Corona
Erneute GAF-Ausschüttungen für Gemeinden für Infrastrukturvorhaben

Das Land Tirol unterstützt Gemeinden mit Zahlungen aus dem Gemeindeausgleichsfonds: Damit können Tirols Gemeinden die durch die Coronakrise verursachten Einnahmerückgänge ausgleichen und wichtige Infrastrukturvorhaben umsetzen.
  • Das Land Tirol unterstützt Gemeinden mit Zahlungen aus dem Gemeindeausgleichsfonds: Damit können Tirols Gemeinden die durch die Coronakrise verursachten Einnahmerückgänge ausgleichen und wichtige Infrastrukturvorhaben umsetzen.
  • Foto: Pixabay/martaposemuckel - (Symbolbild)
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Das Land Tirol unterstützt Gemeinden mit Zahlungen aus dem Gemeindeausgleichsfonds: Damit können Tirols Gemeinden die durch die Coronakrise verursachten Einnahmerückgänge ausgleichen und wichtige Infrastrukturvorhaben umsetzen.

29 Millionen Euro zur Unterstützung der Gemeinden

Am Dienstag, 6. Oktober, beschloss die Tiroler Landesregierung die dritte diesjährige Ausschüttung aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) für Gemeinden. Diese sollen rund 29,3 Millionen Euro Unterstützung für die Umsetzung verschiedener Vorhaben bekommen. Bei dieser Ausschüttung sind auch Darin enthalten sind auch finanzielle Mittel aus dem Covid-19-Sonderförderungsprogramm enthalten.
„Die Umsetzung zahlreicher Vorhaben in den Gemeinden wird durch die Mittel aus dem GAF ermöglicht – dies hat einen klaren Mehrfachnutzen zur Folge: Einerseits wird dadurch die hohe Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger erhalten, andererseits wird der Wirtschaftsstandort in Tirol durch die Einbindung heimischer Unternehmen in seiner Gesamtheit gefördert," so Landeshauptmann Günther Platter.

Infrastrukturvorhaben der Gemeinden

Tirols Gemeinden sind für zahlreiche Infrastruktureinrichtungen verantwortlich. Dazu zählen Straßen und Wege, die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung sowie Schutzmaßnahmen gegen Naturgefahren. Unterstützt werden die Gemeinden dabei durch Bedarfszuweisungen aus dem Gemeindesausgleichsfonds. Von den 29,4 Millionen Euro aus dem GAF sind es beispielsweise rund 2,2 Millionen Euro, die für Gemeinde- und Mehrzweckhäuser zur Verfügung gestellt werden, rund 1,6 Millionen Euro für den Neu-, Zu- und Umbau von Wohn- und Pflegeheimen sowie knapp eine Million Euro für die Wasserversorgung.

Von der dritten GAF-Ausschüttung in diesem Jahr sind

  • 22,5 Millionen Allgemeine Bedarfszuweisungen
  • 5,4 Millionen Covid-Sonderförderungen
  • 1,4 Millionen Förderung des Baus von öffentlichen Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen

Neu-, Zu- und Umbau von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen

Von dieser GAF-Ausschüttung fließen rund 1,4 Millionen Euro in den Neu-, Zu- und Umbau von öffentlichen, allgemeinbildenden Pflichtschulen sowie von öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. In Sachen Ausbau der Kinderbetreuung sind wir Partner für die Gemeinden und unterstützen sie bestmöglich, um eine bedarfsgerechte, qualitätsvolle Kinderbildung und -betreuung anzubieten“, so Gemeindelandesrat Johannes Tratter.

Weitere Themen

Aktuelle Nachrichten aus Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen