Stallhofen
Museumsdach beschädigt - Reparatur läuft bereits

Das Dach von "Hausis Antiquitätenmuseum" und Krampusmuseum wurde vom Sturmtief beschädigt.
3Bilder
  • Das Dach von "Hausis Antiquitätenmuseum" und Krampusmuseum wurde vom Sturmtief beschädigt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Das Sturmtief "Petra" hat auch in "Hausis Antiquitätenmuseum" seine Spuren hinterlassen.
STALLHOFEN. Durch das Sturmtief "Petra" wurde am Dienstag auch Dach beim Gebäude, worin "Hausis Museum" und das Krampusmuseum untergebracht sind vom Wind stark beschädigt. Die Dachziegel am Giebel fehlten auf der ganze Länge, das Dach selbst glich einem "Schweizer Käse", wie es der Besitzer selbst formulierte. Ein Dachzigel durchschlug sogar die Decke des Museums, zum Glück wurden keine Ausstellungstücke beschädigt.

Schnelle Reaktion

So schnell wie der Sturm war aber dann auch die Firma von Franz Kerschbaumer, die bereits am Donnerstag ausrückte, um die Schäden zu beheben. "So schnell reagieren wir in Zusammenarbeit mit der Grazer Wechselseitigen", meinte der Köflacher SBK-Gemeinderat stolz. So steht der Saisoneröffnung des Museums im April nichts im Wege.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen