Osterwunschkonzert der Glasfabriks- u. Stadtkapelle Bärnbach

65Bilder

Am 10. April 2011 fand das Osterwunschkonzert der Glasfabriks- u. Stadtkapelle Bärnbach in Volkshaus Bärnbach statt.

Traditionelle Blasmusik und moderne Rhythmen standen beim Osterwunschkonzert am Programm.

Das Volkshaus war bei schönem Wetter bis auf den letzten Platz gefüllt.

Den Anfang macht das Jugendblasorchester der Musikschule Bärnbach unter der Leitung von Musikschuldirektor Mag. Wolfgang JUD.

Die Glasfabirks- u. Stadtkapelle begann den späten Nachmittag mit dem HERZEGOWINA-Marsch von Julius FUCEK.

Beim Solostück für Trompete „ROMANTIC TRUMPTET“ konnte Christian RUPRECHTER sein Können unter Beweis stellten.

Beim SAXO-Trip spielten die Saxophone der Kapelle, Günther Domani, Wilhelm Heinrauch, Daniel Kukovetz, Georg Herold, Manfred Windisch, groß auf.

Der Kapellmeister Mag. Gregor NABL konnte auch dieses Jahr die Kapelle wieder sehr gut für dieses Konzert vorbereiten und erntete dafür großen Applaus vom Publikum.

Durch das Programm führte in gewohnter Art und Weise der Moderator und Direktor der Musikvolkschule EDELSCHROTT, Reinhold HARING.

Am Ende der Veranstaltung fand eine Verlosung von wertvollen Preisen statt.

Fotos von der Veranstaltung sind auf der Homepage der Glasfabriks- u. Stadtkapelle Bärnbach unter www.stadtkapelle-baernbach.at anzusehen.

Wo: Volkshaus, Schulgasse 1, 8572 Bärnbach auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen