Starke Trockenheit entfachte Feuer
Erneuter Waldbrand in Telfs

Gestern kam es in Telfs kurz vor 18:00 erneut zu einem Brandgeschehen.
25Bilder
  • Gestern kam es in Telfs kurz vor 18:00 erneut zu einem Brandgeschehen.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Nicolas Lair

TELFS. Nachdem in Telfs schon am vergangenen Mittwoch nahe der Sauweide ein Waldbrand entfachte, kam es gestern erneut zu einem Brandgeschehen. Gegen 17:43 Uhr erfolgte die Alarmierung der FF Telfs wegen eines Waldbrandes im Bereich St. Veith.

Trockenheit Grund für Brände

14 Fahrzeuge und 97 Mann der FFW Telfs, Pfaffenhofen, Rietz und Zirl konnten den Brand mit Hilfe der „Libelle Tirol“ in knapp zwei Stunden löschen. Betroffen war eine Waldfläche von ca. 800m². Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unbekannt, dürfte jedoch auf die derzeit herrschende Trockenheit in Verbindung mit einer unbekannten Zündquelle zurückzuführen sein. Die Trockenheit und der ständige Lichteinfluss können bereits wenige Glasscherben zum Brandauslöser machen. 

Brandereignis in einem Mehrparteienhaus

Nachdem der Waldbrand gelöscht war, kam es um ca. 19:10 Uhr im Hausgang eines Mehrparteienhaus in Telfs aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brandgeschehen mit starker Rauchentwicklung. Die verständigten Einsatzkräfte der FFW konnten unter Verwendung von Atemschutzgeräten den Brandherd im Erdgeschoss rasch lokalisieren und vollständig löschen.
Personen kam bei dem Ereignis nicht zu Schaden.
Am Objekt entstand ein Schaden im niedrigen 5-stelligen Eurobereich.
Im Einsatz standen 25 Mann mit 4 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Telfs, die Rettung Telfs mit zwei RTW und dem NEF, sowie die Polizei.
Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die StA erstattet werden.

Mehr zum Thema Waldbrandgefahr: meinbezirk.at/4508126

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen