In unseren aktuellen Ausgaben dreht sich alles um das Thema ZUKUNFT!

Wir stellen Ihnen quer durch alle Ressorts spannende Projekte, bahnbrechende Technologien sowie zukunftsbegeisterte Menschen vor. So setzen wir uns intensiv mit dem Verkehr der Zukunft auseinander, welche neuen Berufe es bald geben könnte und wie die Talente und der Sport im allgemeinen in der Zukunft sich entwickeln wird.

Alles zum Thema ZukunftsRundschau

Beiträge zum Thema ZukunftsRundschau

Politik
Claudia Plakolm (ÖVP), Michael Raml (FPÖ), Eva Maria Holzleitner (SPÖ), Lukas Linemayr (Grüne) und Moderator Thomas Kramesberger (BezirksRundschau; v.l.)
24 Bilder

OÖ-Jungpolitiker zu Gast
Die "Zukunft der Politik" im BezirksRundschau-Talk

OÖ. Am 10. April debattierten die Nachwuchs-Chefs der vier im Oberösterreichischen Landtag vertretenen Parteien auf Einladung der BezirksRundschau. Die Diskussion mit der „Zukunft der Politik“ ist weiterhin unter  facebook.com/BezirksrundschauMeinOberoesterreich auf Facebook abrufbar. Die vier Nachwuchspoltiker – Claudia Plakolm (Junge Volkspartei), Eva Maria Holzleitner (Junge Generation/SPÖ), Lukas Linemayr (Junge Grüne) und Michael Raml (Ring Freiheitlicher Jugend) diskutierten über...

  • 17.04.19
Wirtschaft
In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter.

Start-ups
Nächster Elon Musk womöglich aus Oberösterreich

Vom Start-up zum Großunternehmen, Runtastic hat es vor gemacht. OÖ. Was haben Apple-Gründer Steve Jobs, Tesla-Gründer Elon Musk, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Amazon-Gründer Jeff Bezos gemeinsam? Sie alle hatten einst eine Idee und waren mutig genug, diese mit all ihren Mitteln umzusetzen. Start-up-Schmieden In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden, mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter. Runtastic ist vermutlich das bekannteste...

  • 17.04.19
Politik

INTERVIEW
"Landflucht mit viel Aufwand entgegenwirken"

WEITERSFELDEN. Über Landflucht, Demografie und die Zukunft von Weitersfelden hat sich BRS-Freistadt-Redakteur Roland Wolf mit dem Weitersfeldener Bürgermeister Franz Xaver Hölzl (ÖVP) unterhalten. Weitersfelden hat seit 1971 rund 24 Prozent der Bevölkerung eingebüßt. Macht Ihnen diese Entwicklung Sorgen? Es ist richtig, dass Weitersfelden seit 1971 pro Dekade etwa 100 Personen verloren hat. Diese Entwicklung bereitet uns seit langem Sorgen. Daher haben wir einen intensiven Agenda-21-Prozess...

  • 15.04.19
  •  1
Gesundheit
Assistenzärztin Marie Mandl (rechts) und Pflegeexpertin Christine Dreiling bilden den Kern des Palliativ-Konsiliardienstes am LKH Freistadt.
2 Bilder

Demenzerkrankungen & Palliative Versorgung
LKH Freistadt rüstet sich für die Zukunft

Mit einem eigenen Palliativ-Konsilliardienst und einer Demenzbeauftragten übernimmt das Freistädter Spital schon jetzt Aufgaben, die in Zukunft in der Medizin und unserer Gesellschaft noch wichtiger werden.  FREISTADT. Das Landes-Krankenhaus (LKH) Freistädter versteht sich als regionaler „Nahversorger“. Diese Funktion wird in absehbarer Zukunft noch bedeutender sein: Die Bevölkerung wird immer älter, das ist eine positive Nachricht. Man weiß heute, dass die „guten Jahre“ tatsächlich mehr...

  • 12.04.19
Wirtschaft
Kreisels Chimero ermöglicht mehrere Schnellladungen zur selben Zeit, ohne dabei das Netz zu überlasten.

Oberösterreich
Innovationen im Bereich der Elektromobilität

Alle Anzeichen deuten auf den Ausbau der Elektromobilität, auch Oberösterreich beheimatet einige Vorreiter in dieser Branche. OÖ. Der Trend in Sachen Fortbewegung zeigt auf die E-Mobilität. Herausforderungen gibt es in zweierlei Hinsicht: die Umweltziele der Politik beinhalten bis 2030 eine Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes um beinahe 40 Prozent. Dies sei lediglich mit E- und Hybridantrieben erreichbar.  Weiters wird die sinkende Wertschöpfungskette zu einer Herausforderung. Denn ein...

  • 12.04.19
Gesundheit
Die jungen Patienten werden über die Kindheit hinaus forschungsbasiert begleitet.
2 Bilder

Medizinische Forschung
Kepler Universitätsklinikum forscht an Entwicklungsstörungen

Seit vorigem Jahr wird im Zentrum der Medizinischen Forschung (ZMF) am Johannes Kepler Universitätsklinikum geforscht. OÖ. Im März wurde das österreichweit einzigartige Research Institute for Developmental Medicine (RID) eröffnet, das sich mit Entwicklunsstörungen beschäftigt, denn mindestens jedes zehnte Kind ist davon betroffen. Die jahrelange klinische und wissenschaftliche Arbeit des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder unter der Leitung von Primar Johannes...

  • 08.04.19
Bauen & Wohnen
Alexa wird erst dann gefährlich, wenn sie mit der Haustechnik verbunden ist.

Smarte Sicherheit
Alexa, bist du sicher?

Smarte Geräte wie Alexa und Co erleichtern das Leben. Ein Missbrauch ist jedoch nicht ausgeschlossen.  OÖ. Smarte Geräte können uns den Alltag erleichtern. Bekanntes Beispiel ist Amazons "Alexa". Sie kann zum Beispiel Musik wiedergeben, auf Termine hinweisen oder Produkte beim Online-Händler einkaufen. Doch welches Sicherheitsrisiko birgt Alexa? "'Nur' Alexa ist nicht so gefährlich wie Alexa verbunden mit Lichtsteuerung, der Alarmanlage, dem Smart-Tv oder dem Handy", erklärt Michael Sonntag,...

  • 08.04.19
Lokales
In geselliger Runde werden Fragen besprochen und die Nutzung von Anwendungen wie Whatsapp geübt.
3 Bilder

Seniorenbund Neumarkt
Zukunftsfit durch EDV-Stammtische und Smartphone-Führerschein

Unter dem Motto "fit4internet" organisiert die Ortsgruppe Neumarkt des Seniorenbunds regelmäßig Smartphone-Stammtische für die Generation 50plus. NEUMARKT. "Seit 2017 bieten wir von November bis März regelmäßig den EDV-Stammtisch an, der sich vorwiegend mit der Nutzung von Smartphones beschäftigt", erzählt Initiator Anton Wagner. "Seit Herbst 2018 haben wir außerdem zwei Mal den Handy-Führerschein in Form eines Kurses mit sechs Modulen á drei Stunden mit insgesamt 30 Teilnehmern...

  • 02.04.19
  •  1
Leute

75-jähriger Gutauer lädt auf Youtube hoch

GUTAU. "Vor 60 Jahren hab ich das erste Mal mit meinem Vater zum Tanz aufgespielt", sagt Otto Rockenschaub. Der 75-jährige Gutauer ist Musiker und Komponist mit Leib und Seele. Und: Er hat keine Scheu vor dem Wandel der Zeit. Mit mehr als 80 Musikvideos ist Rockenschaub mittlerweile auf der Plattform Youtube vertreten. Rund 40.000 Aufrufe hat der Gutauer mit seinen bewegten Bildern bereits erzielt. "Die Chance, meine Musik im Internet mit anderen zu teilen, lasse ich mir doch nicht entgehen",...

  • 01.04.19
Wirtschaft
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt.

Arbeitsmarkt der Zukunft
Mitarbeiter brauchen neue Kompetenzen

OÖ. Die fortschreitende Digitalisierung beeinflusst rasch sämtliche Lebensbereiche, auch den Arbeitsmarkt. Neben der Entstehung neuer Berufe führt sie auch zur Veränderung bestehender Berufe und Berufsbilder. So müssen beispielsweise Rezeptionisten mit Online-Buchungen umgehen und Lagerarbeiter Lagerlogistiksoftware bedienen können. Damit verändern sich auch die Anforderungen der Unternehmen an die Beschäftigten. AMS ermittelt Bedarf Welche neuen Kompetenzen brauchen Mitarbeiter nun also...

  • 28.03.19
Wirtschaft
Einzigartig im Mühlviertel: Auf den Feldern von Franziska und Leopold Friesenecker in Windhaag wächst Bio-Senf.
3 Bilder

Biberhof Windhaag
"Die Vielfalt ist uns passiert"

Ein Vorzeigebeispiel dafür, wie man Landwirtschaft in Zeiten wie diesen nicht nur erfolgreich betreibt, sondern auch Chancen für die Zukunft auslotet, ist der Biberhof von Leopold und Franziska Friesenecker in Windhaag. WINDHAAG. Während es heute immer weniger dafür größere landwirtschaftliche Betriebe gibt, sind im Mühlviertel noch kleinbäuerliche Strukturen vorherrschend. Damit diese auch weiterhin eine Zukunft haben, braucht es kreative Ideen und vor allem eines: Unternehmergeist. "Wir...

  • 28.03.19
Wirtschaft
Das markante Gebäude im Gewerbegebiet von Wartberg/Aist wurde 2016 mit dem Architekturpreis ausgezeichnet.
10 Bilder

Farmer und Army setzen auf Know-how aus Wartberg

WARTBERG. Was haben Farmer aus den USA und Kanada, die US-Army und die österreichische Post gemeinsam? Sie optimieren ihre Fahrzeuge mit Technik der Firma Steinbauer aus Wartberg. Steinbauer Performance Austria GmbH entwickelt und produziert unabhängig von Marken Zusatzmodule, um die Leistung von Diesel- und Turbobenzin-Motoren zu optimieren. Und das nicht nur für Autos, sondern auch für Lkw, Land-, Bau- und Forstmaschinen. Der Mann hinter dieser Innovation ist Herbert Steinbauer (48), der...

  • 17.04.18
Gesundheit
Das Landeskrankenhaus Freistadt ist der größte Arbeitgeber im Bezirk.
2 Bilder

LKH Freistadt ist und bleibt Gesundheitsdrehscheibe

FREISTADT. Das einzig Stabile ist die Veränderung, heißt es. Und das  gilt besonders im Gesundheitswesen und spiegelt sich in der 70-jährigen Geschichte des LKH Freistadt wider. Das Krankenhaus bietet heute eine wohnortnahe medizinische Regionalversorgung auf hohem Niveau, und die Bevölkerung hat Vertrauen in ihr Krankenhaus. Die steigenden Geburtenzahlen im Haus sind ein weiteres Indiz dafür. „Der schon in den letzten Jahren erkennbare, bezirksübergreifende Patientenzustrom und die Steigerung...

  • 13.04.18
Wirtschaft
Sepp Hochreiter ist weltweiter Spezialist für künstliche Intelligenz. Seine Errungenschaften befinden sich in jedem Smartphone.
9 Bilder

Von OÖ auf die Märkte der Welt

OÖ (pfa). Jeder siebte Euro Umsatz wird in oö. Unternehmen mit neuen Produkten erwirtschaftet. „Wissenschaft und Forschung spielen eine entscheidende Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit“, sagt Werner Pamminger, Geschäftsführer der Business Upper Austria. Das Land ob der Enns beheimatet ein Fünftel aller forschenden Firmen in Österreich. „Die große Dichte führt dazu, dass das Bundesland hinsichtlich der Forschungs- und Entwicklungs-Beschäftigten eine Spitzenposition einnimmt: Neun von zehn der...

  • 13.04.17
  •  1
LeuteBezahlte Anzeige
8 Bilder

Gewinnen Sie mit Conrad und BezirksRundschau tolle Preise der Zukunft

Zack die Drohne - gewinnen Sie JETZT eine Drohne oder einen 3D-Drucker "Drohnen sind die Zukunft" ist ein viel getätigtes Zitat in letzter Zeit und es könnte etwas wahres dran sein. Wollen auch Sie ein Stück Zukunft gewinnen, dann spielen Sie mit und nutzen Sie die Chance auf folgende Gewinnspiel-Preise: 1. Preis 3D-Drucker: XYZ da Vinci 1.0 Pro 3D-Drucker Single Extruder · Offenes Filament-System, kompatibel mit Filamenten von Drittanbietern · Erweiterbar mit Laser-Gravur-Einheit...

  • 13.04.17
  •  19
Wirtschaft
Technische Lehrberufe werden auch in Zukunft besonders gefragt sein, man will vor allem Mädchen dafür gewinnen, technische Berufe zu ergreifen.
3 Bilder

Goldenes Handwerk und digitale Zukunft

OÖ (pfa). Wie könnte Ausbildung in der Zukunft aussehen? Welche Berufe werden besonders gefragt sein? Zu diesen Themen hat die BezirksRundschau zwei Experten – Friedrich Dallamaßl, Leiter der Lehrlingsstelle in der Wirtschaftskammer OÖ, und Matthias Fink, Professor für Innovationsmanagement an der Johannes Kepler Universität (JKU) – befragt. Großer Lehrlingsbedarf Friedrich Dallamaßl sieht eine Verankerung der Digitalisierung in sehr vielen Berufen. "Darüber hinaus können wir beobachten,...

  • 12.04.17
Wirtschaft
Martina Mara (Ars Electronica Futurelab) und Siegfried Bauer (Johannes Kepler Universität)
13 Bilder

„Leidenschaft ist, was wir haben“

In den Labors der Johannes Kepler Universität diskutierten vier Spitzenforscher über die Zukunft der Technik. OÖ (pfa). „Man braucht Leidenschaft, und das ist das, was wir haben“, sagt Alberta Bonnani. Sie forscht an einem großen Traum: reines Wasser für alle Menschen auf der Welt. Ihr Werkstoff sind Nitrid-Kristalle, wie sie jetzt schon in LED-Lampen vorkommen. „Sie emittieren nicht nur sichtbares Licht, sondern Frequenzen von tiefinfrarot bis tiefultraviolett“, erklärt die Wissenschafterin....

  • 12.04.17
Lokales
Softwarepark Hagenberg
4 Bilder

Die Mobilität der Zukunft

Intensiv denkt man im Softwarepark über die Zukunft des Fahrens nach. Es gibt auch ein neues Studium. BEZIRK. Der Anteil an Informationstechnik (IT) in Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur ist bereits hoch und wird in Zukunft stetig steigen. Welche neuen Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die IT heute? Genau dieser Frage widmet sich der Softwarepark Hagenberg im Jahr 2017. Gemeinsam mit den Unternehmen, Forschungsinstituten und Ausbildungseinrichtungen des Softwareparks...

  • 10.04.17
  •  1
Wirtschaft
Egon Döberl (links) und Lutz Küpper.
3 Bilder

Egon Döberl greift nach den Sternen

KEFERMARKT, NEUMARKT. Die Egon Döberl Holding und Inhaberin des Teleskopherstellers ASA (Astrosysteme Austria) kauft zur Erweiterung ihrer eigenen Fertigungstiefe den Spiegelhersteller IFasO aus Teisnach in Bayern. Die IFasO GmbH wurde 2012 von Lutz Küpper gegründet und trat 2014 ein in den Markt für Teleskopspiegel. Die Firma ASA ist ein weltweit tätiger Teleskophersteller, der für seine Produkte Teleskopspiegel benötigt. Diese kamen in der Vergangenheit von diversen Zulieferfirmen weltweit....

  • 10.04.17
Lokales
Hacker sind in Österreich fleißig am Werk.

Lösegeld für Ihre Daten

BEZIRK. Ein Einfamilienhaus in Österreich. Der Einschaltknopf am Drucker beginnt unregelmäßig zu blinken. Der Bildschirm des Familienrechners zeigt kurz eine verzerrte Grafik und wird schließlich schwarz. Der Drucker beginnt plötzlich langsam ein Blatt nach dem anderen ungefragt mit seltsamen Zeichen zu bedrucken. Der Bildschirm des Computers zeigt nun unerwartet wieder etwas an. Mit weißem Text auf rotem Hintergrund und einem Siegel der Bundespolizei steht "Ihr Computer wurde aufgrund...

  • 10.04.17
Wirtschaft
Christoph Heumader, Junge Wirtschaft OÖ Landesvorsitzender-Stv. und Selbstständiger IT Consultant & Agile Coach

"Liebe Eltern, wir brauchen viele junge Unternehmer!"

BEZIRK FREISTADT. Niemand weiß, was was die Zukunft bringen wird. Aber eines steht jetzt schon fest: Die Berufsbilder werden sich schneller verändern, als man es bislang gewohnt waren. "Die meisten Grundschüler werden später in Berufen arbeiten, die wir aktuell noch gar nicht kennen", so Christoph Heumader, Landesvorsitzender-Stv. der Jungen Wirtschaft OÖ, selbstständiger IT Consultant & Agile Coach. Viele Eltern stehen vor Herausforderungen oder einem Dilemma: Was soll man den Kindern bei...

  • 09.04.17
Wirtschaft
Markus Kreisel (rechts) und Ralf Diefenthal
2 Bilder

Supersportwagen der Marke Kreisel

Bei Kreisel geht es Schlag auf Schlag: Nach dem kraftvollen Elektro-Geländewagen kommt jetzt ein sportlicher elektrifizierter Porsche auf den Markt. FREISTADT. Es gibt schon wieder was Neues von Kreisel: Nach dem Treffen mit Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel und Gerüchten, dass Arnie einige Zeit später mit dem Hollywood-Star Leonardo DiCaprio der innovativen Firma in Freistadt einen Besuch abstattete, wurde jetzt auf der Techno Classica in Essen ein Supersportwagen präsentiert. In...

  • 09.04.17
Gesundheit
Martin Spinka
2 Bilder

Eintauchen in die heilsame Atmosphäre des Mühlviertler Waldes

BEZIRK FREISTADT. Es tut einfach gut, einen Waldspaziergang mit allen Sinnen zu genießen und sich dabei zu entspannen. Wenn dabei noch bei Kraftplätzen inne gehalten wird, danken dafür Körper, Geist und Seele. Die erste medizinische Feldstudie in Europa, durchgeführt von Martin Spinka (Wahlarzt für Allgemeinmedizin und medizinischer Studienleiter, Spezialgebiet Naturheilkunde, Experte für TEM und HRV) beweist, dass der Aufenthalt im Wald positive Auswirkungen hat. Studien belegen, dass die...

  • 08.04.17
Wirtschaft
Die glücklichen Sieger von 120 Sekunden: Platz eins ging an Markus Groiss, Platz zwei an Tina Dobetsberger und Platz drei an Jakob Lindlbauer.
87 Bilder

Markus Groiss gewinnt 120 Sekunden der BezirksRundschau

Brand aus nach 120 Sekunden: Ein System, das zuverlässig Feuer erkennt und dieses an die Feuerwehr meldet, gewinnt den Wettbewerb der besten Geschäftsideen 2017. Das Geniale an diesem System: Es erkennt selbständig den Unterschied, ob es sich um echtes Feuer oder andere Wärmequellen handelt. Die erfolgreiche Aktion der BezirksRundschau gipfelte gestern im Finale, das im Festsaal der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz stattfand. OÖ. Wenn alles mucksmäuschenstill ist, eine Spannung in der...

  • 07.04.17
  • 1
  • 2