ChristophorusAktion 2019
Spenden für größere Mobilität indischer Priester

Die Spenden der diesjährigen ChristophorusAktion kommt der Mobilität von Priestern in Indien zugute.
3Bilder
  • Die Spenden der diesjährigen ChristophorusAktion kommt der Mobilität von Priestern in Indien zugute.
  • Foto: MIVA
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Zum 60. Mal wird heuer wieder die ChristopherusAktion durchgeführt. Mit der Jahressammlung soll für mehr Mobilität indischer Priester gesorgt werden.

Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto

Das Motto der ChristophorusAktion lautet Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto. Im Juli findet die diesjährige Sammelaktion statt. Die Spenden werden für mehr Mobilität verwendet: Neben dem typischen MIVA-Auto (angepasster Geländewagen) werden auch Lastfahrzeuge, PKWs, Motorräder, Lasttiere, Boote oder landwirtschaftliche Geräte finanziert. Projekte in rund 60 Ländern werden durch die ChristophorosAktion unterstützt.

Motorräder für Indien

Der Bischof der Diözese Kottar (Indien) braucht 13 Motorräder für seine Priester. Mit diesen können die Priester die unterschiedlichsten Aufgaben der Entwicklung, Bildung und Glaubensvermittlung im hügeligen Landesinneren bewältigen. Gleichzeitig kann man sich auch um die Fischerfamilien entlang der Küsten kümmern. Bei ihrer Arbeit hat sich das Motorrad für die unterschiedlichsten Aufgaben bewährt. Die Priester in der Diözese besitzen nur sehr alte Motorräder und für eine Neuanschaffung haben sie zu wenig Geld. Sie sind daher auf die Unterstützung aus Österreich angewiesen.

Spenden am ChristophorusSonntag

Die ChristophorusAktion ist nach Christophorus, dem Schutzheiligen der Reisenden benannt. Der Höhepunkt der Aktion ist der Sonntag, der 21. Juli. An diesem Tag gibt es in vielen Gemeinden besondere Gottesdienste. Im Anschluss finden Fahrzeugsegnungen statt. Man hat die Möglichkeit Vorort direkt für die ChristophorusAktion zu spenden.

Spendenmöglichkeiten

Weitere Spendenmöglichkeit gibt es über die MIVA (Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft)-Website www.miva.at.
Oder auf das Spendenkonto
IBAN AT07 2032 0321 0060 0000
www.miva.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen