.

Homeoffice
Gesunde Augen während der Bildschirmzeit

Viele Oberösterreicher verbringen die meiste Zeit vor dem Computer oder vor dem TV-Gerät. Das fordert Höchstleistungen von unseren Augen. Um diese zu entlasten und gleichermaßen zu schützen, hat Optikermeister Fritz Wutscher von sehen!wutscher folgende Tipps für gesunde Augen. Tipp 1: Händewaschen ist Pflicht Richtiges Händewaschen kann eine Virusinfektion verhindern. Waschen Sie Ihre Hände für mindestens 20 Sekunden, bevor sie die Brille aufsetzen. Bei Kontaktlinsen empfiehlt es sich,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Glueckskinder: Manfred "Cook" Koch und Renate Koch-Pertl starten als Gesangspaar in diesem Jahr richtig durch.

"Was ich in dir seh": Glueckskinder starten neu durch

Die Single "Was ich in dir seh" ist auch offizieller Song von Wutscher Optik. Mit der Coverband Egon7 ziehen Manfred "Cook" Koch und Renate Koch-Pertl tausende Fans in ihren Bann. Egal, wo und wann Egon7 die Bühne betritt, Stimmung auf höchstem Niveau ist garantiert. Bandleader Cook und seine bessere Hälfte Renate haben aber auch mit "Glueckskinder" ein besonders Projekt gestartet. Seit 2017 erobern sie mit ihren eigenen Songs die Herzen ihrer Fans und können hier schon viele Erfolge...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Kongeniales Duo anno 2004: Egon Tertinegg (l.) und Manfred "Cook" Koch
3

Staffelübergabe bei Egon7 – Egon verabschiedet sich

Neue Ära: Saxofonist Egon Tertinegg übergibt an Christian Schuller. "Egon macht seit seiner Jugend Tanzmusik und 40 Jahre später hat er sich dazu entschieden, die Bühne zu verlassen", verrät Manfred Koch alias "Cook", Bandleader von Egon7. Egon Tertinegg ist der Namensgeber der Band und hat sich mit seinem Saxofon in die Herzen der Fans gespielt. Nun übergibt das Gründungsmitglied an Christian Schuller aus Friedberg. "Christian ist ein junger, hungriger und außergewöhnlicher...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Center-Managerin Sylvia Baumhackl gratulierte zur Eröffnung.

Re-Opening bei sehen!wutscher

Die sehen!wutscher-Filiale in der ShoppingCity Seiersberg erstrahlt in neuem Glanz. Modernstes Shopdesign und ein noch größeres Sortiment an Brillen, Sonnenbrillen, Kontaktlinsen und Schmuck wartet auf die Kunden.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Das sieht gut aus: Frühstück mit Alexandra Wutscher (Wutscher Optik), Monika Neuhold (Kern) und Lucia Schnabl (WOCHE, v. l.)
3

Vom Fachgeschäft zum Imperium

Die Junior-Chefin von Wutscher Optik, Alexandra Wutscher, verrät das familiäre Erfolgsrezept. Als Fritz Wutscher senior im Jahr 1966 das Optikfachgeschäft Wutscher in Eisenerz eröffnete, hätte wohl niemand absehen können, dass dieses innerhalb von nur 53 Jahren über ganz Österreich expandieren würde. Im WOCHE-Businesslunch verrät die Junior-Chefin Alexandra Wutscher Erfolgsgeheimnisse und plädiert für den Erhalt des familiären Klimas in großen Unternehmen. Vom Fachgeschäft zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Die Reifen werden glühen: Manuel Krispl, Martina Glauninger, Philipp Haiges, Christian Mielacher, Gerhard Krispl, Roland Reischl (vorne, v. l.), Fritz Wutscher jun. sowie das Pilatus-Duo Günter Schröttner und Roland Supper  (hinten, v. l.)
1 6 3

WOCHE macht's möglich: Die Pirelli-Party in der Thalia – oder doch Tickets für den Grand Prix gewinnen?

Am 2. Juli wird's heiß: Ab 21 Uhr geht die Grazer Formel-1-Party über die Bühne. "Schloßberg trifft Spielberg" lautet das Motto für die Landeshauptstadt. Und genau deshalb wird es am Grand Prix-Wochenende (1. bis 3. Juli) auch in Graz richtig heiß hergehen, absoluter Höhepunkt dabei: die "Pirelli Paddock Party" (präsentiert von der WOCHE) in der Grazer Thalia. Ab 21 Uhr lassen es Eventguru Gerhard Krispl, Top-Gastronom Philipp Haiges und Pirelli Österreich-Chef Christian Mielacher so richtig...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Margarethe Wutscher übergibt den Wanderpokal an Rudolf Hofer
2

Zweites Wutscher-Gedächtnisrennen

SIMONHÖHE (fri). Der Skiklub Feldkirchen veranstaltete kürzlich das 2. Wutscher Gedächtnisrennen. Der Bewerb wurde in Form eines Riesentorlaufes auf der Simonhöhe bei prächtigem Winterwetter ausgetragen. Wanderpokal für zwei Siege 76 aktive Rennläufer von der Jugendklasse bis zur AK VIa (Jahrgang 1932) beteiligten sich am Rennen. Die Siegerehrung wurde in der Almstubn "Dopplerstubn" in Agsdorf bei St.Urban durchgeführt. Dem Sieger, der aber zweimal in Folge das Rennen gewinnen musste,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
1 20

Bildungswerk verstärkt seine Arbeit auf Gemeindeebene

Viel vorgenommen hat sich heuer das Kärntner Bildungswerk. Anlässlich des ersten Neujahrsempfangs im Bildungshaus Krastowitz gewährte Landesobmann Peter Fercher einen Einblick in die Vorhaben und Ziele für das Jahr 2016. Ganz oben auf der Liste steht das Suchen und Finden von weiteren freiwilligen Mitarbeitern. "Geplant ist noch mehr Personen zu mobilisieren", so Fercher. Mit deren Hilfe soll vor allem die örtliche Bildungsaufgabe ausgebaut werden. Als eines der großen Ziele nannte der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann
W. Wutscher: „Blödheiten wie Events & Stadion gehören sofort abgestellt!“ kope

„Kontrollen ufern aus!“

Seit 19 Jahren steht Walfried Wutscher an der Spitze der Kärntner Landwirtschaftskammer (LWK); 2011 stehen erneut Wahlen der Bauernvertretung an. Ob Wutscher eine fünfte Periode anstrebt, lässt er offen: „Ob ich wieder antrete, entscheiden der Bauernbund und meine Gesundheit“, sagt er auf WOCHE-Nachfrage, räumt aber ein, „dass der Verschleiß nach 20 Jahren hoch ist.“ Das liege auch an der schwierigen Lage der Bauern im Land. Wutscher spricht von einer „Kontroll-Tyrannei“, die den Bauern das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.