In unseren aktuellen Ausgaben dreht sich alles um das Thema ZUKUNFT!

Wir stellen Ihnen quer durch alle Ressorts spannende Projekte, bahnbrechende Technologien sowie zukunftsbegeisterte Menschen vor. So setzen wir uns intensiv mit dem Verkehr der Zukunft auseinander, welche neuen Berufe es bald geben könnte und wie die Talente und der Sport im allgemeinen in der Zukunft sich entwickeln wird.

Alles zum Thema ZukunftsRundschau

Beiträge zum Thema ZukunftsRundschau

Wirtschaft
Lehrlings.tv bietet Video-Workshops im Rahmen des Berufsvorbereitungsunterrichts in der 8. und 9. Schulstufe an.
6 Bilder

Lehrlings.tv
Mit Video künftig den Traumjob sichern

Die Plattform Lehrlings.tv aus Altenberg rückt den Bewerbungsprozess in ein neues Zeitalter. ALTENBERG (vom). Für viele Jugendliche sind Videos die Sprache der Gegenwart. Wolfgang Sendlhofer, Gründer und Geschäftsführer von Lehrlings.tv, möchte daher künftige Fachkräfte von dort abholen, wo sie zu Hause sind – nämlich in den sozialen Medien. Sein Tool dafür ist die Online-Plattform Lehrlings.tv. Firmen, die Lehrlinge suchen, können sich mit einem Video auf dieser Plattform registrieren....

  • 18.04.19
Freizeit
Einfach und übersichtlich: die Donausteig-App.
3 Bilder

Mit App durch Urfahr-Umgebung wandern

Die Donausteig-App enthält alle Infos rund um den Wanderweg von Passau über Ottensheim bis Grein. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Die Zeiten, in denen man Karten im Rucksack mit schleppte und teils mühevoll zu lesen versuchte, sind vorbei. Denn in der Ära des Smartphones hat man alles was man zum Entdecken von Wegen braucht, praktisch in der Hosentasche dabei. Auch in Urfahr-Umgebung findet diese Digitalisierung Einzug: beispielsweise mit der Donausteig-App. Darin sind alle wichtigen Informationen...

  • 18.04.19
Lokales
Roland Hofer ist in der Film-Branche tätig.
2 Bilder

Start-ups
Für ihre Ideen ist die Zeit nun reif

Start-up-Unternehmen aus Urfahr-Umgebung besitzen großes Zukunftspotenzial. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Sie sind Hoffnungsträger für eine Erneuerung der Wirtschaft, für Wachstum und eine positive Entwicklung des Arbeitsmarktes der Zukunft. Die Rede ist von Start-ups. Dass innovative Ideen aber nicht nur in Linz umgesetzt werden können, beweist beispielsweise die roofSec GmbH in Alberndorf. Thomas Stadler, Andreas Gschwandtner und Michael Prinz entwickelten ein System, das Hausbesitzer über...

  • 18.04.19
Politik
Claudia Plakolm (ÖVP), Michael Raml (FPÖ), Eva Maria Holzleitner (SPÖ), Lukas Linemayr (Grüne) und Moderator Thomas Kramesberger (BezirksRundschau; v.l.)
24 Bilder

OÖ-Jungpolitiker zu Gast
Die "Zukunft der Politik" im BezirksRundschau-Talk

OÖ. Am 10. April debattierten die Nachwuchs-Chefs der vier im Oberösterreichischen Landtag vertretenen Parteien auf Einladung der BezirksRundschau. Die Diskussion mit der „Zukunft der Politik“ ist weiterhin unter  facebook.com/BezirksrundschauMeinOberoesterreich auf Facebook abrufbar. Die vier Nachwuchspoltiker – Claudia Plakolm (Junge Volkspartei), Eva Maria Holzleitner (Junge Generation/SPÖ), Lukas Linemayr (Junge Grüne) und Michael Raml (Ring Freiheitlicher Jugend) diskutierten über...

  • 17.04.19
Lokales
Michael Hackl und Romi Feist

Raumforschung
Experimentieren in Höf 15

OBERNEUKIRCHEN (fog). Was hat ein renovierungsbedürftiger Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert in der Ortschaft Höf mit der Zukunft zu tun? Sehr viel, meinen seine Bewohner Romi Feist und Michael Hackl. Die beiden haben den "Urzenhof" seit zirka 1,5 Jahren in Miete. "Wir waren auf der Suche nach Raum und Entfaltung", erklärt die 37-Jährige mit DDR-Wurzeln, die ihr nicht anzumerken sind. Sie studierte an der Linzer Kunstuni Raum- und Designstrategien und bezeichnet sich selbst als...

  • 17.04.19
Lokales
Werner Haselmayr
8 Bilder

JKU-Forscher
Vorderweißenbacher designt synthetische Zellen

LINZ/VORDERWEISSENBACH (fog). Wer glaubt ein Wissenschaftler am JKU-Institut für Nachrichtentechnik und Hochfrequenzsysteme hat es lediglich mit elektromagnetischen Wellen zu tun, die nach dem Sender-Kanal-Empfänger-Modell übertragen werden, der irrt. Assistenzprofessor Werner Haselmayr, ein Vorderweißenbacher, und sein Team forschen im Science Park im Bereich Synthetisch Molekularer Kommunikation und Mikrofluidischer Netzwerke. Das heißt, sie schauen sich an, wie biologische Zellen...

  • 17.04.19
Lokales
8 Bilder

Gallneukirchen
Ende Oktober 2019 ist die Eröffnung des Riepl-Zentrums

GALLNEUKIRCHEN. Das neue Zentrum auf den Riepl-Gründen prägt das Ortsbild der Gusenstadt nachhaltig für alle Zeiten. Vor Kurzem feierte die Gallneukirchner Fleischhauer-Dynastie Riepl die Dachgleiche bei dem Mega-Projekt. Schon Ende Oktober 2019 ist die Eröffnung des Zentrums geplant, das zu einem neuen Markenzeichen der Stadt werden soll. Neue Angebote für das Wohnen und Einkaufen entstehen auf einem 6.300 Quadratmeter großen Areal. Flanierzonen Als Gegenpol zu den Geschäften und...

  • 17.04.19
Wirtschaft
In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter.

Start-ups
Nächster Elon Musk womöglich aus Oberösterreich

Vom Start-up zum Großunternehmen, Runtastic hat es vor gemacht. OÖ. Was haben Apple-Gründer Steve Jobs, Tesla-Gründer Elon Musk, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Amazon-Gründer Jeff Bezos gemeinsam? Sie alle hatten einst eine Idee und waren mutig genug, diese mit all ihren Mitteln umzusetzen. Start-up-Schmieden In Oberösterreich gibt es unter anderem zwei Start-up-Schmieden, mit startup300 in der Tabakfabrik und tech2b im Linzer Techcenter. Runtastic ist vermutlich das bekannteste...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Kreisels Chimero ermöglicht mehrere Schnellladungen zur selben Zeit, ohne dabei das Netz zu überlasten.

Oberösterreich
Innovationen im Bereich der Elektromobilität

Alle Anzeichen deuten auf den Ausbau der Elektromobilität, auch Oberösterreich beheimatet einige Vorreiter in dieser Branche. OÖ. Der Trend in Sachen Fortbewegung zeigt auf die E-Mobilität. Herausforderungen gibt es in zweierlei Hinsicht: die Umweltziele der Politik beinhalten bis 2030 eine Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes um beinahe 40 Prozent. Dies sei lediglich mit E- und Hybridantrieben erreichbar.  Weiters wird die sinkende Wertschöpfungskette zu einer Herausforderung. Denn ein...

  • 12.04.19
Wirtschaft
Mit Compete reduziert sich die manuelle Schleifzeit.

Automatisierung
Metalltechniker setzt auf automatisierte Lösung

OÖ. Die Firma Neubacher Metalltechnik stellt in Traun komplexe Maschinen und Komponenten sowie Schweiß- und Schleifteile speziell für die Maschinenbaubranche, die Biomasse-Heizungsindustrie und die Lebensmittelbranche her. Die geschliffenen Oberflächen aus Edelstahl für Maschinen in der Lebensmittelindustrie müssen mit hoher Sorgfalt und Genauigkeit hergestellt werden. Pro Bauteil entsteht ein Schleifaufwand von 80 bis 120 und mehr Stunden. Lösung gesucht und gefundenMit seinen Auftraggebern...

  • 11.04.19
Gesundheit
Die jungen Patienten werden über die Kindheit hinaus forschungsbasiert begleitet.
2 Bilder

Medizinische Forschung
Kepler Universitätsklinikum forscht an Entwicklungsstörungen

Seit vorigem Jahr wird im Zentrum der Medizinischen Forschung (ZMF) am Johannes Kepler Universitätsklinikum geforscht. OÖ. Im März wurde das österreichweit einzigartige Research Institute for Developmental Medicine (RID) eröffnet, das sich mit Entwicklunsstörungen beschäftigt, denn mindestens jedes zehnte Kind ist davon betroffen. Die jahrelange klinische und wissenschaftliche Arbeit des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder unter der Leitung von Primar Johannes...

  • 08.04.19
Bauen & Wohnen
Alexa wird erst dann gefährlich, wenn sie mit der Haustechnik verbunden ist.

Smarte Sicherheit
Alexa, bist du sicher?

Smarte Geräte wie Alexa und Co erleichtern das Leben. Ein Missbrauch ist jedoch nicht ausgeschlossen.  OÖ. Smarte Geräte können uns den Alltag erleichtern. Bekanntes Beispiel ist Amazons "Alexa". Sie kann zum Beispiel Musik wiedergeben, auf Termine hinweisen oder Produkte beim Online-Händler einkaufen. Doch welches Sicherheitsrisiko birgt Alexa? "'Nur' Alexa ist nicht so gefährlich wie Alexa verbunden mit Lichtsteuerung, der Alarmanlage, dem Smart-Tv oder dem Handy", erklärt Michael Sonntag,...

  • 08.04.19
Wirtschaft
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt.

Arbeitsmarkt der Zukunft
Mitarbeiter brauchen neue Kompetenzen

OÖ. Die fortschreitende Digitalisierung beeinflusst rasch sämtliche Lebensbereiche, auch den Arbeitsmarkt. Neben der Entstehung neuer Berufe führt sie auch zur Veränderung bestehender Berufe und Berufsbilder. So müssen beispielsweise Rezeptionisten mit Online-Buchungen umgehen und Lagerarbeiter Lagerlogistiksoftware bedienen können. Damit verändern sich auch die Anforderungen der Unternehmen an die Beschäftigten. AMS ermittelt Bedarf Welche neuen Kompetenzen brauchen Mitarbeiter nun also...

  • 28.03.19
Lokales
3,5 Meter breit wird der neue Radweg nach Puchenau.

Urfahraner sollen künftig mehr mit dem Rad fahren

Land OÖ will Fahrradanteil mit Radhauptrouten wesentlich steigern. URFAHR-UMGEBUNG. In einer aktuellen Studie des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) geht hervor, dass 52 Prozent der Alltagswege der Österreicher kürzer als fünf Kilometer sind. Allerdings werden nur 24 Prozent dieser Alltagswege mit dem Fahrrad oder per Fußweg erledigt. Mit dem Ausbau einer attraktiven Radinfrastruktur gilt es, diese Statistik zu verbessern. Gelingen soll dies in Oberösterreich mit dem Bau von Radhauptrouten....

  • 25.04.18
Sport

Gerhard Meindl: "Kann mir Pay TV im Unterhaus vorstellen"

BAD LEONFELDEN (fog). Gerhard Meindl ist der Trainer der Kampfmannschaft der Union Bad Leonfelden. Können Sie sich im Fußball-Unterhaus Pay-TV vorstellen? In absehbarer Zeit kann ich es mir durchaus vorstellen. Jede Entwicklung kommt früher oder später auch im Unterhaus an. Auf Ligaportal gehen sie auch schon von den Live-Tickern auf Videos über. Wirkt sich die starke Kommerzialisierung des internationalen Fußballs auf das Unterhaus aus? Trikots als Souveniers sind noch kein Thema bei...

  • 25.04.18
Politik
Herbert Fürst will den Kurs beibehalten.

ÖVP Engerwitzdorf entwarf große Zukunftspläne

or Kurzem tagte das Team der ÖVP-Engerwitzdorf rund um Bürgermeister Herbert Fürst bei einer Klausur in Rechberg. RECHBERG/ENGERWITZDORF. Zur Halbzeit der Wahlperiode wurden die Ziele für die zweite Hälfte im Gemeinderat festgelegt. Seit vier Jahren ist Herbert Fürst Bürgermeister der attraktiven Gemeinde. Engerwitzdorf zählt zu den erfolgreichsten und einwohnerstärksten Gemeinden in Oberösterreich und bietet seinen Bürgern eine hohe Lebensqualität. Dieser Erfolg ist nicht...

  • 25.04.18
Lokales
Theresa Schwarz

Forscherin an der JKU: "Hab die Pipette täglich in der Hand"

Die Hellmonsödterin Theresa Schwarz forscht an einem speziellen Eiweiß, das bei der Zellteilung eine Rolle spielt. LINZ/HELLMONSÖDT (fog). "PRDM9" ist ein Protein, das bei der sogenannten "Meiose", einer speziellen Zellteilung, eine Rolle spielt, erklärt Theresa Schwarz. Auf dieses Protein konzentriert sich die 28-jährige Molekularbiologin und betreibt sogenannte Grundlagenforschung in Form einer Doktorarbeit am Institut für Biophysik an der JKU Linz. Das bedeutet vor allem das...

  • 25.04.18
Lokales
In der Volksschule Engerwitzdorf-Schweinbach kommen Roboter, sogenannte „BeeBots“, zum Einsatz.Foto: VS Engerwitzdorf-Schweinbach
3 Bilder

Digitale Medien erobern unsere Schulen

Für viele Kinder gehören sie zum täglichen Leben – neue Medien. Nun werden sie auch im Unterricht genutzt. BEZIRK (vom). Die digitale Welt zu beherrschen und die Möglichkeiten, welche sie bietet, für sich zu nützen, gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mittlerweile werden digitale Medien von vielen Schulen regelmäßig in den Unterricht miteinbezogen. In der Volksschule Engerwitzdorf-Schweinbach setzen die Lehrkräfte schon seit Längerem auf den gezielten Einsatz. „Digitales Verständnis und Umgang...

  • 19.04.18
  •  1
Lokales
Die Kinder profitieren von der Tagesbetreuung.
3 Bilder

Diakoniewerk gibt Kindern Zukunft

Im Juli 2015 startete das Diakoniewerk Tagesbetreuungen für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien. GALLNEUKIRCHEN. Mit den beiden Tagesbetreuungen in Sebes/Mühlbach und Dumbraveni/Elisabethstadt erweitert das Diakoniewerk sein bereits 10-jähriges Rumänien-Engagement, um Kindern und Jugendlichen, vorwiegend aus Roma-Familien, eine Chance auf Bildung zu eröffnen und somit eine Zukunft zu geben. Im Vordergrund steht dabei die schulische wie soziale Entwicklung der jungen Menschen. „Das...

  • 19.04.18
Motor & Mobilität
Das bayerische Start-up Sono Motors stellt seinen Prototypen eines selbstladenden E-Autos im Schloss Steyregg vor.

Mit der Kraft der Sonne

Ein Pkw, der (auch) mit Sonnenlicht getankt werden kann. Nächste Woche wird zur Testfahrt geladen. Der Sion von Sono Motors ist der erste rein elektrische Pkw, der auch direkt durch Sonnenenergie geladen werden kann. Vom 28. bis zum 30. April wird der Prototyp, im Rahmen seiner Europatournee durch mehr als 42 Städte, im Schloss Steyregg zu bewundern sein. In Kooperation mit dem ElektroMobilitätsClub Österreich besteht dabei auch die Möglichkeit zur Probefahrt. Der gemeinnützige Verein hat sich...

  • 19.04.18
Wirtschaft
David (l.) und Klaus Watzinger zeigen die neuesten Entwicklungen im Power-Sports-Sektor.

Zukunftsweisende Technik im Watzinger Center

REICHENAU. Zahlreich strömten die Besucher bei idealem Wetter wieder zur dreitägigen Hausmesse des Watzinger Centers in Reichenau. Der Höhepunkt war wie immer der Sonntag mit Frühschoppen. In den vier Bereichen Landtechnik, Gartentechnik, Kids Fun und Powersports stellten Geschäftsführer Klaus Watzinger & Co wieder die richtungsweisenden Geräte vor. Beiden Traktoren sind das Kubota, Lindner, Massey Fergusson und Valtra. "Kubota-Traktoren sind im Agrarbereich jetzt neu", erklärt Klaus Watzinger....

  • 16.04.18
Wirtschaft
Sepp Hochreiter ist weltweiter Spezialist für künstliche Intelligenz. Seine Errungenschaften befinden sich in jedem Smartphone.
9 Bilder

Von OÖ auf die Märkte der Welt

OÖ (pfa). Jeder siebte Euro Umsatz wird in oö. Unternehmen mit neuen Produkten erwirtschaftet. „Wissenschaft und Forschung spielen eine entscheidende Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit“, sagt Werner Pamminger, Geschäftsführer der Business Upper Austria. Das Land ob der Enns beheimatet ein Fünftel aller forschenden Firmen in Österreich. „Die große Dichte führt dazu, dass das Bundesland hinsichtlich der Forschungs- und Entwicklungs-Beschäftigten eine Spitzenposition einnimmt: Neun von zehn der...

  • 13.04.17
  •  1
LeuteBezahlte Anzeige
8 Bilder

Gewinnen Sie mit Conrad und BezirksRundschau tolle Preise der Zukunft

Zack die Drohne - gewinnen Sie JETZT eine Drohne oder einen 3D-Drucker "Drohnen sind die Zukunft" ist ein viel getätigtes Zitat in letzter Zeit und es könnte etwas wahres dran sein. Wollen auch Sie ein Stück Zukunft gewinnen, dann spielen Sie mit und nutzen Sie die Chance auf folgende Gewinnspiel-Preise: 1. Preis 3D-Drucker: XYZ da Vinci 1.0 Pro 3D-Drucker Single Extruder · Offenes Filament-System, kompatibel mit Filamenten von Drittanbietern · Erweiterbar mit Laser-Gravur-Einheit...

  • 13.04.17
  •  19
Sport
Die Muskeln werden durch Strom stimuliert.

Mit EMS die Muskeln stärken

Das Work-out unter Strom könnte das Training der Zukunft sein. HELLMONSÖDT (vom). Ein Fitnesstrend, der sich immer mehr durchsetzt ist die Elektrische Muskelstimulation, kurz EMS-Training genannt. Bei dem Training werden einzelne Muskeln durch Reizstrom stimuliert. "Wichtig ist, dass vor Beginn eines EMS-Trainings eine Bioimpedanzanalyse zur Körperzusammensetzung gemacht wird. Auf dieses Ergebnis wird das Training aufgebaut", erklärt Alexander Wögerbauer vom M.A.N.D.U. in Hellmonsödt. Ein...

  • 12.04.17