Anna Gasser
"Olympia 2022 werden meine letzten Spiele"

Anna Gasser darf sich über zwei weitere Weltcupkugeln freuen.
4Bilder
  • Anna Gasser darf sich über zwei weitere Weltcupkugeln freuen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Katharina Pollan

Snowboarderin Anna Gasser gewann ihre vierte und fünfte Weltcupkugel. Im WOCHE-Interview.

WOCHE: Gratulation zum Gewinn von Weltcupkugel Nummer vier und fünf. War deren Gewinn der für Sie bisher Schwierigste? 
ANNA GASSER:  Wenn ich so zurück blicke, dann muss ich sagen, leicht war es nicht. Die Konkurrenz wird stärker und besser. Es war heuer eigentlich auch ein komisches Jahr. Ich hatte nur ein Big Air Weltcuprennen. Daher freut es mich umso mehr, dass ich auch den Weltcup im Slopestyle gewinnen konnte. Denn mangels Bewerbe in meiner Spezialdisziplin Big Air, habe ich mich vermehrt auf meine schwächer Disziplin Slopestyle, wo es heuer mehrere Renntermine gab, konzentriert. Daher ist die Slopestyle-Kugel auch die schönste aller fünf Kristalle.

Big Air und Sopestyle, könnten Sie unseren Lesern die Unterschiede der Bewerbe näher bringen?
Beim Big Air gibt es also nur einen Air, sprich eine Schanze. Hier zeigt der Snowboarder Tricks, die von einer Jury bewertet werden. Bei Slopestyle gibt es einen Parcour mit Sprüngen und anderen Hindernissen, wie zum Beispiel die Rails. Beim Slopy muss ein Run, sprich Lauf, mit sechs bis sieben verschieden Hindernisse erfolgreich absolviert werden. Es ist schwieriger konstant zu sein, zumindest für mich. Daher bin ich über die WC-Kugel sehr glücklich.

Ist der Gewinn der WC-Kristalle der Lohn für mehr persönlichen Einsatz und Mut?
Nein, ich gebe immer Alles. Nur es war anders. Kein Sommertraining in Neuseeland, auch bis in den Dezember hinein kein Schneetraining. Vieles war unplanbar und ungewiss. Ich denke, es war diesmal eher eine besondere Art von vorausschauen und Konstanz.

Besondere Art von Konstanz?
Ich bin in die heurige Saison mit anderen Überlegungen hineingegangen. Es stand ja auch die Olympiaqualifikation auf dem Spiel. Hier geht man einfach etwas taktischer vor, als sonst. Schaut, dass gleich einige Punkte angeschrieben werden können. Ein Beispiel ist hier der Big Air am Kreischberg. Erster Saisonbewerb, Dritte mit weniger Risiko. Oder der Slopestyle in Laax (USA) mit einem Sicherheitslauf war. Etwas, das man von mir eigentlich nicht kennt, hat sich aber bis zur WM durchgezogen. Erst als ich nur Vierte geworden bin, habe ich den Schalter wieder auf Full in umgelegt. In Summe brachte mir aber dieses konstante Sicherheitsdenken den zweifachen Weltcupsieg und noch eine erfolgreiche Saison.

Und die Olympiaqualifikation. Was fällt Ihnen bei Peking 2022 spontan ein?
Hoffentlich eine Medaille. Mein großes Ziel. Ah ja, die nationale Ernährung. Nach der Rückkehr von meinen Chinaaufenthalt brachte ich immer um einen Kilo weniger auf die Waage. Auch war ich wieder froh, meine Social Media Kanäle uneingeschränkt nutzen zu dürfen. Instagram ist in China gesperrt. Bin schon gespannt, wie dies bei Olympia sein wird.

Wie lebt es sich im Haushalt Gasser/Millauer?
Sehr gut und harmonisch. Die Familienplanung ist noch kein Thema. Mein Freund Clemens ist bereits dreiviertel Kärntner geworden und eingebürgert. In den letzen Tagen waren wir auf dem Naßfeld zum Tiefschneefahren und im Sommer möchten wir erstmals den Villacher Kirchtag gemeinsam besuchen. Ich natürlich im Kärntner Dirndl, denn das ist cool. Beim Thema Reisen, hat Neuseeland oberste Priorität. Aktuell finalisierte Clemens sein großes Red Bull Aktion-Filmprojekt. Ich habe eine persönliche Dokumentation über meine letzten zwei Jahre, aber auch etwas aus meiner Kindheit abgedreht. Beide Projekte haben im Herbst Premiere.

Was hat sich bei Anna Gasser zur Anna vor fünf Jahren persönlich verändert?
Mein Gemüt. Ich jetzt viel ruhiger, aber auch erwachsener und weniger getrieben, als die Anna vor fünf Jahren geworden. Spaß habe ich nach wie vor und das möchte ich auch in Zukunft so beibehalten.

Haben Sie über das Ende ihrer Karriere schon nachgedacht?
Ja sicher, aber solange ich gesund bin, möchte ich fahren und Spaß haben. Ich bin aber realistisch. Jedes Jahr wird es schwerer, daher denke ich, Olympia 2022 in Peking, werden meine letzten olympischen Spiele werden.

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen