Pfahlbau, Bergsteigen & Musik

Das Team des Bergsteigerdorfes Steinbach setzt ein innovatives Leader-Förderprojekt um.
  • Das Team des Bergsteigerdorfes Steinbach setzt ein innovatives Leader-Förderprojekt um.
  • Foto: Regatta
  • hochgeladen von Maria Rabl

ST. GEORGEN. „Wir haben bereits nach drei Jahren das gesteckte Ziel von 50 Förderprojekten in der Region Attersee-Attergau erreicht. Bis 2020 werden noch zehn bis 20 weitere Projekte folgen“, freut sich Leo Gander, Geschäftsführer der Leader-Region Regatta.
Das aktuell ehrgeizigste Projekt ist die Pfahlbau-Erlebnis-Welt Attersee, welche vom Verein "Pfahlbau am Attersee" auf rund 300 Quadratmetern in Seewalchen errichtet wird. Sie soll ganzjährig und wetter-unabhängig die Zeit bis zur Landesausstellung überbrücken.

Ambitioniert sind auch die geplanten Maßnahmen im Bergsteigerdorf Steinbach, das sich vor allem im Bereich Klettern und mit dem Bergsteigerherbst spezialisieren will. Zudem wurden Projekte des Jugendvereines Steinbach und des Jugendclubs Attergau einstimmig bewilligt. Ebenfalls mit hohen Qualitätspunkten und einstimmig wurde auf Initiative des Kulturkreises Attergau der Start des „Attergauer Jugend Sinfonie Orchesters“ beschlossen. Dabei werden 40 Jugendliche ausgebildet und auf internationale Konzertauftritte vorbereitet.

Weitere neue Förderprojekte sind die Qualitätsverbesserung der Sport- und Freizeitwege in Lenzing, ein kulturgeschichtlicher Zeitreise-Rundweg in Unterach, das Handlungskonzept Kultur-Tourismus Attersee-Attergau und die Beteiligung am Qualifizierungsprogramm „Erfolg in meinem Unternehmen“.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.