Publikum

Beiträge zum Thema Publikum

Der Zuschauerraum im Landestheater wird ab Mai 2022 saniert, dabei werden auch die Sitzreihen neu ausgerichtet.

Neuer Glanz
Salzburger Landestheater wird umfassend saniert

Das "Innenleben" des Salzburger Landestheaters wird 2022 einer weitreichenden Sanierung unterzogen. SALZBURG. Für rund fünf Monate wird das Salzburger Landestheater im kommenden Jahr nicht bespielbar sein. Grund dafür ist die – wie es LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Grüne) nennt – wohl "umfangreichste Sanierung in der Geschichte des Landestheaters." Zuschauerraum und Bühnentechnik werden erneuert Zwischen Mai und Oktober 2022 werden unter anderem die Balkonpodesterie, die Bestuhlung und die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
"The Bramburis" freuen sich, wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen und den Leuten eine tolle Zeit zu bereiten.

Eine Band abseits von Hochzeiten und Veranstaltungen
The Bramburis freuen sich wieder auf ihr fröhliches Publikum

BEZIRK. „Ohne Zweifel ist es der direkte Kontakt zu den Bandkollegen, die gleichzeitig auch Freunde oder Familie sind“, dies ist die spontane Antwort von Thomas Smolik, Bandmitglied der Gruppe „The Bramburis“, auf die Frage, was ihm denn derzeit in dieser schwierigen Zeit am meisten fehle. Die grassierende Pandemie hat den Alltag der Mitglieder der Coverband deutlich verändert. Einige bereits vereinbarte Auftritte mussten abgesagt oder bis auf Weiteres verschoben werden. Gerade zu einem...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
6

Wien Kultur
Die spanische Königsfamilie in der Wiener Oper!

In der Loge seht ihr Prinzessin Eboli, Philipp II. und seine Gemahlin, die französische Königstochter  Elisabeth. Hinter ihr Marquis Posa. Die Royals aus einer anderen Zeit sind als Personen der Verdi-Oper "Don Carlos" (nach Fr. Schillers gleichnamigem Drama) in Wien. Don Carlos - Jonas Kaufmann ist auf den Fotos nicht dabei. Dank dem neuen Operndirektor Bogdan Roscic wurde im September die großartige Inszenierung des bedeutenden Regisseurs Peter Konwitschny wieder aufgeführt. Das ist die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Karrieresprung: Iris Laufenberg zieht von Graz nach Berlin.

Iris Laufenberg wechselt vom Schauspielhaus Graz ans Deutsche Theater Berlin

Es ist ein Wechsel, der über die Grenzen hinaus für Gesprächsstoff sorgt: Iris Laufenberg, Intendantin des Grazer Schauspielhauses, wechselt mit der Spielzeit 2023/2024 an das Deutsche Theater Berlin. Sie wird dort die Leitung für zunächst fünf Spielzeiten übernehmen und als erste Frau das Haus leiten. Laufenberg ist seit der Saison 2015/2016 Intendantin am Schauspielhaus, aber auch dem Berliner Publikum schon länger bekannt, da sie zehn Jahre lang als Leiterin des Theatertreffens der Berliner...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Seinen Humor verliert Gerald Pichowetz, Direktor des Gloria Theaters, trotz des Lockdowns und der prekären Lage nicht.

Gloria Theater
Wenn der Applaus ausbleibt

Gerald Pichowetz, Direktor des Gloria Theaters, würde sogar zum Publikum nach Hause kommen. FLORIDSDORF. Das Gloria Theater ist eine Kulturinstitution in Floridsdorf. Mit Sitz in der Prager Straße 9 bietet die Varietébühne von Theater bis Kabarett ein buntes Programm. "Pro Jahr kommen etwa 50.000 Besucher ins Theater", meinte Direktor Gerald Pichowetz noch im Jänner. Die Coronakrise und der erneute Lockdown lassen das aber nicht zu. "Uns erwischt es zum zweiten Mal kurz vor einer Premiere. Die...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Markus Schwarz mit Lukas Sattler und Maximilian Pacher.

Murtal
Doppelt im Finale vertreten

Die jungen Murtaler Max Pacher und Lukas Sattler sind im Finale des "Steirischen Harmonikawettbewerbes" dabei. MURTAL. Die Besten der Besten stehen am Samstag, dem 31. Oktober, auf der Bühne in der Steinhalle Lannach. Wie jedes Jahr kürt ORF Steiermark die besten Harmonikaspieler des Landes. Beim 25. „Steirischen Harmonikawettbewerb“ wurden aus Dutzenden Bewerbern die fünf vielversprechendsten ausgewählt. Und diese zeigen in der Endrunde vor einem Fernsehpublikum ihr Pflicht- und Kürstück. Zwei...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Im Jänner 2021 soll es bei den Hahnenkammrennen kein Zuschauer-"Gewurl" geben.

Hahnenkammrennen 2021
Rennprogramm bestätigt, aber "Geisterrennen"

Ein Funken Hoffnung brennt noch beim K.S.C.... KITZBÜHEL (niko). Das Rennprogramm für die 81. Hahnenkammrennen (22. – 24. Jänner 2021) wurde von der FIS bestätigt. Somit finden Super-G, Abfahrt und der zuletzt in Zweifel gezogene Slalom statt. Aus dem Programm genommen werden musste der geplante Europacup (Abfahrt) und das Junior Race; ebenfalls abgesagt wurde die Kitz-Charity-Trophy (allesamt auf 2022 verschoben). Gestrichen wurden laut K.S.C. auch die öffentlichen Startnummern-Auslosungen und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Kaunertal könnte zum schönsten Platz Tirols gewählt werden.
Im Bild: Blick vom Prutzer Köpfle (2836 m) ins Kaunertal.
10

ORF Sendung "Neun Plätze neun Schätze"
Kaunertal im Rennen um den Titel "Schönster Platz Tirols"

KAUNERTAL (sica). Die Naturpark- und Gletscherregion Kaunertal ist bei den Einheimischen längst als durch seine vielfältige Gegend und die sehenswerten Ausflugsziele beliebt. Nun geht das Tal bei "Neun Plätze neun Schätze" in's Rennen um den Titel "Schönster Platz in Tirol". Wunderbare VielfaltZuletzt war die Pfundser Tschey als besonderes Naturjuwel vergangenen Herbst als schönster Platz Tirols nominiert. Heuer kämpft die Gletscherregion um den Titel. Das Kaunertal und die gleichnamige 600...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die 15. Galtürer Almbegegnung am 25. September 2020 um 19:30 Uhr im Alpinarium wurde coronabedingt abgesagt (Bild aus de Jahr 2019).
2

Corona-Absage
15. Galtürer Almbegegnung am 25. September abgesagt

GALTÜR (otko). Die Verschärfungen bei den Corona-Maßnahmen wirken sich auch auf geplante Veranstaltungen aus: Die 15. Galtürer Almbegegnung am 25. September 2020 um 19:30 Uhr im Alpinarium mit dem Thema "Kuhrona" – Der ländliche Raum nach der Krise" wurde abgesagt. Hochkarätiges Podium Die jährliche Galtürer Almbegegnung findet am Vorabend der internationalen Almkäseolympiade, die heuer coronabedingt ohne Festakt und Publikum durchgeführt wird, statt. Die Popularität und die Anziehungskraft der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt (v.l.) bilden gemeinsam die "Kernölamazonen". Mit ihrem Musikkabarett begeisterten sie am 4. September das Publikum im Wörgler Komma.
Video 4

Kernölamazonen
"Ein utopisches Musikkabarett" im Wörgler Komma – mit Video

Die "Kernölamazonen" Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt  traten mit ihrem Programm "Was wäre wenn – Ein utopisches Musikkabarett", unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen, am 4. September im Wörgler Komma auf und begeisterten das Publikum.  WÖRGL (mag). Auch das Komma in Wörgl startete, natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen, am Freitag den 4. September wieder durch. Den Auftakt machten die "Kernölamazonen" mit ihrem Programm "Was wäre wenn – Ein utopisches...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Landesmusikdirektor Helmut Schmid, Robert Sölkner, Flo Hupfauf, Sara De Blue, Jack Marsina, Flo Baumgartner und Florian Bramböck (v.l.) freuten sich ebenfalls über den gelungenen Abend.

Festspielhaus Erl
Eine Jazz-Band begeisterte das Publikum

Die Tiroler Jazz-Band "Flo`s Jazz Casino" hinterließ mit ihrem Auftritt am 29. August einen bleibenden Eindruck bei dem Publikum im Erler Festspielaus. ERL (red). Dass man auch in schwierigen Corona–Zeiten mit einem breiten musikalischen Angebot erfolgreich sein kann, hat das bislang im Schwerpunkt Klassik orientierte Festspielhaus in Erl bewiesen. Am 29. August spielte als erste Tiroler Jazz-Formation im ausverkauften großen Saal, unter Einhaltung aller coronabedingten Maßnahmen, "Flo`s Jazz...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der AUDI FIS Ski Weltcup kehrt nach 26 Jahren wieder in die Gemeinde Lech zurück, allerdings coronabedingt ohne Publikum.

Covid-19 Prävention
Weltcuprennen in Zürs am Arlberg ohne Fans

ZÜRS, LECH (otko). Nach dem Skiweltcupauftakt in Sölden werden nun auch die Rennen in Zürs am Arlberg ohne Publikum stattfinden. Die strengen Covid-Sicherheitsauflagen seien organisatorisch nicht umsetzbar. Vorfreude auf Rückkehr des Skiweltcups Im November 2019 war in Lech Zürs am Arlberg die Freude groß. Nach 26 Jahren Pause wird der Arlberger Skiort am 13. und 14. November 2020 wieder Schauplatz eines Weltcuprennens sein. Die Bemühungen des SC Arlberg wurden von Erfolg gekrönt. Geplant sind...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
The Fancy Blues Band beim Mit Abstand Festival in Rattenberg.
2

Mit Abstand Festival
Rattenberg bietet auch in Krisenzeiten Unterhaltung

Das "mit Abstand Festival" in Rattenberg/Brixlegg begeisterte am Wochenende von 24. bis 25. Juli mit Blues und Swing das Publikum.  RATTENBERG, BRIXLEGG (red). In Zeiten von Corona bedarf es neuer Wege, und so bietet das "mit Abstand Festival" vor den Toren Rattenbergs seit Anfang Juli abwechslungsreiche Veranstaltungen für Jung und Alt.  Am Freitag, den 24. Juli stand mit dem Konzert der Sängerin Sara Koell alias Sara de Blue samt dazugehöriger Band ein beschwingter Konzertabend mit virtuosen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Kenner der Kulturszene: Andreas Braunendal
2

K3-Vereinsobmann Andreas Braunendal: "Die Kultur-Lage ist prekär"

Andreas Braunendal ist Obmann des Vereins K3 und verrät der WOCHE, wie es derzeit um die Kulturszene bestellt ist. "Es ist alles eingebrochen, und die Lage ist prekär." Andreas Braunendal zeichnet ein düsteres Bild der Kulturszene im Bezirk. Corona hat alles in die Knie gezwungen, alle Events wurden abgesagt. Nun startet der Obmann des Kulturvereines K3 aus Gratwein-Straßengel, der auch hinter den Straßengler Herbstklängen steckt, einen Anlauf und veranstaltet ein Konzert des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
Stimmungsvoll - das Klassik am See Konzert für 500 sehr disziplinierte (Abstandsregelung) Zuhörer am Kufsteiner Hechtsee.
1 1

Kulturstadt Kufstein
Wir sind wieder da - malerische Kulisse am Hechtsee

KUFSTEIN (sch). Sommerabend am Hechtsee, dazu eine malerische Kulisse für ein Open-Air-Konzert mit besonderen Abstandsauflagen und Vorgaben. Insgesamt kamen 500 Besucher in den Genuss des "Klassik am See" Konzertes. Am Ufer des Hechtsees spielte das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti, unter der Leitung von Gerhard Sammer, ein stimmungsvolles Klassik-Open-Air-Konzert unter dem Motto "wieder da" - mit Klassik-Highlights für ein bunt gemischtes, sehr diszipliniertes Publikum. Bericht mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
2

Reichenau
Gelungene Premiere in Wartholz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Premiere von David Czifers Lastkrafttheater im Literatursalon Wartholz genossen zahlreiche Ehrengäste. In "Wirbel um die Wirtin" ging es um die Gunst von Wirtin Mirandolina, die in Florenz ihre Gaststätte betreibt. Die amüsante Premiere ließen sich neben dem Puchberger Landtagsabgeordneten Hermann Hauer auch Michael Wilczek (AKNÖ), Karl Gruber, Katharina Fiala, Max Mayerhofer, Markus Fischer (Obmann NÖ Güterbeförderungsgewerbe), Julia Petrovic, Max G. Fischnaller und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sport Kommentar

Sport Kommentar KW 27 - Kufstein / Tirol
Konkurrenzdenken nicht angebracht

Gut Ding braucht lang Weile - unter diesem Motto hatte sich vorerst der Sport während der stufenweisen Corona-Erleichterungen hinter dem Kulturbereich anzustellen. Doch gerade diese Erleichterungen ebneten dem Sport die Perspektive, einigermaßen gut in die Startposition zur Durchführung einer Sportveranstaltung mit Publikum zu rücken. Zusätzlich haben Kultur- wie auch die Sportveranstaltungen einen großen sozialen Zweck zu erfüllen. Weiters beleben beide die Wirtschaft enorm. Ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Vorfreude auf die kommende Saison: Intendantin Nora Schmid (l.), Chefdirigent Roland Kluttig und Ballettdirektorin Beate Vollack
1 1 2

Oper, Operette und Musical: So singt und tanzt sich die Oper Graz durch die Saison 2020/21

Nach Corona ist vor der neuen Saison: Die Oper Graz hat ihr Programm für die Saison 2020/21 präsentiert und ein vielfältiges Angebot für das Publikum zusammengestellt. Nach über 150 ausgefallenen Vorstellungen durch die Coronakrise und der zwangsbedingten Pause freut sich das gesamte Ensemble der Oper Graz auf den Neustart im Herbst. Intendantin Nora Schmid, Ballettdirektorin Beate Vollack und der künftige Chefdirigent Roland Kluttig haben ein buntes und volles Programm für die Opernbesucher in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Heuer nur online: Via Internet kann heuer beim Schlagergarten Gloria mitgefeiert werden.
2

Doppelte Unterhaltung: Oper Graz und Schlagergarten Gloria gehen online

Veranstaltungen in größerem Rahmen wird es längere Zeit wohl keine geben, daher setzen Veranstalter immer mehr auf Onlineübertragungen und Live-Streams. So gibt es am kommenden Wochenende auch die Operette "Polnische Hochzeit" für daheim und auch beim Schlagergarten Gloria kann online mitgefeiert werden. Publikumshighlight geht online Die Bühne der Oper Graz bleibt derzeit leer, aber Opernfans können trotzdem in den Genuss einer Operette kommen. Joseph Beers "Polnische Hochzeit" lädt mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Nachdenklich: Andreas Gabalier thematisiert in seinem neuen Song die Herausforderungen der aktuellen Zeit.
Video 2

"Neuer Wind": Andreas Gabaliers neue Single ist am Puls der Zeit

Der Song "Neuer Wind" ist das erste Werk nach Andreas Gabaliers Auszeit und zeigt einen nachdenklichen Superstar. Ruhig war es in den vergangenen Wochen und Monaten rund um Volksrock'n'Roller Andreas Gabalier. Der Grazer Chartstürmer hatte sich dazu entschieden, eine Auszeit zu nehmen und sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Nun meldet er sich mit der Single "Neuer Wind" zurück und trifft mit Zeilen, die unweigerlich die Coronakrise betreffen, den Nagel auf den Kopf. Blick auf die neue...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Jetzt daheim anschauen: Kasperls Abenteuer gibts online auf der Website der Stadt Graz.

Für Kleine wie Große: Grazer Kasperltheater jetzt kostenlos online

Wie wichtig Lachen und vertraute Dinge in schweren Zeiten sind, weiß man. Jetzt meldet sich auch der Publikumsliebling kleiner wie großer Grazer: Der Kasperl. Raoul Riegler, Gründer des Grazer Kasperltheaters, stellt der Stadt Graz einige seiner Kasperl-Folgen kostenlos zur Verfügung, die online abgerufen werden können. Auch Erwachsene sind Fans "Wir haben das Kasperltheater 1982 gegründet und haben derzeit zwischen 80 und 120 Puppen", erklärt Riegler, der sonst sein Publikum live unterhält,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zirkusdirektor Alexander Schneller beim Zeltaufbau
1 1 7

Unterhaltung
Hereinspaziert: Circus Pikard ist in Hof angekommen

HOF/LEITHABERGE (cmi).  Wenn im Dorf ein weißes Zelt mit roten Spitzen gesichtet wird, dann hält wieder der niederösterreichische Traditionszirkus Pikard Einzug. Die Saison startet am Freitag, den 13. März in Hof am Leithaberge. Die Bezirksblätter waren vor Ort, um sich den Aufbau des Zirkuszeltes anzusehen und haben Zirkusdirektor Alexander Schneller ein Stück begleitet. Beim Sportplatz angekommen, waren die Vorbereitungen schon in vollem Gange. Nicht nur die diesjährige Show "Auf die Plätze,...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
"Herrliche Damen" Travestieshow Bad Häring 2020 - "Konterfei"
35

Herrliche Damen - Showprogramm
Herrliche Damen aus Wien zu Gast in Tirol

Bunt gemischtes Showprogramm, mit Glitzer und Glamour, einem dazugehörigen Schuss Humor und Attraktiver großartiger Darstellung der Travestiekunst. Fotoserie von 35 Bildern! Showbühne Kurzentrum Bad HäringAuch in diesem Jahr hielt die Rosenmontag Tradition - "Herrliche Damen" - zum 'x-ten' Male Einzug im Gesundheitshotel Bad Häring. Der Zuspruch des Publikums 2020 - ungebrochen wie immer - begeisternd mitgehend und beeindruckt über eine flott abgewickelte mehr als 120 minütige Show die, die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Kongeniales Duo anno 2004: Egon Tertinegg (l.) und Manfred "Cook" Koch
3

Staffelübergabe bei Egon7 – Egon verabschiedet sich

Neue Ära: Saxofonist Egon Tertinegg übergibt an Christian Schuller. "Egon macht seit seiner Jugend Tanzmusik und 40 Jahre später hat er sich dazu entschieden, die Bühne zu verlassen", verrät Manfred Koch alias "Cook", Bandleader von Egon7. Egon Tertinegg ist der Namensgeber der Band und hat sich mit seinem Saxofon in die Herzen der Fans gespielt. Nun übergibt das Gründungsmitglied an Christian Schuller aus Friedberg. "Christian ist ein junger, hungriger und außergewöhnlicher Musiker, auf den...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.