100 Jahre Erster Weltkrieg: Land Tirol stellt DVD für Schulen zur Verfügung

ORF Tirol Landesdirektor Helmut Krieghofer, Bildungslandesrätin Beate Palfrader und LH Günther Platter mit SchülerInnen der Ferrarischule in Innsbruck bei der Präsentation der DVD.
  • ORF Tirol Landesdirektor Helmut Krieghofer, Bildungslandesrätin Beate Palfrader und LH Günther Platter mit SchülerInnen der Ferrarischule in Innsbruck bei der Präsentation der DVD.
  • Foto: Land Tirol/Pidner
  • hochgeladen von Bianca Jenewein

„Wir wollen nicht nur der Opfer dieses schrecklichen Krieges gedenken, sondern vor allem auch Wissen über diese Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts vermitteln“, betonte LH Günther Platter anlässlich der DVD-Vorstellung in der Ferrarischule in Innsbruck. „Gerade in Anbetracht der zahlreichen Krisenherde in der Welt scheint es umso wichtiger, der jungen Generation die Folgen eines Krieges aufzuzeigen.“

Landeszeitungsbeilage und Reise nach Galizien

Neben dem Ankauf der DVD hat das Land auch eine Sonderbeilage der Tiroler Landeszeitung zum Thema Erster Weltkrieg im Juni dieses Jahres herausgegeben. Diese wurde ebenfalls an Tiroler Schulen übermittelt und ist im LeOn abrufbar.
Darüber hinaus organisierten die Länder Tirol, Südtirol und Trentino eine Reise für 400 Jugendliche aus der Europaregion nach Galizien. Die jungen Menschen bekamen die Gelegenheit, die damaligen Kriegsschauplätze zu besichtigen und den tausenden Tiroler Kriegsopfern zu gedenken.

„Es geht bei der Thematisierung des Ersten Weltkriegs im Unterricht nicht nur darum, das historische Geschehen zu erfassen, sondern vor allem auch darum, ein Bewusstsein für den Wert eines Lebens in Frieden und Freiheit zu schaffen“, betonte Bildungslandesrätin Beate Palfrader. Es sei wesentlich, besonders viel Aufmerksamkeit der Aufklärung über den Ersten Weltkrieg und dessen Konsequenzen zu widmen. Denn, davon ist Palfrader überzeugt, nur dadurch können wir Feindbilder abgebaut und der Frieden in Europa gesichert werden.

Autor:

Bianca Jenewein aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.