Tag der Blasmusik: Frühstück beim Bürgermeister

Die Musiker statteten Bgm. Engelbert Huber einen Besuch ab.
3Bilder
  • Die Musiker statteten Bgm. Engelbert Huber einen Besuch ab.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Einen Sonntag im Mai steht für die Jugendkapelle Mooskirchen einmal im Jahr ganz im Zeichen des "Tages der Blasmusik".
Am frühen Morgen spielten die mindestens 40 Personen einen Weckruf durch den Markt und erwiesen der Gattin ihres verstorbenen Präsidenten, Berta Trost, die Referenz.
Im Anschluss daran zogen die Musiker mit klingendem Spiel weiter, erstatten bei Bgm. Engelbert Huber mit herzlichem Dank seine Bemühungen Meldung und wurden dort von seiner Familie zu einem Frühstück eingeladen. 
Die Musiker machten gleichzeitig auf die nächste große Veranstaltung aufmerksam, die am 29. Juni stattfindet. Alle Blasmusikinteressierten sind zu "Die Welt ist nicht genug" ab 19.30 Uhr in die Turnhalle Mooskirchen herzlich eingeladen.

Autor:

Selina Wiedner aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.